WMF Maschine von Oma

Diskutiere WMF Maschine von Oma im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, kurz zu mir mein Name ist Rouven komme aus Düsseldorf und kenne mich eigentlich gar nicht mit Kaffeemaschinen aus. In der Bar...

  1. Rouv88

    Rouv88 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kurz zu mir mein Name ist Rouven komme aus Düsseldorf und kenne mich eigentlich gar nicht mit Kaffeemaschinen aus.

    In der Bar meiner Oma habe ich eine WMF Kaffeemaschine gesehen, die ich optisch super schön finde.
    Es scheint mir eine WMF 3000 zu sein. (Schaffe es leider nicht ein Bild hier hoch zu laden)

    Nun zu meiner Frage: Kann mir jemand was über diese Riesen Maschine sagen? Ich habe leider nichts passendes gefunden.

    Wie alt ist die Maschine circa? Meine Oma hatte in der Nachkriegszeit eine Großküche. Kommt das Teil evtl. aus dieser Zeit?
    Ist es eine Kaffee oder Espresso Maschine?
    Was ist so eine Maschine wert. bzw. lohnt es sich so etwas restaurieren zu lassen oder ist es eine Allerweltsmaschine?
    Schmeckt der Kaffee aus so einer Maschine?

    Bin über jegliche Infos dankbar.
    Schönes Wochenende
    Rouven
     
  2. Rouv88

    Rouv88 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,
    ich habe hier noch ein Bild / Zeichnung der Maschine im Netz gefunden.
    Evtl. kann mir ja doch jemand weiterhelfen? Ich bin da recht zuversichtlich. :)
    Gruß
    Rouven

    [​IMG]
     
  3. #3 turriga, 30.11.2014
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    12.576
    Faszinierende Technik und Fertigungsqualität, die diese WMFs damals gehabt haben!
    Leider heute eigentlich nur als monumentales Dekostück geeignet, vielleicht meldest sich ja aber ein Sammler!
    Da du ja aus Düsseldorf kommst, geh doch mal ins Bazzar Caffe` , die viele alte, fantastische Maschinen,
    können dir vielleicht Auskunft geben!
    Ein reales Bild der deiner Maschine würde natürlich auch helfen, den Zustand einzuordnen!
     
  4. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    427
    Ich würde vermuten, dass der linke Teil ein Mengenbrüher ist und der rechte eine Art von Siebträger-Espressomaschine.

    Diese Maschinen haben mWn keine Pumpe, sondern sie arbeiten mit Dampfdruck. Dadurch wird der Kaffee mit zu heißem Wasser gebrüht und bitterer als heute mit Handhebel- oder Pumpenmaschinen üblich.
     
  5. #5 Lelit PL60, 01.12.2014
    Lelit PL60

    Lelit PL60 Gast

    Bevor du sie entsorgst, frag doch einfach mal bei WMF / Geislingen a.d. Steige an, ob sie Interesse hätten. Egal ob der Espresso unter heutigen Gesichtspunkten brauchbar ist - zum Wegschmeißen ist die Maschine definitiv zu schade, das ist ja in jedem Fall ein Zeitdokument...

    @wmf2200 kennt sich ganz gut aus in der Materie glaube ich, frag doch da mal nach!
     
  6. #6 Schalck, 01.12.2014
    Schalck

    Schalck Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    978
    So eine ähnliche hat meine Hermine von meiner Oma geerbt, nutzt sie aber nur als Deko. Oma hatte einen Gasthof und das Teil irgendwann nach dem Krieg dafür angeschafft. Als wir die aus dem Keller bargen, flogen da auch noch einne Menge runde Filterpapierzuschnitte für die Siebe herum. Ob das Teil Espresso konnte wage ich zu bezweifeln, vermute eher, das die "Siebträgerseite" für kleinere Portionen (aks "draußen nur Kännchen") gedacht ist.
     
  7. #7 StSDijle, 01.12.2014
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    146
    Der Vorredner sitzt mir im Nacken: ich bezweifle, dass man daraus guten Kaffe bekommt (so schön sie sind) die Brühtemperatur wird im Bereich Alu-Mokkakännchen liegen. Die Motivation war damals auch klar, heiß und bitter musste der gastro Kaffee sein. Früher war nicht alles besser ;)
     
  8. #8 neurotxr, 21.06.2016
    neurotxr

    neurotxr Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich bin gerade dabei dieses Modell zu Restaurieren.
    Besteht noch Interesse an der Maschine?
    Dann könnte ich nämlich das Handbuch scannen und hochladen...

    mfg
     
    Tschörgen gefällt das.
  9. #9 Sansibar99, 21.06.2016
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    2.881
    Ja, bitte. Das wäre sehr nett von Dir.
     
  10. #10 Doppelfilter, 21.06.2016
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    165
    Einspruch: Mit einer solchen Maschine kann man - wenn es richtig gemacht wird - einen so guten Kaffee brühen, der die Plärre, die aus den heutigen Vollautomaten kommt (koffeeinhaltiges Heißgetränk), gnadenlos in den Schatten stellt. Espresso kann damit nicht hergestellt werden. Als diese Maschine entwickelt wurde, war Espresso in D noch ein Fremdwort.
    Nachtrag: Heute ist nicht alles besser!
     
  11. #11 neurotxr, 03.07.2016
    neurotxr

    neurotxr Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
  12. #12 Sansibar99, 03.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2016
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    2.881
    Mit diesem Link lande ich auf einem russischen Hoster und soll mir eine .exe herunterladen... :eek:
    Das werde ich nicht.
    [​IMG]

    Du könntest das PDF auch direkt bei picr einbinden, wenn Du magst.

    Edit: dann probier ich das morgen nochmal mit anderem Browser.
     
  13. #13 The Rolling Stone, 04.07.2016
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    1.530
    Also wenn ich auf den Link klicke, dann sieht das so aus:
    [​IMG]
    (Adblock ist aktiv)

    Und der Download funktioniert auch und bringt ordnungsgemäß die PDF-Datei.
    [​IMG]
     
    Gandalph gefällt das.
  14. #14 Gandalph, 04.07.2016
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.572
    Zustimmungen:
    9.010
    sieht bei mir auch so aus, wie bei The Rolling Stone - browser "chrome"
     
  15. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    527
    Sieht bei mir deutlich anders aus! Habe zum Beispiel 3 Downloadbuttons zur Auswahl. (Kein Adblock, da Mac)
    Zum Download komme ich aber nur, wenn ich den blauen nutze, der auf Rolling Stones Bild zu sehen ist. Der Rest ist Werbemüll. Akzeptabel, da die Seite ja wohl auch gratis arbeitet.
    Danke für den Scan!
    Ist mal interessant wie die WMF Maschinen arbeiteten.
     
  16. #16 Doppelfilter, 04.07.2016
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    165
    Auf die .exe kam ich auch (deshalb abgebrochen). Erst beim zweiten Versuch die .pdf. Merci dafür.
     
Thema:

WMF Maschine von Oma

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden