Welche(r) Zweikreiser/Dualboiler nach der LELIT PL41TEM kaufen

Diskutiere Welche(r) Zweikreiser/Dualboiler nach der LELIT PL41TEM kaufen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hatte ja auch eine PL41TEM bzw. PL42TEMD. Für mich war sehr schnell klar, dass ich einen PID nicht mehr missen wollte. Und damit flogen die...

  1. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    1.064
    Ich hatte ja auch eine PL41TEM bzw. PL42TEMD. Für mich war sehr schnell klar, dass ich einen PID nicht mehr missen wollte. Und damit flogen die Zweikreiser bei meinen Upgradeüberlegungen sofort raus und ich schaute nach Duaboilern. Zunächst nach den kleinen günstigen, also Profitec Pro300, Lelit PL92T etc. Das sind solide Maschinen mit PID, die sicherlich auch locker für unsere Bedürfnisse gereicht hätten. Ich wollte dann aber letztlich keine Kompromisse eingehen und kaufte die Bianca ;)

    Es kommt in meinen Augen darauf an, wie wichtig dir der PID (geworden) ist. Nutzt du ihn häufig? Passt du die Temperatur oft den Bohnen an? Magst du auch hellere Röstungen? Sorry, wurde evtl. schon geschrieben, ich habe den Thread nur überflogen...
     
  2. #22 furkist, 22.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    743
    ..das ist eine der Fragen.
    Der zweite Punkt: schnelle Zubereitung eines Cappuccinos ist gefragt. Die Einkreiser-Methode ist dem TE zu langsam.

    Also: schnelle Cappuccino-Zubereitung ist die (zur Zeit) wesentliche Anforderung des TE an eine Maschine. Wobei mehrere Tassen Cappuccino hintereinander zubereitet werden sollen.
     
  3. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    1.064
    Sowohl mit einem DB als auch mit einem ZK geht ein Cappu schneller als mit einem EK, das ist klar. Wie schnell mehrere (kommt auch drauf an wie viele) hintereinander funktionieren, kommt auf die Kesselgrößen an. Aber auch die kleinen Kessel der kleinen DB wollen erst mal leergedampft sein...

    Wenn es nur um Cappus mit dunklen Bohnen geht und vielen Milchgetränken hintereinander weg, dann eher Zweikreiser. Wenn Bohnenexperimente anstehen und der PID bislang aktiv genutzt wurde, dann Dualboiler - Größe abhängig davon, wie relevant das mit den "mehreren Cappu" ist ;)
     
    cbr-ps und serkan gefällt das.
  4. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Ich mag auch helle Röstung ja. Mannnnnn, es kommen immer neue Fragen auf mich zu. Alles nicht so einfach.
     
  5. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    1.064
    Naja, dann musst du abwägen:

    Schnelle und bequeme Anpassung der Brühtemperatur mit Einbußen bei der Geschwindigkeit --> beim EK bleiben
    Schnelle mehrere Cappu, aber keine direkten Temperatureingriffe --> Zweikreiser
    Beides --> Dualboiler :)
     
    cbr-ps, rebecmeer und Brewbie gefällt das.
  6. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    also wäre ein DB die bessere Wahl? Was sagst du zu der Sage SES920?
     
  7. #27 furkist, 22.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    743
    ..also, @serkan , alles klar ? Dual Boiler mit PID. Wieviel willst du ausgeben - was ist dein Budget ? Schmerzgrenze ?

    Die Sage ist vielleicht preislich günstier, hat hier aber keine so grosse Fanbase. Liegt wohl auch daran, daß recht viele Maschinen im ebay oder kleinanzeigen stehen. Weshalb ? Keine ahnung, vielleicht Qualität, Ersatzteile, Lebensdauer ...
     
  8. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Naja, wollte nicht mehr als 1000 ausgeben, aber wie ich jetzt durch eure Meinungen erfahren habe, muss ich mehr ausgeben ;)
     
  9. #29 Brewbie, 22.09.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    355
    Lies doch noch einmal Deinen ersten Beitrag in Deinem Thread und überlege in Ruhe, was Du „musst“.
     
    Azalee und serkan gefällt das.
  10. Eleipi

    Eleipi Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Schau dir doch mal die quickmill silvano an. Da bekommst du einen Boiler + thermoblock für den dampfbezug. Pid, brühdruckmanometer und Shot timer sind auch an Board.
    Glaub die liegt preislich um die 900€.
    Lg Elei
     
    The Rolling Stone gefällt das.
  11. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Hey Danke, mir gefällt die Maschine sehr, genau das was ich suche. Echt kompakt das Teil, vorallen Dingen der Shottimer - genial!
     
  12. Eleipi

    Eleipi Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Bei Kaffee Wiki steht das es einen Shot Timer geben soll, aber hab sonst nichts davon gelesen oder gesehen. Vielleicht findest du da ja genauere Infos. Ansonsten ne super Maschine für den häuslichen gebrauch. Innerhalb 10 Minuten einsatzbereit
     
  13. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Das Teil hat aber einen stolzen Preis, unter 900 Euro ist nicht zu finden.
     
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    Billiger wirst Du wohl kaum etwas mit separatem Brüh- und Dampfkreislauf finden. Das ist „DB ähnlich“ zum niedrigsten Zweikreiser Preis. Was willst Du denn noch?
     
  15. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    161
    Hast du dir die Lelit PL92T mal genauer angeschaut? Dual-Boiler mit PID, Shot-Timer, Pre-Infusion und sehr ordentlicher Verarbeitung für knapp über 1000€.
     
  16. Eleipi

    Eleipi Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Bei Sparkaffee.de für 879€
     
  17. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Alles gut! Ich werde jetzt mal eine ein paar Monate die Lelit benutzen, die nächste Maschine wird die Quickmill. Was hälst du von der Maschine
    hey Danke, der Preis ist nicht schlecht.
     
    Brewbie, Eleipi, furkist und einer weiteren Person gefällt das.
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    Das ist denke ich eine gute Idee, soo schlecht ist die ja nun auch nicht bis auf die Umstände beim Schäumen. Überleg dir zwischenzeitlich in Ruhe, was Du wirklich brauchst und wo die Reise hingehen soll, bevor Du mit einer Spontanentscheidung das Risiko eine zweiten Fehlkauf eingehst. Also nix überstürzen und erstmal üben ist definitiv eine gute Strategie.
    Das ist soweit ich das sehe keine Evo, hat also keinen Shot Timer. Wenn ich das weiter oben richtig gelesen hatte, war dir das wichtig.
     
  19. Eleipi

    Eleipi Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Laut Beschreibung soll das die evo sein. Vielleicht nur ein älteres Bild drin? Am besten mal nach dem Produktionsjahr fragen
     
  20. Infect

    Infect Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    11
    Hey Serkan,
    ich kann dein Problem mit der Lelit verstehen.
    Wie du aus dem anderen Thread weißt, benutze ich auch die Lelit und trinke auch bevorzugt Cappuccino.
    Erst den Espresso machen und danach auf Dampfdüse umstellen, warten bis die Temperatur da ist, immer wieder entlüften,...
    Manchmal wünsche ich mir auch dass es ein bisschen schneller/einfacher geht.
    Ich hatte die gleichen Gedanken wie du, aber so wie sich das aus dem Thread herausliest, ist der Zeitvorteil von anderen Maschinen gar nicht mal so groß.
    Ich bleibe jetzt erstmal bei der Lelit und versuche lieber erstmal noch die Espresso Qualität zu optimieren, ich habe da leider noch nicht so ganz die perfekte Einstellung gefunden... :/
    Gruß, Tim
     
    Azalee und serkan gefällt das.
Thema:

Welche(r) Zweikreiser/Dualboiler nach der LELIT PL41TEM kaufen

Die Seite wird geladen...

Welche(r) Zweikreiser/Dualboiler nach der LELIT PL41TEM kaufen - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T

    Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T: Hallo zusammen, da das Teil doch arg zugebaut ist, eine Frage in die Runde. Hat jemand schonmal den Boiler bei der Lelit ausgebaut (zwecks...
  2. Quick Mill Andreja Profiles vs. Lelit Bianca

    Quick Mill Andreja Profiles vs. Lelit Bianca: Hallo Alle, ich bin kurz davor mir einer dieser beiden Maschinen anzuschaffen, wobei es mir hauptsächlich um die Möglichkeit des Pressure...
  3. [Verkaufe] Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID

    Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, da der Dienstherr der Anschaffung einer Maschine auf seine Kosten zugestimmt hat, möchte ich meine private...
  4. [Maschinen] Lelit Elizabeth, 6 Monate genutzt, frisch überholt

    Lelit Elizabeth, 6 Monate genutzt, frisch überholt: Ich verkaufe einen sehr schönen Dual-Boiler, eine Lelit Elizabeth. Sie war nur ca. 6 Monate in Nutzung und wurde pfleglich behandelt und mit...
  5. Kaufberatung Zweikreiser

    Kaufberatung Zweikreiser: Hallo, ich wurde in diesem Forum bereits einmal zu meinem Siebproblem toll beraten und wende mich jetzt nochmal an euch. Vorab vielen Dank für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden