Wiener HeimrösterTreffen

Diskutiere Wiener HeimrösterTreffen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Kurz gefragt: Wie sieht es damit aus ? Hat wer Lust, wieviele hätten denn Lust ? Wenn es 2/3 sind ginge es bei mir, sonst müsste ich mich...

  1. #1 MarioAtJazz, 24.02.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    Kurz gefragt:

    Wie sieht es damit aus ? Hat wer Lust, wieviele hätten denn Lust ?
    Wenn es 2/3 sind ginge es bei mir, sonst müsste ich mich umsehen.

    Herzuzeigen hätte ich ein wenig:

    Gene mit selbst gebauter Temperatursteuerung die Profile kann
    Butterfly mit ebenso selbst gebauter Temperaturregelung (ohne PID aber besser als PID)

    Such auch Kontakt zu jemandem mit feinem Gaumen, um die Ergebnisse aus obigem geschmacklich zu vergleichen.
     
  2. #2 kritiker, 25.02.2013
    kritiker

    kritiker Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Sorry leider bin ich auf der anderen Seite von Österreich
     
  3. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hi, bin in OÖ zuhause. Ist mir leider auch zu weit, nach Wien.
    Ich habe auch den Gene und denke auch manchmal darüber nach, den etwas mehr zu automatisieren. Hast du dein Umbauprojekt dokumentiert? Würdest du dein Wissen teilen?
    Allerdings werde ich am 17. April nach Wien kommen. Zu einem Sensork-Seminar in der Vienna School of Coffee. Weiß noch nicht genau, ob ich da dann noch Zeit habe, noch was anderes zu machen...
    LG
    PeterZ
     
  4. #4 MarioAtJazz, 09.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Also mein Programm ist insoferne dokumentiert, als ich den Quellcode mit einigen Kommentaren versehen habe.
    Das Ding, das wirklich zu dokumentieren wäre - der Scheduler des Betriebssystems - das hole ich irgendwann nach.

    Die Hardware ist ein ATMEGA1284 (brauche viel RAM), 2 Temperatursensoren von Hygrosens (die von Conrad sind nicht brauchbar), 1 SSR. Eine Platine ist derzeit in Arbeit. Ich habe das dzt als fliegenden Aufbau mit Lochrasterplatine in Betrieb.

    lg, Mario
     
  5. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Jetzt machst du es aber schon spannend ;-)

    Wozu benötigst du die beiden Fühler, wo messen die? Im Gene sind ja bereits zwei Fühler verbaut, kann man die nicht verwenden? Schaffst du es irgendwie, die Temperatur im Bohnenbett zu messen?
    Hast du die Original-Elektronik ersetzt oder eher ergänzt. Es gibt ja im Web bereits eine Adaptionsanleitung für eine simple Phasenanschnitssteuerung:
    Gene Cafe - Dimmer Control Modification - Coffeetime

    Ich habe bei meinen Röstungen oft Bohnen, die an den Enden angesengt sind. Das bringt unnötig viele Bitterstoffe in die Tasse. Das lässt sich beim Gene garantiert pimpen. Und ein vollautomatisches Nachfahren von Profilen wäre wirklich super, bzw. ein Loggen der Temperaturkurven.
    LG
    PeterZ
     
  6. #6 lonestar, 10.03.2013
    lonestar

    lonestar Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Moinmoin,

    bin ebenso n oberösterreichischer Gene- Besitzer und finde das Thema auch äusserst spannend- machen wir eben parallel auch ein Röstertreffen mit Liveschaltung nach Wien! ;-)
    Aus welcher Ecke OÖ´s kömmt er denn?
     
  7. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hi,
    bin in Wels zuhause. Treffen wär eine feine Sache! In welcher OÖ. Metropole wohnst du?
    LG
    PeterZ
     
  8. #8 lonestar, 10.03.2013
    lonestar

    lonestar Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hi auch,

    Bezirk Ried im Innkreis, genau gesagt Weilbach (Downtown ;-) )- Details per PM!
     
  9. #9 MarioAtJazz, 10.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Ich hatte als Ziel, den Gene so weit als möglich wieder "originalisieren" zu können. Ich hatte auch vorher mit der "Dimmerlösung" und Artisan begonnen, und brauchte daher einen zusätzlichen Fühler in der Abluft. Die Erkenntnis aus dieser Version war:
    - das dauernde Herumdrehen am Potentiometer des Dimmers ist mir zu mühsam
    - das Handling mit den K-Typ Fühlern ist ebenfalls mühsam, da sie keinen Kontakt zu metallischen Dingen haben dürfen (Masseschluß-> Fehlmessung)

    Damit war der K-Typ draussen. Blieb eigentlich nur Platin über, außerdem hatte ich schon vor Jahren damit begonnen und der Hygrosens Wandler ist günstig, gut und genau, nicht so heikel und hat ein halbwegs lineares Verhalten.

    Insgesamt ist also die Dimmerlösung recht nett, aber mühsam und bringt (wenn man so wie ich Probleme mit der Konzentration hat) keine reproduzierbaren Ergebnisse.

    Da ich bei der Dimmerlösung zur Kontrolle immer ein Leistungsmessgerät dabei hatte und die Leistung mitgeschrieben habe, war damit die Grundlage für die Mischung aus Regelung und Steuerung gelegt.

    Die Bohnentemperatur läßt sich beim Gene wegen der herausnehmbaren Trommel nur schwer messen.
    Ich messe wie beim Dimmer die Abluft und reagiere auf diese, zur Kontrolle schreibe ich die Temperatur unmittelbar über dem Heizelement mit. Em Ende kommt eine Liste mit "Temperatur Abluft,Temperatur Heizung, Leistung" im 3 Sekunden-Takt zur Kontrolle heraus.

    Ich habe mir ein kleines Excel Sheet gemacht, mit dem ich den Temperaturverlauf (in 10 Abschnitte gegliedert) designe (als Grafik anschaue) und dann als Konfiguration in die Steuerung (mit RS232 und Hyperterm) exportiere.

    Noch nicht gezählt, aber so an die 10000 Lines of C-Code, der AtMega644 geht sich nicht aus ...

    lg aus Wien, Mario
     
  10. #10 MarioAtJazz, 10.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Ich bin in der Gegend Ostern in Linz, wenn sich da was ergäbe ...

    lg aus Wien, Mario
     
  11. #11 lonestar, 10.03.2013
    lonestar

    lonestar Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hallo Mario,


    gute Idee mit Ostern, da müsste sich was machen lassen- würde mich echt freuen wenn da ein Treffen zustande käme!

    LG


    Klaus
     
  12. #12 MarioAtJazz, 20.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Ich bin wahrscheinlich vom 30.3. nachmittags bis 2.4. früh in Linz.

    Mario
     
  13. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Bei mir ginge es am Freitag. Der Rest ist Ostern. Grundsätzlich Treffen super!
     
  14. Laupi

    Laupi Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hallo,

    bin zwar (noch) kein Heimröster, würde aber auch gerne zu einem Treffen kommen.

    Lg,

    Paul
     
  15. #15 MarioAtJazz, 24.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Ich kann leider in LINZ nichts organisieren, da ich mich dort nicht auskenne und nur zu Gast bin.
    Bin in der Gegend Ottensheim ...

    Mario
     
  16. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hallo,
    ich bin in Wels zuhause, arbeite aber in Linz.
    Ich könnte mich um ein Lokal umsehen, wo man sich unterhalten kann. Gemeinsam rösten werden wir ja (zumindest beim ersten Treffen ;-)) wohl nicht.
    Bei mir geht es aber nur am Freitag 29.3. und ev. am Samstag 30.3.

    Also bitte um Eure Eingaben:
    * Freitag oder Samstag
    * ungefähre Uhrzeit
    * Wels? Linz?
    * Erreichbarkeit mit Öffis gewünscht? Oder kommt ihr alle mit dem Auto?

    Beste Grüße
    PeterZ
     
  17. Laupi

    Laupi Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Sorry, dachte Wien, wegen der Überschrift!
     
  18. #18 MarioAtJazz, 28.03.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Muss leider passen, bin erst ab Sonntag in Linz.
    Aber ansonst in Wien zu jeder Tages- und Nachtzeit für ein Treffen (auch bei mir) zu haben.
    Mario
     
  19. #19 lonestar, 29.03.2013
    lonestar

    lonestar Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Hallo Mario,

    schade, dann wird uns nichts anderes übrig bleiben als dich mal zu besuchen. Irgendwie wäre eh alles zu stressig geworden, das braucht man in der Zeit nicht wirklich... Ich versuche mich zumindest mit Peter zu treffen, wir begründen dann das UAEHRM !

    Frohe Ostern wünscht

    Klaus
     
  20. #20 MarioAtJazz, 04.10.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    34
    AW: Wiener HeimrösterTreffen

    Ich frag mal wieder nach, ob wer Interesse an einem Gene-Röster-Treffen in Wien hat ?
    Termin offen, einzig der Wochentag wäre fix - Samstag oder Sonntag Nachmittag.

    Mario
     
Thema:

Wiener HeimrösterTreffen

Die Seite wird geladen...

Wiener HeimrösterTreffen - Ähnliche Themen

  1. Wer in Wien kann meinen Handhebler wieder funktionstüchtig machen? Empfehlungen?

    Wer in Wien kann meinen Handhebler wieder funktionstüchtig machen? Empfehlungen?: Hallo, ich habe vor Kurzem eine alte La San Marco 65 erstanden. Leider fehlen mir Erfahrung und Zeit sie selbst zu reparieren/restaurieren. Kennt...
  2. [Zubehör] [SUCHE] Kleine Sudlade in Wien

    [SUCHE] Kleine Sudlade in Wien: Servus Ich suche, im Idealfall in Wien, eine kleine Sudlade. Da ich geschäftlich ab und an im Land unterwegs bin gerne auch Salzburg, Graz, etc.
  3. [Erledigt] Lelit PL60 PlusT (in 1010 Wien)

    Lelit PL60 PlusT (in 1010 Wien): Verkaufe meine treue Lelit PL60 Plus T! Gekauft habe ich sie im Frühling 2015, im Frühling 2018 hat sie ein großes Service bekommen, im August...
  4. Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren

    Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren: Habe vor ca. 2Jahren die Lelit PL62 gekauft. Lebe im Umfeld von Wien und mußte die Maschine schon 2 mal zum Reparieren schicken....
  5. Swadlo NS7 Mühle --Neuzugang aus Wien

    Swadlo NS7 Mühle --Neuzugang aus Wien: Ein Mitbrinsel aus Wien. Eine wie ich finde wunderschöne Swadlo Ladenmühle. Genaue Bezeichnung NS 7 EA. Das Baujahr müsste Anfang 60er Jahre sein,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden