Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

Diskutiere Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe kürzlich meine Gaggia Paros zur Reparatur gegeben, sie zog kein Wasser mehr. Der Neupreis einer Paros beläuft sich auf etwas über 400 €....

  1. #1 KingCole, 26.09.2009
    KingCole

    KingCole Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe kürzlich meine Gaggia Paros zur Reparatur gegeben, sie zog kein Wasser mehr. Der Neupreis einer Paros beläuft sich auf etwas über 400 €.

    Dabei raus kam, Überraschung, Überraschung: "Kostenvoranschlag kostet 30,-, die Reperatur 200 €, das lohnt sich doch nicht, kauf Dir doch gleiche eine neue, Uh, schau ich hätte eine da, die 30,- würde ich anrechnen. "

    Wieviel ist denn Eurer Meinung nach gerechtfertigt für einen Kostenvoranschlag, welche Erfahrungen habt Ihr denn diesbezüglich gemacht?

    Viele Grüße,

    Alexander
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    136
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    also wenn dran rumgeschraubt wurde, hätte ich den KV ohne mit der Wimper zu zucken bezahlt (und die Maschine wahrscheinlich aber wieder mitgenommen).
    Wenn sie nur prüfend meditierend angeschaut worden wäre, wärs zu viel :)

    da ich das aber nicht beurteilen kann, wie weit die Werkstatt tätig wurde, gehe ich grundsätzlich mal vom besten aus und hätte die 30 Euro nicht als zu hoch gesehen. (Als ich die Überschrift las, ging ich von 50 aus :d )
     
  3. #3 Holger Schmitz, 26.09.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    1.735
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Die 30 € sind ok wenn tatsächlich was dran gemacht wurde.
    Im KFZ-Bereich ist man da mal ganz schnell bei anderen Summen, im EDV Bereich auch ...

    Gruß
    Holger
     
  4. #4 finsterling, 27.09.2009
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    99
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    wie lange war der Techniker denn damit beschäftigt ?

    Dann muss man noch die 19 % Umsatzsteuer abziehen, bleiben netto knapp 26 Euro.
    Bei Fiat bekommt man dafür nicht einmal den Fehlerspeicher gelöscht.
    Natürlich lässt sich immer leicht auf den Handwerkern rumhacken, aber von irgendwas leben müssen die auch.
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    wenn man davon ausgeht, das der "kasten" aufgeschraubt wurde, dann halte ich es auch für angemessen..
     
  6. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.306
    Zustimmungen:
    651
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Es ist nun mal so, dass der Handwerker Arbeitsleistung erbringen muss, die im Falle der Nichtreparatur deiner Maschine letztendlich geleistet und bezahlt werden muss.

    30EUR finde ich absolut im Rahmen.
     
  7. #7 KlausMic, 27.09.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Ich halte 30,- EUR auch für absolut OK. Zumal dieser Betrag bei einem eventuellen Auftrag dann ja meistens auch wieder angerechnet wird.

    OT:
    Fiat und Alfa sollten dafür vielleicht mal eine Flatrate einführen...
    /OT

    Viele Grüße

    Klaus
     
  8. #8 Anderegg, 27.09.2009
    Anderegg

    Anderegg Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Wie entstehen die Kosten für einen Kostenvoranschlag:
    Beispiel Paros zieht kein Wasser.
    Geräte Annahme 10 Minuten
    Gerät anschliessen testen 10 Minuten
    Maschine zerlegen pumpe und Schläuche ersetzen und testen ob dies die Ursache war 20 Minuten.
    K ostenvoranschlag schreiben und dem Kunden mitteilen 15 Minuten & Telefonkosten.
    Maschine wieder in den Originalzustand setzten und dem Kunden unrepariert aushändigen 30 Minuten.
    Somit ist ein Techniker 85 Minuten beschäftigt Telefonkosten, Die Werkstadt kostet Miete, Werkzeug und Ersatzteile müssen für eine Reparatur bereitgestellt werden usw.
    Das ganze hört sich jetzt etwas aufgeblasen an, aber so vergehen bei uns in der Werkstadt doft die Stunden wie im Fluge und jeder der Arbeitet möchte seinen Lohn.
    Und wenn Ihr z.B. in einem Büro angestellt seid bekommt Ihr doch auch den Lohn für die Zeit wo Ihr eine Bleistift spitzt oder im Kopierer Papier nachlegt. Alles im Leben hat seinen Preis und der der euch einen Kostenvoranschlag macht kann nichts dafür das die Maschin nicht läuft, er hat sie auch nicht gebaut und kann nichts für Konstruktionsfehler, und manchmal hat er Sie nicht einmal verkauft.
    30 € finde ich günstig
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    anderegg, hast du das gefühl, es hätte sich jemand über die kosten beschwert?
     
  10. #10 Anderegg, 27.09.2009
    Anderegg

    Anderegg Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Nein Rolf, ich wollte nur einmal darstellen wie solche Kosten entstehen, bis jetzt muss ich sagen waren es ja auch nur sehr positive Antworten.
     
  11. #11 RomeoGiulia, 27.09.2009
    RomeoGiulia

    RomeoGiulia Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Juristisch ist die Sache eindeutig:
    Kostenvoranschläge sind grundsätzlich für den Kunden kostenlos zu erstellen.

    Von diesem Grundsatz darf abgewichen werden, wenn der Kunde vorher darauf hingewiesen wird, daß ein Kostenvoranschlag gebührenpflichtig ist und wenn der Kunde damit einverstanden ist.

    Keinesfalls darf ohne vorherigen Hinweis und ohne Einverständnis des Kunden ein Kostenvoranschlag erstellt werden, wenn dieser Geld kosten soll.

    Spannend bleibt dabei immer die Frage der Beweisführung - vor allem bei mündlicher Auftragserteilung.
     
  12. #12 supermario, 27.09.2009
    supermario

    supermario Gast

    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Ich bin der Meinung das kein Handwerker für einen Kostenvoranschlag Geld verlangen darf, gerade bei solchen Kleingeräten!!
    Ich hatte schon einige Autos in verschiedenen Werkstätten und keiner hat mir für`s nachschauen Geld abgeknöpft, ganz einfach weil man sich so keine Kunden macht....
    Der Typ wollte Dir wahrscheinlich nur eine neue Maschine andrehen....
     
  13. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    wenn der kostenvoranschlag mehr als ein flüchtiges drüberschauen erfordert, finde ich das gerechtfertigt.
    michi hat ja geschrieben, wie sowas zustande kommt....
     
  14. #14 supermario, 27.09.2009
    supermario

    supermario Gast

    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Naja der "Händler" wollte Ihm gleich eine andere Maschine verkaufen und Ihm die 30 Euro anrechnen, das sagt mir schon was er wirklich wollte....
     
  15. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    geh doch mal zum rechtsanwalt und bitte um eine rechtsauskunft.. meinst du, der macht das umsonst??
    was du sagst, mit kunden bekommen usw. ist sicher eine argumentation gegen kosten bei kva's, aber wir haben ja ne freie marktwirtschaft, also kann es jeder so halten wie es rechtlich erlaubt ist.
     
  16. #16 supermario, 27.09.2009
    supermario

    supermario Gast

    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Ist Ja richtig was Du sagst aber es wurde nach Meinungen gefragt ob 30 Euro jetzt richtig waren und ich finde NEIN, freie Marktwirtschaft hin oder her!! Kenne sowas und der "Kundendienst" wollte Ihm halt eine Maschine die im Lager rumgammelt verkaufen...
     
  17. #17 Milkyway, 27.09.2009
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Sehe das auch so, dass ein Kostenvoranschlag Geld kosten darf, wenn vorher darauf hingewiesen wurde und auch wirklich arbeiten ausgeführt wurden um das Problem zu erkennen.

    In dem Fall würde mich aber mal interessieren was in dem KVA drinsteht, was defekt ist und ausgetauscht werden soll für 200,- €.

    Daran könnte man schon mal erkennen, ob wirklich dran gearbeitet wurde oder nicht, und ob die Reperaturkosten überhöht sind.
     
  18. #18 old harry, 27.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    man sollte sich vielleicht mal an die stelle des dienstleisters denken: konsumartikel - dazu zählen auch espressomaschinen des unteren preissegments - sollen nix kosten, alles können und ewig laufen. und wenn sie doch den geist aufgeben, soll die reparatur mit hinweis auf den neupreis nochmal nix kosten, weil das gerät sonst ohnehin ersetzt wird.
    was also soll der techniker tun? eine halbe stunde investieren, um einen möglicherweise lapidaren fehler zu finden, einen kostenvoranschlag erstellen, der material- und arbeitsaufwand gewinnbringend deckt, um dann vom kunden zu hören, dass er nicht bereit ist, hundert euro in ein gerät zu investieren, dass neu mittlerweile für zweihundertfünfzig zu haben ist?

    nicht ohne grund ist es in der industrie mittlerweile usus, dass pauschalen, sowohl für kostenvoranschläge als auch für die reparatur selbst, veranschlagt werden - noch ehe das defekte gerät auch nur in augenschein genommen wurde.
     
  19. #19 scott zardoz, 27.09.2009
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Vielleicht sollte man noch mal anders an die Reperatur heran gehen.
    Viele Hersteller bieten eine sog. Reparaturkostenpauschale an.
    Das ist ein fester Betrag für den der Kunde die Maschine repariert bekommt.
    Spielt keine Rolle ob ein Teil für Paar Cent oder viele Euro's defekt ist/war.

    Findige Händler wissen dies. Dem Kunden wird oft trotzdem eine andere Rechnung erstellt.
    In der Regel kann man beim Hersteller erfragen wie hoch diese Pauschalen sind.
    Vielleicht arbeitet die Fa. Phillips zu dem nun auch Gaggia gehört auch mit diesen Pauschalen.


    Gruss



    Scott
     
  20. #20 KingCole, 27.09.2009
    KingCole

    KingCole Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

    Zunächst, Danke für all die Antworten und Einschätzungen.

    Kurze Anmerkungen: nein, ich wurde nicht auf einen Kostenvoranschlag hingewiesen. Das eben hat mich gestört. Außerdem fand ich 30 € nicht wenig, aber da lag ich wohl falsch. Ich zahle „den Techniker“ aber selbstverständlich gerne für die Arbeitsleistung.

    Zudem kommt eine andere Ebene hinzu: diese typische Mechanik: der Kostenvoranschlag kostet nicht wenig auf das Objekt selber bezogen. Die Reparatur ist immer genau so teuer, dass sie sich nicht mehr lohnt. Und der Kostenvoranschlag kann natürlich aufs Neugerät angerechnet werden. Das ist dann wohl eine Frage des Vertrauens in den Reparaturbetrieb. Dieses hatte ich eben so nicht. Aber dann ist das auch mein Fehler das Gerät trotzdem dorthin abzugeben.

    Viele Grüße, Alexander
     
Thema:

Wieiviel € sind für einen Kostenvoranschlag gerechtfertig?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden