Welcher Vollautomat statt Nespresso?

Diskutiere Welcher Vollautomat statt Nespresso? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Zuerst: Bitte keine Siebträger-Diskussion. Hatte ich früher, ist nicht mein Ding. Mein Espresso-Konsum war mal auf 1 Tasse am Tag limitiert,...

  1. #1 Volker1969, 24.08.2008
    Volker1969

    Volker1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Zuerst: Bitte keine Siebträger-Diskussion. Hatte ich früher, ist nicht mein Ding.

    Mein Espresso-Konsum war mal auf 1 Tasse am Tag limitiert, deshalb hielt ich Nespresso für ein tollen System. Mittlerweile (Nespresso schmeckt mir gut!) bin ich bei 5-6 Tassen am Tag, und sind >50 € im Monat.

    Selbst wenn ich ich jetzt Espresso-Bohnen für 20 € das Kilo kaufe, blieben da noch 30 € im Monat übrig, wenn ich auf Vollautomat umsteige. Also in 2 Jahren ca. 700 €.

    Frage: Wenn ich einen Vollautomaten für ca. 700 € kaufe, und Espresso für 15-20 € / Kilo, komme ich geschmacklich über Nespresso?

    Welchen Automat empfehlt ihr in der Preisklasse (DeLonghi?)?

    Wichtig ist mir eine relative Einfachheit des Systems, natürlich weiß ich, das man auch VA mal reinigen muß.

    Gruß, Volker
     
  2. hade

    hade Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    >> Wenn ich einen Vollautomaten für ca. 700 € kaufe, und Espresso für 15-20 € / Kilo, komme ich geschmacklich über Nespresso? <<

    Geschmack ist relativ, aber bei einem "normalen" VA (keiner der hochgelobten Quickmill o.ä.) kann ich mir das nicht wirklich vorstellen... ich bin vor ein paar Jahren von Vollautomat (Jura, weiß nicht mehr welcher, kein billiger) auf Nespresso umgestiegen, und zwar hauptsächlich deshalb, weil das Nespressozeug einfach besser schmeckte. Dazu kommt noch der höhere Wartungsaufwand und die (je nach Glück potentielle bis reale) Störungsanfälligkeit eines Vollautomaten, auch da ist Nespresso klar im Vorteil. Von Nachteil ist vor allem der hohe Preis pro Portion, aber das weiß Du ja selbst.
     
  3. #3 marco.fantozzi, 24.08.2008
    marco.fantozzi

    marco.fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Delonghi, Jura oder gebrauchte Quickmill mit aktzeptablen Bohnen kommst schon hin. Aber vergiss mal 15-20€ die teureren Kaffees sind für vollautomaten meist gar nicht so gut...
    Im endefekt aber Geschmacksache.

    @hade: Mir fällt schon noch ein Grund gegen Nespresso ein ich bin bestimmt kein Grüner, aber irgendwie gehört es doch zum heutigen Leben dazu wenigstens ein bisschen auf die Umwelt & Energie zu achten, und ich persönlich finde es wahnsinn, für eine portion Kaffee eine Aluminiumkapsel, die weiß der teufel wieviel energie verschlungen hat, die nicht verrotet, und wohl in den allerseltesten fällen recyelt wird zu verbraten - obwohl es doch genug alternativen gibt.
     
  4. #4 Volker1969, 24.08.2008
    Volker1969

    Volker1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Eigentlich bin ich mit Nespresso sehr zufrieden, aber als ich jetzt hochgerechnet habe, das ich mittlerweile locker 600 € im Jahr für die Kapseln ausgebe, war ich doch geschockt. Da kann ich mir ja fast den Kauf einer Quickmill 5000A überlegen, und komme zusammen mit Spitzenespresso in wenigen Jahren auf günstigere Summen.

    Ich muß mir das ganze noch mal gut überlegen, oder meinen Espresso-Konsum einschränken (eher nicht :cool: )

    Gruß, Volker
     
  5. hade

    hade Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Die Quickmill soll gut sein... aber da wissen andere sicher besser Bescheid als ich.

    @marco: ja, es war schon ziemlich viel Müll... und noch etwas hat mich leicht stutzig gemacht - ich finde es schwer nachvollziehbar, wie Nespresso mit den vorliegenden *offensichtlichen* Parametern (wie der sehr geringen Kaffeepulvermenge und dem unkomprimierten Puck) ein trotzdem so erstaunlich brauchbares Ergebnis erzielen kann, ohne mit *nicht offensichlichen* Parametern zu arbeiten. Schaut euch nur mal in den Patentdatenbanken um, bei wie vielen Verfahren für die Kaffeemodifikation der Nestlé-Konzern beteiligt war... :shock:
     
  6. #6 mr.smith, 24.08.2008
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Na ja über die Quickmill ist alles schon mehrfach gesagt worden !

    - Espressoqualität top (für VA) !
    - Teile Top (alles Metal)
    - BG - Metal u. zusätzlich beheizt

    Was soll man sagen - Wenn VA dann nur Quickmill !
    (Wenn man sich ein wenig Aufwand mit Einstellen antun möchte)

    Wenn nur Knöpfchen drücken will - Ergebnis nicht so eine Rolle spielt - würde ich zu Delonghi greifen (in ihrer Klasse auch gutes Ergebnis).

    Mußt halt wissen was du möchtest !?

    Gruß
    Jürgen
     
  7. #7 hannesrd, 25.08.2008
    hannesrd

    hannesrd Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Hallo,

    Quickmill ist eigene Liga,

    wenn du aber günstig wegkommen willst nimm eine DeLonghi, die extrahieren den Kaffee einfach besser als die Juras und Saecos , das Brühsieb hat viel feinere Löcher als bei den beiden anderen, somit kommt der quasi Espresso mit besserem Geschamck als bei der Jura oder Saeco - ich habe alle 3 Systeme entweder selbst oder von Bekannten ausgiebig getestet -, und eine Delonghi bekommst du neu schon für 300 €, gebaucht noch günstiger.

    lg

    Hannes
     
  8. #8 Volker1969, 25.08.2008
    Volker1969

    Volker1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Ich brauche keine Milchaufschäumung, da ich nur Espresso trinke, der soll dann aber natürlich (für VA gesehen) maximal gut sein.

    Welche DeLonghi ist denn da zu empfehlen?
    Gibt es auch welche mit Metall-Brüheinheit?

    Gruß, Volker
     
  9. #9 hannesrd, 25.08.2008
    hannesrd

    hannesrd Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Hallo,

    dann brauchst du nur eine mit einem Thermoblock, dazu zählen die

    ESAMs 2xxx, 3000, 3200, 4000, 4200 , sind alle baugleich bis auf das Gehäuseoutfit bzw. Farbe.
    DIe Delonghis haben alle eine Plastikbrühgruppe, Metallbrühgruppe haben eben nur die Quickmills.

    lg

    Hannes
     
  10. #10 alorenzen, 25.08.2008
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Das geht sehr wohl, ich benutzte vor 10 Jahren eine Pavoni mit "Crema und Milchschaum für Dummies" Ausrüstung. Das funktionierte leidlich. War ein Spezial-Siebträger und eine Milchschaumdüse mit Milch-Direkt-Ansaugung, wie es sie heut noch gibt.
     
  11. #11 mr.smith, 25.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2008
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Weiß nicht ob mit Pavoni mit Cremaventil (membran) vergleichbar !?
    Da Nespresso anderes System - kein offizielles Cremaventil .

    Gruß
    Jürgen
     
  12. #12 alorenzen, 25.08.2008
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Es ging auch nur darum, dass "schwer nachvollziehbar" nicht unmöglich heißt.
    Die Pavoni macht es halt auch ohne speziellen Mahlgrad und Tampern.
     
  13. #13 Volker1969, 30.08.2008
    Volker1969

    Volker1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Um mir meine Entscheidung zu erleichtern :-D, hat Nespresso mal wieder die Preise erhöht. So kostet eine Kapsel Special Club jetzt 37 cent, was ca. 60 € pro Kilo entspricht...

    Da habe ich eine Quickmill 5000 in 2 Jahren wieder raus (und ich gehe davon aus, das sie länger hält...), obendrein gibts besseren Espresso.

    Danke an Nestle für den endgültigen Entscheidungsimpuls :cool:

    Gruß, Volker
     
  14. #14 netterKerl, 30.08.2008
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Also ich würde einen gebrauchten Vollautomaten Solis Master Pro nehmen.
    Ist eine Schaerer Maschine nur unter anderem Namen. Ist Industrietechnik mit Scheibenmahlwerk, Wasserboiler statt Thermoblock, etc...
    Sind "relativ" günstig zu haben weil nicht jeder auf die Großküchenoptik steht...aber wenn es dir nur um guten Kaffee und Espresso geht....ist das mit Sicherheit die beste Wahl. Bei Schaerer heißt die Maschine übrigends Opal.
     
  15. #15 Volker1969, 30.08.2008
    Volker1969

    Volker1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Die Schaerer und Solis - Option hatte ich mir auch überlegt. Bei Kaffee sicher erste Wahl, aber mir geht es nur um Espresso. Und da scheint mir Quickmill die bessere Wahl zu sein. Außerdem sind die optisch deutlich schöner, besonders in der polierten/verchromten Version (ich weiß - der Pflegeaufwand...)

    Gruß, Volker
     
  16. zapps

    zapps Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Vollautomat statt Nespresso?

    Bei normalem Kaffee Creme sind Solis und Schaerer nicht zu schlagen. Espresso allerdings gehört wahrlich nicht zu Ihren Stärken. Hier wäre die QM eindeutig die bessere Wahl...
     
Thema:

Welcher Vollautomat statt Nespresso?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vollautomat statt Nespresso? - Ähnliche Themen

  1. Dichtung Kapselkäfig Krups XN 2105 NESPRESSO Essenza

    Dichtung Kapselkäfig Krups XN 2105 NESPRESSO Essenza: Hallo, ich habe die im Betreff genannte Kaffeemaschine. Sie funktioniert einwandfrei bis auf eine gebrochene (da alt und spröde) Dichtung. Es ist...
  2. Nespresso Zenius

    Nespresso Zenius: Hallo Ich suche für die Nespresso Zenius Type 9737 eine Ersatzteilliste oder eine Explosionszeichnung und wo man noch Ersatzteile bestellen kann.
  3. Durchlaufzeit Vollautomat

    Durchlaufzeit Vollautomat: Hallo liebe Kaffee-Community, seit ca einem Jahr haben wir nun den De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Vollautomaten zu Hause, den wir täglich...
  4. Nespresso Machine

    Nespresso Machine: Hallo, ich besitze eine Dolce Gusto und Cafissimo Maschine, und finde bei beiden den Kaffee zu lasch. Bin am überlegen jetzt eine Nespresso...
  5. Nespressokapseln funktionieren nicht

    Nespressokapseln funktionieren nicht: Hallo, Wir besitzen schon seit Jahren eine DeLonghi Latissima und kaufen die Kaspseln immer bei Nespresso. Nun haben wir Kapseln, die von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden