wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

Diskutiere wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; also an alle Kleinröster. wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:) Inter American und Neumann fällt ja raus. Wem vertraut ihr?

  1. Cirus

    Cirus Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    also an alle Kleinröster.

    wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Inter American und Neumann fällt ja raus.

    Wem vertraut ihr?
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    warum fällt IA raus?
    Blaser schweiz wäre eine alternative
     
  3. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    292
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Trabocca ist auch noch eine gute Adresse
     
  4. Cirus

    Cirus Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Inter American ist soweit ich weiß eine Tochterfirma von Neumann.
     
  5. #5 CappuDude, 21.03.2014
    CappuDude

    CappuDude Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Vielleicht kommen ja Nordic Approach, Ninety Plus, Mercanta oder Amarella in Frage?
    Ansonsten importieren ja viele Kleinröster schon mal selbst was...
     
  6. #6 teefix, 22.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2014
    teefix

    teefix Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Hallo, ich lese hier schon lange mit, bin begeisterter Espressotrinker und seit längerer Zeit auch Selbströster (erst mit Gene CBR, aktuell mit Quest M3). Damit ich auch mal was beitragen kann, hier ein Tip für exzellente Bohnen in 30kg Säcken: www.sandalj.it Der Kontakt ist supernett (natürlich nur englischsprachig), es wird gerne auch an Endverbraucher geliefert, die Abwicklung ist zügig. Mit deren sortenreinen Kaffees habe ich keine Erfahrung und auch kein Bedürfnis danach. Ich röste nur Pre-Blends, aktuell die (sehr leckere) Stradivari Mischung. Bei Claus-Fricke (rohkaffeebohnen.de) gibt es fast alle Espresso Pre-Blends von Sandalj in Kleinmengen zu kaufen, wenn man zuerst probieren möchte.
     
  7. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    51
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Ja, habe ich auch gehört. Aber was spricht gegen Neumann außer der Größe, die aber auch eine gute Selektion garantiert?

    Und wie steht es mit den anderen deutschen Händlern?
     
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    1.000
  9. Cirus

    Cirus Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Muss man sich wirklich rechtfertigen wenn man nach Alternativen zu Weltweit interagierenden Großkonzernen fragt?

    sagen wir mal so, ich trinke lieber Champagner von einem kleinen Winzer als von Moet
    esse lieber Gemüse von einem regionalem Bauern als aus Südafrika und wenn ich die Wahl habe Geld an einen Weltverbesserer zu geben weil ich Ware von ihm haben möchte dann gebe ich es lieber ihm als einem Kriegstreiber.
     
    Plotin gefällt das.
  10. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    51
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    @Cirus

    Nein, rechtfertigen musst Du Dich sowieso nicht. Wo Du kaufst ist Deine eigene Entscheidung.

    Nur vor "Weltverbesserern" fürchte ich mich in der Regel.

    Gruß Karlheinz

    PS, da Du ja auch in Berlin sitzt, können wir das Thema auch gerne bei einem Kaffee erörtern, bzw. vielleicht auch gemeinsam einkaufen. Es wird nicht Neumann sein.
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    woher weiß man eigentlich beim kleinhändler, wo die bohnen herkommen, ob von der NG oder von anderer stelle.
     
  12. #12 CappuDude, 24.03.2014
    CappuDude

    CappuDude Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Bei vielen Kleinröstern sehe ich genau diese fehlende Transparenz sehr kritisch. Da kann man nur Nachfragen und sich auf die Aussagen des Rösters verlassen. Wobei natürlich diejenigen die wirklich fairen Kaffee kaufen und/oder importieren sich damit "schmücken" werden ;) Von daher ist zumindest eine umgekehrte Selektion möglich...
     
  13. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    51
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    und was ist das genau? Nach meiner Meinung wird das auch wieder schwammig

    @Rolf

    Häufig finden sich zumindest auf den Säcken irgendwelche Infos über den Exporteur

    Gruß Karlheinz
     
  14. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    manchmal würd ich eher sagen.
     
  15. #15 CappuDude, 24.03.2014
    CappuDude

    CappuDude Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Das ist wohl die Gretchenfrage... Denke da setzt jeder seine Definition anders, wohin solche Diskussionen führen kann man ja im Thirdwave-Thread sehen. Wie bei vielen anderen Produkten, ist hier der Käufer ind er Pflicht selbst zu selektieren ob ein Neumann-Kaffee fair genug ist, oder ein Fairtrade-Kaffee, oder doch lieber eine Bohne von der Klainbauern-Kooperative die nach Möglichkeiten ökologisch produziert...usw usf...
     
  16. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    1.000
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Ich finde hinterfragen sollte hier im KN die Regel sein, ich würde mir wünschen, dass hier alle wenigstens nachfragen ;)

    Furchtbar, da hast Du Recht.

    Vertrauen aufbauen und schriftlich anfragen, mehr kann man wohl nicht machen.
    Ist doch mit anderen Lebensmitteln identisch.

    Nur...(!) würde alles unkritisch hingenommen, würden Missbrauch und Ausbeutung doch Tür und Tor geöffnet werden.
     
  17. #17 Klabusch, 25.03.2014
    Klabusch

    Klabusch Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    AW: wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

    Also, wir kaufen unsere 60 kg-Säcke immer bei Michaelis in Bremen. Die können wir dann gleich im Hafenlager abholen und mitnehmen. Anreise haben wir nicht weit: 15 km. Das schlimmste ist immer einen Parkplatz in der Parkallee zu finden...
    Aktuelle Sorten und Preise geht schnell und telefonisch, die Webseite wird nur sporadisch aktualisiert.
    Pfüateuch
    Klabusch
     
Thema:

wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:)

Die Seite wird geladen...

wo kauft ihr euren Rohkaffee? und ich meine 60kg Säcke..:) - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  2. Rohkaffee aussortieren

    Rohkaffee aussortieren: Ich habe mir angewöhnt, den Rohkaffee (Indian Malabar) vor dem rösten auszusortieren. Dazu nehme ich eine UV Lampe. Damit sieht man Bohnen, die...
  3. [Erledigt] Rohkaffee abzugeben

    Rohkaffee abzugeben: Hallo Liebe Heimröster, Ich habe Rohkaffee direkt beim Importeur bestellt und habe etwas mehr als geplant. 3 verschiedene Kaffees aus Afrika...
  4. [Verkaufe] Kolumbien - Region Meta - Direktimport Rohkaffees

    Kolumbien - Region Meta - Direktimport Rohkaffees: Moin, ich importiere nun seit 3 Jahren Rohkaffee ausschließlich aus der Region Meta in Kolumbien. Das ist eine Region, die jahrzehntelang von...
  5. [Erledigt] Rohkaffee, Reduzierung im Heimrösterlager (diverser Varietäten abzugeben)

    Rohkaffee, Reduzierung im Heimrösterlager (diverser Varietäten abzugeben): Moin zusammen, ich habe mir über die letzten 12 Monate zu viel interessante Rohkaffees gekauft, oft mit anderen Heimröstern zusammen Sackweise...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden