Welche Mühle könnt ihr empfehlen für Brühkaffee (bis 400-500€)?

Diskutiere Welche Mühle könnt ihr empfehlen für Brühkaffee (bis 400-500€)? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Kaffee-Netz! Ich lese jetzt schon seit einiger Zeit passiv mit und würde gerne eure Empfehlung einholen. Ich bin auf der Suche nach...

Schlagworte:
  1. #1 xkaffeex, 31.03.2017
    xkaffeex

    xkaffeex Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Hallo liebes Kaffee-Netz!

    Ich lese jetzt schon seit einiger Zeit passiv mit und würde gerne eure Empfehlung einholen. Ich bin auf der Suche nach einer elektrischen Mühle für Brühkaffee. Dabei gelten folgende Eckdaten:
    • Nutzung nur für Brühkaffee
    • Hauptsächlich Aeropress und Chemex
    • 2-3 Brühgänge pro Tag
    • Preis bis circa 400-500.
    Kriterien wie Timer / Programmierbarkeit etc. sind natürlich ein großes Plus, aber nicht notwenig.

    Beim Durchwühlen des Forums stoße ich immer wieder auf die Mahlkönig Vario 3, lese oft aber auch kritisches und frage mich, ob das nicht “overkill” ist, wenn ich gar keinen Espresso damit mahlen will. Neu scheint die Baratza Sette zu sein, die mich erst sehr angesprochen hat, aber über die ich dann durch viel negative Kommentare dann doch unsicher bin. Was für Mühlen gibt es denn in der Preisklasse noch, das ihr für Brühkaffee empfehlen könnt?

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. #2 Aeropress, 31.03.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    5.990
    Wie an vielen Stellen schon empfohlen, Mahlkönig Vario + Stahlscheiben. Das Stahlscheiben ist das Entscheidende und nicht die Standard Keramikversion. Mehr kannst Du für das Geld nicht herausholen.
     
    frdmn und dergitarrist gefällt das.
  3. #3 espressionistin, 31.03.2017
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.289
    Zustimmungen:
    8.925
    Wenn du Platz hast, eine gebrauchte Mahlkönig Ladenmühle, zB Guatemala. Spezielle Brühkaffeemühlen gibts (bis auf die Vario) gefühlt nur ganz billig oder ganz teuer, dazwischen gibts irgendwie nicht viel..
     
    Pappi gefällt das.
  4. #4 Aeropress, 31.03.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    5.990
    Die bekommst Du mittlerweile nicht mehr wirklich zu dem Preis. Es hat sich rumgesprochen zu was die Mühle taugt unter 400 bis 500 EUR geht da gar nichts mehr für gut erhaltene Modelle auf ebay, und dann muss man praktisch immer noch neue Scheiben für nochmal 250 EUR dazurechnen, denn so wie die sind und oft x Tausend Kilo gemahlen haben, sind sie seltenst brauchbar.
     
  5. #5 espressomo, 01.04.2017
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    718
  6. #6 xkaffeex, 01.04.2017
    xkaffeex

    xkaffeex Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Hinweise! Drei „Follow up“-Fragen:

    1) Bekommt man die Vario mit Stahlscheiben denn irgendwo so gekauft oder muss man immer das Standardmodell kaufen und dann dazu kaufen und selbst nachrüsten? Meine Recherchen haben nämlich keine Vario mit Stahlscheiben zum kaufen zu Tage gefördert.

    2) Die neue Sette (wie auch die jetztige) finde ich sehr reizvoll; aber bisher liest man hier ja weitgehend eher Horrorgeschichten. (Für die Version mit Waage wäre ich bereit gewesen über mein Budget zu gehen.) Was sind denn eure Erfahrungen mit Verbesserungen von Version zu Version bei Baratza? Sommer ist ja doch noch etwas hin...

    3) Wie groß ist denn der Unterschied zwischen der Vario und einer billigeren Baratza Encore? Überlege, ob es nicht ne Option wäre, mit der Encore einzusteigen und dann zu warten, bis zB die neue Sette sich bewährt hat (oder die alte ausgebessert wird) oder das Budget mehr zu lässt (um die Encore dann als Mühle fürs Büro oder so zu nehmen). Aber wenn die Vario schon viel besser ist als die Encore...

    Vielen Dank!
     
  7. #7 espressionistin, 01.04.2017
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.289
    Zustimmungen:
    8.925
  8. #8 Aeropress, 01.04.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    5.990
    Bekam man als Mahlkönig Vario W, bekommt man noch als Baratza Forte BG (aber sehr teuer und über deinem Budget). Also Scheiben selber tauschen gibts als Zubehör nachzukaufen, dazu ne gebrauchte Vario die es öfter heir gibt und bist um 350 EUR dabei.

    Encore ist für ihren Preis gut aber kein Match für Filter gegen die Stahlscheiben der Vario, denn die sind auf Filter spezialisiert und unimodal geschliffen, Encore hat eher einen Universalschliff und deutlich mehr fines im Mahlgut. Aber das gilt für praktisch jede Mühle unterhalb der Vario mit Stahlscheibe. Daher ja auch diese Empfehlung. ;)
     
    clickclack gefällt das.
  9. #9 MaKaffeEva, 03.04.2017
    MaKaffeEva

    MaKaffeEva Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    79
    Ich würde dir empfehlen auch mal in Richtung Handmühle zu gehen.
    Feldgrind oder Hausgrind, ca 150 bzw 240€ (wenns noch aktuell ist)
    werden auch hier im Kaffee Netz immer mal wieder Angeboten.
    Top Mahlgut und vorallem interessant wenn du zwischen Kaffeesorten wechseln willst, da kein Totraum.

    MfG
    Markus
     
  10. #10 xkaffeex, 03.04.2017
    xkaffeex

    xkaffeex Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank für die ganzen Hinweise!

    Ich habe beschlossen, den Rat von @Aeropress zu folgen und konnte in der Tat (hier über das Kaffee-Netz) schon eine Vario V3 mit Stahlscheiben günstig gebraucht ergattern. Bin schon sehr gespannt :)

    @MaKaffee: Danke für den Hinweis. Eine Handmühle ist als das nächste Projekt geplant. Dann werde mir die Empfehlungen mal genauer anschauen.
     
    dergitarrist und clickclack gefällt das.
  11. #11 dergitarrist, 03.04.2017
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    2.652
    Auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Die Vario mit Stahlscheiben ist im dreistelligen Bereich mit ziemlicher Sicherheit das derzeitige Maß der Dinge für Brühkaffee.

    Als Handmühle verwende ich unterwegs eine Feldgrind und im Büro eine Comandante (minimal besser, wegen des hirnrissigen Deckels maximal umständlicher auf Reisen einzupacken). Kann beides wärmstens empfehlen und es kommt letztlich drauf an, wie portabel es werden soll..
     
    Aeropress und clickclack gefällt das.
  12. Musick

    Musick Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Ich kann eine Handmühle Comendante mk3 für ca.220 eurempfehlen. Rest bleibt für paar Kilo gute Bohnen. Mahlugut ist sehr gut und du bist ganz leiser wenn noch alle schlafen wollen.
     
    doccstefan, frdmn und stani gefällt das.
  13. Floer

    Floer Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    72

    Gute Entscheidung. Ich habe die Vario schon ein paar Jahre (Für Filter und Espresso genutzt). Vor ein Paar Wochen habe ich dann mal auf Stahlscheiben gewechselt. Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so groß ist, aber ich bekomme mit den Stahlscheiben wirklich wesentlich rundere Resultate. Hat sich echt gelohnt.

    Wie klappt es bei dir?
     
    autosub und clickclack gefällt das.
  14. #14 xkaffeex, 15.06.2017
    xkaffeex

    xkaffeex Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Oh, ich bin wirklich sehr sehr zufrieden! Mahlgut ist top und auch der Wechsel zwischen verschiedenen Grade geht super.
     
    autosub gefällt das.
  15. #15 Neil.Pryde, 23.07.2017
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    3.378
    @Aeropress

    Die Vario-W,die gibt es ja noch von Baratza,warum wurde die denn von MK aus dem Programm genommen und wieviel war der NP zuletzt?
    Läuft die Wiegefunktion fehlerfrei?

    Bin jetzt so EK verdorben,für die Urlaubsreise sollt es schon was gescheites sein ;)
     
  16. #16 Aeropress, 23.07.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    5.990
    zu ersterem müßtest Du Mahlkönig fragen, sehr wahrscheinlich ganz einfach mangels Nachfrage. Wir sind ja nur ne kleine Randgruppe, nur wenige Leute sind wohl bereit für Brühkaffee sich extra ne 500 EUR Mühle zu kaufen und das selbst hier im Forum. Auch wenn die Nachfrage jetzt wos sie nicht mehr gibt steigt (genau wie bei der Pro M). Als es sie noch regulär gab fiel die eigentlich eher dadurch auf, daß sich immer wieder mal Leute beschwerten das sie nicht fein genug für Espresso mahlen können. ;) Kann sie zwar nach Justierung aber nicht wirklich sehr gut und nur sehr langsam (mit den Stahlscheiben).

    Ich hab sie kurz vor Schluss noch regulär neu gekauft für 479 EUR Ende 2015.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
Thema:

Welche Mühle könnt ihr empfehlen für Brühkaffee (bis 400-500€)?

Die Seite wird geladen...

Welche Mühle könnt ihr empfehlen für Brühkaffee (bis 400-500€)? - Ähnliche Themen

  1. Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...

    Welche Kaffeemühle könnt ihr für French Press empfehlen...: Hallo, eine Mühle für die Espressozubereitung habe ich bereits. Ich trinke aber auch regelmäßig Kaffee, welchen ich mit der Stempelkanne...
  2. Direktmahlung nervt.... auf welche Mühle könnte ich upgraden

    Direktmahlung nervt.... auf welche Mühle könnte ich upgraden: Hallo zusammen! Ich wollts ja lange nicht glauben, aber nun hat mich das Upgradefieber erwischt! Ich habe eine Demoka, die Lautstärke finde...
  3. Mühlen mit Robur Mahlkegel: Welche gibt es?

    Mühlen mit Robur Mahlkegel: Welche gibt es?: Aus unbegründbarem Interesse: Welche aktuell gehandelten Mühlen haben einen Mazzer Robur Mahlkegel (in welchem Durchmesser auch immer)? Gibt es...
  4. Welche Mühle für mein Filterkaffee

    Welche Mühle für mein Filterkaffee: Hallo, ich möchte mir eine bessere elektrische Mühle für Filterkaffee kaufen. Benutze ich Moccamaster Cup One ,Aeropress und V60 Filter....
  5. Welche Mühle gibt es mit Waage

    Welche Mühle gibt es mit Waage: Hallo, Welche Mühlen gibt es mit Waage außer Mahlkönig GBW, Seite 270 WI und...? Hat sich da was getan? Was ist der neue heiße Scheiß?