wie kommt man vom espresso zum americano und zum cappucino

Diskutiere wie kommt man vom espresso zum americano und zum cappucino im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; hallo zusammen, mir ist kein besserer betreff eingefallen, hätte man wahrscheinlich auch brew ratio oder so nennen können. natürlich ist es jedem...

  1. #1 Chill, 31.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2020
    Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    hallo zusammen,

    mir ist kein besserer betreff eingefallen, hätte man wahrscheinlich auch brew ratio oder so nennen können.
    natürlich ist es jedem selbst überlassen wie stark man sein getränk geniesst, was sich vermutlich mit der zeit auch von alleine steigern wird.
    mich interessiert folgendes...wie bzw. in welchem rahmen bewegen sich / haben sich die getränke zu bewegen...
    ähnlich dem chart in diesem link...
    Wieviel Kaffeepulver pro Tasse Kaffee? - Die richtige Dosiermenge
    meinen espresso geniesse ich am liebsten im verhältnis 1:2,0 bis 2,5
    heisst einer dose von 16g ca.32 bis 40g yield
    für den americano fülle ich 32g yield mit 100ml heisswasser auf. schmeckt so schon ganz gut.
    mit meinem refraktometer gemessen komme ich da allerdings eher so auf werte bis knapp unter 3% für den americano.
    was gilt als standard für welches getränk und wie komme ich da hin?
    man könnte auch sagen ich bin auf der suche nach standard rezepten für die sogenannten klassiker...

    grüsse
    chill
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Du misst einen verdünnten Espresso mit einem Refraktometer? Wozu?
    Letztlich ist richtig was schmeckt und das scheint ja zu passen bei dir. Wofür die ganze Theorie was nach welchen Maßstäben auch immer „gilt“?
     
    NiTo gefällt das.
  3. #3 StSDijle, 31.01.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    Das kommt aber drauf an für wen man Kaffee macht. Ich würde den obigen Americano nehmen und mich über den kräftigen Kaffee freuen; viele Kunden laufen dir aber damit davon. Die Erwartungshaltung liegt bei ca 8g Kaffee pro Tasse also würde ich obigen Doppelten auf 250ml auffüllen.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Ja sicher, ich trinke gar keinen Americano mehr und brühe mir lieber eine Tasse Kaffee. Geschmacksache halt.
     
  5. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    du würdest so, ich würde so, der nächste würde anderst....
    zäunen wir es doch mal ein...
    in dem von mir aufgeführten link gibt es eine art stärke map für die standard gertränke, daraus geht für mich folgendes hervor...
    1,0 bis 1,5 filterkaffee / frenchpress / aeropress
    1,5 bis 3,0 kaffee creme
    3,0 bis 4,5 americano
    7,0 bis 11,5 espresso

    ganz einfach ich bin dabei den americano auf mein aeropress rezept von der stärke her zu bringen
     
  6. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    so weit...
    soweit bin ich halt noch nicht, oder vielleicht doch schon?
     
    Evoluzzer und cbr-ps gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    genau, das wird auch so bleiben weil die Geschmäcker eben verschieden sind. Aber das ist ja auch ok.
    Das mag objektiv gemessen an Konzentration synchronisierbar sein, bleibt aber ein komplett anderes Getränk mit anderem Geschmack jenseits von technischen Daten.
     
  8. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    ist mir vollkommen klar...

    aber kommen wir doch nochmal zur eigentlichen frage....
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Die wäre? Du hast doch schon Messwerte in deinem Link gefunden. „Americano“ ist eh nur ein Zugeständnis an den Geschmack der Americanos, da dürfte es schwierig werden mit einer anerkannten Norm. Aber hier findest Du eine Diskussion über Zubereitungsarten: Americano nicht gleich Americano
    Zu Cappuccino findest Du einige Definitionen hier: Cappuccino - richtige Größe und Mischungsverhältnis

    Bleibt für mich immer noch die Frage, warum Du dich nicht einfach auf deinen Geschmack verlässt?
     
  10. #10 StSDijle, 31.01.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    Stärke hat aber nur wenig mit dem Extrakt zu tun, im Idealfall sollte die Extraktion ung. gleich sein. Nun zur stärke. Ich kenne als Zahl halt 8g Kaffee auf die Tasse und das ist eben beim ristretto 10ml, beim Espresso 16-20, beim Filter 125ml. Da der Americano Filterkaffee emulieren soll, ist es eben sinnvoll, den auch mit dieser Stärke zu servieren. ergo Einfacher aufgegossen auf 125ml.

    Nun hast du ein Rezept. Welche Brewratio hat das? Einfach soviel Wasser zum espresso, dass du auf die gleiche kommst und fertig is die Laube.

    ;)
     
  11. #11 Dirk2/3, 31.01.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    1.006
    -Americano ist Espresso plus Wasser, bzw. erst Wasser in der Tasse.
    - die Cappucchinofrage zu beantworten istr mir zu blöd.
    das Forum bietet bereits alle Antworten.
    Grundlage ist immer ein Espresso.
    Ernsthaft, soll dieser Thread ein Witz sein...:eek::Do_O:rolleyes::)
     
    NiTo, urbanwave, j*rg und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 urbanwave, 31.01.2020
    urbanwave

    urbanwave Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    20
    Ich mache sowas nach Geschmack, dauert ca. 2 Minuten und danach ist das Thema erledigt. Mal im Ernst, für sowas ein Refraktometer und den Thread hier? Das ist mir wirklich zu viel Pseudowissenschaft, da geh ich lieber Kaffee kochen. :cool:
     
    StSDijle, Sebastiano und cbr-ps gefällt das.
  13. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    ich möchte doch nur wissen welchen standard man bei einer bestellung zu erwarten hat.
    mal ganz abgesehen vom personal taste. weiter geht es mit den milchgetränken...
    wieviel g espresso wird für einen cappu benötigt? tasse = ca 220 ml?
    normal mach ich im doppelsieb mit 22g ratio 1 zu 2,5 =55ml auf 2 tassen verteilt mit geschäumter milch aufgegossen.

    und nein der thread is kein witz
     
  14. #14 StSDijle, 01.02.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    Genau diese Frage hatte ich dir doch beantwortet. In der normalen Gastronomie werden 7-8g Kaffee pro Tasse verwendet. Wieviel Wasser dazu kommt ist etwas vom örtlichen Geschmack abhängig. Espresso ist zwischen 16-30ml. Der Americano soll eine Tasse Filterkaffee ersetzen. Es wird normalerweise ein Espresso auf eine Tasse aufgegossen, ergo hat man 125ml. Schummli ist ähnlich nur das die 125ml komplett durch den Kaffee kommen. Aber egal op Filter, Americano oder Schummli, üblich sind zwischen 60-70g Kaffee auf 1l Wasser und eine Tasse ist 125ml. Eine Cappuccinotasse ist üblicherweise nich oder nur wenig größer (bis ca 180ml). Der übliche Cappuccino ist ein Espresso mit verhältnismäßig dickflüssigen Schaum. Natürlich hängt das alles stark vom Café ab und was die örtlichen Kunden erwarten.

    lg
    S
     
    Chill gefällt das.
  15. #15 DaBougi, 01.02.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    In Österreich nennt sich der Americano "Verlängerter", meist bekommt man einen Espressoshot in einer mittelgrossen Tasse nebst Wasser zum selber nach Lust draufgiessen.
    Cappuccino , Flat White, Melange etc werden auch selten einheitlich serviert.
    Es finden sich viele Übersichten wie folgende im Netz;
    Screenshot_20200201-085551_Samsung Internet.jpg
    unter dem unerwarteten Suchbegriff "Übersicht Kaffeegetränke" ;-)
     
    Chill und cbr-ps gefällt das.
  16. #16 DaBougi, 01.02.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    cbr-ps gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Bei Balzac z.B. ein Espresso plus Wasser variabel nach Geschmack des Kunden

    Siehe Link in Beitrag #9, wobei Du nicht erwarten solltest, dass alle das gleich halten und Du überall genormte Getränke erhältst. Das funktioniert ja schon beim Espresso nicht, der je nach Geschmack zwischen 1:1,5 und 1:3 bezogen wird, in deutscher und System-Gasteonomie gelegentlich noch länger.
     
  18. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    ich danke euch für eure antworten und eure geduld,
    mit wieviel pulver machen die anderen ihren cappu dose/yield/milch?
    ————————-
    ich habe in kaffees in der gastronomie leider feststellen müssen dass es häufig davon abhängt was man für wieviele personen bestellt...
    bsp.
    1 cappu....es wird 1 st vollgemahlen, keine ahnung wieviel gramm das dann sind...wahrscheinlich gen 16, inneine tasse dann die geschäumte milch drauf.
    bestellt man 2 cappu müssen sich quasi 2 personen eine dose teilen.
    das habe ich leider häufiger bemerkt
     
  19. #19 Dirk2/3, 01.02.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    1.006
    Sorry für meine blöde Frage, ob das hier ein Witz ist.

    Ich kenne z.B. viele Spezialitäten Cafes, dort wird immer gleich bezogen.
    1 Cappu ist dort normalerweise ein halber Doppio, Milchkaffee meist ein Doppio wg. der vielen Milch. Ein Cappu ist oft ein Cafe Latte und entspricht keinesfalls meinen Vorstellung von "Bauschaum Milch", wie in diesem Fall a aber richtig ist.
    Das ist aber auch vollkommen egal.
    Der Kundenwunsch mag wichtig sein.
    Wichtiger ist die Vorgehensweise nach Geschmack und persönlichem Stil.
    Mein Geschmack ist eher konservativ, deshalb gehe ich nur mir vorheriger Folter und unter Androhung, meine gesamte Familie auszurotten, nur in die Nähe von diesen 3. Wave Kirschsaft Buden.
    Meine bevorzugte Trinkgewohnheit ist aber egal.
    Wenn die nicht zubereiten, was ich mag, gehe ich woanders hin.
    Will damit sagen :
    Die Vorgaben der Zubereitung sind im Forum nachzulesen, was Dir selber schmeckt ist genau richtig.
    Das Refraktometer dient sicher den Extraktionsgrad auszumessen. Schmeckt es denn?
    Nimm Deine Zunge und teste damit.
    Wie kommt man vom Espresso zum Cappucchino?
    Ich würde mir dabei zwei Fragen stellen:
    1. Was genau ist ein Cappu
    2. Warum heisst der so.
    Das selbe würde ich mich übrigens beim Americano fragen:
    Welche Trinkgewohnheiten hatten amerikanische GI's 1945.:)

    Gruß
     
  20. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    108
    danke für eure antworten.

    irgendwie hatte ich mir erhofft das führt wo anders hin.
    grüsse
    chill
     
Thema:

wie kommt man vom espresso zum americano und zum cappucino

Die Seite wird geladen...

wie kommt man vom espresso zum americano und zum cappucino - Ähnliche Themen

  1. Cafe Bonitas brüht kein espresso oder es kommt nur wasser

    Cafe Bonitas brüht kein espresso oder es kommt nur wasser: Hallo Ich trinke gerne espresso und bekomme aus meinen kaffeevollautomat keinen. Auch der Kaffee schmeckt ein wenig wässrig. Manchmal bekomme ich...
  2. Espressomühle: woher kommt manchmal der "Getreide"-Geschmack?

    Espressomühle: woher kommt manchmal der "Getreide"-Geschmack?: Guten Morgen zusammen, ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer einer Siebträgermaschine (Xenia) samt Mühle. Nach einer längern Lernphase...
  3. Espressobezug - Anfänger bekommts nicht hin

    Espressobezug - Anfänger bekommts nicht hin: Hallo, ich habe seit längerem eine Espressomaschine (Futurema Perla, 2 Kreiser). Ich hatte das Gerät wenig bis gar nicht genutzt, da ich keine...
  4. Wie bekommt man einen richtig dickflüssigen Espresso hin?

    Wie bekommt man einen richtig dickflüssigen Espresso hin?: Das Thema beschäftigt mich schon eine Weile, aber ich bin noch nicht ansatzweise da, wo ich hin will. Was muss man machen, um einen Espresso...
  5. Quickmill Vollautomat es kommt kein Espresso mehr raus

    Quickmill Vollautomat es kommt kein Espresso mehr raus: Meine Maschine funktioniert, aber es kommt kein Kaffee mehr raus. Wer kann mir einen Rat geben.