Wenn einem also Gutes widerfährt…

Diskutiere Wenn einem also Gutes widerfährt… im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Was war der Auslöser?

  1. #2841 Benjammin, 26.09.2021
    Benjammin

    Benjammin Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    101
    Was war der Auslöser?
     
  2. #2842 Tschörgen, 26.09.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    13.553
    Zustimmungen:
    13.755
    Der neue Wirt am Lambertskreuz?
     
    flatulenzio und S.Bresseau gefällt das.
  3. #2843 Largomops, 26.09.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    8.581
    Ich war im Krankenhaus und bei der Anmeldung hat sich eine Besucherin ziemlich asozial vor allen Leuten über die Coronamaßnahmen ausgelassen bis hin, ob die Dame an der Anmeldung auch noch wissen will, wann sie kacken war. Ich habe sie dann gebeten sich etwas zu mäßigen als alle anderen Besucher unter sich geschaut haben.
     
    swimmer, Benjammin und Augschburger gefällt das.
  4. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    13.526
    Zustimmungen:
    11.332
    Du bist also ein ... und kannst Dir Deine ... in den ... stecken?
     
  5. #2845 Largomops, 26.09.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    8.581
    Das erste ja, das zweite sinngemäß
     
  6. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.967
    Auweia, ich ziehe meinen Glückwunsch mit Bedauern zurück.

    Ist aber wohl Alltag in Krankenhäusern. Ich habe schon länger nicht mit ihr über das Thema gesprochen. Aber im Frühjahr hat ein Freundin die Krankenschwester ist, erzählt, dass sie fast täglich die Polizei rufen müssen.

    Wegen Schwachköpfen, die viel über ihre (vermeintlichen ) Rechte wissen und wenig über den Begriff Hausrecht.
     
  7. #2847 Largomops, 26.09.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    8.581
    :)
     
  8. #2848 Augschburger, 26.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.803
    Zustimmungen:
    14.784
    Je nach Station wollen die das wirklich wissen. :D
     
    Tschörgen gefällt das.
  9. #2849 Tokajilover, 26.09.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    5.327
    Und wie kommt Hausrecht in einem öffentlichen Krankenhaus zur Auslegung?

    Bitte inklusive Gesetzesnennung (pp) zum nachlesen
     
  10. #2850 Largomops, 26.09.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    8.581
    Ich hatte leider keins. Ich war auch nur Besucher.
     
    Augschburger gefällt das.
  11. #2851 Sansibar99, 26.09.2021
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    5.530
    Ausgangspunkt für ein Hausverbot ist der Straftatbestand des Hausfriedensbruchs, § 123 StGB: „Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder…, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird bestraft.“
    Sobald ein Patient von einer hierzu ermächtigen Person zum Verlassen der Praxisräume aufgefordert wurde und dieser der Aufforderung nicht nachkommt, begeht er einen Hausfriedensbruch – er macht sich strafbar.
    Die Durchsetzung kann dann entweder duch das Personal (nicht empfohlen), einen Sicherheitsdienst oder die Polizie (häufigster Fall) erfolgen.
     
    apogee, silverhour, Augschburger und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #2852 Tokajilover, 26.09.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    5.327
    ok, räüme offenlicher dienst - seh ich
    "widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt"
    und wo ist das vergehen, bei "negativem rum gequatsche"?

    die person ist ich denke mal, nicht wiederrechtlich eingedrungen, noch hatte es keine befugnis, ins spital zu gehen
     
  13. #2853 Augschburger, 26.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.803
    Zustimmungen:
    14.784
    Das ist doch vollkommen unerheblich. Wenn jemand nicht erwünscht ist, muss er/sie gehen. Ohne Begründung. Fertig.
    Ob das durch die Hausordnung gedeckt, oder ein Verstoss gegen geltende Gesetze war, kann er/sie dann ja von einem Gericht überprüfen lassen.
     
    herr k gefällt das.
  14. #2854 Benjammin, 26.09.2021
    Benjammin

    Benjammin Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    101
    Wie schaut’s aus mit der Versorgungspflicht für Kranke?
     
    Tokajilover gefällt das.
  15. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.967
    Es gibt Zugangsbeschränkungen, überall, sei es im Handel , der Gastronomie oder im öffentlichen Dienst. Die Einschränkungen werden durch Regierungspräsidien, Landratsämter oder eben den Hausherrn festgelegt.

    Im Krankenhaus (in Deutschland) gibt es die Einschränkung "nur mit Maske" oder "nur eine Person gleichzeitig" oder je nach Lage " kein Besuch".

    Ich glaube , dass du ganz gut verstehst worum es geht, nämlich nicht um das widerrechtliche Eindringen sondern um die Weigerung sich an Regeln zu halten. Wohlgemerkt zum Schutz der Patienten und des Personals.

    Und da greift dann eben das Hausrecht . Ist das in der Schweiz anders?

    Ich finde es zum Kotzen , dass es notwendig ist am Eingang von Krankenhäusern mittlerweile Security zu brauchen.
     
    apogee, Caruso und Augschburger gefällt das.
  16. #2856 Sansibar99, 26.09.2021
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    5.530
    Da kommt es zu einer Güterabwägung.
    Die unterlassene Hilfeleistung steht der Schutzpflicht anderer Patienten und der Mitarbeiter gegenüber.
    Aber wenn ich @Largomops richtig verstanden habe, geht es um eine Besucherin.

    @Tokajilover : wann warst du das letzte Mal in einer Notaufnahme einer größeren Klinik? Hier im großen Kanton im Norden ist da auch schon vor Corona viel in Sicherheitsmaßnahmen investiert worden: Mitarbeiter hinter Glas, Sicherheitsdienste in 24h-Präsenz, an Wochenenden fast durchgehend Polizeipräsenz wegen der ganzen Alkoholsteuerzahler und allgemein Enthemmter...

    Aber auch bei Euch in der Schweiz ist es nicht mehr so goldig, viele dort gastarbeitende deutsche Pflegende und Ärzte haben von zunehmender Fremdenfeindlichkeit die Nase voll und kommen oder wollen zurück. Trotz wesentlich besseren Einkommens.
     
    S.Bresseau, Caruso und Augschburger gefällt das.
  17. #2857 Augschburger, 26.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.803
    Zustimmungen:
    14.784
    Caruso, herr k und Sansibar99 gefällt das.
  18. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.967
    Wie meinst du das?
    Ihren Schutz zu gewährleisten vor Leuten , die Regeln zu ihrem Schutz nicht akzeptieren?
    Oder die Versorgung mit Besuch zu gewährleisten?

    Die Frage ist ernst gemeint, da da dein Post interpretierbar ist.
     
    silverhour gefällt das.
  19. #2859 Tokajilover, 26.09.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    5.327
    2008

    ich denke, es ist ein freies land - jeder mit bewilligung kann bleiben oder gehen, wie es ihm besser taugt.
    ich habe einige gute freunde die nicht schweizer sind, und btw. ich bin ja auch keiner :rolleyes:
     
  20. #2860 Largomops, 26.09.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    8.581
    Was hab ich da nur wieder für eine Diskussion losgetreten. Um was gings eigentlich?
     
    herr k und Augschburger gefällt das.
Thema:

Wenn einem also Gutes widerfährt…

Die Seite wird geladen...

Wenn einem also Gutes widerfährt… - Ähnliche Themen

  1. Was einem passieren kann wenn man beim Italiener....

    Was einem passieren kann wenn man beim Italiener....: einen hell gerösteten Espresso bestellt: Kürzlich erlebt als ein Tischnachbar einen hell gerösteten Espresso bestellen wollte: Bei mire begommst...
  2. Was machen wenn einem eine 3gruppige Maschine zuläuft?

    Was machen wenn einem eine 3gruppige Maschine zuläuft?: Mir ist eine 10 Jahre alte 3gruppige Expobar-Maschine zugelaufen. Eigentlich ist sie zu schade zum Schlachten. Die notwendige Arbeit und die...
  3. Bezzera magica schlimm wenn kippschalter immer auf EIN

    Bezzera magica schlimm wenn kippschalter immer auf EIN: Guten Morgen, kleine Frage wir schalten die Bezzera magica morgens per smart home ein (wlan netzstecker) und gegen 10 uhr morgens wieder aus per...
  4. Problem: Necta Korinto setzt sich zurück wenn längere Zeit stromlos

    Problem: Necta Korinto setzt sich zurück wenn längere Zeit stromlos: Hallo liebe Community, meine Necta Korinto setzt sich zurück wenn sie längere Zeit stromlos ist bzw. reicht neuerdings schon eine Nacht. Ich muss...
  5. La Nuova Era Cudra "überheizt" neuerdings wenn lange an...

    La Nuova Era Cudra "überheizt" neuerdings wenn lange an...: Moin, wir haben seit einiger Zeit einen Effekt an der LNE Cuadra... Früher konnte "Der Gerät" so lange angeschaltet sein, wie auch immer, der...