Workflow passend zum Arbeitsgerät?

Diskutiere Workflow passend zum Arbeitsgerät? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich sehe immer wieder sehr schöne Zubehörteile, die Ihr Euch anschafft. Ob das exquisite Griffe für die Maschinen sind, oder ob...

  1. #1 Chris G, 14.03.2015
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    40
    Hallo zusammen,

    ich sehe immer wieder sehr schöne Zubehörteile, die Ihr Euch anschafft. Ob das exquisite Griffe für die Maschinen sind, oder ob es sündhaft teure Tamper sind. Alles sieht extrem geil aus.

    Nutzt Ihr diese Dinge tatsächlich wie reines Arbeitsgerät aus, oder passt Ihr Euren Workflow schon an einen schonenden Umgang mit Euren "Schätzchen"?

    Simples Beispiel: Ein Ring am Finger kann schon Mal im Eifer des Gefechtes üble Spuren auf einem Griff oder Tamper hinterlassen. Oder aber: einmal zu unvorsichtig den Tamper am Platz abgelegt und schon gibts eine Kerbe in der polierten Oberfläche.

    Bitte um Eure Meinungen. danke

    Gruß
    Christoph
     
  2. #2 nacktKULTUR, 14.03.2015
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    2.400
    1. Ich habe / trage keinen Ring.
    2. Meine Feinmotorik ist im Moment noch in Ordnung, sodass ich den Tamper ordentlich ablegen kann.
    Wo soll das Problem sein? Das Stichwort Achtsamkeit gilt auch im "Workflow".
     
  3. #3 Landkaffee, 14.03.2015
    Landkaffee

    Landkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    15
    Ein neues Auto fährt man ja auch und es könnte jederzeit ein Schaden entstehen. Oder ein neues Ipad oder das tolle neue Handy plums und es ist hin! Dennoch kommt sicher niemand auf die Idee diese Gegenstände nicht zu benutzen. Ein Tamper ist doch zum Gebrauch gemacht und macht auch nur dann wirklich Sinn. Zur Zierde und zur Dekoration gibt es doch ganz andere Dinge. Sicherlich spielt natürlich auch das schöne Aussehen dieser Gebrauchsgegenstände eine Rolle, aber die Freude am Gebrauch bei diesen schönen Dingen steht wohl immer im Vordergrund.
     
  4. #4 Chris G, 21.03.2015
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    40
    Hallo nacktKULTUR,

    das geht doch garnicht. Wie setzte Du den ST in eine Mühlenauflage oder legst diese gar ab ohne dass dieser vom Tetall der Auflage zerkratzt wird?

    Gruß
    Christoph
     
  5. #5 chris_weinert, 21.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    640
    Was meinst Du mit ersterem?
    Zweiteres geht, warum soll das nicht gehen? Wäre auch blöd, wenn die Auflage alles zerkratzen würde, dann würde ich mir eine andere ranmontieren.

    Man sollte eher dafür sorgen, daß das Setup dem Workflow so angepaßt ist, daß man nicht ständig darauf achten muß, nichts zu zerkratzen.
     
  6. #6 silverhour, 21.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    8.999
    Also wenn ich mir besonders edles Espressoequipment kaufe, dann benutze ich es gar nicht! Nur so ist gewährleistet, daß keine Gebrauchsspruren rankommen und der Wert erhalten wird.

    Meinen Espresso hole ich dann in der Caffe-Bar ums Eck. :D
     
    infusione, Bonsai-Brummi und chris_weinert gefällt das.
  7. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    3.177
    Ich behandle all mein Equipment mit Sorgfalt. Trotzdem mache ich mir keine Gedanken, wie und was passieren könnte, denn genau dafür ist es ja da.
    Ich finde, wer sein Equipment anständig behandelt, der hat auch noch nach Jahren gebrauchte und schöne Gerätschaften !! :)
     
  8. #8 Heinerich, 21.03.2015
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    Und? Nutzen sich dabei Deine Schuhe ab? Hä? Tu bloß nicht so, als würde bei dem Wörkfloh nix abgenutzt! [​IMG][​IMG]

    Im Ernst nu:
    Ich kauf mir nix, weil es edel ist. Stop, doch, die Holzgriffe für die Tamper gabs nur wg. der Optik .... :rolleyes:
    Ansonsten sind das Arbeitsgeräte und die kriegen Gebrauchsspuren .... so isset halt ...
     
    Bonsai-Brummi gefällt das.
  9. #9 roastRunner, 21.03.2015
    roastRunner

    roastRunner Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    47
    Mein Lieblings-Tamper ist der mit ordentlich Patina...
     
  10. #10 infusione, 21.03.2015
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.814
    Zustimmungen:
    3.634
    In erster Linie sind das Arbeitsgeräte. Für die einen sind es Spuren, für mich ist es Patina.
     
    Bonsai-Brummi gefällt das.
Thema:

Workflow passend zum Arbeitsgerät?

Die Seite wird geladen...

Workflow passend zum Arbeitsgerät? - Ähnliche Themen

  1. Espresso Workflow Video Projekt / LM GS3

    Espresso Workflow Video Projekt / LM GS3: Hey Leute, seit ein paar Jahren hab ich meine GS3 jetzt und ich liebe sie wie am ersten Tag - meine Upgraditis-Heilung. Jedenfalls will ich...
  2. Anfängerfragen zum Workflow

    Anfängerfragen zum Workflow: Ich habe noch nicht so lange eine DeLonghi EC 685 mit Graef-Sieben und als Mühle eine Commandante C40 MKIII. Die einprogrammierte Wassermenge...
  3. Neuling mit Fragen zum Workflow

    Neuling mit Fragen zum Workflow: Hallo zusammen ich habe folgende Ausrüstung zu Hause - Krups Novo 964 mit zweier Sieb Krups Novo – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um...
  4. Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207

    Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207: Moin allerseits, ich verwende daheim eine Gaggia Classic und eine Demoka M207, sowie verschiedene Siebträger. Leider streut die Demoka etwas,...
  5. Euer Workflow für neue Bohnen

    Euer Workflow für neue Bohnen: Hallo zusammen, Ich wollte mal von euch hören, wie euer Workflow ist um eine neue Bohne an der Espresso Maschine einzumalen. Wie geht ihr vor?...