Welche Siebe nutzt ihr?

Diskutiere Welche Siebe nutzt ihr? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Spezialsiebe, Präzisionssiebe oder doch einfach die Herstellersiebe? Wer vermisst die Nachrüstmöglichkeit bei seiner 57mm Brühgruppe? 58mm...

?

Siebe? Originale oder Spezialsiebe?

  1. Ich benutze nur solche Siebe, die der Hersteller mitlieferte, oder aus dessen Programm

    12 Stimme(n)
    14,6%
  2. Ich benutze Siebe anderer Hersteller. La Marzocco, IMS, VST uws. usw...

    67 Stimme(n)
    81,7%
  3. Durch meine Brühgruppe kann ich keine anderen Siebe nutzen, was ich als störend empfinde

    1 Stimme(n)
    1,2%
  4. Ich habe meine Doppelwand-/Aromasiebe modifiziert, bzw. ausgetauscht

    2 Stimme(n)
    2,4%
  1. #1 Abbuzze, 02.03.2021
    Abbuzze

    Abbuzze Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    51
    Spezialsiebe, Präzisionssiebe oder doch einfach die Herstellersiebe?
    Wer vermisst die Nachrüstmöglichkeit bei seiner 57mm Brühgruppe?
    58mm Brühgruppe und Herstellersiebe ohne schlechtes Gewissen?

    Fragen über Fragen - deswegen die kleine Umfrage hier. Bin gespannt wie sich das hier bei uns im Forum darstellt.
     
  2. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    505
    Ich habe "andere Hersteller" angeklickt.
    Das LM1er ist für mich immer noch alternativlos und mit den 2er Sieben von IMS und VST bin ich absolut zufrieden. Ob die Qualität jetzt wesentlich besser ist, das sei mal dahin gestellt, schlechter sind sie definitiv nicht. ABER ich habe jetzt Siebe die genau die Dosis aufnehmen können die ich in der Regel nutze. Bei den Originalsieben habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese entweder übertrieben groß oder klein sind. Mit 18g hing ich irgendwie immer dazwischen...
     
    Ländlesachse und Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 Brew Springsteen, 02.03.2021
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    1.519
    Ich benutze das Pullmann-Sieb in Verbindung mit dem BigStep.
     
    Tokajilover gefällt das.
  4. #4 Kaspar Hauser, 02.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    1.821
    Leute: nutzt doch erstmal, was bei der Maschine dabei ist und wie es eingestellt ist.

    Ich stelle fest, dass ein Großteil an HIlfsanfragen von Leuten kommt, die für ihre neue Maschine erstmal VST-Siebe (und Dusche natürlich!) kaufen und an PID und Druck rumdrehen, ohne überhaupt nur einen Schimmer vom Espressohandwerk zu haben.

    Wenn ihr erstmal nutzt was ihr habt, müsst ihr auch nicht mehr fremde Leute im Internet fragen, was ihr kaufen sollt, sondern könnt es, aufgrund eurer Erfahrung, selbst einschätzen. Aber das wäre zu letztes Jahrtausend, zu sehr "alte weiße Männer" Style und "das haben wir schon immer so gemacht" mäßig.

    Ich warte auf die Zeit, in der wirklich Ahnung zu haben, wirklich etwas zu können und eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen wieder populär wird.
     
    zuse64, domimü, Mitch Buchannon und 3 anderen gefällt das.
  5. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    505
    Ich frage mich gerade warum du dich hier so künstlich aufregst???

    Ich bin ja bei dir, dass eine solide Basis nicht durch Zubehör kompensiert werden kann, aber wo der konkrete Anlass für deine Ausführungen herkommt, dass erschließt sich mir nicht...
     
    Fluchtkapsel und bambi gefällt das.
  6. #6 Kaspar Hauser, 02.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    1.821
    Vielleicht, weil sich mir der Sinn dieser Umfrage nicht erschließt.
     
    zuse64 und Mitch Buchannon gefällt das.
  7. Peu

    Peu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    26
    Früher an meiner Gaggia Classic habe ich auch die VST Siebe verwendet, aber das Ergebnis hat sich nicht entscheidend verbessert.
    An der neuen ECM Classika PID nutze ich von Anfang an nur die Originalsiebe von ECM und mit der Übung wurde das Ergebnis auch immer besser.#
    Lag also, wie so oft, am Bediener und nicht an der Ausrüstung.
    Solange bei der Originalausrüstung die einwandigen Sieb dabei sind, sollte es immer möglich sein einen trinkbaren Espresso zu erzeugen. Bis es aber soweit ist, braucht es Übung und nochmal Übung.

    Viele Grüße

    Thomas
     
  8. #8 domimü, 02.03.2021
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    4.399
    Nach ein paar Jahren VST nutze ich wieder Siebe des Herstellers meiner GS/3.
     
  9. maeitn

    maeitn Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    44
    Bei mir hat die eingeschränkte Auswahl für 57mm sowie die eigene Unfähigkeit, mit dem Standard-Einersieb etwas Espressoähnliches zu erzeugen, ohne den Mahlgrad zu verstellen, zu akutem Haben Wollen geführt. Wenn ich ohnehin nur eine, maximal zwei Alternativen habe bietet sich der Vergleich ja an, ist ziemlich erschwinglich und auch schnell abgeschlossen.

    Fazit: Mit dem Einersieb komme ich besser klar und nutze es doch nicht... zusätzlich gekauftes Zweiersieb ist der Standard bei mir, Originalsiebe sind weggepackt.

    Ich finde es übrigens recht natürlich, mit den Sieben mal zu testen und spielen. Sie sitzen an so einer kritischen Stelle und sind im Gesamtpaket so günstig, dass es einfach ein paar Versuche wert ist. Es bringt natürlich nichts, wenn der Espresso nicht schmeckt - bevor ich mit Sieben rumteste sollte ich gute, konstante Ergebnisse hinbekommen. Wenn dem nicht so ist wissen wir ja alle, dass es vermutlich nicht an den Sieben, sondern an defekter Maschine, defekter Mühle oder beidem zusammen liegt, andere Gründe sind in dem Fall natürlich undenkbar ;)
     
    Mitch Buchannon gefällt das.
  10. #10 ZwergNase, 02.03.2021
    ZwergNase

    ZwergNase Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    157
    Ich hab mir kürzlich Decent-Siebe für meine Quickmill besorgt, weil ich mal größere und kleinere Portionen als das QM-2er ausprobieren wollte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gefällt mir das ganz gut. Mal schauen, ob ich dauerhaft dabei bleibe.
     
  11. #11 Abbuzze, 02.03.2021
    Abbuzze

    Abbuzze Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    51
    Der Sinn der Umfrage:
    Weil bei 57mm Siebträgern häufig auf die fehlenden Zubehörsiebe verwiesen wird.
    Möchte einfach mal sehen, wie viele hier im Forum solche Siebe benutzen, oder wer mit einer 57mm Maschine (im nachhinein) ein Problem damit hat.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.303
    Zustimmungen:
    22.305
    Die Diskussion gibt es mehrmals die Woche und läuft meist auf dasselbe hinaus: Wer einen 1er Bezug mit 7-8g machen will, vermisst irgendwann das LM1, welches nur in 58mm verfügbar ist. Alles andere ist nice to have, aber aus meiner Sicht zumindest für klassische Bezüge verzichtbar, auch wenn es einige Fans von Präzisionssieben gibt.
    Ich denke nicht, dass dieser weitere Thread mit Umfrage da irgendwelche neuen Erkenntnisse bringen wird.
     
    Cappu_Tom, muemmel, FRAC42 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 Fluchtkapsel, 02.03.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    324
    Ich habe im coronabedingten Frustshoppingrausch unter anderem auch ein E&B Lab IMS Sieb gekauft und empfinde es als klare Verbesserung im Vergleich zu den "komisch geformten" Ascaso Sieben. Der Niche Dosierbecher passt auch besser.

    Vielleicht hätte ich meine 6-monatige Anfängerprobezeit erst zu Ende bringen müssen bevor ich solche gewagten und hochpreisigen Änderungen an meinem Equipment vornehme aber ich bereue nichts!
     
    bambi gefällt das.
  14. #14 Tokajilover, 02.03.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.086
    Zustimmungen:
    4.180
    dito

    imho: die beste kombi die ich je nutzen durfte
     
    Brew Springsteen gefällt das.
  15. #15 domimü, 02.03.2021
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    4.399
    IMS stellt auch für diese Maschinen Siebe her...
     
  16. #16 gogega, 02.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2021
    gogega

    gogega Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    72
    Gaggia Coffee Deluxe.

    1er VST mit 7/8g für einfache Espressi
    1er Standard mit 12g für Cappus und Americano
    2er Standard mit 18g für Doppios ...
     
  17. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    505
    Und warum dann der ausschweifende Eingangspost? Man muss sich in diesem Forum doch nicht zu allem äußern nur weil man die Möglichkeit dazu hätte... :cool:

    Letztlich sollte man sich vor dem Kauf einer Maschine mit den Sieben beschäftigen, ob man das als Anfänger richtig einschätzen kann ist natürlich eine andere Frage...
    Meiner Meinung nach ist der größte Nachteil von 57mm Sieben das Fehlen eines LM1er für den 41mm Tamper. Wenn man darauf verzichten kann, dann ist die Auswahl an Sieben in meinen Augen ausreichend.

    Letztlich wirst du mit der Umfrage nicht zu einer "Antwort" auf deine Frage kommen, weil hier auch Leute mit anderen Maschinen eine Antwort gegeben und diese letztlich nicht auf dich übertragbar sind. Was nützt es dir z.B. wenn jemand mit einem 49mm LaPavoni oder 53mm DC Sieb zufrieden ist? ;)
     
  18. #18 domimü, 02.03.2021
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    4.399
    Konsequenterweise dann das zum Tamper passende Sieb und dann die Maschine raussuchen, bei welcher das Sieb im Lieferumfang enthalten ist...
    Ernsthaft, es gibt andere Teile und Eigenschaften , die mir für die Auswahl der Maschine wichtiger sind, als ein leicht zu tauschendes Sieb (, sollte dieses die Getränkequalität limitierten) . Ich bevorzuge für eher helle Röstung eben die LM-Siebe, meine Familienmitglieder für dunkle Röstung die von ECM oder Synesso, welche ich vor 9 Jahren günstig bekommen habe.
     
    cup29 und cbr-ps gefällt das.
  19. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    505
    Da hast du mich falsch verstanden. Man sollte einfach vor dem Kauf überlegen ob das von dir genannte LM nutzbar sein soll... Bei einer Maschine für 57mm Siebe klappt das eben nicht...
     
  20. #20 bajuware, 02.03.2021
    bajuware

    bajuware Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    68
    Ich finde die Frage auch berechtigt.

    Ich habe eine Ascaso und damit diese unsäglichen Siebe mit innenliegendem Rand :eek:.
    Dazu dieser undefinierte Aluklotz, der ein Tamper sein soll (Da bauen sie eine für mich sehr ästhetische Maschine und dann so was).

    Außerdem wollte ich ein Sieb, in das für 2 Cappus 22g reingehen.
    Damit bestellte ich das VST-Sieb und den darauf abgestimmten Tamper 58.4mm.
    Der passte dann nicht in die Ascaso-Siebe (innenliegender Rand).
    Also Neubeschaffung des 15g Siebs, natürlich jetzt alles in einem System - auch VST.
    Und zum guten Abschluss noch ein 7g VST mit Tidaka Trichter und leider nochmal neuem 41mm Tamper.

    Was soll ich sagen? Der Weg war lang und teuer, aber es hat sich gelohnt.
    Es funktioniert alles wie gewünscht.
    Zudem, wer keinen Single Doser besitzt, der kann mit EINEM Mahlgrad die aufeinander abgestimmten Siebe
    in der ausgewiesenen Grammzahl nutzen.
    Betrifft mich jetzt nicht, aber ich muss weniger umstellen.

    Außerdem:
    Wofür ist ein Forum denn sonst da, wenn sich Anfänger nicht Tipps abholen können und nicht die Fehler wiederholen wollen,
    die schon 1000 andere vor Ihnen gemacht haben. Eine steilere Lernkurve finde ich gut.
    Andere Dinge ausprobieren kann man ja trotzdem.

    Wenn ich jetzt alle ersten Schritte mit den Ascaso-Sieben gemacht hätte,
    wären alle Einträge in meiner Beanconqueror-App (Mahlgrad zu Sieb) zum Teufel.
     
    Daniel Wenk, Graphefruit, lula. und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Welche Siebe nutzt ihr?

Die Seite wird geladen...

Welche Siebe nutzt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Cimbali, welche Siebe benutzt Ihr

    Cimbali, welche Siebe benutzt Ihr: Hi mal ne Frage, ich komme mit dem 1er original Sieb nicht wirklich klar, deshalb nutze ich hierfür nen LM1er... Wie sind eure Erfahrungen,...
  2. Lelit pl41plust welche vst Siebe

    Lelit pl41plust welche vst Siebe: Moin, werd bald Besitzer der Lelit pl41 plust sein. Welche vst Siebe sind zu empfehlen? lg
  3. Welcher Entkalker für Siebträger/Siebe?

    Welcher Entkalker für Siebträger/Siebe?: Hallo zusammen, über die SuFu finde ich leider nicht ganz, was ich suche. Welche Entkalkermittel nehmt ihr, um zum Beispiel auch die Dampflanze...
  4. Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser

    Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser: Hallo zusammen, hat jemand praktische Erfahrung wie groß der Tamper für die Bezzera Magica Originalsiebe sein darf. 58 ist klar, aber geht...
  5. Meine Siebe - welche für Espresso und Doppio geeignet?

    Meine Siebe - welche für Espresso und Doppio geeignet?: Heute habe ich den Gedanken gehabt, da ich ausschließlich einen Espresso Shot aus meiner Gaggia Classic beziehe, wie das so mit einem Doppio...