Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

Diskutiere Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kann mir jemand eine elektrische Kaffeemühle empfehlen? Folgendes sollte sie können: - Kaffee sowohl für Espresso als auch für French-Press...

  1. #1 Mühlensucher, 30.08.2011
    Mühlensucher

    Mühlensucher Gast

    Kann mir jemand eine elektrische Kaffeemühle empfehlen?
    Folgendes sollte sie können:
    - Kaffee sowohl für Espresso als auch für French-Press Mahlen
    - kleine Mengen Kaffee mahlen (1-2 Tassen)
    - gutes Mahlwerk (kein Schlagmesser)
    - einfach in der Reinigung
    - nicht mehr als 100,00 € kosten

    Vielen Dank für die Antworten!
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    936
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    das könnte schwierig werden für 100 euro. die demoka M 203 wäre eine einstiegsmühle, aber die kostst um die 200 euro.
     
  3. #3 kiw1408, 30.08.2011
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Wenn das Budget nicht reichen sollte kann man ja auch ne Zassenhaus nehmen. Ok, nicht elektrisch. Aber besser gutes Mahlergebnis als schlechte elektrische Mühle
     
  4. #4 espressionistin, 30.08.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    6.673
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Dann werf ich mal die Hario Skerton für 50-60 Eur in den Ring. Ist halt auch ne Handmühle. Für 100 sind hier ab und zu mal gebrauchte Graef CM80 unterwegs.
     
  5. #5 gebi_de, 30.08.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    61
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Ich würde die Augen auch nach einer gebrauchten Graef CM80 oder einer Demoka offenhalten.

    Handmühle ist eine gute Alternative.

    gebi_de
     
  6. #6 espressionistin, 30.08.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    6.673
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Bei Flohmarktkäufen läuft man immer Gefahr, eine mit abgerocktem Mahlwerk zu erwischen, das kann also ganz schnell nach hinten losgehen und teuer werden, wenn man erstmal 10 kaufen muss, bis man mal eine gescheite erwischt hat...
    Ich würd lieber gleich ne neue kaufen, eben die angesprochene Hario Skerton mit Keramikmahlwerk z.B.
    Einziger Nachteil bei den Handmühlen ist die schlechte Reproduzierbarkeit des Mahlgrads, so dass ich bei häufigem Wechsel zw. FP und Espresso zu zwei separaten Mühlen raten würde.
     
  7. #7 plempel, 30.08.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.151
    Zustimmungen:
    6.275
  8. mahony

    mahony Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?


    Na, auf dem Flohmarkt kann man sich das aber gut anschauen vor dem Kauf.
     
  9. #9 espressionistin, 30.08.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    6.673
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Ja, aber erkennen wirst du wohl nur was, wenn du das Mahlwerk vor Ort zerlegst, was bei den (alten) Zassenhaus recht tricky ist, denn von dem konischen Mahlwerk siehst du von außen nicht allzuviel. Oder indem du fragst, ob du mal ein paar Testbohnen mahlen darfst, die du dann durch eine mitgebrachte Aeropress oder so jagst. Nicht sehr alltagstauglich;-).
     
  10. #10 Quirinus, 31.08.2011
    Quirinus

    Quirinus Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  11. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    942
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Ich bin ja selber ein Freund von Handmühlen wenn es auch etwas günstiger sein soll.
    Aber bei dem Wunsch nach Espresso und Frenchpress müssten da schon zwei Stück her. Das schnelle verstelllen des Mahlgrades ist da nicht ganz so einfach.
    Die CM80 bietet sich da schon an, natürlich auch alle anderen kleinen in verstelbaren Mühlen. Ich nutze die Mühle nur noch für FP und AP und das einstellen geht wirklich schnell.

    Gruß Sascha
     
  12. #12 Alex_76, 31.08.2011
    Alex_76

    Alex_76 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  13. fluuu

    fluuu Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Hallo,
    ist ja interessant was alles auf die kleine Frage günstige Mühle geantwortet wird.
    Mir ist dabei klar, dass nichts über eine nostalgische elektr. Mühle geht denn sie ist für meinen Geschmack die Schönste
    und dabei ist das eventuelle Erneuern der Mahlscheiben in Kauf zu nehmen.
    Eine teure moderne Maschine käme für den Genuss nicht in Frage.
     
  14. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    942
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Moin,
    was wäre denn eine "nostalgische Mühle" die den Anfordeungen des Fragestellers entspricht. Ich muss gestehen, dass ich mir gerade unter diesem Begriff alles und nix vorstellen kann.

    Gruß Sascha
     
  15. fluuu

    fluuu Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Wenn man es mit Risiko oder Vertrauen versucht und eine gebrauchte sehr günstige Mühle ersteht die zudem noch gut aussieht und einfach mal darauf vertraut,
    dass das Mahlwerk noch so weit in Ordnung ist, dass es für den Alltag funktioniert. Warum immer alles absichern? Es geht um den Genuss und nicht um die Existenz.
    So eine nostalgische Mühle ist z.B. "Die Krone" Eisenwerk Mirspe, ihr Erscheinen gleicht der weiblichen Skulptur eines Bildhauers etwas abstrakt gesehen.
    Habe so ein Stück und nach der gründlichen Reinigung und Neujustierung funktioniert das Mahlwerk einwandfrei.
    Da lasse ich auch die teuerste und modernste Edelstahlmühle links liegen. Wie gesagt, es geht um Genuss und nicht um Besitz von teuren Gütern.
     
  16. #16 S.Bresseau, 05.09.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.896
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Zur ESM gibt es hier im Forum bereits einige Beiträge. Demnach ist von ihr abzuraten: Laut, ungenau und vor allem sind neue Mahlscheiben schwer bis gar nicht zu beschaffen.

    Wer das Prinzip gut findet, sollte sich wohl eher die KA Artisan ansehen, die aber auch nicht gerade perfekt ist.
     
  17. fluuu

    fluuu Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Der Begriff "Perfekt" ist im Zusammenhang mit Genuss ziemlich kontraproduktiv denn es geht um das Gefühl Wohlbefinden bei der Kaffeezeremonie
    und Wohlbefinden setzt sich beim menschlichen Leben automatisch immer mit Schwäche und Fehlern auseinander.
    Wer die Perfektion einer Maschine genießen möchte braucht dazu keine menschlichen Gefühle wie die Empfindung beim Kaffeetrinken,
    der schaut einfach wie ein Roboter drein.
    Das nicht perfekte ist das entscheidende Wesen einer alten historischen und mechanischen Technik im Gegensatz zur digitalen modernen Welt.
     
  18. Austin

    Austin Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Jaaa, sagts du...aber ein Gefühl des Wohlbefindens stellt sich bei einer Mühle die schlecht oder nur bedingt funktioniert,nicht ein. Da tritt ein Gefühl von Ärger auf. Ist es etwa kein menschliches Gefühl, wenn man sich an der Funktion einer technisch perfekten Maschine erfreut?
    Gruß Peter
     
  19. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    942
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Nur das diese nostalgische Mühle nicht den Ansprüchen des Fragestellers entspricht.
    Schön ist sie ja, das stimmt.
    Ich hatte selber 2 Stück davon.
    Nur ist sie, wie schon beschrieben, nicht wirklich Espressotauglich.
    Und da ich mit meinen Mühlen mehr mahle als kuschel habe ich sie wieder verkauft.
     
  20. #20 Parker Lewis, 07.09.2011
    Parker Lewis

    Parker Lewis Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

    Hi @ all,

    ich habe mir zum 40. Geburtstag eine La Pavoni Einhebelespressomaschine gegönnt. Nun suche ich noch eine dazu passende Kaffeemühle.

    Diese hier La Pavoni - Kaffeemühle Jolly Dosato Lusso | espressomaschinen-direkt.de habe ich zur Zeit im Auge.

    Wer kann Erfahrungsberichte beisteuern oder mir evtl. eine andere Mühle empfehlen ?

    vG Parker
     
Thema:

Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch?

Die Seite wird geladen...

Welche Kaffeemühle für den Hausgebrauch? - Ähnliche Themen

  1. alte Kaffeemühle Sikadex SK1

    alte Kaffeemühle Sikadex SK1: Hallo, ich habe aus der Familie meiner Frau eine alte Kaffeemühle (dänisches Fabrikat) bekommen. Meine Frau würde die gerne benutzen...
  2. MK Vario Home geht von alleine an/ geht nicht mehr aus

    MK Vario Home geht von alleine an/ geht nicht mehr aus: Hallöchen zusammen! Ich bin vor kurzem in die Welt der Barista eingetaucht und habe mir eine Rancilio Silvia und eine MK vario Home zugelegt. Bin...
  3. Wilfa Svart Aroma - Mahlkranz Schwachstelle?

    Wilfa Svart Aroma - Mahlkranz Schwachstelle?: Hallo zusammen, ich besitze seit Kurzem (ca. 2 Monate) die elektrische Kaffeemühle "Wilfa Svart Aroma". Hier im Forum gibt es dazu auch ein...
  4. [Verkaufe] Porlex Tall Kaffeemühle

    Porlex Tall Kaffeemühle: Hallo, verkaufe eine Porlex Tall Kaffeemühle. Die Mühle wurde selten benutzt und steht nur noch rum. Porlex Tall - 40€ Versand ist natürlich...
  5. [Verkaufe] Mahlgut MOLA-e, elektrische Kaffeemühle

    Mahlgut MOLA-e, elektrische Kaffeemühle: Hiermit kommt meine Mahlgut Mola-e zum Verkauf, da sie leider viel zu wenig benutzt wurde. Das Mahlwerk hat eine DLC-Beschichtung. Wie auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden