Welcher Siebträger soll es werden?

Diskutiere Welcher Siebträger soll es werden? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hai Ich heiße Dominic und bin auf der Suche nach einer schönen Siebträger Espresso Maschiene im Chrom Look. Ich habe bis jetzt eine Krups ST...

  1. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hai

    Ich heiße Dominic und bin auf der Suche nach einer schönen Siebträger Espresso Maschiene im Chrom Look.
    Ich habe bis jetzt eine Krups ST Maschiene und jetzt soll es was schönes werden.
    Ich lege Wert auf guten Espresso bzw. normale schwarze Kaffees und trinke meißt nur Kaffee/Espresso und kein Milchkaffee.

    Ich suche jetzt schon lange herum und habe einerseits recht billige Maschienen die mir gefallen gefunden, aber auch etwas bessere.
    Ich weiß aktuell nicht, ob sich eine höhere Investition in eine bessere Maschiene langfristig lohnt. Ich will ja nicht 2mal kaufen.
    Ich habe folgende gefunden, evtl. könnt ihr ein paar Komentare dazu abgeben.

    Normale:
    * la pavoni caffé espresso cfl (399€)
    * ECM CasaiV (849€)
    * Gaggia CC (260€)
    * L'elit PL051 (258€)
    * Quick Mill 3004 Cassiopeia (699€)

    Bessere:
    * ECM Classica II (1099€)
    * La Scala Butterfly (1400-1500€)
    * L'elit PL060 (950€)
    * Bezzera BZ10 (950€)
    * BFC Junior Plus Levetta (1400 - 1500€)

    Kompromiss (mit integrierter Mühle)
    * L'elit PL42EM (499€)
    * La Pavoni Domus Bar DMB (619€)

    SIND DAS DIE GLEICHEN MASCHIENEN BEI DEM KOMPROMISS LÖSUNG?

    Ich weiß das ist ne große Bandbreite an Maschienen. Favoriten habe ich überall.

    Bei den Normalen: La Pavoni und L'elit
    Bei den Besseren: ECM, L'elit und Bezzera
    Bei den Kompromiss: L'elit (weil gleiche Technik?)

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen.

    MFG

    Dominic
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    912
  3. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    und ich würde keine Maschine mit eingebauter Mühle nehmen. Erstens wegen der Bohnen, die immer hübsch aufgewärmt werden, zweiten, weil ich lieber jeweils das passende Gerät aussuche.

    Gruß
     
  4. StevEi

    StevEi Gast

    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Bei "normale" ist durchaus die BZ09 eine Erwähnung wert. Nach meinen eher nüchternen Erfahrungen mit der Gaggia CC eine absolute TOP Maschine :)

    Prinzipiell solltest dir aber auch Gedanken machen, welche Getränke bezogen werden! Aber da du schreibst, das du eher Kaffee trinkst, solltest statt der BZ10 ne BZ09 nehmen. (ca. 720 EUR)
    Auf jeden Fall solltest gleichzeitig in eine anständige Mühle investieren. Ich hatte die CM800 zum testen da und mich aber prompt für die Eureka entschieden.
    Mich hat es an der Graef schon genervt, das ständig Kaffeepulver aus dem Schnabel nachgerieselt kam.

    Liebe Grüße
     
  5. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Hai

    Ja, ich habe dann eine Krups Novo geholt.
    Jetzt arbeite ich, war vorher Student und wollte mir jetzt etwas schöneres mit Chrom besorgen und bin auf die o.g. Maschienen gestoßen.
    Was meint du mit IZZO.

    Entschuldigung: Ich meinte einen Caffe americano.

    MFG

    Dominic
     
  6. #6 MokkaFix, 08.07.2013
    MokkaFix

    MokkaFix Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Wie wäre es denn mit einer Vibiemme Domobar Inox? Die ist hier im Forum recht häufig vertreten, erfüllt alles, was Du willst und ist zudem relativ wertstabil.
    Grüße aus Berlin
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    912
  8. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Hallo

    Erst mal ne Prinzipentscheidung: Was empfehlt ihr mir? Ein Einkreislauf oder zweikreislauf? Auch im Bezug für die Zukunft.
    Wenn ich mal diese Funktion nutzen wollte wäre es evtl. nicht schlecht sie zu haben.
    Mir gefallen die Bezzera echt gut, tendenziell besser im Vergleich zu der Vibiemme Domobar Inox.
    Aber es geht nicht nur ums optische, auch das technische.

    Über die o.g. Maschienen steht ja ganz viel im Kaffeewiki, werde mich mal da durchlesen.
    Aber erst mal 1 oder 2 Kreislauf Maschiene.

    MFG

    Dominic
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    912
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    ein zweikreiser wäre erstmal überdimensioniert für dich aber wenn du den erstmal hast, brauchst du kein update..
    ich bin ja ein fan von izzo, den dualboiler -> Izzo duetto. kostet aber z.z. um die 1800 neu, vielleicht gibt es ja irgendwo ein austellungsstück.
     
  10. StevEi

    StevEi Gast

    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Nach derzeitigem Stand fände ich nen Zweikreiser bei dir auch überdimensioniert.

    Ich habe mich selbst auch für den Einkreiser entschieden, da sich die Milchgetränke auf 0-2 am Tag einpendeln werden :)
    Ob sich das in Zukunft ändern wird, kann man nie sagen ;)

    Vielleicht hilft dir meine Entscheidungsliste vom vergangenen Wochenende:
    1. Rancilio Miss Silvia
    2. Bezzera BZ 09
    3. Vibiemme Domobar Inox

    Am Ende war es die Optik und das gute Bauchgefühl was bei mir entschieden hat, als ich die Maschinen live gesehen habe.
     
  11. #11 garamiel, 08.07.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Wenn Milch für dich nur ein Randthema ist und es deshalb ein Einkreiser werden soll, dann wäre die Bezerra Unica mit PID eventuell noch
    eine beachtenswerte Alternative. Oder etwas universeller ein kleiner DB wie Quickmill silvano.
     
  12. #12 S.Bresseau, 08.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Das sind aber drei völlig verschiedene Maschinentypen: Einkreiser mit E61, Dualboiler und Zweikreser mit beheizter BG.

    Schau Dir mal die QM Silvano an. Sie ist arg euphorisch gepusht worden und hat deshalb vermutlich nicht die objektive Resonanz erhalten, die sie vielleicht verdient hätte, aber vom Konzept her (Dualboiler mit großem PID-geregetem Kessel und separatem zuschaltbarem Dampf-Thermoblock) ist sie sehr interessant, auch der Preis liegt bei dem Deiner Favouriten.

    Die Mühle imho unbedingt separat kaufen, da stimme ich Bea zu, auch wenn das Bohnen-Erwärmen nicht den ganz großen Effekt haben soll, zumindest laut Messungen von ein paar Foristi. Kombigeäte haben bis auf Kompaktheit und höhere Putzfreundlichkeit nur Nachteile.

    ciao
    Stefan
     
  13. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Hai

    Wow. etz wirds langsam viel und ich muss mich mehr auf was konzentrieren.

    Da wären jetzt:

    * Bezzera BZ 09 (730€)
    * Bezzera BZ 10 (950€)
    * Bezzera Unica (900€)
    * Quick Mill Modello Silvano (965€)
    * Vibiemme Domobar Inox (850€)
    * Izzo Alex Duetto (1850€)

    Was ist der Unterschied zwischen Bezzera BZ10 und der Unica?

    MFG

    Dominic
     
  14. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Hai

    Ach ja, eine Mühle wird selbstverständlich auch in Chrom Look angeschaft.

    MFG

    Dominic
     
  15. #15 garamiel, 08.07.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Die unica hat eine E61 Brühgruppe und wird über PID geregelt.
     
  16. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Der groessere Unterschied duerfte Zweikreiser contra Einkreiser sein.
     
  17. #17 garamiel, 08.07.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Sorry, da hast du natürlich recht. Habe die Frage falsch gelesen (BZ09).
     
  18. domi

    domi Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Hai

    Also ich denke PID ist sinnvoll und ein 1Kreisler.
    Da wären dann 2 übrig

    * Bezzera Unica
    * QM Silvano

    Und optisch gefällt mir die Unica besser als die Silvano.
    Meint ihr die passt zu mir, bzw. gibt es irgendwelche Mankos an diesem Modell?

    MFG

    Dominic
     
  19. #19 S.Bresseau, 08.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Optik ist nicht alles :) Es gibt hier einige Threads, in denen das Pro und Contra von E61+Einkreiser diskutiert wird. Die PID-Steuerung regelt ja nur den Kessel und nicht die Gruppe.
    Nachteilig an einer E61 finde ich vor allem die lange Aufheizdauer.
     
  20. #20 nenni 2.0, 08.07.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    14.540
    AW: Welcher Siebträger soll es werden?

    Moin,
    Unica-ähnlich: die Isomac Zaffiro. Hat meines Wissens auch nen guten Ruf, Einkreiser (ist mir als fast nur Espressotrinker vom Händler meiner Wahl empfohlen worden, stand vor dem gleichen Problem wie du). Hat aber kein PID, obs wirklich wichtig ist? (gleich geht deswegen bestimmt wieder ne Diskussion los) Gibts bei Imprezza für 700 Euronen, sehr freundlicher Service :)! Passende Mühlen gibts da auch! und einen Espresso (Gran Crema) - mmmmmhh!!!!!! Und tolle Kekse, die aber nix taugen (weil viel zu schnell alleeeee).
    Gruß
    Peter
     
Thema:

Welcher Siebträger soll es werden?

Die Seite wird geladen...

Welcher Siebträger soll es werden? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  3. Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger)

    Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger): Hallo zusammen, nachdem mein erster Siebträger den Geist aufgibt suche ich jetzt Ersatz. Das gute Stück war eine alte Saeco Aroma, die mir eine...
  4. Was ist das für eine Siebträger?

    Was ist das für eine Siebträger?: Hallo Forengemeinde, ich war letztens in Ansbach (Green and Bean) und habe einen Espresso aus einer eher ungewöhnlichen Siebträgermaschine...
  5. Olympia Maximatic bodenloser Siebträger

    Olympia Maximatic bodenloser Siebträger: Guten Morgen euch allen, ich bin auf der Suche nach einem bodenlosen Siebträger für meine gerade erworbene Maximatic 2015. Hat jemand eine Idee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden