Wiederinbetriebnahme BZ 10 nach 4 Jahren Stillstand - Kesselproblem

Diskutiere Wiederinbetriebnahme BZ 10 nach 4 Jahren Stillstand - Kesselproblem im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe meine BZ 10, die mittlerweile 9 Jahre alt ist, nach 4 Jahren wieder in Betrieb genommen. Vor dem "Einmotten" hatte ich sie...

  1. #1 Starwalker, 19.03.2019
    Starwalker

    Starwalker Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich habe meine BZ 10, die mittlerweile 9 Jahre alt ist, nach 4 Jahren wieder in Betrieb genommen. Vor dem "Einmotten" hatte ich sie entkalkt, das Wasser so gut es geht abgelassen, allerdings nicht den Kessel ausgebaut und entkalkt, da ich hier weiches Wasser habe und sie zu einem großen Teil auch mit Flaschenwasser betrieben habe.

    Nun habe ich Duschsieb und Brühkopfdichtung erneuert, Hebel abgeschraubt und neu gefettet, sie mal richtig saubergemacht und sie mir von innen mal angeschaut. Sie sieht 1a aus bis auf eine Sache:

    Am unteren Rand des Kessels (dort wo die Kesselbodenplatte mit dem Kessel verschraubt ist) habe ich einen "weißen Fleck" an einer Stelle gefunden (vermutlich eine Kalkablagerung). Es ließ sich entfernen und der Kessel ist auch dicht. Die Maschine läuft ohne Probleme.

    Allerdings habe ich die Vermutung, dass dort unten wohl eine Dichtung sitzt und diese evtl. schon etwas undicht geworden ist, so dass sie erneuert werden sollte.

    Da ich bisher aber noch nicht an Espressomaschinen rumgeschraubt habe und auch nicht gerade mit handwerklichem Können gesegnet bin, wollte ich zunächst mal eure Meinung dazu einholen.

    Sollte ich da etwas unternehmen und wenn ja, kann man auch ohne handwerkliches Geschick den Kessel von unten aufschrauben, ggf. Kalk entfernen und eine neue Dichtung verbauen (welche bräuchte ich da)? Oder sollte ich die Maschine lieber zu einem Fachmann bringen?

    Danke und viele Grüße

    Lars
     
  2. #2 Gandalph, 19.03.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    11.435
    Ich würde jetzt erst einmal abwarten, ob tatsächlich eine Undichtigkeit besteht. Bleibt die Maschine trocken, dann ist auch keine Aktion nötig. Ansonsten bleibt wohl nichts übrig, als den Kessel auszubauen, und die defekte Dichtung zu wechseln, wenn es auch an der Dichtung liegt. ;)
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 Starwalker, 19.03.2019
    Starwalker

    Starwalker Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    8
    Danke.

    So werde ich es wohl machen und mir sicherheitshalber aber schon mal eine Kesseldichtung besorgen.

    Gibt es vielleicht eine Anleitung zum Kesselöffnen oder -ausbau? Wenn ich mich da selbst ranwage, muss ich etwas Besonderes beachten?

    Schönen Abend

    Lars
     
  4. #4 Starwalker, 22.03.2019
    Starwalker

    Starwalker Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    8
    Habe nun doch mal den Kessel von unten geöffnet, da ich wissen wollte, inwieweit der Kessel verkalkt ist. Habe die Maschine ja bereits 9 Jahre, wovon sie 5 Jahre in Betrieb war.

    Es war erstaunlich, nahezu kaum Kalkablagerungen an der Heizung und im Kessel. Der obere Teil des Kessels (wo kein Wasser steht), war allerdings schwärzlich verfärbt (habe ich auch mit Bürsten nicht wegbekommen). Weiß jemand, was das sein könnte?

    Habe das bisschen Kalk entfernt und nun alles wieder mit neuer Dichtung zusammengebaut.

    Mal sehen, ob ich alles richtig gemacht habe ;).

    Schönes Wochenende

    Lars
     
    langbein und Gandalph gefällt das.
Thema:

Wiederinbetriebnahme BZ 10 nach 4 Jahren Stillstand - Kesselproblem

Die Seite wird geladen...

Wiederinbetriebnahme BZ 10 nach 4 Jahren Stillstand - Kesselproblem - Ähnliche Themen

  1. Wiederinbetriebnahme nach langer Pause (+6 Monate)

    Wiederinbetriebnahme nach langer Pause (+6 Monate): Hallo da melde ich mich auch wieder mal zurück. Seit Juni/Juli 2015 hat meine Rancilio Silvia eine Lange Pause bekommen und jetzt demnächst soll...
  2. Vibiemme Domobar Einkreiser nach Wiederinbetriebnahme laute Rattergeräusche

    Vibiemme Domobar Einkreiser nach Wiederinbetriebnahme laute Rattergeräusche: Hallo, nachdem ich meine Domobar wieder in Betrieb nehmen wollte, tut sich außer lauten ratternden Geräuschen nichts: es wird kein Druck...
  3. ECM M3 - Kein Kaffee nach Wiederinbetriebnahme

    ECM M3 - Kein Kaffee nach Wiederinbetriebnahme: Hallo zusammen, ja, ich habe meine M3 5 Monate vernachlässigt und ausgeschaltet stehen lassen ohne vorher alles Wasser zu entleeren. Heute...
  4. Wiederinbetriebnahme nach langer Standzeit

    Wiederinbetriebnahme nach langer Standzeit: Hallo! Jetzt war ich etliche Monate nicht mehr im Forum - und bin schon zu blöd zum Suchen :-0 (Dabei weiß ich, dass das Thema immer mal...
  5. Jura Rio Jeunesse - Wiederinbetriebnahme

    Jura Rio Jeunesse - Wiederinbetriebnahme: Hallo Allerseits, Ich versuche gerade meine alte Jura Maschine wieder in Betrieb zu nehmen. Sie lief eigentlich sehr gut stand jetzt aber ein...