Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

Diskutiere Wie dickwandig sind Eure Espressotassen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Seit einer Weile beschäftigt mich der Durchmesser meiner Espressotassenwand. Diese kann nicht dick genug sein, ich bin auf der Suche nach einer...

  1. #1 flamingmoe, 29.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Seit einer Weile beschäftigt mich der Durchmesser meiner Espressotassenwand. Diese kann nicht dick genug sein, ich bin auf der Suche nach einer extrem dickwandigen Espressotasse. Alles was ich bereits gesehen habe ist Kindergarten und sicherlich keine, nein absolut keine dickwandige Tasse. Ich finde schon allein der Griff nach der Tasse ist beim Espresso Ritual ein erstes Kribbeln wenn die Tasse richtig heiss ist. Da wird man selbst heiss auf den ersten Schluck. Der Henkel sollte im Idealfall so dick und knubelig sein dass nur eine Barbiepuppe Ihren Finge dazwischen nehmen könnte um die Tasse hochzunehmen. Eigentlich ein Nadelör.
    Wenns nach mir ginge dann könnte eine Espressotasse ein Porzellanklotz sein der eine leichte Mulde oben drin hat :lol:
    Quasi könnte man diesen Knubbel dann von der Maschine nehmen, evtl. mit Topflappen, und dann im Winter als Hosentaschenwärmer verwenden, da diese 2 KG schwere Tasse ca. 1 Std. lange warm bleibt.
    Mich würde sehr interessieren wie dickwandig Eure Tassen so sind. Falls ein Ingenieur für extrem dickwandige Espressotassen das lesen sollte und falls es diesen seltsamen Beruf überhaupt gibt freue ich mich auf seine Meinung!
     
  2. #2 flamingmoe, 29.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    achja, hier eine meiner tassen, die ganz ok ist aber nicht wirklich genug dickwandig!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. #3 gunnar0815, 29.03.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.003
    Zustimmungen:
    821
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    Lass dir doch vom Steinmetz welche machen. Henkel brauchst du dann auch nicht mehr da man sie so wie so nicht mehr heben kann. :lol:
    Gunnar
     
    tiger stripes gefällt das.
  4. #4 kunstmilch, 29.03.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    man könnte so manchen nicht länger benötigten grabstein einer sinnvollen neuen verwendung zuführen.

    gruß thorsten

    zurück zum thema:

    die allerdicksten, absurd bomben-artig wirkenden tassen (so wie eine astra-pulle im bereich des flaschenbieres) habe ich mal bei ebay gesehen. sie waren auf einem foto zu sehen von einer frau, die ihre domobar versteigerte. die tassen hatte sie in süditalien gekauft. die tassen verkaufte sie nicht.

    das hilft dir nicht unbedingt, aber immerhin: es gibt so etwas, wie das, was du suchst.
     
    wj500 gefällt das.
  5. #5 flamingmoe, 29.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    super idee :-D
    naja mit 2 händen sollte es gerade noch gehen..
     
  6. #6 kunstmilch, 29.03.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    liebe nerds,

    auf die gefahr hin, nun völlig durchgeknallt zu klingen: mich irritiert viel mehr, dass die aufheizung der tasse durch eine maschine mir "besser" vorkommt als das aufheizen mittels heißen wassers.

    ich hatte das vergnügen, für vier wochen mit einer dallacorte mini zu üben und da waren nach zwei stunden die tassen furztrocken durchgeheizt. daheim mit der domobar hat das keine aussicht auf erfolg, also fülle ich zweimal heißes wasser ein, damit der wärmeverlust gen null tendiert. anders ist es aber irgendwie dennoch. man sollte doch meinen: heiß = heiß.

    aber es ist vielleicht so wie bei meine le creuset-pfanne aus gusseisen auf dem herd. nichts kann gegen die temperaturstabilität dieses kiloschweren biests anstinken, wenn es darum geht, mit ablöschen, saucen einzukochen. die gibt nicht nach. vielleicht ist die lange mit trockener hitze aufgebaute wärme doch irgendwie stabiler als die ruckzuck mit heißwasser hochgejazzte in der tassenwand.

    gruß le thorsten
     
  7. #7 gunnar0815, 29.03.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.003
    Zustimmungen:
    821
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    Schmeiß mal ein Küchenhandtuch über deine Maschine + Tassen. Dann sollte die Tassen auch erheblich wärmer werden. Bei meiner UNO kann man sie mit Handtuch grade noch anfassen. Bei Stefans Astoria verbrennt man sich schon. Vielleicht ist einfach der Unterschied das die Tassen mit heizen Wasser nur auf z. B. 50 bis 60°C kommen und das auch nur Außen.
    Auf der Maschine vielleicht 70-80°C aber im ganzen.

    Gunnar
     
  8. #8 kunstmilch, 29.03.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    handtuch ist immer drüber, reicht dennoch nicht.

    ich fülle übrigens nicht nur einmal heißwasser ein, sondern mind. zweimal. dann wird's dann so langsam.

    oder ich nehm gläser. bei schnellem trinken vielleicht sogar die bessere lösung.

    gruß thorsten
     
  9. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    gefällt mir das thema ;-) was das betrifft muss ich leider ein MINUS an die cimbali junior schicken. meine tassen werden OHNE handtuch warm...mehr nicht. lächerlich und kaum spürbar warm. wenn ich ein küchentuch drüberlege werden die hinteren, unteren tassen heiss, aber nicht so heiss wie bei meiner ecm. ich kann sie immer noch anfassen. das ist das einzige was mir bei der junior nicht gefällt. ich steh auch auf heisse, dickwandige tassen ;-) gute nacht und schönes wo.ende !!!
     
  10. #10 flamingmoe, 29.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    das problem habe ich eigentlich nicht. bei meiner ecm mechanika werden vor allem die vorderen die komplett auf den löchern stehen richtig schön heiss, mit küchentuch darüber bleibt die aufsteigende wäre besser enthalten.. und, natürlich: je dicker die wand desto länger bleibt die tasse heiss :lol:
     
  11. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    was ist eine aufsteigende WÄRE ? stell dir mal vor die wärme wäre kälter ! ;-)
     
  12. #12 Largomops, 30.03.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.143
    Zustimmungen:
    4.897
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    ...dann ist die wohl auch nicht dick genug:

    [​IMG]
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.764
    Zustimmungen:
    2.967
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    hallo flamingmoe,
    nettes thema! deine tassen sind in der tat schon recht dickwandig, die von largomops benutze ich auch (acf bzw. in D cilio). ich hatte kuerzlich bei leeb die mario sole in der hand und finde die acf nicht deutlich dickwandiger, auch wenn sie so aussieht.
    ich bin auch noch auf der suche nach _richtig_ dickwandigen tassen.
    lg blu
     
  14. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    892
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    sieh dir mal die IZZO-espressotassen an, die reichen von der dickwandigkeit völlig aus.
     
  15. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    GEILE TASSEN ! auch haben will ;-)
     
  16. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    apropos...wenn wir schon beim thema sind...ich finde zu solchen dickwandigen tassen gehört auch der richtige löffel ! klein soll er sein und dann macht das um rühren noch mehr spass ;-) mann sind wir durchgeknallt ;-)
     
  17. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    @largomops...wie gefällt dir deine tasse jetzt ???
    ;-) ;-)
    @flamingo joe
    gib doch diese tasse mal in produktion ! ;-)


    [​IMG]
     
  18. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    bloß wie gross muss das maul sein, wenn mann aus dieser tasse trinken will ;-)
     
  19. #19 flamingmoe, 30.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    man ihr seid geil ;) wenn ich die neue tasse von largomops sehe inkl. tuning dann werde ich horny auf einen espresso aus diesem klotz :lol: bitte produzieren, zahle jeden presi dafür :) danke ak-muc, mein tag ist gerettet.
     
  20. #20 flamingmoe, 30.03.2008
    flamingmoe

    flamingmoe Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

    der löffel darf kein spiel haben, maximal sollte noch platz sein ihen leicht zu drehen :lol:
     
Thema:

Wie dickwandig sind Eure Espressotassen?

Die Seite wird geladen...

Wie dickwandig sind Eure Espressotassen? - Ähnliche Themen

  1. Espressotassen aus Edelstahl Doppelwandig

    Espressotassen aus Edelstahl Doppelwandig: Hallo an Euch! Ich möchte mir (weil ich meine bunten Keramiktassen irgendwie nicht mehr sehen kann) doppelwandige Espressotassen aus Edelstahl...
  2. [Verkaufe] 6x 'Sacao' Espressotassen (ipa) mit Unterteller

    6x 'Sacao' Espressotassen (ipa) mit Unterteller: Verkaufe 6x Espressotassen vom Hersteller 'ipa Italy' mit 'Sacao' Logo inkl. Unterteller. Die Tassen sind gebraucht, aber in sehr gutem Zustand....
  3. [Zubehör] Ancap Tassen Millecolori

    Ancap Tassen Millecolori: Hallo, hat jemand eine Ahnung wo ich die handbemalten Tassen herbekomme? Millecolori - Ancap Danke. Tommi
  4. [Verkaufe] LOVERAMICS EGG in Teal/Mint/Rot

    LOVERAMICS EGG in Teal/Mint/Rot: Hallo zusammen! Ich muss ein bißchen Platz in meinem Lager schaffen. Ich verkaufe daher Loveramics Tassen in den Farben TEAL und MINT und ROT....
  5. Espressotassen dickwandig

    Espressotassen dickwandig: Hallo ich bin auf der Suche nach schönen dickwandigen Espresso-Tassen. Meine Holde bildet sich solche Tassen ein. Sie dürfen gerne bunt oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden