Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

Diskutiere Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte mir einen Kaffeevollautomat zulegen: Da ich zur Zeit noch Referendar bin, sollte er für mich auch finanzierbar sein, d.h....

  1. zeppo

    zeppo Gast

    Hallo,

    ich möchte mir einen Kaffeevollautomat zulegen:

    Da ich zur Zeit noch Referendar bin, sollte er für mich
    auch finanzierbar sein, d.h. maximal 350€ kosten.

    Wichtig wäre mir dabei, dass der Automat einen guten
    Espresso (mit Crema) macht und natürlich guten Kaffee.

    Ich habe mir bei guenstiger.de - Der grosse Preisvergleich im Internet folgende Maschinen
    angeschaut:
    Delonghi ESAM 4000 für 290 €
    Delonghi ESAM 3000 für 309 €
    Delonghi ESAM 4200 für 315 €
    Spidem Divina De Luxe für 338 €
    es darf aber gerne auch eine andere sein, ich bin für
    jeden Tipp dankbar.
     
  2. #2 Gregorthom, 07.02.2008
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.914
    Zustimmungen:
    1.164
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Wenn Du 20% Espresso und 80% Kaffee trinkst, würde ich zur DeLonghi raten. Die hat kein Cremaventil, einen größeren Brühgruppendurchmesser und ein halbwegs gutes Wassersieb auf der Eintrittsseite. Ich selber experimentiere momentan mit der Brühgruppe von DeLonghi rum. Unter den Kunsstoffbrühgruppen halte ich sie ind er Preisklasse für das Beste was es gibt. Die Crema wird nicht künstlich erzeugt und alles macht einen stabilen Eindruck.

    Trinkst du allerdings 80% Espresso und 20% Kaffee, bzw. legst viel Wert auf den Espressogeschmack und das Ergebnis, schau dich nach einer gebrauchten Quickmill 5000 um, wenns ein VA sein soll, besser wäre in dem Fall aber ein Siebträger + Mühle.


    Noch ein Tipp:
    Geize bei der VA-Anschaffung nicht zu viel. Bei den Billigangeboten für DeLonghi-VAs liegt meist nicht die "CRF-Garantiekarte für Deutschland" bei. Aber nur mit dieser bekommst Du 3 Jahre, bzw. 5000 Tassen Garantie auf die Maschine.
     
  3. #3 JuanFFM, 07.02.2008
    JuanFFM

    JuanFFM Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 langbein, 07.02.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    1.904
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Hallo Zeppo, die DeLonghi-Maschinen genießen einen recht ordentlichen Ruf, da sie insbesondere leicht zu reinigen sind. Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen finden sich nur im Detail, d.h. in Austattungsmerkmalen (mal mit Display, mal mit Aufschäumhilfe...), im Grunde genommen handelt es sich aber um die identische Grundtechnik.

    Um es nicht unerwähnt zu lassen und Enttäuschungen zu ersparen: Im Bereich Espresso darfst Du keine Wunder erwarten, der Espresso aus Vollautomaten wird oft etwas dünn, säuerlich und zu kühl, die Crema wird mittels einer Membran erzeugt, es handelt sich aber eher um Schaum. Hier ist man mit traditionellen Espressomaschinen + Mühle besser bedient, wenn man bereit ist, sich hier etwas einzuarbeiten. "Normalen" Kaffee kann man wesentlich günstiger und noch leckerer mit einer Pressstempelkanne (z.B. von Bodum). Wenn Du hierzu noch eine Mühle kaufst, wirst Du mit frisch geröstetem Kaffee tolle Ergebnisse erzielen.

    Als Lektüre guck Dich doch mal im Hauptseite - KaffeeWiki um, hier gibts insbesondere einen tollen Einsteigerartikel, der alle Frage rund um Kaffee und dessen Zubereitung (mit Schwerpunkt auf Espresso) erläutert.
     
  5. #5 JuanFFM, 07.02.2008
    JuanFFM

    JuanFFM Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Danke Albert ! Habs korrigiert.. ;-)
     
  6. #6 Gregorthom, 07.02.2008
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.914
    Zustimmungen:
    1.164
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    @Langbein:

    Deinen Ausführungen zum Espresso aus einem Vollautomat stimme ich voll und ganz zu, muss Dich aber korrigieren.
    Bei den Haushalts-VAs wird die Crema nicht über eine Membran erzeugt, sondern über einen Stopfen mit Feder. Nennt sich dann "Cremaventil"
    Die DeLonghis haben weder Membran noch Cremaventil, hier entsteht "echte" Crema. Merkt man auch, denn sobald man Supermarktsorten verwendet gibt es keine bis wenig Crema.

    Habe letztens den Härtetest gemacht:
    Feinster Mahlgrad (im Gegensatz zu einer richtigen Mühle immer noch gröber, aber besser aks bei Jura), max. Pulvermenge in der Brühgruppe und Espressobezug ca. 25ml.
    Ich war erstaunt. Fausto-Bohnen und fast 1cm Crema. Habe ich mit keiner Jura geschafft. Der Bezug war allerdins nach 15sek. schon fertig. Geschmack ebenfalls nicht auf Siebträgerniveau, aber der einzige VA neben Jura und Saeco, der günstig ist und mit den richtigen Bohnen recht gute Ergebnisse liefert. Und das für einen Preis, wovon man bei Jura nur träumt.

    Nichts desto trotz: Mühle und Siebträger im Büro machen den besten Espresso, zu hause trinke ich allerdings mehr Kaffee und Milch-Mix-Getränke, dafür ist der Vollautomat gut geeignet und Frau kommt auch zurecht ;)

    Gruß
    Gregor
     
  7. #7 langbein, 07.02.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    1.904
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Danke für die Korrektur! Ich will die Vollautomaten ganz bewusst nicht schlecht machen, für viele ist das ja genau die richtige Lösung, insbesondere wenn man zumindest guten, frischen Kaffee verwendet. So ein VA ist halt erstmal ungemein praktisch...einfach vom Schreibtisch aufstehen, zum Automaten dackeln, Tasse drunter, Taste drücken, 15 Sekunden warten,fertig.

    Ich glaube nur, dass viele Interessenten einfach zu hohe Erwartungen an die Qualität der Erzeugnisse knüpfen.
     
  8. #8 Gregorthom, 07.02.2008
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.914
    Zustimmungen:
    1.164
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Da gebe ich Dir Recht. Ich bin mit der Qualität zufrieden, weiß aber auch, dass es Besseres gibt. Der Milchschaum aus dem Aufschäumer meiner ESAM 6600 ist gar nicht so schlecht, sofern man sich an ein paar Regeln hält. Leider ist der Volksglaube immer noch: Je höher und steifer der Schaum über den Glasrand steht, desto besser. Es geht aber auch mit dem VA anders, aber noch lange nicht so gut wie mit nem anständigen Siebträger.

    Oft sparen aber viele am drumherum, leider. Da wird für tausende € ein VA gekauft und dann gefragt, wo man Bohnen für 2,99€/kg bekommt. Meines erachtens auch falsch. Ich selber kaufe nur noch beim Röster direkt, da kann man auch beim VA akzeptable Ergebnisse erreichen. Supermarktware ist einfach *örks*

    So langsam nähere ich mich persönlich aber immer mehr dem Siebträger, nur meine Frauleider nicht und Platz für ne 2. Maschine haben wir leider nicht. Somit trinke ich Espresso meistens nur noch im Büro aus der Evolution. Würde gerne mal eine andere Maschine probieren, aber ich glaube dann erklärt mich mein Chef für verrückt ;)

    Gruß
    Gregor
     
  9. zeppo

    zeppo Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    danke @ all

    und was ist für mich die billigste lösung, wenn ich einen guten
    espresso trinken möchte?
     
  10. #10 Henning S, 07.02.2008
    Henning S

    Henning S Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Wenn man Dein oben angegebenes Budget berücksichtigt, kommt wohl am ehesten eine Kombination aus Gaggia Evolution und Ascaso bzw Demoka Mühle in Frage

    Aber: nen "normalen" Kaffee gibts daraus nicht....
    Gruß
    Henning
     
  11. #11 Largomops, 07.02.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.522
    Zustimmungen:
    5.330
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Gaggia Evo und Demoka M-203, hab ich auch im Büro.
     
  12. #12 Gregorthom, 08.02.2008
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.914
    Zustimmungen:
    1.164
    AW: Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

    Ebenso. Ein super Equipment für den Espresso zwischen dem Stress.
     
Thema:

Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?!

Die Seite wird geladen...

Welcher Kaffeevollautomat kommt für mich in Frage?! - Ähnliche Themen

  1. Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch

    Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch: hallo zusammen, vielleicht kann uns jemand helfen?! Unsere Philips EP5335 LatteGo ist ca. 6 Monate alt wird regelmäßig gereinigt (Brühgruppe,...
  2. Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion

    Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion: Guten Abend, wie immer, habe mich gerade im Forum angemeldet, weil eine Frage unter den Fingern brennt ;-) Bei meiner Quickmill Milano läuft...
  3. Fragen zu einer alten Quamar m80

    Fragen zu einer alten Quamar m80: Hallo zusammen, ich habe zwei Frage zu einer alten Quamar m80. Kann man irgendwie heraufsinden wie alt sie ist und bekomme ich irgendwo...
  4. Siebträgerneuling mit einigen Fragen.

    Siebträgerneuling mit einigen Fragen.: Schönen Guten Tag! Erstmal ein hallo an alle. Bin Espresso Anfänger und werde die ein oder andere frage stellen müssen. :D Und die erste kommt...
  5. „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

    „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat: Servus zusammen, bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden