Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

Diskutiere Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ?? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Gemeinde ich wollte mal fragen welche Milch ihr nehmt ?? Regionalmarken (z.b. Schwälbchen ,...) oder Markenmilch oder oder ... ?? und...

  1. #1 CoffeeCup1999, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2013
    CoffeeCup1999

    CoffeeCup1999 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde


    ich wollte mal fragen welche Milch ihr nehmt ??

    Regionalmarken (z.b. Schwälbchen ,...) oder Markenmilch oder oder ... ??

    und wie ist eure aufschäumerfahrung mit der milch ??

    Wie viel Fett - und Eiweißgehalt ??

    H-Milch oder Frischmilch oder ESL-Milch ??

    usw ...

    Ist mal eine kleine umfrage mit erfahrungsberichte !!

    Ich würde mich über die erfahrungen freuen !!! ;-)
     
  2. #2 plempel, 09.02.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.424
    Zustimmungen:
    4.562
  3. #3 GundiXXX, 09.02.2013
    GundiXXX

    GundiXXX Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    ich finde am besten geht H-MILCH!!! egal welche marke. :)
     
  4. #4 badalucchino, 09.02.2013
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ich finde, H-Milch geht gar nicht, und zwar aus Geschmacksgründen. Der Cappuccino schmeckt nicht besser, wenn man ihn mit schlechter Milch zubereitet. Außerdem wird die Konsistenz des Schaumes umso "sahniger", je mehr Fett die Milch enthält.
     
  5. #5 cafesolo, 09.02.2013
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Hallo,

    schau mal hier: www.wolfredo.de --> Milch als Geschmacksträger und -geber
     
  6. #6 helalwi, 09.02.2013
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    176
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Also Milch ist grundsätzlich mal Milch und keine Marke (Markenkühe :-D). In der EU ist man da manchmal nicht so sicher . . . Wie man lesen kann (siehe Google Suche oben) ist es eine Anforderung, dass diese Milch mindestens 3,5% Fett enthalten sollte. Der Geschmack spielt sicher auch eine Rolle: Ich nehme nie Milch, die lange haltbar gemacht wurde (H-Milch in D?? In CH wäre das UP-Milch)

    Gruss, Alex
     
  7. #7 doppioCorretto, 09.02.2013
    doppioCorretto

    doppioCorretto Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Meine Erfahrung ist, dass mir die Bärenmarke mit 3,8% viel zu üppig ist. Auch diese mit 3,7% in der Plastiktüte hat mir den Espresso-Geschmack komplett übertüncht. Ansonsten habe ich alle Supermarktmilchsorten durchprobiert. (Rewe (ja), Penny, Netto, real...). Davon hat mir keine einzige geschmeckt. Auch die Bioversionen, Frischversionen o.ä. haben daran nichts geändert. Ich schwöre auf die MILSANI H-Milch mit 3,5/1,5% von Aldi. Schmeckt mir mit Abstand am besten.
     
  8. #8 cx_custom, 09.02.2013
    cx_custom

    cx_custom Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    11
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ich nehme 3,5%ige Frischmilch, verschiedenster Marken oder "Nichtmarken" jenachdem wo wir gerade einkaufen. H- Milch geht für meinen Geschmack garnicht.
     
  9. #9 Gandalph, 09.02.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    9.314
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    hallo.....

    Meist nehm ich die von der Herta... ! Ab und zu die von der Gloria oder der Amalie ! Die von der Herta ist mir aber die Liebste !
    Zumindest überlegte ich noch so, damals bei meinen Großeltern auf dem Bauernhof!

    gute frische, geschmackvolle, und sich nach Jahreszeit verändernde ( je nach Futteranteil auf der Wiese ) Milch war da noch Standard! Fett und Eiweißanteil standen allerdings nicht drauf :)

    lg gandalph
     
  10. #10 Sebastiano, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1.764
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ja wunderbar Gandalph…

    das klingt nach Geschmack und Naturbezug, wie auch ich ihn liebe.

    Ich bevorzuge einen wirklich feinporigen, cremig-sahnigen Milchschaum, der mit der Espressocrema eine leckere, geschmacksabrundende Verbindung eingeht.

    In Ermangelung der eigenen Kuh (mit Hörnern) verwende ich dafür frische (traditionell hergestellte) Demeter Biomilch, pasteurisiert, nicht homogenisiert, 3,7% Fettgehalt, braune Glasflasche, zur Zeit von Söbbeke, aus dem Bioladen meines Vertrauens. Das ist die, auf der sich noch eine Sahneschicht oben absetzt und man die Flasche schütteln sollte. So wie es mal ursprünglich als Qualitätszeichen galt…

    Und wer hier von H-Milch und Anverwandten spricht, sollte, vom Geschmack mal ganz abgesehen, durchaus einmal über Inhaltsstoffe, Stoffübergänge aus dem Verpackungsmaterial, Tierhaltung, die eigene Gesundheit und nicht zuletzt einen Gedanken an Milchbauern haben, die mit ihren Kühen (mit Hörnern) noch artgerecht umgehen.
    Die üblichen, überzüchteten Turbokühe würden doch sogleich tot umfallen, wenn sie mal ohne Silage- und Chemie-Kraftfutter auf der Weide stehen, und Gras fressen würden…

    O.K. das reicht, aber wenn ich sehe, dass es im Supermarkt (wo es übrigens so gut wie keine Frische Milch mehr gibt) der Liter bereits ab 50 cent erhältlich ist, sollte man sich doch mal fragen, wie das denn so gehen soll… und was da drin sein kann.
    Und ja - ich weiss auch, dass im Markt mehr Biomilch verkauft wird, als erzeugt wird. Darum kaufe ich auch nicht im Supermarkt.

    Pardon für meine Abschweifung - aber mich ärgert es ungemein, wenn industriell produzierte Produkte in vielen Bereichen ganze Geschmackswelten verfälschen, wie es eben auch bei der Milch geschieht.

    Gruß, Sebastiano
     
  11. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ich nutze eigentlich hauptsächlich Bärenmarke, die mit 3,8%. Allerdings muss ich dazu sagen dass ich zwar schon einiges anderes ausprobiert habe, aber auch nicht die maximale Auswahl genießen kann. Ich mag gerade die Cremigkeit und den vollen Geschmack, außerdem kann man damit fein zeichnen - bei bestimmten Marken hat die Milch nach dem Schäumen einfach nie die richtige Viskosität/Dichte um wirklich was zaubern zu können. Überdecken tut die bei mir nichts, eigentlich eher vervollständigen, jedoch trinke ich auch nur starke Espressoröstungen mit einem gewissen Robustaanteil.

    Prinzipiell hab ich das Gefühl, dass sich die nur pasteurisierte Milch besser eignet als viele anderen. Diese Biomilch will ich aber auch mal austesten, muss mal sehen wo ich die herbekomme.
     
  12. #12 Gandalph, 09.02.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    9.314
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    hallo

    ..... schön gesprochen Herr Botschafter!

    - back to coffee // wollen wir gleich bei den Geschmackswelten bleiben. Ich finde auch, dass bei dem prozentualem Anteil des
    Bestandteiles Milch man die Qualität derer nicht außer Acht lassen sollte ! - :cool: - abgesehen von den guten
    Argumenten Betreff artgerechter Tierhaltung, Preispolitik etc.

    Nachtrag: klar ist homogenisierte Milch leichter zu Schäumen... - das homogene Gemenge mußt du erst mal herstellen mit deiner Lanze, welches bei der homogenisierten Milch schon als Grundlage da ist ! Für Anfänger ist also bestimmt homogenisierte Milch besser zu "handeln" ...

    lg gandalph
     
  13. #13 badalucchino, 09.02.2013
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Wie Wolfram Siebeck zu sagen pflegte: Die Soße wird nicht dadurch besser, dass man einen minderwertigen Wein hinein gibt.
    Und H-Milch, um beim Thema zu bleiben, hat nun mal diesen irgendwie "verkochten" oder "angebrannten" Beigeschmack, den ich selbst im Cappuccino noch schmecke und der mir den Genuss verleidet.
     
  14. #14 langbein, 09.02.2013
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    1.935
    Heute war uns die Frischmilch ausgegangen (normalerweise Landliebe, nicht ESL), da gabs unsere Ersatz-H-Milch in den Cappuccino... Das ging gar nicht... Die schmeckt nach allem außer nach Milch. Hab den Cappu stehen gelassen.

    Bärenmarke schäumt sich Super, schmeckt gut, ist aber auch ESL... möchte ich eigentlich nicht.
     
  15. apogee

    apogee Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    298
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Vor ein paar Jahren gab es etwa zeitgleich einen Artikel im Fewinschmecker zu Milch und im Spiegel zu Weihenstephan (oder WeihensteFan?)Milch.
    Der Spiegel mokierte sich über die Werbung zur Weihenstephan M., die glückliche Kühe auf grünen Weiden nahelegte, wobei die Kühe realiter nur im Stall stünden, und zwar NUR.
    Der Feinschmecker hatte eine größere Milchverkostung und einen aufwendigeren Labortest, der lt. FS bewies, daß Weihenstephan Kühe nur Silofutter bekommen könnten, wertvollere Inhaltsstoffe würden fehlen.
    Nun steckt wohl hinter Weihenstephan noch Müller Milch, der hier in Bayern für aggressives Preisdumping bei Milchbauern äußerst unbeliebt ist....

    Gut hatten in beiden FS Artikeln (Geschmack und Labor/Inhaltsstoffe), soweit mich meine Erinnerung nicht trügt,

    Frischmilch von Berchtesgadener Land, Bergbauern, Demeter ?, Aldi Bio Milch (käme aus Dänemark).
     
  16. #16 Sebastiano, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1.764
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    @ face

    genau, für den Cappuccino oder Milchkaffee, darf der Espresso durchaus ein wenig kräftiger sein. Um das mit meinem 100% Arabica zu erreichen brühe ich mit leicht höherer Temperatur als bei purem Espresso.

    Da ich oft nur einen einzelnen Cappuccino zubereite schäume ich die Milch direkt in der Tasse auf und lasse den Espresso direkt in die Tasse laufen. Dabei drehe ich die Tasse ein wenig, so dass die Espresso-Crema sich wunderbar mit dem Milchschaum, vermengen kann. Sodann verrühre ich das ganze mit einem dünnen Löffelstil und erhalte so ein nett anzuschauendes Muster, ähnlich Latte-Art, mit einem deutlich schokoladigem Geschmack…

    Und ja, ich bin auch der Meinung, dass sich mit nicht homogeniserter Milch ein noch feincremigerer Milchschaum erzeugen lässt. Zusätzlich ist nicht homogenisierte Milch eben noch näher am natürlichen Ausgangsprodukt, da die Homogenisierung schon recht weit die ursprüngliche Produktbeschaffenheit verändert. Demeter-Betriebe gehen übrigens soweit, dass Kurven der Rohrleitungen nur bestimmte Winkel aufweisen dürfen, um auf keinen Fall einen 'Quasi-Homogenisierungseffekt' beim Durchfluss zu erzeugen…

    Genug der Theorie:
    Demeter-Biomilch ist in der Regel nur pasteurisiert, nicht homogenisiert:
    gibt es in der Aachener Gegend hier:

    • Milch direkt vom Hof: Demeter Biohof Aachen
    Kontakt: Biohof Michaelshof, Demeter und Bioprodukte und Biolebensmittel aus Aachen

    • Söbbeke, Demeter Biomlich: Naturkost Lindenblüte, 52078 Aachen, Schönforststr. 76

    'apogee' zitierte dankenswerter Weise einen Test zu Biomilch. Aldi drückt mir allerdings die Milchbauern im Preis zu heftig.
    Biomilch vom 'Berchtesgadener Land'. Die habe ich auch manchmal (Glasflasche), kann ich auch empfehlen.
    Gibt es auch in Aachen:

    'Berchtesgadener Land' auch unter der Marke 'dennree':
    • denn's Biomarkt, Franzstraße 2, 52064 Aachen
    • Basic AG, Theaterplatz 9-11, 52062 Aachen

    Oder noch mehr in und um Aachen
    bioladen aachen - Google Maps

    Gruß, Sebastiano
     
  17. #17 ElPresso, 09.02.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Die 3,5%-Milch die nicht im Kühlregal steht, von verschiedenen Anbietern.
     
  18. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ach ja, Denn's. Danke, hatte ich gar nicht mehr dran gedacht! Die Bauernhöfe sind natürlich auch eine Option, aber da geht man halt nicht "schnell mal" hin.

    Also das käme mir ja nicht unter, aber gut :D
     
  19. #19 autobias, 10.02.2013
    autobias

    autobias Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    54
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Ich benutze zum schäumen Biomilch aus dem Supermarkt. Aktuell haben wir meistens die BioBio von Netto im Haus, die läßt sich leider nicht so gut schäumen, geschmacklich ist sie aber in Ordnung. Ich trinke hauptsächlich Espresso und meiner Frau und Gästen sind Latte Art und Mikroschaum nicht ganz so wichtig.
    Ich bedauere auch das Verschwinden der "frischen Milch" aus dem Markt. Die Verlängerung der Haltbarkeit dient in erster Linie dem Handel und nicht dem Konsumenten. Je stärker ein Rohprodukt verarbeitet ist, um so mehr entfernt es sich von dem "ursprünglichen" Geschmack.

    Beim schäumen der Milch allerdings wird diese ja auch nicht gerade zimperlich behandelt und gerade diese Behandlung sorgt ja für den unvergleichlichen Geschmack eines leckeren Cappuchinos, natürlich nur in Kombination mit einem guten Espresso.

    Darf ich fragen woher Du das weißt???
    Es ist ehr umgekehrt der Fall, daß einige Bio-Betriebe ihre Milch mangels Vermarktungswege nicht entsprechend vermarkten können, bzw. Molkereien ihre Bio-Milch nicht komplett im Öko-Markt absetzen können. Durch die hohen Wachstumsraten im Bio-Segment ist dies allerdings kein ganz so großes Problem mehr, wie noch vor zehn Jahren.
    Ich bin selbst Bio-Landwirt und in der Branche tätig. Die Kontrollmechanismen sind doch sehr gut. Zudem glaube ich nicht das hier viel gemogelt wird. Der mögliche Mehrgewinn ist doch ehr gering und der mögliche Imageschaden viel zu groß...

    Lieben Gruß und leckeren Milchschaum
    autobias
     
  20. #20 mcblubb, 10.02.2013
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    1.119
    AW: Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

    Aufgrund einer Laktoseunverträglichkeit nehme ich Laktosefreie Milch.

    Für den Aufschäumvorgang ist es eigentlich egal was man nimmt
     
Thema:

Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ??

Die Seite wird geladen...

Welche milch nehmt ihr zum aufschäumen ?? - Ähnliche Themen

  1. Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch

    Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch: hallo zusammen, vielleicht kann uns jemand helfen?! Unsere Philips EP5335 LatteGo ist ca. 6 Monate alt wird regelmäßig gereinigt (Brühgruppe,...
  2. Bester Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch?

    Bester Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch?: Moin. Was haltet ihr für den besten Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch (250ml auf 1000ml Kaffee)? Vor dem Brühen in die vorgewärmte...
  3. Problem beim Milch aufschäumen

    Problem beim Milch aufschäumen: Moin zusammen, ich bin von H-Milch auf Vollmilch aus Flaschen (3,8%) umgestiegen. Ich bekomme ums Verrecken nix anderes als H-Milch ordentlich...
  4. Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press

    Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press: Hi Bin auf der Suche nach einer guten Bohne für ne French Press........ fürs Camping. Was trinkt ihr denn so? Ne Commandante hätte ich zum...
  5. Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch

    Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch: Hallo Zusammen, vorab – ich weiß es gibt eine Menge Kaufempfehlungs-Threads, allerdings gibts ja immer wieder neue Maschinen und meine Wünsche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden