welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

Diskutiere welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen , ich suche eine säurearmen Bohnenkaffee den es auch jedem Supermarkt zu kaufen gibt , als leihe hat man es schwär eine...

  1. #1 Mr.Light, 21.11.2009
    Mr.Light

    Mr.Light Gast

    Hallo zusammen ,

    ich suche eine säurearmen Bohnenkaffee den es auch jedem Supermarkt zu kaufen gibt , als leihe hat man es schwär eine richtige Aussage vom Verkäufer bzw aus der Packungsbeilage rauszulesen , es gibt ja zig Sorten nur welche davon ist säurearm und welche würdet ihr empfehlen ?


    Gruß
     
  2. #2 cappufan, 22.11.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    11
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Hi,
    wirklich säurearm ist meiner Erfahrung nach nur langsam gerösteter Kaffee, nicht aber Supermarktkaffeesorten aus Schnellröstung.

    Bei handwerklich gerösteten Bohnen werden unangenehme Säuren abgebaut und der Kaffee ist bekömmlicher und aus qualitativ hochwertigem Rohkaffee.

    Röstereien, die über online shop liefern, wären z.B.: Berliner Kaffeerösterei, Mirella, Picada, Langen, caffe-fausto...
    Der Kaffee ist dann zwar teurer als in Supermarkt, aber auch viel frischer (damit meine ich das Röstdatum, nicht die Mindesthaltbarkeit).
    Auch langzeitgeröstet ist der Filterkaffee vom norditalienischen Schreyögg (schreyoegg.com).

    Alternativ fand ich den Tchibo Privat Brazil bekömmlich und säurearm (ist aber schon länger her), am besten frisch im Laden gemahlen (oder idealerweise mit einer Kaffeemühle selbst zuhause).

    Magenfreundlich scheint auch der Dallmayr Prodomo zu sein, der in einem speziellen Verfahren reizarm gemacht wird (jedenfalls verträgt den eine magenempfindliche Bekannte am besten).
     
  3. kika

    kika Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    ich fand den roten (durchaus auch mal den schwarzen) illy von den supermarktsorten eigentlich immer am besten.
    geschmacklich weich und nicht kratzig.

    (trotzdem überzeugte mich das fausto-probapaket auf anhieb mehr ;-) )
     
  4. #4 KaffiSchopp, 10.05.2012
    KaffiSchopp

    KaffiSchopp Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    14
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Der mit Abstand säureärmste Kaffee ist der Monsooned Malabar aus Indien. Durch das sog. Monsooning-Verfahren wird der Kaffee einige Wochen den Witterungseinflüssen des Monsuns ausgesetzt. Durch die einsetzende natürliche Fermentierung baut sich die im Rohkaffee enthaltende Chlorogensäure ab.

    Deshalb bei Magenproblemen: Monsooned Malabar, der traditioniell im Trommelröster durchgeröstet wurde.

    Johannes
     
  5. #5 Terranova, 10.05.2012
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.922
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Warum müssen es denn unbedingt Supermarkt Bohnen sein ?
    Ist es der sofortige Besitz / Kauf, der Dich zum erstehen der Supermarktbohnen animiert ?
    Oder ist es der Preis ?
    Supermarktbohnen sind hier ziemlich verpönt, aus dem einfachen Grund, da sie deutlich älter sind, als die der hiesigen Bordröstern.
    Damit will ich nicht Dein Kunsumverhalten kritisieren, sondern einen Wink in Richtung Röster geben.
    Da wird übrigens genau drauf hingewiesen, wie sie geschmacklich liegen, ob Fruchtnoten oder schokoladig, nussig etc.
    Preislich wird sich kaum ein grosser Unterschied ergeben.
    Meine Lieblingsbohnen aus dem Supermarkt gibt es leider nur in Italien, aus dem Hause Pellini / Crema del caffe´ für 5€ pro Kg, ein absoluter Geheimtip mMn.

    Cheers

    Frank
     
  6. #6 Augschburger, 10.05.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.770
    Zustimmungen:
    14.729
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Leichenfledderer :mrgreen:
     
  7. #7 kiw1408, 10.05.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    345
    Und den gibt's doch nun auch bei Tchibo. Machen ja gerade groß Werbung dafür.....
     
  8. #8 svemarda, 10.05.2012
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    486
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Ohne Rücksicht darauf, dass der TE seine Meinung im November 2009 kundtat, möchte ich Dir, lieber Frank diesen Link spendieren :-D (Ein wenig teurer zwar, aber immerhin... )
    Und hier...
    Und hier...
    ...
     
  9. #9 Bubikopf, 10.05.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    68
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Mit dem sofortigen Besitz bei einem 3 Jahre alten Thread ???
    Monsooned Malabar und Supermarkt:
    Melitta Bella Crema Selection des Jahres.
    Ich würds mir nicht antun.
    Gruss Roger
     
  10. #10 Terranova, 10.05.2012
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.922
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Danke, aber ich kaufe den in Italien ein. Am Gardasee (Maderno/Toscolano) gibts den relativ frisch (was man im Supermarkt so als frisch bezeichnen kann).

    Mille Grazie fiorellino


    EDITH hahah ich mal wieder, wer holt denn immer sowas aus der Versenkung :)
     
  11. #11 svemarda, 10.05.2012
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    486
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Oh, sorry, dann hatte ich Dein "... leider nur ..." wohl falsch interpretiert.
     
  12. #12 Oelberg, 11.05.2012
    Oelberg

    Oelberg Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    Melitta, nicht Tchibo
    Und die kaufen ihn zumindest beim drittbesten Monsooned Händler in Indien ein... Dass sie ihn dann in ihrem Industrieröster quälen ist wieder eine andere Geschichte :)
     
  13. #13 kiw1408, 11.05.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    345

    Richtig, der Verein war's!
     
  14. #14 pieceofcheese, 11.05.2012
    pieceofcheese

    pieceofcheese Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    4
    AW: welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

    bob-o-link aus der kaffeefabrik in Wien!
     
Thema:

welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ?

Die Seite wird geladen...

welche säurearme Kaffesorte zu empfehlen ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Mühle würdet ihr neben meine UNIVERSAL stellen und nutzen?

    Welche Mühle würdet ihr neben meine UNIVERSAL stellen und nutzen?: Wenn man so den ganzen Tag mit putzen der Teile verbringt, siniert man ja doch schon so vor sich hin, und da kommen einem ganz viele Gedanken in...
  2. Melitta aromatechnic ... aber welche?

    Melitta aromatechnic ... aber welche?: Liebes Kaffee-Netz, ich benötige eure Hilfe. Habe diese (für mich) schöne Kaffeemaschine vor dem Elektroschrott gerettet. Leider funktioniert sie...
  3. Vollmer Kaffee - welcher im Café Extrablatt?

    Vollmer Kaffee - welcher im Café Extrablatt?: Hallo, In meinem Haushalt finden einige den Vollmer-Kaffee aus dem Café Extrablatt gut. Ist das eine besondere Mischung? Welche andere...
  4. Eureka Mignon Hopper - welcher passt wo?

    Eureka Mignon Hopper - welcher passt wo?: Hallo zusammen, immer wieder kommt mir die Frage welcher Hopper wo und wie passt. Leider finde ich keiner sinnvolle Übersicht. Kennt jemand eine...
  5. Welche Mühle für Brühkaffee/Moccamaster in Betriebsküche?

    Welche Mühle für Brühkaffee/Moccamaster in Betriebsküche?: Ich hätte eigentlich nicht damit gerechnet, mal ne Kaufberatung aufzumachen :D Aber ich möchte in unserer Abteilungsküche weiter missionieren:...