Wie entlüftet man richtig?

Diskutiere Wie entlüftet man richtig? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bin seit Kurzem Besitzer einer Isomac Zaffiro. Also ein Einkreiser, den man Entlüften muss vor Inbetriebnahme. Soviel hab ich heraus...

  1. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin seit Kurzem Besitzer einer Isomac Zaffiro. Also ein Einkreiser, den man Entlüften muss vor Inbetriebnahme. Soviel hab ich heraus gefunden.
    Die Betriebsanleitung ist aber derart dürftig geschrieben, daß ich mir nicht sicher bin, ob ich das Entlüften Richtig mache.

    Soll man die Maschine sofort nach dem Einschalten entlüften, also im Kalten Zustand ( dann kommt aber dann nur Wasser raus.) Oder so lange warten bis die Maschine heiß genug ist um Espresso zu machen, also so 30 Minuten?

    Zuerst soll man ja das Dampf/Heißwasserrad aufdrehen, dann erst den Wasserschalter einschalten.
    Wenn die Maschine dann heiß ist, sieht es so aus:
    Rad aufgedreht, und schon dampft es raus, obwohl ich das Wasser oder Dampf noch gar nicht eingeschaltet hab. Dann Wasser dazuschalten, bis es nicht mehr dampft.
    Richtig so?

    Bitte um Fachkundige Hilfe, da ich in der "Suche" nichts gefunden habe.

    Gruß
    Ralf
     
  2. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    849
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Moin,
    bei der Erstinbetriebnahme wie du geschrieben hast, Dampfhahn auf und Pumpe an bis gleichmäßig nur noch Wasser kommt. Dann ist der Kessel gefüllt.

    Wenn du bereits Dampf bezogen hast: Heizung aus, Dampfhahn auf und Pumpe an bis kein Dampf sondern nur noch gleichmäßig Wasser kommt.


    Gruß Sascha
     
  3. #3 espressionistin, 31.07.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.743
    Zustimmungen:
    5.405
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Erstinbetriebnahme meint aber wirklich nur die allererste, du musst nicht jeden morgen entlüften sondern grundsätzlich nur nach Dampfbezug.

    Wenn Wasser kommt, ist keine Luft im Kreislauf.
     
  4. #4 crimp2333, 31.07.2011
    crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    18
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    wenn zu viel Dampf beim Entlüften kommt, geht auch diese Methode:

    1.Heizung aus nach dem Milchaufschäumen
    2. Ventil ZU drehen
    3.Pumpe zur Heißwasserentnahme anschalten
    4.warten bis sich das Pumpengeräusch merklich ändert
    5. dann erst das Ventil öffnen

    so spratzelt es weniger aus dem Dampfrohr
     
  5. #5 silverhour, 31.07.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    5.522
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Ich meine das Thema des Entlüftens wird völlig überwertet.
    Wir sprechen hier immerhin von einer soliden Espressomaschine und nicht von rohen Eiern.

    Die allererste Inbetriebnahme....
    ... ist ja scheinbar schon erfolgt. Daher ist sind weitere Worte hinfällig.

    Ber der morgentliche (oder abendliche) Inbetriebnahme...
    ... macht Entlüften Sinn um "flaschen Druck" los zu werden: Wenn die Kiste warm ist, einmal die Dampfdüse aufdrehen und die heiße Luft ablassen. Wenn Du es nicht machst - bei meiner kleinen Gaggia CC ist nie schlimmes passiert, da wird bei der Isomac auch nichts passieren.

    Nach dem Milchaufschäumen...
    ... mach Entlüften auch Sinn um schneller wieder auf "Kaffeetemperatur" zu kommen: Dampfschaltung auf AUS schalten und Dampdüse aufdrehen, bis der Druck wieder "normal" ist - im schlimmsten Fall bis die Heizung wieder an geht. Wenn Du es nicht machst, dann passiert nichts schlimmes, das Runterkühlen dauert halt ein paar Minuten länger.

    Grüße, Olli
     
  6. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    849
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Damit wäre aber der Kessel nicht neu gefüllt.

    Gruß Sascha
     
  7. #7 Bubikopf, 31.07.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Beim " Entlüften " geht es nicht darum, den Druck aus dem Kessel zu lassen, sondern darum, vor einem Bezug den Kessel komplett mit Wasser zu füllen. Sonst muss nämlich beim Bezug erst kaltes Wasser in den Kessel laufen bis dieser komplett gefüllt ist, bevor überhaupt Druck aufgebaut werden kann. Dieses kalte Wasser kühlt das Wasser im Kessel aber deutlich ab.
    Wird nach dem Dampfen das Entlüften vergessen, kann dies auch, vor allem wenn vergessen wird den Dampfmodus wieder auszuschalten, den Tod der Heizung zur Folge haben.
    Falschen Druck gibt es eigentlich nur bei pressostatgesteuerten Maschinen.
    Gruss Roger
     
  8. #8 doppelstrega, 31.07.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    bei der gaggia passiert deswegen nicht viel weil die heizung aussen am kessel liegt, ansonsten killts wie Roger schreibt selbige

    gruss
    strega
     
  9. #9 Putzschwamm, 01.08.2011
    Putzschwamm

    Putzschwamm Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Dass man immer vollständig wiederbefüllen muss, also bis gleichmäßig nur noch Wasser kommt, kann ich auch aus leidiger Erfahrung bestätigen...

    So eine Heizung verabschiedet sich schneller als man denkt :cry:
     
  10. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Schon. Aber wie genau macht man das?
    Direkt nach dem Einschalten, ist die Maschine ja noch kalt. Da kommt immer sofort Wasser.
    Soll man die Maschine erst aufheizen bis die Heizung automatisch abschaltet? Dann kommt bei meiner Isomac nämlich zuerst Dampf, anschließend das Wasser.
    Aber das wär ja unsinnig, dann hat die Heizung ja schon unentlüftet gearbeitet..Oder ?? :roll:
     
  11. #11 VolkerS, 14.09.2011
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Wie weiter oben schon steht:

    Entlüften ist nur nach Milch schäumen nötig.
    Wenn Du Deine Maschine morgens (oder abends, oder wann auch immer ...) einschaltest, mußt Du nicht Entlüften.

    Gruß,
    Volker
     
  12. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    OK. Nach dem Milchschäumen sofort entlüften, wenn man anschließend noch mal Espresso oder Schaum haben möchte. Aber nur dann, oder?

    Wenn nur einmal Geschäumt wird, kann man die Maschine abschalten und am nächsten Tag im kalten Zustand entlüften? Oder ist das dann auch nicht notwendig?
     
  13. #13 VolkerS, 15.09.2011
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Hi nochmal,

    ich würde mir an Deiner Stelle angewöhnen, sofort nach dem Schäumen zu entlüften.
    Dann vergisst Du es am nächsten Tag auch nicht.
    Du wirst sehen: Das geht in einen Automatismus über.

    Gruß,
    Volker
     
  14. #14 Schnüffelstück, 15.09.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wie entlüftet man richtig?

    Mache ich seit Jahren genauso, nur lasse ich Punkt 5 weg. Wenn die Pumpe auf Widerstand geht, schalte ich Heißwasserbezug aus und gut is.

    Damit ist die Maschine in ca. 8sec entlüftet und runtergekühlt.
     
  15. MalteK

    MalteK Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ich das Verfahren so anwende dauert es bei mir ca. 1 Minute und sehr viel Dampf bis nur noch Wasser aus der Lanze kommt.

    Ist das normal bzw. Muss man so lange entlüften ?
     
Thema:

Wie entlüftet man richtig?

Die Seite wird geladen...

Wie entlüftet man richtig? - Ähnliche Themen

  1. Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?

    Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?: Vor ein paar Monaten habe ich eine "Feld 47" (made by knock) erstanden und habe nach einigem Tüfteln ein ganz brauchbares Setting gefunden. Nun...
  2. "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?

    "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?: Hallo Ihr Lieben, eine brennende Frage treibt mich in dieser Forum und ich hoffe echte Profis können mir da weiterhelfen. Mich verwirren die...
  3. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?: Hier
  4. Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]

    Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]: Hallo zusammen, ich besitze seit einigen Tagen eine LaCimbali M39 Dosatron TE und habe noch etwas Startschwierigkeiten. Kennt sich jemand mit...
  5. Die Suche nach den richtigen Parametern (Lelit PL41+ Feld 47)

    Die Suche nach den richtigen Parametern (Lelit PL41+ Feld 47): Gleich vorneweg: Ich bin ein ziemliches Newbie, komme von einer Nespresso und wage gerade meine ersten Schritte in Sachen richtiger Espresso....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden