Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

Diskutiere Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, eine Mühle für die Espressozubereitung habe ich bereits. Ich trinke aber auch regelmäßig Kaffee, welchen ich mit der Stempelkanne...

  1. #1 msoucek, 20.05.2013
    msoucek

    msoucek Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Mühle für die Espressozubereitung habe ich bereits.

    Ich trinke aber auch regelmäßig Kaffee, welchen ich mit der Stempelkanne zubereite. Bisher male ich die Bohnen hierfür mehr schlecht als recht mit einer billigen Mühle.

    Nun meine Frage: Welche Mühle könnt ihr für die Zubereitung mit der Stempelkanne empfehlen.

    LG Micha.
     
  2. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    je nach anspruch:
    eine solide mühle wäre die baratza virtuoso (aktuelle variante hat das preciso mahlwerk) um etwa 220 euro.

    darunter als einsteigermühle die baratza maestro plus/encore bzw. die nahezu baugleiche solis maestro 167, neu um 130 euro.

    darüber die mahlkönig/baratza vario-w mit brühkaffeeoptimierten stahlmahlscheiben (oder die normale vario home mit ersatz der mahlscheiben) als optimum für den heimbereich.

    ps:
    da FP ziemlich anspruchsvoll ist, was das mahlgut angeht (stichwort: feinstaub im mahlgut-bereich um 1,3 mm), empfiehlt sich hier entweder das aussieben von mahlgut mittels eines geeigneten siebs oder ggf. umstieg auf weniger problematische varianten (clever coffee dripper als FP-alternative oder gleich hario dripper).
     
  3. apogee

    apogee Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    316
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Welche Mühle hast Du schon? Vllt ist es sinnvoll, die alte Mühle für FP zu nehen und was TOLLES für Espresso zu kaufen?
    Wo sind Deine Prioritäten?
     
  4. #4 msoucek, 21.05.2013
    msoucek

    msoucek Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Erstmal danke für die Tipps... da hab ich zumindest eine Hausnummer...

    Im Moment habe ich eine Demoka M-203 für das Mahlen von Espressobohnen...

    Und meine Prioritäten liegen klar auf der Espressozubereitung.
     
  5. apogee

    apogee Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    316
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Die Demoka habe ich nie ausprobiert. Sie wurde hier im Kaffee Netz aber immer wieder als geeignet für FP beschrieben.
    Wenn Siebträger Deine Priorität ist, dann überleg Dir ernsthaft:
    Demoka für FP,
    "was gscheits" für Espresso.
     
  6. #6 msoucek, 22.05.2013
    msoucek

    msoucek Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Danke für die Gedankenanstöße... Ich werd mich trotzdem erstmal nach einer preiswerten Kaffeemühle für die Filterkaffeezubereitung umschauen. Eine Investion in "was gescheits" krieg ich glaube ich im Moment bei der Finanzministerin nicht durch.

    Eine Sache hat mich dann aber doch noch stutzig gemacht. Inwiefern ist die Zubereitung mit FP vom Mahlgut sehr anspruchsvoll? Ich habe mir heute bei meiner örtlichen Kaffeerösterei mal die Hario-Geschichten angeschaut - sieht ja sehr spannend aus.
     
  7. #7 the_m, 22.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2013
    the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    ganz einfach: FP erfordert recht grobes mahlgut mit einer partikelgröße um 0.6 - 1,3 mm. die meisten mühlen (darunter auch zahlreiche hochwertige espressomühlen) produzieren in diesem bereich aber a) einiges an feinstaub und b) haben generell eher heterogenes mahlgut (dh nur ein gewisser teil der partikel sind dann tatsächlich nahe an der gewünschten partikelgröße).

    da FP eine eher lange ziehzeit hat, findet dann eine ungleichmäßige extraktion statt. das wird dadurch verstärkt, dass die feinstaubanteile z.t. in der tasse landen, weil der metallfilter die fines nicht "herausdrückt" bzw. sie am filter vorbei gehen.

    deswegen anspruchsvoll bzgl. des mahlguts - es ist schwierig, eine klare tasse zu bekommen.


    hingegen schwächt sich die problematik z.b. mit einem hario dripper etwas ab: obwohl heterogenes mahlgut und mögliche feinstaubanteile hier auch zu ungleichmäßiger extraktion führen, kommt zumindest kein mahlgut selbst in die tasse.
     
  8. dylan

    dylan Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Ich möchte mir auch eine Kaffeemühle für die French Press kaufen, allerdings sollte sie sehr günstig sein, mehr als 60 Euro (am besten 30-40) kann ich leider nicht ausgeben. Ich schwanke zwischen diesen Mühlen: Severin KM 3873 EUR 61,89 Severin KM 3874 EUR 34,98 Hario Skerton oder Hario MSS-1B Mini Mill Slim (42 und 34 EUR) Solis 166 gebraucht (60-80 EUR) gebrauchte Zassenhaus Mühle (15-50EUR) Könnte mir bitte jemand eine Entscheidungshilfe geben, ich verzweifele sonst noch, denn für meine alte Kaffeemühle sind teurere Bohnen bestimmt zu Schade, da das Mahlergebnis sehr ungleich ist. PS: Ist es eigentlich sinnvoll eine gebrauchte Mühle zu ersteigern, oder sollte man lieber neu kaufen.
     
  9. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    wie geschrieben erfordert FP eine gute mühle mit homogenem mahlgut im groben bereich. keine der genannten mühlen leistet dies. die solis 166 mit aussieben der fines als eine notlösung.

    die skerton mit OE mod - und nur dann - wäre ein gangbarer kompromiss in dieser preislage, weil so zumindest die fines reduziert werden.
     
  10. #10 HHarlekin, 17.06.2013
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Das ist natürlich auch eine Anspruchsfrage.
    Will man Feinstaub möglichst komplett vermeiden, wirds richtig teuer.
    Das Budget ist aber beim Fragesteller nicht vorhanden.
    Auch in diesem Test-Thread die "Rommelsbacher EKM200" (Neu um 50,-- €)
    betreffend wurden diese Fragen erörtert, und die Mühle als gleichwertig zur Solis durchaus empfohlen, wenn das Budget nur sehr gering ist (ein Kommentator betrachtet die Antistatik als praktische Hilfe zur Feinstaublösung, ein Gedanke, der tatsächlich etwas hat ;-)):

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/64884-rommelsbacher-ekm-200-a.html

    Ich selbst verwendete früher eine nicht espressofähige Zassenhaus 154 für die Stempelkanne, der Feinstaub hielt sich idT absolut in Grenzen.

    Grüße
     
  11. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    die rommelsbacher produziert sehr viel feinstaub, dann würde ich eher auf eine gebrauchte solis 166 gehen.
     
Thema:

Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

Die Seite wird geladen...

Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen... - Ähnliche Themen

  1. Swiss Water Kaffee Empfehlungen?

    Swiss Water Kaffee Empfehlungen?: Anscheinend soll die Swiss Water Methode am besten den Koffein in Kaffee entfernen. Nur finde ich die nicht bei meinen üblichen Online-Röstern...
  2. [Erledigt] Tchibo Kaffeemühle, elektrisch

    Tchibo Kaffeemühle, elektrisch: Hi, verkaufe meine neuwertige elektrische Kaffeemühle von Tchibo. Leider benutze ich das Ding dann doch viel zu selten. Die Mühle ist neuwertig,...
  3. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  4. Welche Mühle für Filterkaffee oder Frenchpress ...

    Welche Mühle für Filterkaffee oder Frenchpress ...: Hallo zusammen. Hab für Espresso eine Seite 270 Wi und bin sehr zufrieden. Für Filter oder French hab ich bisher die Commandante Handmühle. Auch...
  5. Frage zu alter Kaffeemühle Krups D5 rot

    Frage zu alter Kaffeemühle Krups D5 rot: Hallo, ich habe mir kürzlich eine alte Kaffeemühle, nämlich die Krups D5, aus den 50er/60er Jahren zugelegt. Der optische Zustand ist wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden