Welche Maschine würde zu mir passen?

Diskutiere Welche Maschine würde zu mir passen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin heute erst auf das Forum gestoßen und auch sehr begeistert aber auch total überfordert. Erstmal zu mir: Bin 29 Jahre und...

  1. JudMa

    JudMa Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich bin heute erst auf das Forum gestoßen und auch sehr begeistert aber auch total überfordert. Erstmal zu mir: Bin 29 Jahre und leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Leider ist es schwer einen guten Kaffee zu bekommen, deshalb möchte ich mich selber damit beschäftigen. Ich trinke hauptsächlich Kaffee und ab und zu mal einen Espresso. Mein Hauptaugenmerk liegt also auf dem Kaffee. Bisher hatte ich einen Vollautomaten und eine Nespresso. Diese sind für den schnellen Kaffeegenuss okay aber wenn ich Zeit habe möchte ich gerne hochwertigere bzw besser zubereitete Produkte genießen. Es werden also nicht mehr als 10 Tassen am Tag sein. Mein Budget liegt so bei 850€ und ich würde dann auch gerne direkt etwas für die Zukunft haben.
    Bitte steinigt mich nicht für die ungenauen Angaben. Bin noch neu auf dem Gebiet und für alle Infos sehr dankbar.

    Gruß
    JudMa
     
  2. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    willkommen hier im forum.

    nun, keine angst, du machst das mit deiner anfrage hier schon absolut richtig :) und deine bemerkung zeigt, dass du wohl schon über ähnliche themen hier im forum gestolpert bist, wo es halt mal etwas ruppiger zuging. aber dann müsste deine anfrage auch bspw. gelautet haben: 'trinke gerne kaffee und auch mal espresso. welche maschine ist da für mich die beste?' oder was mit ähnlicher aussagekraft. bin sicher, die kolleginnen (ja, wir haben durchaus unsere expertinnen hier im board) und kollegen werden dir mit tipps und infos weiterhelfen.

    ich bin jetzt erst mal zu müd' und leg mich ins nest :)
     
  3. #3 S.Bresseau, 23.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Hallo und willkommen !

    Wenn Du keine Milchschaumgetränke magst, würde für Dich ein Brühverfahren (für Kaffee, z.B. die Aeropress) und ein kleiner Einkreiser (für Espresso, z.B. Gaggia Classic oder Rancilio Silvia) völlig ausreichen. Das wichtigste für guten Kaffee ist eine gute Mühle - und davor noch gute Bohnen.

    Für die verschiedenen Zubereitungsarten und einen Überblick über Maschinen und Mühlen kannst Du mal einen Blick in das sehr empfehlenswerte Kaffeewiki.de werfen, sicher ergeben sich dann noch konkretere Fragen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  4. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    ich vergass, der stefan lebt ja hier im board. war hochwahrscheinlich, dass er als einer der ersten jetzt noch aus dem gebüsch kommt :D

    und gell, stefan, wir können auch freundlich :mrgreen:
     
  5. #5 S.Bresseau, 23.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Mein Rechner schläft so gut wie nie, in einem seiner Tabs ist meistens das KN offen :)

    Und ja: Wie man in den Wald hineinruft etc. etc. Solche netten Anfragen beantworte ich immer noch sehr gerne, sofern mein Wissen ausreicht.
     
  6. #6 Heinerich, 23.08.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Hallo und herzlich willkommen, JudMa!

    Mit Kaffee hab ich bisher Erfahrungen mit Vollautomaten (Arbeit), der Kaffeemaschine (u.a. Krups T8) gesammelt, bevor ich dann Brühmethoden wie French Press und Aeropress entdeckt habe.
    Ich selbst würde für den "richtigen" Kaffee nur noch zu den "manuellen" Varianten raten.
    Da Du so formulierst, als würde Espresso nur vereinzelt vorkommen wäre (passend??) eine "manuelle" Handhebel-Maschine wie die La Pavoni Europicola? Du findest zu der Maschine einen Riesenthread in diesem Forenteil!

    Außer Frage steht die Mühle, die sowohl gröber als auch sehr fein, für die Espressi, können sollte. Da dürfte die Mahlkönig Home Vario gut geeignet sein. Mit der Mühle habe ich allerdings nur extremst wenig Erfahrung und meine Aussage sollte daher auch mit gebotener Vorsicht betrachtet werden...... ;-)

    Gute Kaffebohnen (i.d.R. vom Kleinröster) sind unverzichtbar!

    Da die Anschaffung von French-Press und/oder Aeropress preislich seeeeeehr überschaubar sind, solltest Du ggf. mal damit anfangen? Vielleicht stellt sich danach die Frage nach was komfortabel Automatischem nicht mehr.
     
  7. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    heinerich hat ja schon ein gutes spektrum aufgezeigt. wenn auch öfters größere mengen brühkaffee getrunken werden, so käme vielleicht auch eine hier vielfach hochgelobte moccamaster http://www.moccamaster.de/ infrage. als einsteigermaschinen für guten espresso und auch mal einmilchmischgetränk (ohne hebel) werden hier oft genannt die rancilio silvia und gaggia classic coffee (cc). einsteigermühlen gerne eine graef oder demoka.
     
  8. JudMa

    JudMa Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Erstmal vielen Dank für den netten Empfang und die vielen Antworten.
    Was haltet ihr davon, wenn ich mir für den Einstieg eine Graef CM80 holen und eine Bodum French-Press?
    Bei der Espressomaschine bin ich noch überfordert. Was haltet ihr von der Graef CS90?
     
  9. #9 ElPresso, 23.08.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    47
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Ich würde persönlich von der French-Press abraten und zur AeroPress raten.

    Ich habe ebenfalls mit der FP angefangen und bin nie warm damit geworden. Mich hat gestört, dass im Kaffee doch signifikant viel Kaffeesatz ankommt, und die Reinigung viel Wasser verbraucht.

    Die AP ist aus meiner Sicht relativ idiotensicher, schnell, einfach, sauber, lecker. Kosten sind ungefähr gleich.
     
  10. #10 S.Bresseau, 23.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Wenn Du schnell zwischen zwei Mahlgraden für Kaffee und Espresso wechseln musst, wäre auf jeden Fall eine gestufte Mühle zu empfehlen, und das ist die CM80 (die es übrigens auch als CM81 in weiß gibt, die gefällt mir persönlich deutlich besser). Außerdem hat sie einen veschließbaren Hopper, sodass man relativ schnell zwischen Bohnensorten wechseln kann.

    Meine AeroPress finde ich deutlich unpraktischer und frickeliger als die French Press, ein 1-zu-1 Vergleich in Bezug auf den Geschmack steht aber noch aus.

    Die ES90 ist mit ihrem zweiten Dampf-Thermoblock für Deine Ansprüche eigentlich Overkill.
     
  11. Imre

    Imre Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Also ich bin auch über Vollautomaten- zu Filterkaffee und schließlich zum Espresso gekommen. Eine Graef CM80 wird dir auf jeden Fall gute Dienste leisten. Zu den einzelnen Zubereitungsmethoden:

    Filterkaffee:

    Handfilter: Braucht wenig Equipment, aber am meisten Übung. Kommt ein wenig auf die Mehtode an. Ein Hario V60 ist wesentlich zickiger als eine Chemex Kanne, dafür kann man aber auch nuanciertere Geschmacksnoten extrahieren. Was für die Chemex noch optional ist, nämlich eine Kanne mit schmalem Ausguss (Hario Buono beispielsweise) ist für die Hario fast schon Pflicht.

    CleverCoffeeDripper(CCD): Ist eine Kombination von French Press und Herkömmlichen Filter. Ist sehr günstig, produziert leckeren Kaffee, ist schnell gereinigt und man kann relativ wenig falsch machen. Verwende ich hin und wieder im Büro/Unterwegs. Preis/Geschmack ist hier top.

    Aeropress: Ist das Variabelste Gerät was ich kenne. Man hat alle Parameter selber im Griff und bekommt fast immer einen guten Kaffee beim spielen. Eignet sich perfekt um mal ein bisschen zu experimentieren was man aus einer Bohne alles rausholen kann. Würde ich jedem empfehlen. Zudem ist sie klein und handlich. Nachteil: Man kann nur eine Tasse auf einmal brühen (zumindest mit den meisten Techniken). Das geht dafür recht zügig.

    Espresso:
    Bei mir kam die Lust am Espresso erst mit der passenden Maschine, ab dann ist mein Filterkaffeekonsum drastisch gesunken. Deswegen wenn du in eine Espresso Maschine investierst dann in eine "gscheite" Modelle wurden schon genannt. Die Graef ist eine Tolle Maschine, wenn sie es dir wert ist kein problem. Wenn du jedoch nicht zum Espresso junkie wirst ist sie ein Overkill. Ich würde mal noch die Lelit PL41em in den Raum werfen.

    Wenn du erstmal in die Richtung Espresso schmecken willst würde ich dir die kleine Bialetti Brikka empfehlen. Macht zwar keinen Espresso sondern ein zwischending zwischen Espresso und Mokka welche sehr fein ist. Kosten sind auch überschaubar und hübsch ist sie obendrein.
     
  12. #12 black0r, 23.08.2012
    black0r

    black0r Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    hallo und herzlich willkommen.
    würd meinen Senf auch gerne dazu geben. ich bin auch ein Anfänger und dachte ich würde hauptsächlich Cappuccino's trinken.
    Allerdings hat sich diese Vermutung sehr schnell eingestellt. Es ist eher anders rum. Ich trinke nun mehr Espressi
     
  13. JudMa

    JudMa Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Je mehr ich lese, desto weniger weiß ich, welche Espressomaschine ich kaufen soll. Ich bin zwar hauptsächlich Kaffeetrinker aber trinke genau so gerne einen guten Espresso. Leider kenne ich kaum ein Cafe, das einen guten Espresso zubereiten kann. Also soll die Maschine für die Zukunft sein. Das ich am Anfang nicht auf Knopfdruck einen guten Espresso bekommen werde ist mir klar und ich bin auch bereit mich genauer in die Materie einzuarbeiten. Wichtig ist mir nur, dass ich die richtige Wahl treffen und da soll es nicht auf 50€ ankommen.
     
  14. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    da geht es dir wie den allermeisten einsteiger, die hier anfragen. du wolltest infos, hier sind sie :D es gibt nun mal nicht die beste mühle oder maschine. da hilft nur lesen, lesen, lesen, zwischendurch immer mal wieder fragen und dann irgendwann bingo.

    und sei beruhigt, bei ebenfalls den meisten gibt es nicht die maschine für's leben. wenn du zu beginn nicht müll einkaufst wirst du die technik aber i.d.r. wieder ohne unfaire verluste hier los und kannst dich für was anderes entscheiden. und sei gewiss, diese krankheit mit namen 'upgraditis' macht eigentlich sogar spass ;)
     
  15. #15 black0r, 23.08.2012
    black0r

    black0r Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Greg67 hat es auf den punkt gebracht! genau so ging es mir auch vor nicht all zu langer zeit.
    habe mir die rancilio silvia gekauft und bin zufrieden damit!
    die maschine ist halt nur ein teil vom gesamtpaket. mühle+bohnen sind genauso wichtig!
    im biete bereich ist gerade eine rancilio silvia mit auber pid im angebot für 450€. zwar gebraucht aber die kannste wieder genauso gut weiter verkaufen, wenn du upgraden willst.
    mit der kombi bist du gut bedient für Espressi. Hätte ich sie mir nicht vorher schon gekauft hätte ich da zugeschlagen, weil ich das auber pid gerade für ca 150€ aus den USA bezogen habe.

    hier der link http://www.kaffee-netz.de/maschinen...o-silvia-mit-auber-pid-und-rocky-d-m-hle.html
     
  16. #16 S.Bresseau, 23.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    @JudMa wie gerne bastelst Du? Aus eigener Erfahrung könnte ich Dir wärmstens eine Gaggia Classic empfehlen, aus der man durch einfache Modifikation sehr viel herausholen kann (vor allem durch eine andere Temperatursteuerung, stichwort "PID"). Für ein paar hervorrangende Espressi pro Tag allemal sehr gut geeignet.

    Gelegentlich gibt es hier im Verkaufsbereich sehr interessante Umbauten fix& fertig. z.B.

    http://www.kaffee-netz.de/maschinen...mpflanze-schalld-mmung-und-membranregler.html
     
  17. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    jetzt nicht noch mehr verunsichern, stefan. sowas ist dann doch eher stufe zwei, nachdem man mal die basics hinter sich hat, lust am thema verspürt und bock auf mehr hat ;)
     
  18. #18 S.Bresseau, 23.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich jedem, der einen kleinen Haushalts-Einkreiser kauft, zu einer PID-Steuerung raten würde. Ich selbst wäre sehr froh gewesen, sie von Anfang an zu haben: Kein Gesurfe, einstellbare Zieltemperatur, sichtbare Kontrolle über die Kesseltemperatur.

    BlackOr schreibt ja das gleiche, nur für ein anderes Modell.
     
  19. #19 black0r, 23.08.2012
    black0r

    black0r Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    agree: Ich habe meine maschine seit ca. 1 Monat und habe auch direkt erkannt, dass man mit einem PID nicht weit kommt. Ohne, dass ich je ein PID betrieben habe. Aber es macht einen keinen Spaß, wenn man einen der vielleicht mit wichtigsten Parameter nicht kontrollieren kann ( Brühtemperatur ).
    Beließ dich mal dazu. 2°C Unterschied sollen geschmacklich schon was her machen.
    Je nach Sorte an Bohnen und nach Vorlieben kann man dann diesen Parameter selber einstellen.
    Auf dieses Feature mag ich nicht verzichten :-D

    Ich finde die Gaggia & Silvia optimal für den Anfang! Du sparst Zeit & nerven
     
  20. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welche Maschine würde zu mir passen?

    ok, ok. habt ja recht. nur wenn man sowas gleich mit der eingangsfrage nach gerne basteln verknüpft, da hätte mich das als newbie schon gleich wieder irritiert. schon gleich basteln wollte ich als anfänger nämlich mal gar nicht.
     
Thema:

Welche Maschine würde zu mir passen?

Die Seite wird geladen...

Welche Maschine würde zu mir passen? - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte mir gerne eine Decent Espresso Maschine anschauen

    Ich möchte mir gerne eine Decent Espresso Maschine anschauen: Hallo zusammen, Besitzt bereits jemand eine Decent DE1pro? Ich würde mir gerne mal eine anschauen. Im Rhein Main Gebiet wäre sinnvoll. Falls...
  2. Femoka Paris - Wer kennt diese Maschine?

    Femoka Paris - Wer kennt diese Maschine?: Hallo! Aufgrund meiner Espressobegeisterung haben meine Schwiegereltern im hintersten Küchenschrank ihre Espressomaschine ausgegraben, die sie...
  3. Wer kennt den Hersteller dieser Maschine

    Wer kennt den Hersteller dieser Maschine: Hallo Ich suche seit längerem den Hersteller der Maschine auf dem Foto ! Sie hat mal sehr wahrscheinlich bei tchibo gestanden, weil diese Bohne...
  4. Maschine kaputt durch Steckdosen-Zeitschalter?

    Maschine kaputt durch Steckdosen-Zeitschalter?: um die lange Aufheizzeit zu umgehen, nutzen ja Manche eine Timer-Steckdose bzw eine fernbedienbare Steckdose. bei mir ist nun Folgendes passiert:...
  5. Siebträgermaschine: Entwicklung einer neuen Maschine

    Siebträgermaschine: Entwicklung einer neuen Maschine: Hallo zusammen, wir, ein Unternehmen aus Bayern, sind in der Planung für eine neue Siebträgermaschine im Luxusbereich, d.h. das Gerät wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden