Woher weiss ich, dass der Kaffe so schmeckt, wie er soll?

Diskutiere Woher weiss ich, dass der Kaffe so schmeckt, wie er soll? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ein neues Hallo in die Runde :) Darf mich seit kurzem an einer Lelit PL42 abarbeiten. Nachdem ich hier wochenlang im Forum stiller Mitleser war....

  1. Taloan

    Taloan Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein neues Hallo in die Runde :)
    Darf mich seit kurzem an einer Lelit PL42 abarbeiten. Nachdem ich hier wochenlang im Forum stiller Mitleser war. Super hilfreich hier :) Irgendwann kommt auch noch ne gute Mühle, aber für einen Einsteiger wie mich ist es so erstmal gut.

    Nachdem ich bis zum Herzflimmern ein paar Kilo 08/15 Bohnen durchgejagt habe, um einfach die Auswirkungen der verschiedenen Parameter kennen zu lernen, habe ich nun meine ersten Probierpakete von fausto in Arbeit.

    Dabei kommt die Frage: woher weiss ich eigentlich, dass der Kaffee bzw. Espresso so schmeckt, wie er soll?

    Manchmal mag ich den Geschmack, auch wenn die Parameter eigentlich nicht so richtig passen (Druck zu hoch, aber trotzdem 25 Sekunden und 50ml Output ) oder (weniger Output, dafür Druck im grünen Bereich) usw.
    Kommt Blondie zu früh, müsste ich feiner mahlen, aber was wenn der Kaffee mir so besser schmeckt? Ich ziehe manchmal Espresso raus, der hat bei einer bestimmten Sorte ein wunderbares Aroma, zb sagen wir Mal nach Marzipan, obwohl die Crema alles andere als vorbildlich ist.
    Und ein anderes Mal hab ich einen Espresso nach eigentlich vorbildlicher Zubereitung aber der Geschmack ist irgendwie sauer/bitter (überextrahiert?) Aber *soll* der vielleicht sogar so sein, nur *ich* mag den nicht?

    Vermutlich muss ich aber einfach weiter üben, oder? :)
     
  2. #2 FrancisoNL, 24.01.2018
    FrancisoNL

    FrancisoNL Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    67
    Du weißt das der Espresso so schmeckt wie er schmecken soll, wenn er dir schmeckt!

    Vertraue deinem Körper, bei mir ist der Puck IMMER total matschig, ich bin weit weg davon den sauber ausklopfen zu können...aber ich trinke jeden morgen im Auto nen Cappu für den ich töte. Der Espresso ist cremig und sehr ausgewogen im Geschmack. Das ist das was zählt.
     
    Espressotanta, volkerle und michhi gefällt das.
  3. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    Was nutzt es wenn alle Parameter wie aus dem Bilderbuch passen aber der Kaffee dir so nicht schmeckt?
    Wenn er dir schmeckt, aber einer der Parameter aus dem Ruder läuft - macht es dann keinen Spaß mehr den leckeren Kaffee zu genießen?

    Die Parameter wie Druck, Durchlaufzeit, Menge in der Tasse, Menge des Mehls im Siebträger usw. sind nur grobe Richtwerte die helfen sollen einen halbwegs brauchbaren Espresso hinzubekommen wenn er eben nicht schmeckt.
    WENN er aber schmeckt - dann sind alle Parameter nur Schall und Rauch. Dann ist der Geschmack alles was zählt.
     
    Espressotanta, michhi und FrancisoNL gefällt das.
  4. Taloan

    Taloan Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay :)
    Ich habe mich vielleicht durch die vielen Anleitungen hier auch etwas verwirren lassen.
    Jedenfalls will man (vielleicht gerade als Anfänger) alles richtig machen. Und ich dachte halt, wenn man quasi alle Parameter optimal hat, müsste auch automatisch der "beste" Geschmack sein.
    Ohje... dann wird die ganze Sache ja noch schwieriger, als sie so schon ist. Das heist also, wenn Extrakt-Menge, Zeit, Puck, Druck, Temperatur usw alles lt. Anleitung eigentlich richtig sind, kann ich immer noch nicht sicher sein, dass der Geschmack "optimal" ist.

    Ich vermute, ich mache aber irgendwas anderes noch nicht richtig. Denn leider sind die Resultate, die mir schmecken nicht immer reproduzierbar. Obwohl ihch (auch meiner Sicht) alles gleich mache. Aber wie ich ja hier im Forum gelesen habe, braucht man seeeehr viel Geduld und Übung :)
     
  5. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    Der "optimale" Geschmack ist ja auch noch Tagesform abhängig.
    Wenn du ein Stück Schokolade isst und eine halbe Stunde danach einen Kaffee trinkst oder wenn du dir die Zähne putzt und eine halbe Stunde danach einen Kaffee trinkst - kann der Kaffee jeweils identisch sein, wird aber von dir sicher völlig anders wahrgenommen.

    Mach dir keinen Stress - wenn die Parameter abweichen und es trotzdem schmeckt. Wenns gar nicht so recht klappen will liegts oftmals auch an den Bohnen. Mir sind frisch geröstete Durchschnittsbochnen immer lieber als ganz tolle exquisite Bohnen deren Röstdatum schon 6 oder mehr Monate zurück liegt.
     
    Espressotanta gefällt das.
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.562
    Zustimmungen:
    3.734
    ... und optimalerweise immer die gleiche Bohnesorte (Herkunft, Ernte), gleich geröstet, im gleichen Alter - sowas findest Du aber nur in der gut frequentierten Gastronomie, die ihren Bohnen immer um ihren optimalen Reifegrad herum zubereiten kann. Diese werden immer frisch bezogen und verändern sich aufgrund des hohen Umsatzes kaum. In Italien, an der Autostrada. Bei uns zu Hause altert das Material über Tage / Wochen vor sich hin und wir müssen versuchen, das so gut wie möglich aufzufangen. Diese Probleme hat der italienische Barista nicht.
     
  7. #7 Kantenhocker, 24.01.2018
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    537
    Wenn du das schmeckst, was auf der Packung steht ;)
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.562
    Zustimmungen:
    3.734
    "Sonderangebot" ?!? :eek:
     
    Kofeinator, Oseki, michhi und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Taloan

    Taloan Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  10. aqyswx

    aqyswx Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,
    das Einhalten der Parameter hat mir anfangs doch sehr geholfen, mit der Zeit und dem Spielen mit den Parametern geht das schon sehr gut nach Gefühl.
    Mit meiner Quickmill Orione 3000 hatte jeder 10te Espresso einen gutgen Geschmack, mit meiner ECM Technika Profi verspiele ich vielleicht jeden Zehnten.

    Gruß aqyswx
     
  11. SwenK

    SwenK Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hatte früher eine kompakteren Kaffeeautomaten von Melitta, der Kaffee war zwar ganz lecker, aber es gab kaum Einstellmöglichkeiten. Also habe ich mir irgendwann eine Eduscho-Maschine gegönnt. Damit habe ich auch zuerst die "vorgegebenen" Parameter genutzt, musste aber feststellen, dass er mir besser schmeckt wenn weniger Druck und Wasser als angegeben mitmischen. Ich glaube, so eine generelle Regelung kann man da nicht aufstellen, wie man erkennt, ob der Kaffee jetzt besser schmeckt, gerade weil man ja auch verschiedene Geschmäcker hat...
    Da hilft denke ich nur ausprobieren, am Besten in kleineren Mengen und Parameterveränderungen, damit die Verschwendung nicht zu groß ist!
     
Thema:

Woher weiss ich, dass der Kaffe so schmeckt, wie er soll?

Die Seite wird geladen...

Woher weiss ich, dass der Kaffe so schmeckt, wie er soll? - Ähnliche Themen

  1. Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?

    Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?: Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen? Realität oder pur psychologisch? Minimal aus Keramik und dickwandig, einer guten ACF oder Ginori,...
  2. [Tausche] Niche Zero weiß gegen Niche Zero schwarz

    Niche Zero weiß gegen Niche Zero schwarz: Letzte Woche wurde meine Niche Zero in weiß geliefert. Bin soweit sehr zufrieden - allerdings hätte ich doch die schwarze nehmen sollen, weil das...
  3. Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim

    Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim: Hallo zusammen, Ich habe von meinem Schwager eine alte Gaggia Baby (classic?) in weiss erhalten. Die sieht so aus (nicht mein Bild): [IMG] Die...
  4. [Erledigt] Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt

    Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] biete aus dem Hause Mahlgut einen verstellbaren Tamper für Espresso. Der Tamper ist Neuwertig und hat einen...
  5. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden