Welche maschine - Oskar oder bezzera?

Diskutiere Welche maschine - Oskar oder bezzera? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich bin langsam soweit. Nach ca. 2 glücklichen Jahren mit meiner Gaggia Classic Coffee muss ich nun doch in den erlesenen Club der Besitzer von...

  1. #1 Barista, 10.02.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.172
    Zustimmungen:
    2.881
    Ich bin langsam soweit.
    Nach ca. 2 glücklichen Jahren mit meiner Gaggia Classic Coffee muss ich nun doch in den erlesenen Club der Besitzer von Zweikreismaschinen aufsteigen.
    Zur Wahl stehen bei mir die Oskar von Simonelli (vor allem wegen des unschlagbaren Preises) und die Bezzera 99s, welche bei einer ersten Inaugenscheinnahme mein Herz erwärmt hat. Die Oskar konnte ich mir noch nicht anschauen (oder besser angreifen). Vielleicht hat jemand Ahnung, wo im Raum Mannheim ein Händler eine Oskar ausgestellt hat.

    Ich hoffe nun auf viele (auch rein emotionale) Entscheidungshilfen, damit ich baldmöglichst meine Entscheidung treffen kann.

    Vorab: Die Bricoletta konnte ich mir gestern auch anschauen, hat mir aber nicht so gut gefallen. Eine rein subjektive Empfindung ohne Rücksicht auf die Qualität des Kaffees, den die Bricoletta produziert.
    Liebe Bricoletta-Besitzer, seid also bitte nicht eingeschnappt!!!


    Barista

    p.s.: Der (sehr kompetente) Händler, bei dem ich mir die Bezzera angeschaut habe, wies darauf hin, dass von ihm die Düse zu Aufschäumen der Milch gegen eine Düse mit weniger Öffnungen ausgetauscht wird, da die Bezzera fast zuviel oder zu heißen Dampf produziert. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Frage?



    Edited By Barista on Feb. 10 2002 at 11:13
     
  2. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    hello again,
    wegen der düsenfrage :
    ich bin natürlich kein profi, oder sonst grosser auskenner, aber ich schäume doch schon einige jährchen vor mich hin und wo viele leute über zu wenig dampf-power reden bleibe ich verständnislos zurück ...
    ok, bei der gaggia war es noch ein bissi schwach.
    die silvia hatte schon mehr kraft, aber auch nur eine düsenöffnung. meine jetzige ecm hat 2 düsenlöcher. von der power würd ich sagen sind die ecm und die silvia fast gleich.
    ob die 2 löcher viel extra bringen - naja ich weiss nicht. soviel unterschiede fallen mir da nicht auf.
    ein freund hat eine professionelle elektra mit 4 öffnungen, und viel power - da geht gar nix mehr, denn ich mache mir (uns) zu hause einen capp oder latte, und da brauch ich keine caféhaus-quantitäten, sondern halt eben weniger milch und wenn die zu schnell heiss wird is nix mit schaum.
    oder man braucht die in 2,7-sekunden-super-schaum-technik.
    kurz : ich hab mit der 1-düsigen silvia genauso guten schaum produziert wie mit der jetzigen 2-düsigen ecm (hab die allerdings erst seit 3 wochen - obwohl besser als perfekt geht nicht).
    aber jetzt sollen mal die experten ran :0
    klaus
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Also ich bekomme mit meiner Oskar (0,9l Dampfvolumen) mit der standardmässigen 4löchrigen Düse innerhalb von 10 bis 15 sekunden 0,2l Milch aufgeschäumt ohne dass sie zu heiss wird. Da ich auch mit professionellen Maschinen gewisse Erfahrung habe kann ich nur sagen - ZUVIEL Dampf gibts nicht, nur zuwenig GEFÜHL des Bedieners... ???
    Allerdings - bei weniger als dieser genannten Menge wirds schon kritisch...
    Gruss
    Stefan
     
  4. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    na genau das meinte ich ...
    das geht eben nicht anders, und man muss die milch wegstellen, denn 0,2l sind schon ein bissi was.
    auf jeden fall mehr, als ich für einen caffé brauche.
    und schaum ist ja nicht immer gleich schaum.
    handkuss

    :p

    aber signore barista wollte doch eigentlich ein statement zum düsenwechsel. sorry.
     
  5. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barista,

    bin zwar nicht ganz sicher, aber ich glaube, bei der Bezzera beziehst man das Wasser direkt aus dem Boiler. (Abgestandenes Wasser). Wäre eine Maschine die nach dem Thermosyphonsystem arbeitet dann nicht die bessere Wahl?
     
  6. #6 Barista, 11.02.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.172
    Zustimmungen:
    2.881
    Hallo RS,

    nach Angaben des Verkäufers handelt es sich auch bei der Bezzera um einen Durchlauferhitzer, d.h. das Wasser kommt nicht aus dem Boiler.
    Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren und lasse die Frage offen, da der mir vorliegende Prospekt nichts dazu hergibt.

    Hat jemand Ahnung, wo die Bezzera günstig zu bekommen ist.
    Bei Ebay finden sich immer wieder Angebote von gewerblichen Verkäufern, welche bei 900 Euro liegen, was einen Preisvorteil von immerhin ca. 200 Euro darstellen würde.
    Hat schon mal jemand die Ebay-Geschicht mit der Bezzera ausprobiert?
     
Thema:

Welche maschine - Oskar oder bezzera?

Die Seite wird geladen...

Welche maschine - Oskar oder bezzera? - Ähnliche Themen

  1. Handhabung einer No-Name Retro Maschine

    Handhabung einer No-Name Retro Maschine: Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinde, Ich habe auf dem Speicher meiner Eltern eine unbenutzte Siebträger-Maschine gefunden und nun möchte ich diese...
  2. Festabwasser vs. Maschine vorziehen

    Festabwasser vs. Maschine vorziehen: Hallo, ich bin gerade bei der Feinplanung für eine neue Küche. Bisher führe ich das Abwasser direkt per Silikonschlauch in das Spülbecken, das...
  3. Um welche Maschine handelt es sich

    Um welche Maschine handelt es sich: Moin Moin kann mir jemand sagen um welche Maschine es sich hier handelt und ob sich eine Restauration lohnen kann? Gruß Wolfram [ATTACH]
  4. Bezzera Magica Pumpendruck schwankt

    Bezzera Magica Pumpendruck schwankt: Hallo zusammen, seit einiger Zeit macht meine Bezzera Magica Probleme beim Bezug (sowohl gegen Kaffee als auch gegen Blindsieb). Der Druck steigt...
  5. Kaufberatung Dualboiler

    Kaufberatung Dualboiler: Liebe Kaffeefreunde Bei jedem Italienurlaub realisiere ich schmerzlich, wie dringend ich mein Espresso-Level anheben muss. Ich lebe derzeit mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden