WMF Dosierlöffel, Datierung?

Diskutiere WMF Dosierlöffel, Datierung? im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Irgendeine Idee zur Datierung dieses hübschen Messlöffels von WMF? [ATTACH]

  1. #1 chanik, 13.05.2024
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2024
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    1.176
    Irgendeine Idee zur Datierung dieses hübschen Messlöffels von WMF?

    s-l500.jpg
     
  2. #2 Henning S., 14.05.2024
    Henning S.

    Henning S. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    845
  3. #3 Augschburger, 14.05.2024
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    19.614
    Zustimmungen:
    19.788
    Das Lot selbst kenne ich nicht, würde aber aufgrund des Griffs (Zylinder, eckiger Haken, Lasergravur) nach Abgleich mit meinen Einkäufen im Hirn auf ziemlich Ende letztes Jahrtausend tippen. Also höchstens 30 Jahre, m.M.n..

    Edit:
    Dem Logo nach zwischen 1965 und 2007: Gründungs- & Unternehmensgeschichte der WMF GmbH
     
  4. #4 Soundphile, 14.05.2024
    Soundphile

    Soundphile Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2024
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    41
    Bin zufällig hier rein gestolpert und genauso zufällig ist mir aus einem anderen Zusammenhang diese Seite ins Gedächtnis gekommen, die die WMF Marken bis ca.1930 umfassend listet. Vielleicht für den ein oder anderen interessant.

    WMF Stempel / WMF Marks Archive - www.prueschberg.de
     
    Sansibar99 und Röstgrad gefällt das.
  5. #5 chanik, 15.05.2024 um 18:06 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2024 um 18:17 Uhr
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    1.176
    Vielen Dank an alle für eure informativen Hinweise. Ich hatte diesen Löffel bei einem Ebayer mit dem Namen „50erjahre“ gekauft und war irgendwie davon ausgegangen, daß die Verkäuferin eine 50er-Jahre-Spezialität hatte. Aber als ich nach Einzelheiten fragte, stellte sich heraus, daß „50erjahre“ sich selbst beschrieb („gebaut in den 50ern“ antwortete sie) und daß sie nichts über die Herkunft des Löffels wusste!

    Das Design mit zartem flachem statt runden Griffübergang schien mir eine Kreation der 60er Jahre zu sein, und der Link, den @Augschburger bereitgestellt hat, untermauert dies eindeutig, basierend auf dem Logo mit den überlappenden Beinen des „W“ (=1965-2007).

    Anscheinend hat WMF Hunderte verschiedener „Profi Plus Cromargan“-Produkte hergestellt; ich werde diesen Messlöffel besonders schätzen, das eine besondere zurückhaltende Finesse besitzt und relativ selten erscheint.

    @Soundphile : Was für ein wunderbarer Rückblick auf die Geschichte der WMF und die Entwicklung ihrer Stempel. Ich glaube, ich könnte sehr leicht süchtig nach dem Sammeln von WMF-Waren werden.
     
    Oldtimer, Augschburger und Soundphile gefällt das.
Thema:

WMF Dosierlöffel, Datierung?