Welche Nespresso Maschine?

Diskutiere Welche Nespresso Maschine? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Ich bin zwar eigentlich begeisterter Tee Trinker, habe aber hin und wieder Lust auf einen guten Kaffee. Nachdem ich ein wenig im Forum...

  1. #1 Georg25, 19.11.2006
    Georg25

    Georg25 Gast

    Hallo,

    Ich bin zwar eigentlich begeisterter Tee Trinker, habe aber hin und wieder Lust auf einen guten Kaffee. Nachdem ich ein wenig im Forum gelesen habe, ist mir klar geworden, dass für mich eigentlich nur ein Nespresso System Sinn macht. Hier scheint man mit geringsten Aufwand ein gutes Ergebnis zu bekommen. Das ist für mich wichtig, denn meine Teetrinkerei kostet mich schon einen fast zu großen Teil meiner Zeit und ich will mir sowas nicht auch noch mit Kaffee anfangen.

    Also Nespresso. Aber welche Maschine? Gibt es zwischen den verschiedenen Geräten qualitative Unterschiede oder zahlt man nur für die diversen Sonderfunktionen einen Aufpreis? Ist zB die Krups XN 2001 schlechter als die Krups XN 2105? Was hat es mit diesem Le Cube auf sich?

    Ich trinke eher unregelmäßig Kaffee. Mal ein paar Tassen am Tag, dann wieder eine Woche gar nicht. Dazu benutze ich ein alte Mokka-Kanne und da mir in der eigentlich nur der leider sauteure Illy Kaffee schmeckt, gleich die nächste Frage: welche Kapseln sind empfehlenswert?

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen und verführt mich nicht gleich zu irgendeiner super kniffligen Siebträger/Mühle/Tamper Variante die man am besten noch selber zusammenschraubt. ;-)

    Liebe Grüße,
    Georg
     
  2. MaPfDe

    MaPfDe Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe eine Alessi Nespresso Maschine gebraucht gekauft, kenne aber auch die Nespresso Maschine von Jura. Intern scheinen sich die Maschinen wenig zu unterscheiden; wenn dem so ist, könnte man das Design priorisieren. Achtung: Nicht alle Maschinen haben eine Dampflanze.
    Am bequemsten sind die Maschinen, die die Kapsel nach Bezug in einem Tresterbehälter sammeln.

    Zu den Sorten: Bei neuen Maschinen müssten eigentlich ein paar Kapseln zu probieren dabei sein. Mir schmeckt "schwarz" und "grau", als Lungo mag ich die "blau".

    Grüße,

    Magnus
     
  3. #3 r.azzaro, 19.11.2006
    r.azzaro

    r.azzaro Gast

    zur Zeit gibt es doch die Gurscheinauktion, wer eine neuen Nespresso Maschiene kauft bekommt einen 50€ Warengutschein! Damit kann man dann bei Nespresso Kapseln sich Ordern!

    Die Maschienen haben immer den selben Inhalt, die teuren mehr elektronic, aber die braucht man nicht unbedingt.

    Le Cube ist schon ein Schmuckstück, wollte ich mir auch holen, wo ich die mal in einer Mac Zeitung gesehen habe in Carbon, nun bin ich aber doch beim Siebträger!

    Beim Le Cube hast du auch ein Tassenwärmer drin und noch ein paar kleinigkeiten.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000HJX3QC/ref=nosim/1digitalbuch404-21
     
  4. balti

    balti Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    innerlich ist die technik immer gleich, egal welcher hersteller - das schreibt nestle selbst auf seiner nespresso-seite. also entscheidet optik, elektronik-gimmicks, milchaufschäumlanze....
    die tassenwärmerfunktion kannst du zumindest bei den krups "st-imitationen" vergessen (lecube habe ich noch nicht getestet), macht die tasse gerade mal handwarm. also erst einen leerbezug mit heissem wasser in die tasse, und schön heiss wird dann am ende das espresso-ergebnis!
    das mit dem auffangbehälter für die gebrauchten kapseln ist sicherlich am bequemsten - mir riet man davon ab, da schimmelbildung drohe (jemand entsprechende erfahrungen gemacht?). also hab ich die krups 893 in der praxis stehen, und das ding macht recht guten espresso - wenn auch meilenweit (natürlich ;-) ) von einem st-ergebnis entfernt... mir persönlich schmecken nur die beiden stärksten sorten, "schwarz" und "lila".

    grüße,

    chris
     
  5. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    Also Georg,

    eigentlich finde ich es ja immer nervig, wenn Menschen hier krampfhaft zu Siebträgern bekehrt werden, obgleich sie konkret nach Nespresso, Filterkaffee etc. fragen, ABER.... da du selbst schon auf diese Bekehrungsgefahr ansprichst, scheint bei dir ja auch noch nicht Hopfen und Malz verloren zu sein :wink:
    Ich habe auch rund um die Uhr Tee getrunken und nur nebenbei Kaffee aus der French Press, bis....ja bis ich irgendwann auf die Idee kam, den Kaffee dafür frisch zu mahlen, danach war der Weg in dieses Forum und zu Demoka, Gaggia CC (m.E. im Übrigen die perfekte Einsteigermaschine) und Co nicht mehr weit.
    Bei deiner Teeleidenschaft könnte es also sein, dass du auch ein potenzieller Espressosüchtiger bist, wenn du schon beim Tee Spaß an der Zubereitung und der Vielfalt der Geschmäcker hast, dann bist du hier mit einem Siebträger bestens aufgehoben.
    So, das nur um hie r noch mal ne Lanze für dieses Forum und den ST zu brechen :oops: .

    Zum Nespresso DeLonghi/Krups Le Cube, nach dem du gefragt hast: Diese Maschine unterscheidet sich, wie schon die anderen bemerkten innerlich nicht von anderen, sie hat kein Dampfrohr (also keine Möglichkeit zum Milchaufschäumen), aber einen Kapselauffangbehälter, die Tassenwärmmöglichkeit ist ganz ok, aber es passen nur recht kleine Tassen rein. Außerdem muss ich hinzufügen, dass die Optik der Maschine in Natura etwas enttäuschend ist.

    Gruß Steffi
     
  6. #6 Georg25, 19.11.2006
    Georg25

    Georg25 Gast

    Hallo!

    Erstmals danke für die schnellen und hilfreichen Antworten. Es wird wohl eine XN 2105 werden.

    @Steffi: Du hast Recht, gerade auf Grund meiner Tee-Leidenschaft befürchte ich ein potenzieller Espressosüchtiger zu sein. Einer, der über das perfekte Mahlwerk philosophiert, handverlesene Bohnen aus weiß ich woher im Expressversand bestellt (da mit sie auch ja ganz frisch sind) und Nächte lang Hindergrundinformationen über alle seine möglichen Anschaffungen ergoogelt. Das kann wundervoll sein, sicher einen riesen Spaß machen - aber ich will es verhindern. Ich will einfach nur manchmal einen Kaffee trinken.

    Liebe Grüße,
    Georg
     
  7. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    Dann viel Spaß mit Nespresso!
     
  8. #8 jerry37, 19.11.2006
    jerry37

    jerry37 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Habe für die Arbeit inzwischen auch noch ne Krups XN gekauft. Da bei mir keiner auch nur annähernd einen Espresso von einer Linsensuppe unterscheiden kann, war für mich das Nespresso-System angeraten. Schnell gemacht, halbwegs trinkbar (man freut sich auf zu Hause um die ST-Maschine anzuwerfen). Tassen mach ich mit heißem Wasser warm. Meine Frau verwendet auf Arbeit auch eine Krups XN. Sie arbeitet im Verkauf, da muß man schnell den Kaffee fertig haben. Außerdem hat jede Kollegin "ihren" Lieblingskaffee. Für den Genuß auf Arbeit reicht es also voll und ganz.

    Jerry37
     
  9. #9 Georg25, 20.11.2006
    Georg25

    Georg25 Gast

    So und jetzt bin ich draufgekommen dass es bei uns in Österreich diese Krups Maschinen gar nicht gibt, statt dessen aber die mir vollkommen unbekannte Marke Turmix. Und die schauen mir fast so aus wie die Krups Geräte... Verkauft Krups in Österreich unter dem Namen Turmix?????
     
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    Es steckt nicht die gleiche Firma dahinter, aber Nespresso entwirft scheinbar das Konzept der Maschine und verschiedene Firmen dürfen es dann produzieren (vgl. Krups/ DeLonghi Le Cube, die sind auch BEIINAHE identisch).
     
  11. #11 Helmut1971, 05.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2012
    Helmut1971

    Helmut1971 Gast

    AW: Welche Nespresso Maschine?

    Hallo Zusammen,

    ich hab das thema hier grade per suche gefunden und bin auch grade auf der suche nach einer nespresso maschine. Jedoch kann micht nicht wirklich entscheiden. Ich fand diese Seite: Muss hier jemand seinen Blog pushen ? Grüße Holger hat eine ganz gute Übersicht gebracht. Wobei da ja viele punkte schon hier erwähnt wurden… Hat denn hier schon mal jemand diese neue Lattissima Plus ausprobiert? ich finde da nicht wirklich viel infos zu.
     
Thema:

Welche Nespresso Maschine?

Die Seite wird geladen...

Welche Nespresso Maschine? - Ähnliche Themen

  1. Maschine.. Nespresso Expert

    Maschine.. Nespresso Expert: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich einmal eine Frage..! Ich besitze einige Kaffeevollautomaten. Unter anderen eine Jura 40..seit 17...
  2. Umstieg von Nespresso auf Vollautomaten oder Siebträger

    Umstieg von Nespresso auf Vollautomaten oder Siebträger: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei zu überlegen, meine Nespresso-Maschine in den Ruhestand zu versetzen (das mit den Kapseln ist schon ein...
  3. Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern

    Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern: Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine für meine Großeltern. Bisher haben sie eine einfache Severin...
  4. Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️

    Ist dies eine Brevetti Gran Gaggia Maschine? Vielen Dank ☺️: Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinde :D Ich bin die Mimi aus Unterfranken, 28 Jahre jung und gerade im Moment ein wenig hilflos. Mir ist heute...
  5. [Verkaufe] Slayer Espressomaschine V3 Single Group , Top Zustand !!

    Slayer Espressomaschine V3 Single Group , Top Zustand !!: Moin Moin, Biete euch mal wieder ein Schmankerl aus meiner Sammlung an :) Möchte mich diesmal doch sehr kurz halten. Denn wer hier interesse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden