Welche maschine - bazzar, gaggia, isomac...?

Diskutiere Welche maschine - bazzar, gaggia, isomac...? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, habe nun nach langem Suchen hier im Forum und auf diversen anderen Seiten drei Maschinen ins Auge gefasst, von denen ich mir zukünftig...

  1. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe nun nach langem Suchen hier im Forum und auf diversen anderen Seiten drei Maschinen ins Auge gefasst, von denen ich mir zukünftig eine kaufen möchte.

    Zur Wahl stehen:

    Bazzar A2
    Isomac Giada (Baugleich mit A2 ??)
    Gaggia Classic Koffee
    Rancilio Silvia

    Kann mir jemand noch ein paar "Entscheidungshilfen" geben, auch unter Berücksichtigung des Preises?

    Danke

    Andreas
     
  2. ISOMAC

    ISOMAC Gast

    Hallo!

    Stimmt A2 und Giada sind baugleich, aber die von Bazar sollen (!) besser verarbeitet sein.

    Wenn ich mir deine List so ansehe ist die Antwort klar:

    Rancilio Silvia !!!

    Die fällt da schon etwas (nach oben) aus dem Rahmen, sowohl preislich als auch ausstattungsmäßig:

    Viel größerer Boiler - 300 ml (glaube ich) zu 140 bei der A2(Giada).
    Professionelle Brühgruppe.

    David
     
  3. #3 tasskaff, 28.10.2002
    tasskaff

    tasskaff Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    prinzipiell kann ich mich David anschließen, meine aber, mich erinnern zu können, daß die Isomacs besser sein sollen, als die Bazzars. Zumindest hat Luciano mal geschrieben, die Maschinen ohne Nieten an den Seiten wären besser.

    Zum Preis der Rancilio gibts aber auch bessere Maschinen von Bazzar oder Isomac.

    Und die Oscar ist dann preislich auch nicht mehr weit weg ...
     
  4. #4 Stefan B., 28.10.2002
    Stefan B.

    Stefan B. Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ob Isomac oder Bazzar ist eher akademischer Natur, da es sich bei Bazzar um eine Handelsmarke handelt und die Maschinen von Zulieferern bezogen werden.

    Ein Blick auf das Typenschild bzw. den Aufkleber unter der Maschine gibt hier Aufschluß ob es sich bei "Bazzar" um Isomac oder Futurema (der derzeitige Zulieferer) handelt.

    Gruß,

    Stefan
     
  5. #5 Luciano, 28.10.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    [quote:post_uid0="tasskaff"]Hi,

    prinzipiell kann ich mich David anschließen, meine aber, mich erinnern zu können, daß die Isomacs besser sein sollen, als die Bazzars. Zumindest hat Luciano mal geschrieben, die Maschinen ohne Nieten an den Seiten wären besser.

    Zum Preis der Rancilio gibts aber auch bessere Maschinen von Bazzar oder Isomac.

    Und die Oscar ist dann preislich auch nicht mehr weit weg ...[/quote:post_uid0]
    Wobei ich aber geschrieben haben, das die Maschinen ohne Nieten aus der Futurema-Produktion stammen und nicht aus der Isomac !!
    L.
     
  6. #6 tasskaff, 28.10.2002
    tasskaff

    tasskaff Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    @Luciano:
    Hmmm, sorry, dann habe ich das mißverstanden.

    Allerdings ist mir jetzt gar nichts mehr klar:
    Isomac baut die Dinger ohne Nieten. Die aktuellen Bazzars haben Nieten und werden von Futurema produziert.
    Die Maschinen von Futurema ohne Nieten sind die guten
    ???
     
  7. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke! ich tendiere wegen dem Preis immer mehr zur Gaggia - spricht da etwas dagegen? Von Bazzar wurde mir von zwei Händlern abgeraten...

    Andreas
     
  8. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andi

    Hast du die Preise der anderen Maschinen schon verglichen?

    Ich habe noch keinen Espresso aus der Gaggia oder der Rancilio getrunken, mir die Maschinen aber schon live angesehn. Es gibt immer wieder auf Ebay einen Händler der die Silvia für ca 450 Euro anbietet - ok ist nicht soooo günstig, aber verglichen mit der Classic Coffee die ja doch schon um die 400 Euro kostet würde ich dann eher die Silvia wählen.
    Der grössere Kessel und das technische Innenleben der Rancilio Silvia würden mich schon dazu bewegen die 50 Euro draufzuschlagen.

    Regards Michael
     
  9. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Azazel"]Hallo Andi

    Hast du die Preise der anderen Maschinen schon verglichen?

    Ich habe noch keinen Espresso aus der Gaggia oder der Rancilio getrunken, mir die Maschinen aber schon live angesehn. Es gibt immer wieder auf Ebay einen Händler der die Silvia für ca 450 Euro anbietet - ok ist nicht soooo günstig, aber verglichen mit der Classic Coffee die ja doch schon um die 400 Euro kostet würde ich dann eher die Silvia wählen.
    Der grössere Kessel und das technische Innenleben der Rancilio Silvia würden mich schon dazu bewegen die 50 Euro draufzuschlagen.

    Regards Michael[/quote:post_uid0]
    Hallo Michael,

    ja, das stimmt mit der Rancilio, beim "normale" Preis wäre sie gar nicht in die Auswahl gekommen....

    Die Gaggia gibt es aber bereits für um die 300,00 neu, also 150,- weniger und zudem sehr oft gebraucht bei Ebay.

    Die Rancilio habe ich noch nie gebraucht gesehen, was sicherlich für die Maschine spricht.

    Aber gegenüber einer gebrauchten Gaggia sind es eben 300,- Euro...

    Andreas
     
  10. ISOMAC

    ISOMAC Gast

    Die Gaggia hat aber einen (oder zwei) entscheidende Nachteile:

    Ihr Boiler ist nicht komplett aus Kupfer/Messing, sonder zumindest teilweise aus Alu, was in Punkto Langlebigkeit nicht so günstig ist.

    Außerdem hat sie, glaube ich, kein Magnetventil, so daß die Maschine beim Aufheizen und nach einem Bezug "nachsabbert". Ok, das Problem hat die AII und die Giada auch. Also: Silvia!

    David
     
  11. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Die Classic Coffee hat wie die Silvia eine Magnetventil, die preisgünstigere Coffee (ohne "Classic") allerdings nicht.



    Gruß

    StefanW
     
  12. #12 108-1036006784, 30.10.2002
    108-1036006784

    108-1036006784 Gast

    >>>Ihr Boiler ist nicht komplett aus Kupfer/Messing, sonder zumindest teilweise aus Alu, was in Punkto Langlebigkeit nicht so günstig ist.
    >>>
    ...dem kann ich nur zustimmen. Ich habe die Classic Coffee geschenkt bekommen und der Boiler ist jetzt am Arsch, noch nicht mal nach ner Woche. Hat nen richtigen Riß und überall tritt Wasser aus. Kann vielleicht auch daran liegen, dass die Maschiene in den letzten 2 Jahren nicht oft, max.4 Mal, benutzt worden ist. Bin aber sehr enttäuscht von der Langlebigkeit....
    weiß jemand, ob ne Reparatur lohnt....preislich...
    merci
     
  13. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich meine, hier im Forum gelesen zu haben, dass die Ersatzteile von Gaggia relativ preisgünstig sind. Soweit ich weiß waren von ca. 40 Euro für den Boiler die Rede. Genauere (bzw. richtigere ;) ) Infos sollte Dir aber der nächste Gaggia-Händler oder Gaggia-Deutschland geben können.

    Gruß

    StefanW



    Edited By SWW on Okt. 31 2002 at 12:41
     
Thema:

Welche maschine - bazzar, gaggia, isomac...?

Die Seite wird geladen...

Welche maschine - bazzar, gaggia, isomac...? - Ähnliche Themen

  1. Betrieb einer Rota-Maschine mit externem Wasser-Kanister inklusive Low-Level Alarm

    Betrieb einer Rota-Maschine mit externem Wasser-Kanister inklusive Low-Level Alarm: Wenn es jemand auch leid ist seinen Wassertank ständig nachzufüllen auch wenn er kein Festwasser hat, sich ständig über abgebrochene Bezüge durch...
  2. Gaggia Classic Dampfknebel demontieren

    Gaggia Classic Dampfknebel demontieren: Hallo, eine Grundreinigung steht an (erst die zweite für mich ;). Scheitere gerade bereits am Dampfknebel, der entfernt werden soll, um das...
  3. Wie heisst dieses (Dichtungs-) Teil meiner Gaggia Classic?

    Wie heisst dieses (Dichtungs-) Teil meiner Gaggia Classic?: Hallo, meine Gaggia Classic version ohne MV ist am Siebträger undicht. Ich habe diese gezackte Plastikdichtung als Überltäter entlarvt und...
  4. Gaggia Baby Class lößt FI Schalter aus.

    Gaggia Baby Class lößt FI Schalter aus.: Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Gaggia Baby Class Baujahr 2008. Ich habe das gute Teil gereinigt und entkalt. Sie lief beim...
  5. Isomac Reparatur in Wien

    Isomac Reparatur in Wien: Hallo, nach langem Herumprobieren und einer noch längeren Reparatur, in der ich mich völlig hab übers Ohr hauen lassen (nachzulesen hier: Isomac...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden