Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?

Diskutiere Welche Siebträgermaschine für Einsteiger? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; die Quickmill 820 wiegt laut Wiki grad mal 300 Gramm mehr und müsste nur zum Befüllen und nicht jedesmal rausgenommen werden OK, OK, die...

  1. #21 vectis, 13.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2019
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    1.567
    OK, OK, die Handhebel-Fraktion gibt sich zumindest was mich betrifft geschlagen.
    :p

    Ich denke aber auch, dass die Quickmill 820 eher den Bedürfnissen des TE entsprechen wird. Zumal man eine Pavoni erst einmal abkühlen lassen müsste um sie wieder ins Regal stellen zu können, denn das Risiko mit dem heißen Kessel und der heißen Brühgruppe sollte man nicht unterschätzen. Und eine heiße Brühgruppe hätte auch die Pontevecchio noch ein Weilchen.

    Und nett aussehen tut die "Schnellmühl 820" doch auch:
    [​IMG]
    Preislich liegt sie vor allem im Budget und lässt noch Geld für eine gute Mühle übrig;)
     
    rebecmeer, espressionistin, Brewbie und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    754
    Noch ne Sette als Mühle dabei. :)
     
  3. #23 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Handhebel wäre glaub ich auch nicht meine bevorzugte Wahl, aber die Quickmill klingt tatsächlich interessant... hatte die Orione ( also das 3000er Modell) oder die 02820 auch schonmal ins Auge gefasst gehabt...
    Kann jemand etwas zu den Thermoblöcken von Quickmill sagen? Generell gehen beim Stichwort Thermoblock ja die Meinungen weit auseinander, aber da ich das als Anfänger im Siebträger-Bereich nicht wirklich beurteilen kann und ich morgens auch schonmal froh bin, wenn ich nach kurzer Aufheizzeit und 1-2 Wasserbezügen einen Espresso schon nach ein paar Minuten bekommen kann, wäre der Thermoblock für mich nicht wirklich schlimm.
    Sind die Thermoblocks von Quickmill denn stark genug, um 2 oder 3 Espressi hintereinander beziehen zu können?
     
  4. #24 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Das sähe grundsätzlich mal interessant aus, allerdings wäre das bei unserem Regal recht kompliziert, weil es ein Metallregal ist, da müßte man schauen, ob man die Auszüge da irgendwie festkriegt... und durch einen Schubladenboden würde sich die Höhe nochmals reduzieren, was dann noch weniger verbleibende Höhe bedeuten würde :eek::confused:
     
  5. #25 Brewbie, 14.11.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    534
    Ich hatte zwar noch keine Quickmill, aber sogar mein kleiner roter Aldi-Plastikbomber mit Thermoblock (79,- €) hat drei doppelte hintereinander gut hinbekommen. Ich habe den Siebträger zwischen den Bezügen immer heiß ausgespült (ausklopfen, ausspülen, trocken wischen, reinmahlen, tampen, einspannen, knopf drücken).
     
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    932
    Nene, war so gemeint das die Oberfläche/Oberseite des Auszugs dann auf der selben Höhe ist wie vorher der Regalboden, der dafür dann entfernt werden würde.
    Wie sieht denn das Metallregal aus?
    Vielleicht machst du einfach mal ein Foto, dann sieht man den geplanten Stellplatz und die Situation mal.
     
  7. #27 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Also quasi vergleichbar wie unser jetziger Kaffee-Vollautomat...
    Wenn man sich die verschiedenen Channels auf Youtube zu Espressomaschinen anschaut, kommt man da ja schon manchmal ans zweifeln, wenn die über Temperaturabfall während des Bezugs erzählen und wie negativ das auf den Espresso-Geschmack einwirkt... ich weiß halt nicht, ob man sowas auch als Neuling so rausschmeckt oder ob das dann dem Profi-Gaumen-Anspruch der Macher auffällt, aber mir dann nicht...:confused:o_O
     
  8. #28 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Hatte ich auch grad die Idee... würd es vielleicht vereinfachen ;):D
    Die Montage auf dem Boden scheidet leider aus, weil man da noch eine Strebe nach vorne hat, die das untere Regalfach begrenzt.... wenn man die abzieht (oben und unten), hätte man sogar nur noch 34 cm lichte Höhe...
    Regal.jpg Regal.jpg
     
    rebecmeer gefällt das.
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    932
    Wo soll die Maschine denn hin? In die Mitte und da habt ihr ein Fach statt dieser „Box“?
     
  10. #30 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Also die Maschine muß in den orangenen Kubus rein... im geschlossenen Fach ist allerlei Zubehör und Geschirr drin und oben drauf steht auch ein Gerät, was woanders nicht hinkann... :confused:
    Ist es Werbung, wenn ich das Fabrikat nenne? Ich hoffe mal nicht, es soll ja auch nur dazu dienen, eine Lösung zu finden... ich stell den Link mal dazu, wenn er wieder raus soll lösch ich ihn natürlich wieder... Container DS klein | MAGAZIN
     
  11. #31 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Nee, so sieht unser Regal aus (nur die Farbe ist anders) Unten und oben ein offener Kubus und in der Mitte der geschlossene Container für Geschirr und Zubehör.

    In den orangenen Kubus soll die Espressomaschine, oben drüber (also quasi ganz oben drauf) steht dann noch ein Gerät, was aber leider wegen der Höhe auch nicht woanders hinpasst (also Tauschen der Geräte ginge nicht) :confused:
     
  12. #32 Mr. Kaffeebohne, 14.11.2019
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    29
    Was die Quickmill Thermoblöcke angeht gibt es hier eine wirklich super gute Erfahrungsberichtsammlung.

    Quickmill 0820, ausführlicher Erfahrungsbericht.

    Ja, man kann mehrere Espressi in Serie mit einem Thermoblock ziehen. Will man ein noch etwas optimiertes Gerät haben, dann sollte man auf die Quickmill Thermoblöcke mit PID (Evo Serie) Steuerung ausweichen oder die aktuellen Ascaso Geräte mit PID.
     
  13. #33 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Super Tip, vielen Dank :) hab ich beim Durchsuchen des Forums garnicht gesehen, den werd ich mir mal durchlesen!
     
  14. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    932
    Meine Frage und deine Erklärung haben sich zeitlich überschnitten, habs jetzt verstanden wo es hinsoll. Der Link hat auch etwas geholfen.

    Hm...also entweder versuchen es „über Kopf“ aufzubauen, also die Platte hängt an den Auszügen, dann kann die recht niedrig hin.
    Oder vorne die Stange „weg flexen“ um noch tiefer zu kommen. Dafür dann vielleicht hinten so ein „Kreuz“ anbringen damit sich das Teil nicht verwindet oder zu sehr schlackert.
    In etwa sowas hier
    0A1FA5DB-11EE-4CD6-AB42-3BE4D0E5DCB3.jpeg
    C683A47D-43CB-44FF-AD7D-8E5D313EF6F2.jpeg
     
  15. #35 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Hab ich auch grad gemerkt ;) die Ideen klingen auf jeden Fall interessant... muß ich mal durchplanen und überlegen :) danke für die Tipps und Anregungen!
    Freue mich auch über den angenehmen und freundlichen Umgang hier und bin sehr dankbar für die ganzen Tipps und Äußerungen (muß ich einfach grad mal so loswerden, hab ich in anderen Foren leider oft anders erlebt).
     
  16. #36 espressionistin, 14.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.070
    Zustimmungen:
    5.953
    Selbst wenn die Quickmill beim Bezug Temperatur verlieren sollte, in der Zeit bis du neu gemahlen und getampt hast, ist sie locker wieder auf Solltemperatur.
    In der Arbeit haben wir mit meiner alten QM diesbezüglich zumindest noch nie Probleme gehabt.
     
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    932
    Einen hätte Ich noch.
    Wie sähe es denn mit Platz im Wohnzimmer aus? Manche hier stellen sich ihre Maschinen auch dahin, auf Sideboards oder Küchen bzw. Servierwagen.
    Nur so als weiterere Variante, bevor du die Kücheneinrichtung zerlegst weil es „so ein Typ im Internet“ vorgeschlagen hat.:D
     
  18. #38 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Wohnzimmer scheidet leider auch aus... kein Regal und kein Platz für einen Servierwagen (also kein räumliches Platz-Problem, sondern eher ein stilistisches ;))

    Irgendwie bin ich mitlerweile doch recht angetan von der Idee einer Quickmill... sie würde glaub ich den Großteil unserer Anforderungen erfüllen... jetzt habe ich grade gesehen, daß es noch die 0820 gäbe, die mir auch recht gut gefällt... ist das Innenleben der beiden Geräte denn identisch?
    Sonst wär noch die Orione eine schöne Maschine.... aber nochmal etwas teurer ....
     
  19. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    932
    Orione und 0820 müssten bis auf Gehäuse und das Manometer im Aufbau/Inneren identisch sein.
     
  20. #40 ChrisGM, 14.11.2019
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    :) klingt auch gut...
    Aber braucht man das Manometer der Orione? Wär für mich am Anfang vielleicht etwas einfacher, wenn man den Brühdruck im Auge hat, aber die anderen Geräte haben das ja nicht und die sollen ja auch irgendwie brauchbaren Espresso herstellen;)
     
Thema:

Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?

Die Seite wird geladen...

Welche Siebträgermaschine für Einsteiger? - Ähnliche Themen

  1. Mühle für Einsteiger gesucht für pour over - bis 150 eur

    Mühle für Einsteiger gesucht für pour over - bis 150 eur: Hallo zusammen, ich hoffe hier auf eine schnelle und erfahrene Beratung in puncto Mühlenkauf. Kurzer Hintergrund - ich trinke Filterkaffee nach...
  2. [Verkaufe] Isomac Maverick

    Isomac Maverick: [IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG] Liebe KN-User, ich biete Euch für einen Freund eine von mir überholte (neue Dichtungen, neues Duschsieb)...
  3. [Verkaufe] Zwei Baby Gaggia Siebträgermaschinen

    Zwei Baby Gaggia Siebträgermaschinen: Hallo zusammen, ich verkaufe zwei Baby Gaggia Siebträgermaschinen, die ich von einem Bekannten erhalten habe zur Restauration. Da ich leider nun...
  4. [Verkaufe] Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de

    Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de: Hallo liebe Kafee-NetzlerInnen, ab sofort verkaufen wir Espressomaschinen und Mühlen von vielen Herstellern. Unter anderem von: ACM, Bezzera,...
  5. Siebträgermaschine fürs Büro

    Siebträgermaschine fürs Büro: Hallo zusammen, Ich bin jetzt beauftragt worden, für unser Büro eine Alternative zu dem kaputten vollautomaten zu geben. Und jetzt versuche ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden