Wer kennt eureka?

Diskutiere Wer kennt eureka? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich suche jemanden der Erfahrung mit der Kaffemühle "Eureka Matricola". Sie wurde mir für 200 Euro angeboten, aber ich kenne die...

  1. #1 lachling, 25.05.2004
    lachling

    lachling Gast

    Hallo Zusammen, ich suche jemanden der Erfahrung mit der Kaffemühle "Eureka Matricola". Sie wurde mir für 200 Euro angeboten, aber ich kenne die Marke nicht und weiß nichts über die Qualität der Marke.
     
  2. #2 ralf d., 25.05.2004
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    129
    moin,

    hast du irgendwo ein bild ?
    oft sind das umgelabelte maschinen bekannter hersteller.

    so sagt mir`s nix.
    es gibt aber einer rösterei des namens - vielleicht stellen sie die mühlen unter ihrem namen in die eigenen bars ? wer weiß...
    für 200,- sollt`s schon was gescheites sein.

    gruß

    ralf
     
  3. Pablo

    Pablo Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander !

    Ich hab hier die webseite des herstellers....
    http://www.contivalerio.com
    Eine Matricola finde ich aber nicht...

    Ich habe selbst eine ältere Eureka die einen sehr soliden eindruck macht.
    Leider hat sie kein Typenschild.
    Die Mahlgradverstellung erfolg übrigens über anheben der Motorachse mit einer Gewindespindel.
    Hydraulisch ist natürlich was anderes.

    Gruss Pablo
     
  4. #4 sandlover, 14.06.2005
    sandlover

    sandlover Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ralf dürfte mit seiner Einschätzung, dass es sich um umgelabelte Mühlen anderer Hersteller handelt, richtig liegen.
    Meine Nuova Simonelli MCF (entspricht der Eureka Mignon MCF) war nur einem Eurekaumkarton, auf der Mühle selbst stand nichts mehr von Eureka.
    Auf der Eureka-Homepage ist rechts neben der MCF noch ein Modell von NS, die MDL, zu sehen. Interessant, dass Eureka auch die tolle MCF in Edelstahl ohne Doser anbietet, die bisher nur in USA zu haben war und auch jetzt nicht auf der NS-Seite zu finden ist. Ein echtes Sahneschnittchen.
    Sollte eine kompetente Mitarbeiterin in einem Espressoshop nicht wissen, dass Eureka keine eigenen Mühlen herstellt?
    Gruß Christine
     
  5. #5 birdseye, 04.02.2006
    birdseye

    birdseye Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe selbst eine Eureka MCI und bin sehr zufrieden. Vor allen Dingen ist sie nicht sooo laut wie meine Anfim Best. Ich hatte mich für die lackierte Ausführung entschieden, da sie nicht so auffällig ist, wie die verchromte Version. Die Lackierung ist ein sog. Hammerschlaglack mit einer sehr feinen Struktur.
     
  6. ralfs

    ralfs Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @birdseye

    könntest du vielleicht Bilder der Mühle einstellen oder zusenden. Wo hast du die Mühle gekauft und was hast du bezahlst?
     
  7. #7 birdseye, 07.02.2006
    birdseye

    birdseye Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  8. Mickey

    Mickey Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe auch eine Eureka MCI.
    100%ig glücklich bin ich insofern nicht, als sie ganz schön Mist macht = in alle Richtungen auswirft. :shock:
    Auch empfinde ich die Einstellung des Timers durch Anheben des Geräts als sehr lästig.
    Und die Menge des Bezugs scheint mir nicht sehr konstant. Habe sie aber erst zwei Wochen.
    Das sie sehr leise ist, das stimmt.

    Allerdings habe ich auch keinen Vergleich.
    Gezahlt habe ich in Wien 359 € beim Händler.

    Gruß, Mickey
     
  9. Klomi

    Klomi Gast

    Ein Arbeitskollege hatte bis vor vier Wochen eine ECM Casa Inox. Nachdem das Teil in einem Jahr viermal bei der Reparatur war, hat er sich jetzt die Eureka MCI geholt.
    Bis jetzt spricht er nur in den allerbesten Tönen von dem Teil. Mal sehen, wie´s weiterläuft.
     
Thema:

Wer kennt eureka?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt eureka? - Ähnliche Themen

  1. Vibiemme Domobar & Eureka Mignon

    Vibiemme Domobar & Eureka Mignon: Hallo Zusammen Erstmals möchte ich mich kurz vorstellen. Bin aus Italien (Napoli) und leidenschaftlicher kaffeetrinker. Habe die letzte Jahre...
  2. La Spaziale Dream T

    La Spaziale Dream T: Ein freundliches Hallo von mir. Zuerst einmal vielen Dank an all die aktiven Mitglieder, durch deren Beiträge ich mir bisher Vieles selbst...
  3. Eureka Mignon - Menge variiert

    Eureka Mignon - Menge variiert: Guten Morgen ins Forum, nach langem, stillen Mitlesen hier im Forum habe ich mir vor einem Montag endlich eine Siebträgermaschine, die Bezzera BZ...
  4. Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One

    Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One: Der Sprung war groß, besser als gedacht! Dank eines sehr netten Foristen könnte ich zu einem guten Kurs die Mythos One ergattern. Noch mal...
  5. [Verkaufe] Eureka Olympus 75 E HS schwarz München

    Eureka Olympus 75 E HS schwarz München: Hi zusammen, ich trenne mich von meiner Eureka Olympus 75 E HS. Die Mühle ist neuwertig, hat gerade mal probegemahlen. Ich wollte sie als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden