Welche Siebe nutzt ihr?

Diskutiere Welche Siebe nutzt ihr? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ich habe mir das decent 10g Sieb geholt und bin damit sehr happy. 10g weil ich die Dosis einfach mag. Zusätzlich hab ich mir von IMS ein Duschsieb...

?

Siebe? Originale oder Spezialsiebe?

  1. Ich benutze nur solche Siebe, die der Hersteller mitlieferte, oder aus dessen Programm

    12 Stimme(n)
    14,6%
  2. Ich benutze Siebe anderer Hersteller. La Marzocco, IMS, VST uws. usw...

    67 Stimme(n)
    81,7%
  3. Durch meine Brühgruppe kann ich keine anderen Siebe nutzen, was ich als störend empfinde

    1 Stimme(n)
    1,2%
  4. Ich habe meine Doppelwand-/Aromasiebe modifiziert, bzw. ausgetauscht

    2 Stimme(n)
    2,4%
  1. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    158
    ich habe mir das decent 10g Sieb geholt und bin damit sehr happy. 10g weil ich die Dosis einfach mag. Zusätzlich hab ich mir von IMS ein Duschsieb geholt, weil bei meiner Rocket das Wasser sich am Sieb zu sehr mittig zusammengebunden hat.
    Mein 18g VST nutz ich weniger, aber damit bekomme ich besseren Espresso hin. Und ob ich meinen besseren Espresso mit dem Hersteller Sieb übe, oder von Anfang an besseren espresso mit nem 25-30€ Upgrade habe, ist mir bei den anschaffungspreisen der Maschinen egal.
     
  2. Hohli

    Hohli Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    @LuLa: Ich habe mir bisher noch keine zusätzlichen Siebe zu meiner Cinquantotto geholt, würde das aber tun, wenn es einen Sinn ergibt.
    Ich trinke gerne einen doppelten Espresso bzw. Cappuccino auf Basis von doppeltem Espresso.
    Für Besucher, die nicht so kräftige Kaffeegetränke bevorzugen, nehme ich gerne das einfache Sieb. Das wiederum hat natürlich viele Nachteile, die hier im Forum bereits ausführlich diskutiert wurden. Konkrete Frage an dich, da du ja die gleiche Maschine hast: Welche Siebe würdest du mir zusätzlich empfehlen?
    Wie bereits von dir erwähnt, kommt es auch mir da nicht auf ein paar Euros an. Es ist mein Hobby und dafür bin ich auch bereit etwas Geld zu investieren.
     
  3. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    158
    ich kann dir nicht sagen, wie sich das beim Mahlgrad verhält, aber bei den VST z.B. ist das Single am besten mit dem 41mm Tamper (wenn ich die größe richtig im kopf habe)

    Mit meinem VST & Decent Sieb bin ich super happy. Hab beide allerdings nie gleichzeitig im Gebrauch. Der Mahlgrad unterscheidet sich arg. Denke mit den VST / LM oder IMS bist du am besten bedient. Von IMS gibt es noch die "the single" ... gebaut für 58mm. Am sinnvollsten ist es glaub dafür dir hier jemand zu suchen der gleichzeitig Single und Double Siebe nutzt.
     
  4. Hohli

    Hohli Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank, Lula, für deine Infos. Mit diesen im Hinterkopf recherchiere ich mal weiter.
     
    lula. gefällt das.
  5. Drexel

    Drexel Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    9
    Ah interessant, passend dazu kann evtl. auch mal jemand hier reinschauen: Einfluss des Siebs auf den Bezug (Flussmenge, Druck)

    Hab gerade gelesen, dass hier auch Leute ähnlich Kombis wie ich haben, Ascaso + ISM oder VST, mich würde mal Eure Erfahrungen interessieren.
     
  6. #26 FRAC42, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    1.213
    Wenn man nur Doppios bezieht bin ich bezüglich der Siebe bei dir. Und bezüglich PID und Druck uneingeschränkt - aber das steht ja hier nicht zu Debatte.

    Wenn man aber auch einzelne Espressi beziehen will, womöglich abwechselnd mit Doppios, fällt das gerade als Anfänger mit etwas anderem als einem 41 mm LM1 unnötig schwer, finde ich.
     
    muemmel gefällt das.
  7. #27 bajuware, 04.03.2021
    bajuware

    bajuware Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    68
    VST 7g mit 41mm bezieht sich bei mir genauso einfach wie VST 15g mit dem selben Mahlgrad.
    Habe auch andere Variationen ausprobiert und dabei kein Glück gehabt.

    Wer nicht gleich Sieb, Tamper und Trichter kaufen mag,
    probiert es erst mal nur mit einem Behelfstamper (meinen habe ich aus Bambus geschnitzt :)).

    Mit Tamper UND Trichter ist es perfekt und easy.

    Seitdem ich das 1er Sieb habe und es so einfach ist, trinke ich auch vermehrt Espressi - Doppios waren und sind mir einfach too much.
     
    muemmel und FRAC42 gefällt das.
  8. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    505
    Volle Zustimmung. Für mich ist das ein Set, wenn man den Trichter wegläßt, dann wird es mühsam.
    Auf YT gibt es ein paar "Tests" bei denen ohne Trichter gearbeitet wird und da kann man das gut erkennen. Bei den Test schneidet das Sieb dann auch meist nicht besonders gut ab...
    Ich hatte zu Beginn auch keinen Trichter weil ich mir den erst mal sparen wollte aber das macht echt keinen Spaß. Bis man das Kaffeemehl sauber im 41mm Bereich hat muss man mehrfach tampen, verteilen, rumklopfen und wieder tampen. Als Ergebnis hatte ich dann relativ oft Channeling.

    Mit dem Trichter funktioniert das LM1er wie ein normales 58er Sieb. Kaffeemehl rein, verteilen, tampen und Bezug starten. Außerdem ist es mit dem Trichter leichter auch mal die Füllmenge des Siebs aus zu loten. Ich brühe z.B. gern mal dunklere Bohnen mit 10g im LM1er. Dabei steht der Kaffee dann leicht über den 41mm Absatz hinaus... Es funktioniert trotzdem sehr zuverlässig.

    Auch das ist meine Erfahrung. Seit dem ich SingleDosing betreibe trinke ich über den Tag verteilt bestimmt 4-8 Espressi aus unterschiedlichen Röstungen. Wenn ich jeweils nen doppelten ziehen würde, dann würde ich gar nicht mehr ins Bett kommen... ;)
     
    bajuware gefällt das.
  9. #29 bajuware, 04.03.2021
    bajuware

    bajuware Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    68
    Kleine Einschränkung noch:
    Der Doppio aus dem 15g Sieb schmeckt mir (leider) doch noch etwas besser weil gehaltvoller.
    Aber, man kann nicht alles haben, (wenn man niemanden hat, der den anderen trinkt).
     
  10. #30 Florian301, 07.04.2021
    Florian301

    Florian301 Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    9
    Kurze Frage als "Neuling"... Halten ridgeless Siebe idR trotzdem gut im normalen Siebträger mit Feder? Möchte Mal ein IMS The Single testen...
     
  11. #31 gunnar0815, 07.04.2021
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.195
    Zustimmungen:
    905
    Ich nutze das LM 1 und das LM 2 oder Carimali 2er
    Wichtig ist mir dabei das die Siebe genau zusammen passen. Sprich wenn ich in das Einer z.B. 7 g fülle und dann das dopplete ins Zweier muss es genau passen von der Flussrate ohne das ich was ändern muss am Mahlgrad oder so. Mag keiner Einersiebe die man mit 9 g oder so füllen muss mit anderem Mahlgard wie das Zweier.
    LM 1 geht von 5 bis 8,5 g super und das doppelt past auch beim Zweier immer.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  12. #32 Cappu_Tom, 07.04.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.719
    Zustimmungen:
    3.294
    Nicht, wenn du in einen Becher mahlst - der Trichter liegt bei mir inzwischen in der Lade.
     
    bdl2k gefällt das.
  13. #33 Cappu_Tom, 07.04.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.719
    Zustimmungen:
    3.294
    Die sind doch (inzwischen) baugleich?
     
  14. #34 Automatrose, 07.04.2021
    Automatrose

    Automatrose Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    Ich nutze auch gern das LM1 mit 8 g, getampt mit dem 41 mm Tamper im Trichter. Mit den Ergebnissen bin ich meist sehr zufrieden. Allerdings stört mich, dass der Puck im Sieb kein Kuchen ist, sondern eher ein "Schlamm". Ist das bei Dir auch so?
     
  15. #35 muemmel, 07.04.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    36
    Das stört mich auch, gibts eigentlich irgend jemanden, der mit dem LM-1er einen ordentlichen Puck zustandebakommt? Soweit ich mich erinnere hatte ich bei der Gaggia mehr einen Puck. An und für sich ist mir der Puck ja egal. Aber so muss ich immer nachspülen und trockenwischen. Könnten die die Maschinen nicht so konstruieren, dass am Ende noch mal ganz kurz Dampf auf den Siebträger gegeben und das restliche Wasser aus dem Puck rausgetrieben wird?
     
  16. #36 Cappu_Tom, 07.04.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.719
    Zustimmungen:
    3.294
    Ja! Soo ordentlich bin ich mit meinen Ansprüchen zwar auch wieder nicht - essen tu ich ihn zumindest nicht ...
    Na eben :)
    Tu ich aber sowieso! Das bin ich dem Präzisionssieb auch 'schuldig' und ja - ich mag nun mal saubere Siebe, 'frei von Geschirrspül..'
     
    FRAC42 und muemmel gefällt das.
  17. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    1.213
    Sauber genug?

    photocollage_20214718262404.jpg
     
  18. #38 Automatrose, 07.04.2021
    Automatrose

    Automatrose Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    @FRAC42 Wieviel Gramm verwendest Du?
     
  19. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    1.213
    9 Gramm, das haut bei hellen Bohnen so gerade eben hin. Bei dunklen gibt es einen kleinen Hügel, den ich mit dem Tamper formen und verdichten muss. Aber dunkel mag ich eh nicht so.

    Ein wenig bleibt auch bei mir im Sieb. Zum Glück ist das Waschbecken gleich daneben, da wird kurz ausgespült und durchgepinselt.
     
  20. #40 gunnar0815, 07.04.2021
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.195
    Zustimmungen:
    905
    Wenn man den Siebträger direkt nach dem Bezug ab nimmt ist es ein fester Puck mit einer Wasser Schicht drauf der sehr gut raus geht. Wartet man ist es dann irgendwann Schlamm da sich das Wasser mit dem Puck vermischt.
     
    Achim_Anders gefällt das.
Thema:

Welche Siebe nutzt ihr?

Die Seite wird geladen...

Welche Siebe nutzt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Cimbali, welche Siebe benutzt Ihr

    Cimbali, welche Siebe benutzt Ihr: Hi mal ne Frage, ich komme mit dem 1er original Sieb nicht wirklich klar, deshalb nutze ich hierfür nen LM1er... Wie sind eure Erfahrungen,...
  2. Lelit pl41plust welche vst Siebe

    Lelit pl41plust welche vst Siebe: Moin, werd bald Besitzer der Lelit pl41 plust sein. Welche vst Siebe sind zu empfehlen? lg
  3. Welcher Entkalker für Siebträger/Siebe?

    Welcher Entkalker für Siebträger/Siebe?: Hallo zusammen, über die SuFu finde ich leider nicht ganz, was ich suche. Welche Entkalkermittel nehmt ihr, um zum Beispiel auch die Dampflanze...
  4. Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser

    Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser: Hallo zusammen, hat jemand praktische Erfahrung wie groß der Tamper für die Bezzera Magica Originalsiebe sein darf. 58 ist klar, aber geht...
  5. Meine Siebe - welche für Espresso und Doppio geeignet?

    Meine Siebe - welche für Espresso und Doppio geeignet?: Heute habe ich den Gedanken gehabt, da ich ausschließlich einen Espresso Shot aus meiner Gaggia Classic beziehe, wie das so mit einem Doppio...