Wie Totraum der Mühle ermitteln?

Diskutiere Wie Totraum der Mühle ermitteln? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich den Totraum der Mühler ermitteln kann. Und ja, ich habe nichts besseres vor 8-) Mit Totraum meine...

  1. #1 kleinischer, 13.01.2010
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    387
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie ich den Totraum der Mühler ermitteln kann.
    Und ja, ich habe nichts besseres vor :cool:

    Mit Totraum meine ich die Menge Kaffeemehl, welche nach dem Mahlvorgang z.B. im Rüssel zurückbleibt und beim nächsten Mahlvorgang als alter Kaffee zuerst in den Siebträger rieseln würde.

    Danke
    Dirk
     
  2. #2 Barista, 13.01.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    2.811
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Wieg doch einfach die Kaffeebohnen vor dem Mahlen und den gemahlenen Kaffee ab. Die Differenz müsste dann der Totraum sein. Eigentlich kein Problem, oder?
     
  3. #3 kleinischer, 13.01.2010
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    387
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hallo,

    das geht aber nur, wenn ich die Mühle vorher kommplett leer und sauber mache, oder? Also Aufwendig?

    Grüße
    Dirk
     
  4. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    wieg die Mühle, mach sauber und wiege nochmal. Oder hol den Kaffee mit so wenig wie möglich Verlust raus und wiege dann das Kaffeemehl.
     
  5. #5 Bauhaus, 13.01.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Womit solla das denn machen? Bei einer Differenz von ca. 2 Gramm und einem Mühlengewicht von x,xx kg bräuchts da schon was echt Teures oder er reicht die Mühle im Rewe 2 x über die Fleischtheke.
     
  6. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Keine Ahnung wie teurer gute Waagen sind oder was billige nicht können... Dann halt die Reste rauskratzen und wiegen, ist natürlich aufwändiger.
     
  7. #7 ChristianK, 13.01.2010
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hallo,
    für mich gehört auch das alte Mehl dazu, das zwischen den Mahlschreiben verbleibt. Auch die letzten gebrochenen Bohnen sind ja nicht mehr frisch. So richtig bestimmen kann man den Totraum nicht.
    Außerdem füllen sich ja Teile der Mühle mit Kaffeemehl das Du nicht mehr herausbekommst bzw. das sich vielleicht nicht austauscht. Unter dem Mahlscheibenträger ist auch immer etwas. Wenn die Mühle jetzt zu sauber ist, dann füllst Du die Zwischenräume ja frisch auf.
    Gruß
    Christian
     
  8. #8 kleinischer, 13.01.2010
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    387
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hallo,

    mit der Staubsauger Methode komme ich auf unglaubliche 6,3g für die Macap M4D!
    Kann es denn so viel sein?

    Wie komme ich darauf?
    1. Kaffeemehlmenge für eine bestimmte Mahldauer abgewogen (8g)
    2. Mit dem Staubsauger den Rüssel leergesaugt
    3. Erneut gemahlen und wieder gewogen (1,7g)
    4. Die Differenz ergibt also 6,3g

    Es dauerte schon recht lange, bis nach dem leersaugen wieder Kaffeemehl aus der Mühle rieselte. Kann es denn wirklich so viel sein? Z.Z. habe ich halt keine anderen Probleme :lol:

    Grüsse
    Dirk
     
  9. #9 ChristianK, 13.01.2010
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hi,
    was kommt den bei der Methode raus die Barista oben beschrieben hat?
    6g wären schon ganz gut!
    Gruß
    Christian
     
  10. #10 Ghoul74, 13.01.2010
    Ghoul74

    Ghoul74 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Das ist wirklich nicht viel. Heute erst Kaffee gewechselt und die Mühle gereinigt. Nach dem Leermahlen und Auspinseln des Auswurfschachtes war schätzungsweise noch ein Doppelter übrig.
     
  11. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    findest du ? da hiesse ja, man trinkt immer den espresso der vorherigen mahlung :roll:

    gruß, galgo
     
  12. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Auch deswegen kippen ja einige den Ersten immer weg... Bei meiner Mühle sind es wohl nur 2g wenn ich das richtig in Erinnerung hab.
     
  13. #13 kleinischer, 13.01.2010
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    387
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hallo,

    ich habe es nur das der Staubsauger Methode getestet.
    Ich gehe daher davon aus, das die von mir so ermittelten 6,3g als min. Totmehl anzusehen sind.

    Genau das ist der Grund, wieso ich die Menge mal wissen wollte. Bisher habe ich vor jedem Mahlvorgang (wenn mehrere Stunden dazwischen lagen) immer die ersten 8g verworfen.

    Deshalb ist bei einer Mühle schon interessant zu wissen, wie groß dieser Totraum ist. Dieser scheint je nach Model sehr unterschiedlich zu sein...

    Prost
    Dirk
     
  14. #14 Italiano_m90, 13.01.2010
    Italiano_m90

    Italiano_m90 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Ich hab ne Goldwage für 10 € die zeigt auf 0,01g genau an! Ist schon möglich. Wiegt halt nur bis 0,5kg, reicht aber auch.
     
  15. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Wenn man die die Reste raussaugt, braucht es einen knappen Einzelshot, bis wieder was aus dem Rüssel kommt.

    Schönen Gruss,
    Tilman
     
  16. #16 berwang, 14.01.2010
    berwang

    berwang Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Ich habe bei "leerer" Mühle Reis gemahlen und das Kaffeemehl das noch vor dem Reis rauskam abgewogen. Waren bei der Mazzer mini e 1.7-2.0g. (Prozedere auch geeignet zu reinigen der Malscheiben). Anschließend die Mühle mit ~5g Kaffeebohnen "spülen" bis der letzte Reisrest weg ist.
     
  17. #17 meister eder, 14.01.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    2g wären schon ziemlich wenig. wirklich repräsentativ ist eigentlich nur die komplett-reinigungs-methode, denn mit dem staubsauger bekommt man im wesentlichen nur das pulver raus, das im rüssel hängt. da aber driekt im mahlwerk, also um die scheiben herum zwischen den "pulverschaufeln" auch noch was liegt, das sich beim nächsten mahlvorgang mit raus schiebt, muss man das noch mit berücksichtigen.

    ich gehe davon aus, dass man bei mühlen mit kleinem schacht etwa eine portion vermahlen muss, um an frisches pulver zu kommen. das mache ich zb vor der ersten tasse des tages oder wenn die mühle mehr als einen halben tag gestanden hat.
    gastromühlen können übrigens ein wesentlich höheres totvolumen haben, bei meiner sm90 sind es wohl knappe 3 portionen, bei der md50 schon eher 5...

    gruß, max
     
  18. #18 clemensnet, 14.01.2010
    clemensnet

    clemensnet Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    für wenig-verbraucher klingt das ganze wie eine kaufempfehlung für handmühlen :lol:
     
  19. #19 Bonsai-Brummi, 14.01.2010
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    943
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    klingt nicht nur wie... - ist eine :-D
     
  20. #20 kleinischer, 15.01.2010
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    387
    AW: Wie Totraum der Mühle ermitteln?

    Hallo,

    eine Übersicht der "Toträume" der einzelnen Mühlen wäre doch mal Interessant (Kaffeewiki?).
    Es ist scheinbar nicht unrelevant, wieviel Kaffeemehl ich immer verwerfen muß.
    Wenn ich nicht morgens die ersten 8g (entspr. Timereinstellung) verwerfe, würde eine schwarze Plörre ohne Crema aus dem ST kommen. Daher hatte ich mir das schon ohne die tatsächliche Menge zu kennen, angewöhnt.

    Grüße
    Dirk
     
Thema:

Wie Totraum der Mühle ermitteln?

Die Seite wird geladen...

Wie Totraum der Mühle ermitteln? - Ähnliche Themen

  1. Handmühle oder automatische Mühle?

    Handmühle oder automatische Mühle?: Hallo Gemeinde, ich bin seit Tagen hin und her gerissen, ob ich mir eine bessere Handmühle oder eine automatische Mühle anschaffen soll. Ich...
  2. Mühle für Siebträger

    Mühle für Siebträger: Liebe Hobby-Barrista, Ich bin auf der Suche nach einer neuen Espressomühle für meine ROCKET Appartamento. Derzeit habe ich die allseits bekannte...
  3. Kaufberatung (Dualboiler + Mühle)

    Kaufberatung (Dualboiler + Mühle): Schönen Abend allerseits, Ich bin bis nun an stiller Mitleser dieses Forums gewesen, und habe mir damit immer wieder einmal meinen Wissensdurst...
  4. Mühle für French Press und später für Siebträger

    Mühle für French Press und später für Siebträger: Guten Tag zusammen aktuell habe ich noch einen Vollautomaten möchte mir aber nächstes Jahr einen Siebträger besorgen. Da ich sehr gerne Cold brew...
  5. Kaufberatung: Siebträger und Mühle für Anfänger

    Kaufberatung: Siebträger und Mühle für Anfänger: Hallo liebes Forum, da mir unsere WMF 10 geschmacklich nicht mehr genügt, ich mir aber auch keinen Vollautomaten holen will (haben im Büro eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden