Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM

Diskutiere Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich suche eine Mühle für helle Bohnen und für meine erste Siebträgermaschine Lelit Anna PL41TEM - dazu trinke ich sehr gerne mein Kaffee auf...

  1. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Hi,
    ich suche eine Mühle für helle Bohnen und für meine erste Siebträgermaschine Lelit Anna PL41TEM - dazu trinke ich sehr gerne mein Kaffee auf Frenchpress Art und Filter. Meine Frage an die Profis... Welche Mühle könnt Ihr mir empfehlen? Was hält Ihr von der Eureka MCI Mignonoder oder Lelit PL43MMI. Ganz ehrlich...Ich blicke bei der Menge an Mühlen nicht mehr durch. Bedanke mich vorab für eure Tipps und Empfehlungen. Guten Abend!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Für die Anforderung wäre eine Comandate ideal, wenn eine Handmühle grundsätzlich infrage kommt.
    Ansonsten ist die Standardempfehlung für Brühkaffee und hellen Espresso im mittleren Preissegment die Mahlkönig Vario Home umgerüstet mit Stahlscheiben.
    Die von Dir genannten Kandidaten sind tendenziell besser für dunklen Espresso geeignet wie fast alle Standard Mühlen.

    Momit mahlst Du denn aktuell?
     
  3. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe die Siebträgermschine noch nicht erhalten. Bin Anfänger.Eigentlich trinke ich nur den French press mit hellen Bohnen. Doch vielleicht eine Mühle für dunkle Bohnen?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Hm, da solltest Du mal mit Dir ausmachen was Du eigentlich willst. Klasschischer Espresso wird eher aus dunklen Bohnen bezogen und da sind die neuen Mignons wohl ganz gut.
    Womit mahlst Du denn deine FP Bohnen aktuell?
     
  5. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    ...mit einer Schlagmessermühle. Ich möchte gern guten Espresso, Filter, Frenchpress und Capuccino trinken.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    In der Kombination spricht alles bis auf die für manche nicht gewünschte Handarbeit für eine Comandante.
     
    Adjacent gefällt das.
  7. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    ...mit einer Schlagmessermühle. Ich möchte gern guten Espresso, Filter, Frenchpress und Capuccino trinken.
     
  8. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Ah neee bitte keine Handmühle!!!
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Dann wird‘s eng, s.o.
     
  10. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    ...oder die Vario Home?
     
  11. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Wenn ich mir eine Mahlkönig Vario Home kaufe - muss ich die mit Stahlscheiben umrüsten?
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Für Schwerpunkt Brühkaffee und hellen Espresso ist das wohl ratsam. Insgesamt gibt es leider nicht so viele gut für hellen Espresso geeignete elektrische Mühlen, die Masse ziehlt halt auf dunkle Standardbohnen. Die Mahlgutanforderungen dafür sind leider deutlich abweichen zu Brühkaffee, sodaß eine gute Mühle für beides eine unrealisitsche Anforderung ist.
    Ich denke insbesondere bzgl. Espresso solltest Du dir zu allererst darüber im Klaren werden, was Du da willst. Wenn Du bisher mit hellen Röstungen noch garkeine Erfahrung hast, halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass Du damit zum Einstieg nicht glücklich wirst. Das ist schon etwas speziell.
    Ansosnten stöber einfach mal durch die vielen Mühlenberatungsthreads, da sind viele Aspekte schon sehr ausführlich diskutiert.
     
  13. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Unabhängig von den hellen Bohnen ist die Mahlkönig für Frenchpress, Filter und Espresso doch ideal oder nicht ?
     
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Kommt drauf an, sie Eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht, insbesondere ist mir keine elektrische Mühle bekannt, die gleichermassen gut für Brühmethoden wie für dunklen Espresso geeignet ist. Bei den meisten läuft es bei der Anforderungskombination auf zwei Mühlen oder die Comandante hinaus.
     
  15. #15 Espressogenießer, 03.02.2019
    Espressogenießer

    Espressogenießer Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    162
    Die Frage ist auch, ob du wirklich EINE Mühle für Espresso + Brühkaffee willst, sprich ob du dir der Nachteile bewusst bist.

    Wenn du regelmäßig sowohl Espresso als auch Brühkaffee trinkst, dann heißt das zwangsläufig, dass du andauernd den Mahlgrad an der Mühle verstellen wirst, mit Frenchpress und Espresso hast du dir da auch noch richtige Extremfälle rausgesucht. Manche elektrischen Mühlen (Sette?) können gar nicht ohne weiteres FP und Espresso Mahlgrad.
    Da fast alle elektrischen Mühlen auch noch einige g Totraum haben, wirst du außerdem viel Mahlgut wegkippen müssen.

    Ich würde mir da jedenfalls nochmal Gedanken drüber machen. Mit einer Handmühle könnte man die Nachteile halbwegs ausgleichen, aber die willst du nicht. Ich würde die elektrische Mühle deswegen entweder für Espresso oder FP, aber nicht für beides nehmen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.012
    Zustimmungen:
    14.045
    Ein wichtiger Hinweis, das macht es extrem unpraktikabel mit der Mischnutzung.
     
  17. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    1.308
    Ich habe auch ewig überlegt, wie ich ohne Handmühle (hat u.a. gesundheitliche Gründe, sonst hätte ich sehr gerne eine Comandante genommen) frisch für Espresso und French Press mahlen kann. Mir fehlte allerdings streng genommen nur eine Mühle für das Grobe, weil ich ein Kombigerät als Espressomaschine habe.

    Die einzige Mühle, die beides vereint hätte, wäre die Baratza Sette 270 gewesen, allerdings mit der Umständlichkeit, fast täglich das Mahlwerk zu tauschen und den Mahlgrad zu verstellen.

    Also lief es auf zwei Mühlen hinaus: Meine integrierte Mühle (quasi eine Lelit PL43) nutze ich für jede Art von Espresso (überwiegend dunkle Röstungen) und eine Wilfa Svart bzw. Gastroback (baugleich) für French Press, Filter etc. In einer Aktion bekam ich die für 65€, aber auch sonst ist die Gastroback oft für deutlich unter 100€ zu haben. Sie hat einen sehr geringen Totraum und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Diese Mühle wäre deshalb mein klarer Kauftipp für alles außer Espresso ;)
     
  18. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Bin auch gerade auf die Wilfa Svart gestoßen, kannst du sie für FP und Filter empfehlen?
     
  19. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    12
    Es gibt noch eine Wilfa Aroma was ist der Unterschied zu der Nymalt?
     
  20. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    1.308
    Ja:
    Ich glaube, die sind fast gleich Wilfa Kaffeemühle schwarz | Svart Aroma | CGWS-130B | Made in No
     
Thema:

Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM

Die Seite wird geladen...

Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM - Ähnliche Themen

  1. Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI

    Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI: Hallo, wir nutzen seit ca. 25 Jahren zufrieden eine La Pavoni Espresso Plus, klein und ok und über den Zeitraum zwei neue Heizungen und Siebträger...
  2. Auswahl einer neuen Mühle

    Auswahl einer neuen Mühle: Hallo Gemeinde, ich hatte zu Beginn die Kinu M68, tolle Mühle, Handhabung gefiel mir als Anfänger nicht und hat gesaut ohne Ende. Verkauft und...
  3. Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil

    Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil: Hallo liebe Forumsmitglieder, heute kam unsere neue Lelit PL41TEM (sind Siebträgerneulinge). Beim Aufbau ist mir eigentlich nur eine...
  4. Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide

    Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide: Liebes Forum, erstmal ein ganz großes Dankeschön an alle die hier Anfängerfragen beantworten. Ohne Euren Input wäre ich sicher verzweifelt. Wir...
  5. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden