Wiederbelebung LaPiccola Cecilia Speed

Diskutiere Wiederbelebung LaPiccola Cecilia Speed im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Ich habe mir im Internet eine gebrauchte, als "neuwertig" angebotene Cecilia Speed zu einem sehr guten Preis gekauft. Von Neuwertig sind...

  1. #1 lecomte, 21.05.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    Hallo!

    Ich habe mir im Internet eine gebrauchte, als "neuwertig" angebotene Cecilia Speed zu einem sehr guten Preis gekauft. Von Neuwertig sind wir sehr weit entfernt, aber die Basis an sich ist soweit ok.

    Den Boiler habe ich schon ausgebaut und entkalkt, ebenso das Dampf- und Wasserventil, die Maschine sauber gemacht und eine Dichtheitsprobe gemacht, mit Springbrunnen.

    Nun benötige ich die Anschlüsse und Druckleitungen noch neu, dann denke ich kann die Maschine in meinem Haushalt ihren "Lebensabend im Paradies" verbringen.

    Konkret benötige ich:
    Silikonschlauch mit innen 5 mm, aussen 8 bzw. 9 (die Leitungen sind in erbärmlichen Zustand, sodass ich leider nicht genauer messen konnte mit der Schublehre.
    Druckschlauch (PTFE ???) innen 2, aussen 4 mm
    Druckschlauch (PTFE ???) aussen 6 mm (innen hab ich nicht gemessen, da die Leitungen dicht sind und ich kein zusätzliches Problem erzeugen möchte.

    Welche Standarddimensionen haben die Schläuche im Normalfall und vor allem wo bekommt man die günstig her?

    Beim großen Fluss gibt es zahlreiche Angebote, wie z.B. dieses Angebot:

    https://www.amazon.de/BZ-3D-Schlauc...jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

    Kann man diesen Schlauch bedenkenlos kaufen?

    Ich saniere das erste mal (ungewollt) eine Maschine und tausche gleich alle Schläuche aus.

    Bitte um Unterstützung.
    LG Tom
     
  2. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.036
  3. #3 benötigt, 22.05.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.153
    Zustimmungen:
    4.895
  4. #4 lecomte, 22.05.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    Die Seite habe ich schon gefunden, teilweise bekommt man manche Teile nicht (oder nur auf Nachfrage) und die Preise in Italien sind in etwa die hälfte.

    Von den Padhaltern angefangen über die Dampfdüse brauche ich so manches, da es in wirklich desolatem Zustand ist. Das eine oder andere Teil werde ich dort aber bestellen.
     
    benötigt gefällt das.
  5. #5 lecomte, 22.05.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    Jetzt habe ich noch einmal das selbe für Ersatzteile ausgegeben, was die Maschine gekostet hat.
    Melde mich nach meinem Urlaub wieder wie es ausgegangen ist, bin aber zuversichtlich, dass die Maschine wieder in neuem Glanz erstrahlt.

    Hat noch jemand einen Tipp, wie man die kleinen Kratzer im Edelstahl rauspolieren kann?
    Welche Politur eignet sich? Einen Exzenterschleifer hätte ich mit Polierscheibe.
     
  6. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.036
    Hastn Bild vom Zustand?

    Ernstgemeinter Tipp: lass es so! Das wird nicht besser, kann ich dir aus eigener Erfahrung berichten. Danach hast Mikrokratzer und Schlieren, was dann je nach Lichteinfall stark ins Auge fällt.

    Wenn es unbedingt poliert werden soll: brings zum Elektropolieren (galvanischer Metallabtrag), danach blinkt es wie fabrikneu.

    Selbst Hand anlegen wird selten gut.
    Praktikabler kannst du es mit ner Edelstahlrundbürste oder dem Bandschleifer in eine Richtung bearbeiten, "Edelstahl gebürstet" kommt einheitlicher raus - ist dann aber natürlich eine andere Optik.
     
    cbr-ps, benötigt und EasyEspresso gefällt das.
  7. #7 lecomte, 13.06.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    War jetzt 3 Wochen auf Urlaub.

    Zwischenzeitlich sind die Ersatzteile angekommen und ich habe die Maschine weitestgehend in Stand gesetzt, sämtliche Ventile zerlegt, gereinigt, Dichtungen getauscht, eine Durchlaufentkalkung des Thermoblocks noch gemacht etc.
    Heute lief der erste Espresso durch (nur zur Druckprobe ob alles Dicht ist) - sieht soweit nicht schlecht aus.
    In den nächsten Tagen schaue ich nochmal alles durch und baue auch die Verkleidungen wieder an.

    Eine Frage habe ich noch zu den Thermostaten: Es gibt für die Cecilia bei der Kaffeegruppe Thermostate mit 95°C und 98°C. Welche soll man denn verwenden oder hängt das davon ab, auf welcher Seehöhe die Maschine verwendet wird (der Siedepunkt sinkt da mit steigender Seehöhe)? Ich habe zur Sicherheit mal beide bestellt.

    Wegen den kleinen Kratzern, wenn polieren nicht geht, werde ich es wohl oder übel so lassen, die Maschine ist nunmal nicht neu - hauptsache technisch funktioniert alles.

    Ich hoffe, dass ich mit der Überarbeitung lange Zeit Freude an der Maschine habe.
     
  8. #8 ccce4, 14.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2022
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.036
    Der Luftdruck ist ja egal, da der Pumpendruck beim Bezug auf 9+ bar geht. Schau doch was original verbaut war und ersetz denselben Wert.

    Wegen den Kratzern: kannst da mal nen Bild senden? Hier noch ein Beispiel wie eine Politur bei mir an ner Tassenablage rauskam:

    IMG_20220614_112301245.jpg IMG_20220614_112319430_HDR.jpg

    Bei diffusem Licht sieht man es weniger, bei Sonnenlicht kommen dann kreisförmige Mikrokratzer raus und schimmern als Schlieren entsprechend. Das war mit nem Winkelpolierer und zwei verschiedenen Aufsätzen. Die Stelle is jetzt nicht so dramatisch, da es eh wieder verkratzen wird und nicht so sichtbar ist. Deine LaPiccola ist aber zudem nicht eben an der Front, oder? Wird vermutlich nicht easy, besser so belassen.
     
  9. #9 lecomte, 14.06.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    Ich hätte versucht die Kratzer zu fotografieren, jedoch sieht man auf den Bildern nicht wirklich etwas.
    So versuche ich es zu beschreiben: der Edelstahl glänzt und es sind kleine Kratzer drinnen, vermutlich wurde die Maschine öfters mit kratzenden Putzschwämmen gereinigt und so sind die feinen Kratzer entstanden.

    Heute habe ich auch den ersten Espresso bezogen und die neue Dampflanze sowie die alte Heißwasserlanze eingebaut und ausprobiert.
    Soweit funktioniert alles zum Glück, das Vakuumventli am Boiler hab ich noch getauscht und momentan bin ich dabei den Pressostaten noch einzustellen, da mir 1,5 Bar Druck etwas zuviel sind, ich denke ich stelle auf 1,3 ein, das sollte für mein kleines 350 ml Kännchen reichen.

    Schön langsam komme ich also an den Punkt, wo die Maschine dann auch vom Keller in die Küche darf und meine Pinocchio ersetzt, die ich aber behalten werde, nachdem sie in einem perfekten Zustand ist - die hält noch viele Jahre und sollte es mit der Cecilia mal ein Problem geben dann hab ich die Maschine als Backup.
     
  10. #10 lecomte, 14.06.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    benötigt gefällt das.
  11. #11 lecomte, 20.06.2022
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    209
    Hallo!

    Hab jetzt doch noch einige Bilder von der "Sanierung".
    Darauf sind auch die Kratzer am Edelstahl gut zu sehen.

    Die Bilder sind entstanden, nachdem ich die Grundreinigung schon gemacht hatte.

    Mittlerweile läuft die Maschine wieder.

    upload_2022-6-20_21-21-13.jpeg

    upload_2022-6-20_21-21-32.jpeg

    upload_2022-6-20_21-21-43.jpeg

    upload_2022-6-20_21-21-52.jpeg

    upload_2022-6-20_21-22-7.jpeg

    upload_2022-6-20_21-22-25.jpeg
     
    ccce4 gefällt das.
Thema:

Wiederbelebung LaPiccola Cecilia Speed

Die Seite wird geladen...

Wiederbelebung LaPiccola Cecilia Speed - Ähnliche Themen

  1. It's alive! La Cimbali M21 Junior DT1 Wiederbelebung

    It's alive! La Cimbali M21 Junior DT1 Wiederbelebung: Liebe KN-Gemeinde, wie der Titel bereits verheißt geht es um die Instandsetzung einer La Cimbali M21 Junior mit Festwasseranschluss (DT1). Hier...
  2. Nuova Simunelli Personal 1 - Versuchte Wiederbelebung scheitert

    Nuova Simunelli Personal 1 - Versuchte Wiederbelebung scheitert: Hallo Kaffee-Netz. Mir fehlt derzeit der rechte Ansatzpunkt wie ich meine Fehlersuche weiter gestalten kann. Ich hatte den Kellerfund gestern in...
  3. Pasquini Livia 90 /// Wiederbelebung / Kurzschluss

    Pasquini Livia 90 /// Wiederbelebung / Kurzschluss: Liebes Kaffee Netz Forum, Nachdem ich schon eine ganze Weile stiller Mitleser bin und so zu einer Rancilio Silvia gekommen bin und die meisten...
  4. Faemina Wiederbelebung

    Faemina Wiederbelebung: So, wie schon angekündigt nach all der guten Beratung durch euch gibts nun die Fotos meiner kürzlich erstandenen Faemina. Auf der Suche nach einem...
  5. Wiederbelebung einer Brugnetti Simona Top

    Wiederbelebung einer Brugnetti Simona Top: Servus zusammen, meine Freundin ist gestern mit einer Überraschung nach Hause gekommen, im Kofferaum stand die defekte Maschine ihrer Tante. Eine...