Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen?

Diskutiere Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Vielleicht ist die Frage etwas naiv oder ich übersehe etwas besonders naheliegendes, aber warum sind die Rohrleitungen in Espressomaschinen...

  1. flomei

    flomei Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    Vielleicht ist die Frage etwas naiv oder ich übersehe etwas besonders naheliegendes, aber warum sind die Rohrleitungen in Espressomaschinen (immer noch) aus Kupferrohr ausgeführt?

    Für den Kaltwasserteil könnte man doch auch auf PE-Schlauch zurückgreifen? Und für den Heißwasserteil eventuell auf Panzerschlauch/Edelstahldruckschlauch?

    Von der Pumpe zum Flowmeter geht es in meiner M30 zum Beispiel schon per Edelstahlschlauch, warum ist der Weg vor der Pumpe aber aus Kupferrohr gefertigt?

    Die Bauteile sind doch eh aus Messing oder mit Messingverbindungen ausgeführt, so dass die Kontaktkorrosion auch minmal sein sollte, oder nicht?

    Gruß
    Florian
     
  2. #2 benötigt, 27.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    559
    Formbarkeit im Herstellungsprozess sowie Vibrationsbeständigkeit und Flexibilität bei Wärmeveränderung des Kupfermaterials. Edelstahlflexleitungen sind interessant, aber druckwasserbeständige und heiswasserbeständige Lösungen teurer.
     
    flomei gefällt das.
  3. #3 The Rolling Stone, 27.02.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.939
    Warum nicht? Kupferrohr ist optimal dafür. Plastikschlauch statt Kupfer sehe ich nicht als Fortschritt. Und Edelstahl ist teuer und aufwendig in der Verarbeitung (was ihn ja teuer macht).
     
    flomei und cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Iskanda, 27.02.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.404
    Zustimmungen:
    9.866
    Wie schon geschrieben halten die Druck + Temperatur nicht so gut aus (jedenfalls bei der Standardware).

    Das kann man machen. Noch besser geeignet ist PFA.

    Vorteil Kupfer: Leicht zu verarbeiten und es ist trotzdem fest. Das bedeutet dass man u U für Ventile o.ä. keine extra Befestigungen braucht, weil das Kupferrohr die Teile hält.
     
    Gandalph, flomei und hennerjordan gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.668
    Zustimmungen:
    12.434
    Was ist für dich der Vorteil von Kunstoff gegenüber Kupfer?
     
    flomei gefällt das.
  6. flomei

    flomei Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Danke für eure Antworten!

    Metall formen ist für mich eher Zauberei als einen Schlauch zu verlegen. Deswegen schien es mir angesichts von Materialien wie PE oder auch PFA einfacher, sowas heute als Schlauchmaterial auszuführen und dafür nicht "umständlich" Kupferleitungen zu biegen. Gerade bei kleineren Maschinen ist der Platz ja oft begrenzt und auch in dem Sinne schien mir das praktischer...

    Gruß
    Florian
     
  7. #7 Iskanda, 28.02.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.404
    Zustimmungen:
    9.866
    Du muss wissen, dass zBsp PFA einen ordentlichen Radius braucht. Das hier ist geht gerade noch bequem:
    upload_2020-2-28_19-13-50.png
    Anmerkung: das PFA-Rohr ist das über dem Mauszeiger, das an das Ventil vorne geht.

    PTFE knickt bei kleinen Radien sofort.

    Kupfer lässt sich aber mit sehr kleinen Radien biegen - gut wenn man wenig Platz hat.
     
    flomei und cbr-ps gefällt das.
  8. flomei

    flomei Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich hatte sowas in den Datenblättern zu PFA Schläuchen schon gelesen, aber das ist in der Realität ja doch schlimmer als gedacht.

    Muss ich mir doch mal anschauen, wie man selbst Kupferrohre mit Verschraubung herstellt... :-D
     
  9. #9 Iskanda, 28.02.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.404
    Zustimmungen:
    9.866
    Es ist nie alles Gute beieinander.

    Rohrbieger & Lötgerät (kannst ein ziemlich Gutes kaufen von mir wenn du magst).

    Oder Klemmringverschraubungen.
     
    flomei gefällt das.
Thema:

Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen?

Die Seite wird geladen...

Wieso Kupferrohr im Innenleben aller Maschinen? - Ähnliche Themen

  1. Günstiger Entkalker für Quickmill TB Maschine

    Günstiger Entkalker für Quickmill TB Maschine: Hi, das kölner Wasser ist wohl doch auch für eine TB Maschine gefährlich, zumal ich oft auch Dampf beziehe (QM 3004). Welchen Entkalker würdet ihr...
  2. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  3. [Maschinen] Suche Quickmill Thermoblock Maschine

    Suche Quickmill Thermoblock Maschine: Ich suche eine Quickmill TB Maschine, bevorzugt einfach die 0820. Andere Modelle wären aber auch interessant. Wenn ihr da was passendes habt,...
  4. Wer erkennt die Maschine?

    Wer erkennt die Maschine?: Hi zusammen, Bin momentan dabei, Netflix leerzuschauen. Habe Nachtdienste und da ich tagsüber weder richtig schlafen noch sonst was Konstruktives...
  5. Maschinen ohne Hauptschalter

    Maschinen ohne Hauptschalter: Das Thema wurde ja schon öfters angerissen: Viele historische Espressomaschinen haben keinen Hauptschalter, weil sie direkt an die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden