Wer kennt sich aus? Specialty Kaffee Shop in Deutschland?

Diskutiere Wer kennt sich aus? Specialty Kaffee Shop in Deutschland? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, ich habe soeben versucht mir über die verschiedensten Kaffee-Adventskalender einen Überblick zu verschaffen. Dabei ist mir...

  1. #1 SebiEspresso, 03.11.2021
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    447
    Hallo zusammen,

    ich habe soeben versucht mir über die verschiedensten Kaffee-Adventskalender einen Überblick zu verschaffen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass ich keine deutsche Seite bzw. keinen deutschen Shop finde, wo man von mehreren Röstereien bestellen kann. Und damit meine ich nicht die "zalandos" wie aromatico u.ä., sondern richtige Specialty-Anbieter.

    Gibt es kein Äquivalent zu Seiten wie Kofio oder The Roses in Deutschland?
    Wer kennt sich da gut genug aus, um mir eventuell einen universalen Specialty-Kaffee-Shop in Deutschland zu nennen?

    Viele Grüße
    Sebi
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.364
    Zustimmungen:
    34.883
    Viele dieser Shops haben das Problem, dass sie die Frische nicht garantieren können. Immer wieder gern genommenes Beispiel ist Roastmarket. Daher bestelle ich lieber direkt beim Röster, was nebenbei deren Marge noch zugute kommt.
    Zu viel gleichzeitig macht für mich eh keinen Sinn, dann werden die Bohnen bei mir zu alt.
     
    Cappu_Tom, benötigt, FRAC42 und 3 anderen gefällt das.
  3. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    1.340
    Sehe ich ähnlich. Ich bestelle direkt beim Röster und habe da in der Regel mehr als genug Auswahl und die Bohnen sind frisch.
    Außerdem bekomme ich nur so einen Eindruck der grundsätzlichen "Röstidee".
    Experimentierfreudig wie ich bin, probiere ich bei der nächsten Bestellung meist einen anderen Röster und davon gibt es ja wahrlich genug in Deutschland...

    Wenn man nur ein zwei Pakete kauft muss man meist mit höheren Versandkosten leben, aber das ist dann der Preis der Abwechslung... :cool:
     
    benötigt, FRAC42 und secuspec gefällt das.
  4. #4 Insider, 03.11.2021
    Insider

    Insider Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    92
    Am ehesten fällt mir noch der Shop von Coffee Nerd ein, die haben immer ein relativ breites Angebot. Allerdings sind die Aufpreise relativ sportlich; wenn man nicht gerade querbeet bestellt, dann ist es oft günstiger direkt vom Röster zu ordern.

    Eventuell auch noch Sweet Spot, wobei die Auswahl und die "Fluktuation" noch mal größer ist: Die Röster wechseln häufiger und manchmal gibt es auch nur 3 Kaffees im Shop (im Moment haben sie allerdings recht viele).
     
    dergitarrist und SebiEspresso gefällt das.
  5. #5 Vicious, 03.11.2021
    Vicious

    Vicious Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    839
    Es gibt mehrere solcher Shops. Z.b Sweet Spot in München, das Weiredspace in Düsseldorf, 7 Shots in Leipzig (leider kein online Shop so weit ich weiß), oder das der schon genannte Coffee Nerd in Heidelberg. Coffee Shops die Gaströster anbieten sind nicht so selten und in vielen Städten zu finden. Im Internet findet man sie oft nur schwer. Evtl wohnst du ja in der Nähe einer dieser Shops.
     
    dergitarrist und SebiEspresso gefällt das.
  6. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    138
    Guguti.de fällt mir noch ein. Hab dort noch nie bestellt, aber die haben auch Kaffees diverser Röster. Ob das alles dann aber röstfrisch ist, kann ich dir nicht sagen
     
    SebiEspresso gefällt das.
  7. #7 jani80k, 04.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Wenn man keine Lust hat, sich per Trial & Error durch Europas Rösterlandschaft zu trinken, kann man auch folgendes Abo abschließen.

    Seasonal.

    Hier werden von jemandem der sehr viel Ahnung vo Kaffee hat, jeden Monat die zwei trinkenswertesten Kaffees von hochkarätigen Röstern Europas ausgewählt.
     
    SebiEspresso gefällt das.
  8. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    1.340
    78€/kg

    Wenn man bereit ist so viel Geld für Kaffee aus zu geben...
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  9. #9 jani80k, 04.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Ein Schnäppchen ist es nicht. Man zahlt denke ich auch für die Dienstleistung des Auswahl Treffens.
    Wenn man einfach alle mögliche Röster durchprobiert, muss das auch nicht günstiger bzw. zielführender sein, allein schon, weil man auch viele nicht so leckere Kaffees mitbestellt.
     
  10. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    1.340
    Ob Seasonal immer den eigenen Geschmack trifft ist soch auch fraglich...

    Im "Meine neue Tüten" Thread bekommt man ja auch mit was Seasonal so verschickt und es gibt unzählig viele Quellen um an Infos über guten Kaffee zu kommen. Ausprobieren muss man aber weiterhin selbst... :D
     
  11. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    138
    Du musst noch die üblichen 6 € für Verpackung/Versand rausrechnen. Dann bist du bei 64€/kg. Mir persönlich immer noch zu viel dafür, dass ich keinerlei Einfluss auf die Auswahl habe, aber im Jahresabo für Manchen dann doch sicher wieder interessant, bei 51,30 €/kg ((380-12*6)/12*2)
     
  12. #12 secuspec, 04.11.2021
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    531
    Ich nehme mal an, es geht Dir in der Hauptsache um die Versandkosten?
    Sollte dem nicht so sein, dann empfehle auch ich grundsätzlich direkt bei den Röstern zu bestellen.
    Ein recht breites Sortiment mit jeweils sehr guter Beschreibung haben z.B. Hoppenworth & Ploch in FFM.
     
  13. #13 jani80k, 04.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    @duc-mo @FRjak Es ist meines Wissens auch noch so ein Mineralstoffmix dabei, den man mit destiliertem Wasser kombinieren muss. Wenn man dann noch den Dripper kauft und ne Comandante hat, kann man das Brührezept auch 1:1 verwenden.
    Klar, kann es sein, dass der eigene Geschmack nicht getroffen wird. Das Problem hat man.
    Ich bin mir aber nicht so sicher, ob das kaufen nach Beschreibung bei anderen Röster in Summe besser funktioniert.
     
  14. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    138
    Einige Röster geben auch Brührezepte und verwenden Third Wave Water zur Erstellung (zumindest habe ich das bei ein, zwei Röstern gelesen, aber erinnere mich nicht, wer das war), sodass die Brührezepte reproduzierbar sind (Commandante, richtiger Filterhalter und Schwanenhalskanne vorausgesetzt). Soll aber nicht heißen, dass ich den seasonal Service nicht irgendwann aus Bequemlichkeit doch in Anspruch nehmen werde oder die Arbeit, die in der Auswahl steckt, nicht anerkennen würde
     
    jani80k gefällt das.
  15. #15 jani80k, 04.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Genau das. Was bei so einem Abo natürlich immer mitschwingt ist die Problematik, dass die Zahl der Abonnenten zu groß werden kann. Bei Wendelboe Abo, was ich mal hatte, habe ich in manchem Monat das Gefühl gehabt, dass improvisiert wurde bzw. werden musste, weil nur Ernten in entsprechender Größe überhaupt infrage kamen.
    Einmal gab es die drei gleiche Kaffees wieder mit einem Monat Versatz. Oder wenn man Filter und Espresso gemischt hatte, hatte man Sorten doppelt, statt alle drei verschieden zu bekommen, weil scheinbar von der dritten begehrtesten Sorte nicht genug da war usw.
     
  16. #16 SebiEspresso, 04.11.2021
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    447
    Nein, um den Versand geht es mir gar nicht. Es bringt einfach eine ganz andere Übersicht, wenn eine breitere Masse an Röster über eine Seite bezogen werden kann.
    So könnte ich selbst zb nach Aufbereitung, Varietät oder Herkunft filtern, um 3 Packungen washed Äthiopien miteinander zu vergleichen.

    Auch dort treffen einfach Abos nicht den Kern der Sache, denn die werden vorsortiert.
    Ein Shop, bei dem man selbst aussuchen und vergleichen kann, ist mir einfach lieber.
    Das Seasonal Abo ist, wie einige andere Abos auch, schon richtig hochwertig und dementsprechend auch recht teuer. Bei einem Shop könnte ich mir auch dort die Auswahl eingrenzen, je nach Sinn und Zweck.
    .
     
  17. #17 SebiEspresso, 04.11.2021
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    447
    Aber genau das ist doch das Schöne :)
    Bei einem Abo wird die Auswahl kuratiert. Damit kann ich meinen persönlichen Geschmack doch weniger zielgerichtet entdecken und entwickeln wie bei der eigenen Auswahl und mit der Erfahrung, die einem Trial and Error bietet.

    Um die Kosten geht es da zweitrangig.
     
  18. #18 SebiEspresso, 04.11.2021
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    447
    Vielen Dank für die Hinweise auf Sweet Spot und Coffee Nerd. Das kommt einer qualitativ guten Röster-Auswahl schon sehr nahe.
     
    dergitarrist gefällt das.
  19. #19 jani80k, 04.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Ja, ich bin nur etwas ernüchtert, weil ich mit über 100 Sorten schon ordentlich Trial und Error hinter mir habe.
    Und ich kann tatsächlich einen Sinn darin erkennen, so ein Abo zu wählen.
    Aber ja, jeder muss seinen eigenen Weg finden.
     
    LovinRomance gefällt das.
  20. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    138
    Falls es nicht unbedingt deutsche Röstereien sein müssen: Online Coffee Dealer (erste gute Empfehlung des FB-Algorithmus) hat auch eine große Auswahl. Aber auch hier gilt, dass sie sich zur Frische nicht äußern. Ich hab im Chat nachgefragt, aber da antwortet keiner. Wenn ich was höre, kann ich das aber gerne nachreichen.
     
    LovinRomance und SebiEspresso gefällt das.
Thema:

Wer kennt sich aus? Specialty Kaffee Shop in Deutschland?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich aus? Specialty Kaffee Shop in Deutschland? - Ähnliche Themen

  1. Passendes Wasser - wer kennt sich aus?

    Passendes Wasser - wer kennt sich aus?: Hallo, leider ist bei uns gerade kein Volvic erhältlich. Ich möchte kurz nachfragen, ob dieses Wasser als Alternative geeignet ist. Es geht mir...
  2. Streamen-Zoomen-Videokonferenz- Hilfe! Wer kennt sich aus?

    Streamen-Zoomen-Videokonferenz- Hilfe! Wer kennt sich aus?: Hallo zusammen, besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen... Ich muss mich irgendwie online aufrüsten. Leider steh ich gerade total dumm...
  3. Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus?

    Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus?: Ich habe einen alten Sony Camcorder, einen DCR-TRV19E. Plempel junior wollte den zum Filmen haben, zwecks "Retro-Look". Alles prima, nur jetzt hat...
  4. Wer kennt sich mit Vibiemme aus?

    Wer kennt sich mit Vibiemme aus?: Moin, Ich habe eine gebrauchte Vibiemme 2Gruppige HX electric oder Replica 2b. Leider kam ich bislang nicht dazu es rauszufinden. Äußerlich und...
  5. Öse, Niete, Hülse - wer kennt sich aus?

    Öse, Niete, Hülse - wer kennt sich aus?: Hallo zusammen, Ich hoffe mal auf die geballte Forenkompetenz und die McGyvers unter den Foristen. Folgendes Problem: Bei unserem Schlauchkanu...