Wer betreibt hier noch Kampfkunst ?

Diskutiere Wer betreibt hier noch Kampfkunst ? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Wäre mal interessant zu wissen, wer noch alles. Auf dem Sektor unterwegs ist.habe selbst früher Kampfsport betrieben( Judo) , ziemlich intensiv,...

  1. #1 MaikHalmer, 05.11.2016
    MaikHalmer

    MaikHalmer Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    59
    Wäre mal interessant zu wissen, wer noch alles. Auf dem Sektor unterwegs ist.habe selbst früher Kampfsport betrieben( Judo) , ziemlich intensiv, Übungsleiterscheun gemacht usw. Dann lange aussetzen müssen und nun wieder zurückgefunden . Bin beim Iaido und kenjutsu gelandet. Könnte ich die Zeit zurückdrehen,ca. 20 Jahre, hätte ich früher damit beginnen sollen.balsam für Körper und Seele, eigentlich ähnlich wie ein guter Espresso :)
     
  2. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    3.039
    Ich hab mal 2,3 Jahre Wing Tsung gemacht. Hat Spass gemacht, aber, da ich beruflich Versetzt wurde, aus Zeitmangel aufgegeben.
     
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Aikido (inkl. Jo- und Kenjutsu) seit 1985.
     
  4. #4 nenni 2.0, 05.11.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.934
    Zustimmungen:
    14.810
    Ich möchte ja auch mal wieder sowas machen, um Reflexe und Beweglichkeit n büschen in Gang zu bringen.
    Muß mal gucken, was es da so für alte Knackjer gibt, wo man keine Fallübungen trainieren muß ;).
    Hab als Schüler Judo und n gaaanz klein büschen Karate gemacht. Da ich wegen meinem Rücken dann mal zum Arzt mußte, ist mir das verboten worden ("Sind Sie verrückt? Sie können sich den brechen"), hab ne heftige Rückgradverkrümmung.
    Uns (kleine Männer ;)) hat damals ne Frau mal ordentlich rangenommen: Hechtsprung über sechs gebückte Leute mit anschließendem Abrollen.
    Habs meistens geschafft, aber ab und an eben nicht (wenn dann die Jacke abgerutscht war und man mit der Schulter auf der Matte langschlidderte - Aua.
    Hat bis zum Ende trotzdem Spaß gemacht. Und die angeschulten Reflexe waren dann beim Motorradfahren ganz nützlich.
    So - habe fertig, jetzt sind wieder Aktuelle dran!
     
  5. #5 kaffeesuperman, 05.11.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Hi
    Ich habe mal Judo gemacht, aber hat mir persönlich überhaupt nicht gefallen, ich mache stattdessen jetzt Kickboxen, das mir viel mehr Spaß macht, ist aber keine Kampfkunst mehr, sondern Kampfsport.
     
  6. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    1.377
    Sehe den Threat heute das erste Mal.....Ich trainiere seit einiger Zeit Krav Maga...keine eigentliche Kampfsportart ...mehr ein Selbstverteidigungssystem,
     
  7. #7 Holger Schmitz, 03.02.2017
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.786
    Ich konnte immer schneller wegrennen, das hat auch meist geholfen :)
     
    nnamretsuM, Geschmackssinn und andruscha gefällt das.
  8. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    1.377
    ist auch das Beste
     
  9. #9 Margarett, 08.11.2017
    Margarett

    Margarett Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe am Anfang Shotokan Karate trainiert. Seit 7 Jahren mache Kyokushin (full konkakt), macht mir viel mehr spaß als shotokan
     
  10. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    1.377
    Chapeau ! Da machst du ja eine ziemlich harte Nummer. ...Ich mach seit 1 Monat zum Krav Maga noch 2 Einheiten Muay Thaiboxen die Woche....(irgendwie bin ich auch panne;))
     
  11. #11 Geschmackssinn, 08.11.2017
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    3.049
    so lang leb ich noch nicht [emoji38]

    ich hab schon vieles durch, aber durch Arbeit auch wenig Zeit (Energie) übrig...

    ich bin eher der NICHT Kontakt Sportler
    - ~1 Jahr Karate
    - ~2 Jahre Wushu+Kung Fu
    - etwas Capoeira

    am besten fand ich immer Wushu ("Kampfbalett")
    aber sowas wie Aikido find ich auch sehr interessant (selbstverteidigung, Fingerlocks...)

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  12. #12 Philanthrop, 08.11.2017
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    Ich spiele Golf. Das ist allerdings meistens mehr Kampf als Kunst.
     
    blu, nnamretsuM und Pappi gefällt das.
  13. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    3.977
    Als Jugendlicher Judo, später Karateballett (Shotokan), dazwischen etwas Zuwinken (wing tsun) und Aikido (für mich die Königin der Kampfsportkünste). Später dann Ju-Jutsu als Melange. Alles rein hobbymäßig, kein Tournier. Mir gings um Beweglichkeit und Kondition. Am anstrengstendsten fand ich jedoch Kibotu*, da war ich am längsten aktiv.

    ___________________
    * kinderbodenturnen
     
    Geschmackssinn gefällt das.
  14. #14 Kofeinator, 08.11.2017
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.665
    Ich habe ganz kurz Aikido gemacht und bin dann anderthalb Jahre zu Kung Fu gewechselt. Aufgehört habe ich jeweils weil die Trainingszeiten mit der Arbeit kollidieren. Mittlerweile anderthalb Jahre Krav Maga - eigentlich ganz weit weg von Kunst aber ziemlich effektiv.
     
Thema:

Wer betreibt hier noch Kampfkunst ?

Die Seite wird geladen...

Wer betreibt hier noch Kampfkunst ? - Ähnliche Themen

  1. WMF KÜCHENminis Espressokocher Edition - Hat die wer?

    WMF KÜCHENminis Espressokocher Edition - Hat die wer?: Nach einigen Jahren mit der Rancilio Silvia - die mittlerweile einen anderen Nutzer gefunden hat - und reinem French Press Kaffee-Genuß, überlege...
  2. Wer hat Erfahrungen zu Musetti?

    Wer hat Erfahrungen zu Musetti?: Hallo zusammen, wie sind denn so eure Erfahrungen mit musettishop? Dort habe ich aktuell einen 10% Gutschein für Maschinen und würde mir gerne...
  3. Progress Café Espress - wer kennt die?

    Progress Café Espress - wer kennt die?: Hi, ich habe mich jetzt auch mal - nach schon längerem gelegentlichen Stöbern - in diesem tollen Forum angemeldet. Hintergrund ist, dass mir eine...
  4. wer kann mir ein einfaches Drehteil herstellen?

    wer kann mir ein einfaches Drehteil herstellen?: Hallo, für ein Hilfswerkzeug benötige ich ein ziemlich einfaches Drehteil. Aus einem 16mm Rundstahl einen 13mm Absatz und 2 Gewinde schneiden....
  5. Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?

    Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?: Hallo liebe Kollegen, hab hier eine Kergep Typ 1715, Baujahr 1990 aus Budapest stehen und wollte Euch fragen, ob das ein Lizenzbau einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden