Würzburg - Eine vorlage ...

Diskutiere Würzburg - Eine vorlage ... im Bayern Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hi, ich war nochmal bei DOC und im Cafe Centrale. Der Espresso schmeckt mir bei Cafe Centrale besser als bei DOC. Beim Cappu ist es...

  1. Derrick

    Derrick Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    ich war nochmal bei DOC und im Cafe Centrale. Der Espresso schmeckt mir bei Cafe Centrale besser als bei DOC. Beim Cappu ist es andersrum.
    Ich habe mir im Cafe Central ein paar Bohnen mitgenommen. Die Bohnen haben sie in eine Papiertüte abgefüllt. Kann mir einer sagen was für ein Kaffee dort ausgeschenkt wird? (Mäder Edel Espresso Vesuvio oder Mäder Espresso Italy)
    Danke und Gruss
    Andreas
     
  2. #162 Simone#81, 18.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2014
    Simone#81

    Simone#81 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Hauptsächlich Mäder Espresso Italy. Normalerweise hat sie aber beschichtete Papiertüten und du kannst aus zwei verschiedenen Mäder Bohnen wählen.
    LG
    Simone
     
  3. #163 Herr Goodspeed, 29.01.2015
    Herr Goodspeed

    Herr Goodspeed Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    59
    Meine wunderbare bessere Hälfte und ich waren heut das erste Mal im Café Centrale - nachdem wir sehr lecker im "Veggie Bros" gegessen haben - und leider ob der Qualität des Gebotenen reichlich enttäuscht.
    Zunächst: die Atmosphäre ist wirklich angenehm; an Charme mangelt es auf keinen Fall.
    Der Espresso hingegen schmeckte nicht herausragend besser - nur anders - als im Barossi, DOC, oder Etc; dafür war der Cappu den meine Freundin serviert bekam wirklich schlecht.
    Latte Art ist sicher kein Muss und dass im Stress der Schaum mal etwas grobporiger wird, ist auch verschmerzbar; doch wenn die Dampflanze mit alter Milch verklebt ist und in den zehn Minuten in denen wir da waren nicht ein einziges Mal mit einem Lappen behandelt wird, dann ist es halt echt nicht mehr schön... Egal wie viel los ist.
    Geschmacklich war der Cappu dann auch einfach nur fad, bei gänzlich fehlender Süße.
    Immerhin muss man positiv anmerken, dass gleich ein Glas Wasser zur Bestellung serviert wurde.

    Positiv überrascht hingegen war ich vom Café in der Uniklinik zwischen ZIM/ZOM. Hätte es nicht für möglich gehalten, in einem Krankenhaus guten Espresso zu bekommen, den ich auch noch weiterempfehlen würde! Doch da schmeckt er für meinen Gaumen sehr ausgewogen und vollmundig; hier jedoch leider ohne zusätzlich gereichtes Glas Wasser.
    Also falls man mal da oben ist, kann man akuten Koffeinbedarf durchaus mit Genuss behandeln ;) Trinkt sich auch schön aus den D'Ancap Tassen :)
     
  4. #164 Simone#81, 29.01.2015
    Simone#81

    Simone#81 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Im Moment find ich ihn auch mäßig....liegt wohl am neuen Personal...ein Barista fällt halt einfach nicht vom Himmel...

    Vollautomat? Really?
     
  5. #165 Herr Goodspeed, 29.01.2015
    Herr Goodspeed

    Herr Goodspeed Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    59
    Vielmehr eine ziemlich moderne Zweigruppige und daneben eine KS30 Twin mit je einer Bohnensorte für Espresso und Cappuccino.
     
  6. #166 espressiert, 29.01.2015
    espressiert

    espressiert Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    10
    doch wenn die Dampflanze mit alter Milch verklebt ist und in den zehn Minuten in denen wir da waren nicht ein einziges Mal mit einem Lappen behandelt wird, dann ist es halt echt nicht mehr schön
     
  7. #167 espressiert, 29.01.2015
    espressiert

    espressiert Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    10
    mit einer weißen dampflanze habe ich kein problem, da geht immer wieder dampf mit 120 grad durch... somit ist da alles steril...
    ich finde grade das ständige dampflanzenwischen mit nem lappen eher unhygienisch, weil sich die bösen kleinen tierchen im lappen befinden ... meine 5 cent.
     
    hundsboog gefällt das.
  8. luggi

    luggi Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    25
    War letzten Sommer das letzte mal im Centrale. Espresso und Cappuccino waren typisch italienisch (bin eigentlich ein Freund der hellen Seite), aber durchaus trinkbar. Hängt wirklich sehr vom Personal ab. Schade.
     
  9. #169 Herr Goodspeed, 29.01.2015
    Herr Goodspeed

    Herr Goodspeed Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    59
    Ohne das groß ausarten zu lassen, aber das kann man meiner bescheidenen Meinung nach nicht unkommentiert stehen lassen:
    Solange du nicht gesättigten Wasserdampf bei dieser Temperatur bei zwei Bar Druck für 20 min einwirken lässt, ist da nichts steril. Im Gegenteil: die Bakterien wachsen glücklich und zufrieden in der wohligen Wärme vor sich hin und freuen sich, dass sie in den eingebrannten Kratern der Milchkruste auch noch vor äußeren Einflüssen geschützt werden.

    Der Lappen ist - wenn jeden Tag gewechselt und regelmäßig ausgewaschen (also so wie es sein sollte) - das bedeutend kleinere Übel.

    Just my two cents ;)
     
    quick-lu gefällt das.
  10. #170 Herr Goodspeed, 23.03.2015
    Herr Goodspeed

    Herr Goodspeed Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    59
    Kurzer Auszug aus den Erfahrungen der letzten zwei Wochen:

    D.O.C.: Espresso klassisch Italienisch und sehr herb, ja fast schon verkohlt schmeckend; eher nicht mein Fall... Leider ohne Glas Wasser serviert. Auch der Cappuccino schmeckte meiner Freundin nicht sonderlich.

    ZweiViertel: eine viergruppige moderne Faema und zwei große Mazzer-Mühlen flößen erstmal Respekt ein ;) und der Espresso war auch in der Tat nicht ganz übel! Ebenso eher Italienisch angehaucht, dafür aber ausgewogener als der aus der Faema vom D.O.C. und mit 1,60€ inklusive Glas Wasser und kleiner Süßigkeit auch preislich super!

    Wunschlos Glücklich: eins vorweg: ich mag den abgeranzten Laden nicht. Aber das schöne Geschlecht zieht er irgendwie magisch an... Und so bleibt einem manchmal nichts anderes übrig, als auf den staubigen, durchgesessenen Polstern Platz zu nehmen und den Gesprächen der Damen interessiert lächelnd zu folgen ;) und mit einem Espresso geht das alles leichter von der Hand. Wenn er dann gut ist: umso besser :)
    Und die K30 mit der dritten Faema in diesem Bunde macht wirklich einen guten Job: der Espresso ist wirklich nicht schlecht. Klar ist da noch Luft nach oben, aber das interessierte Lächeln schläft beim Trinken auf keinen Fall ein ;)


    Sonst noch aktuelle Empfehlungen/Erfahrungen aus Würzburg?
     
  11. Assmann

    Assmann Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    7
    Mittlerweile sehe ich es nicht mehr ein 2 Euro für einen Espresso zu zahlen, der meinen Erwartungen gerecht wird. Deshalb probiere ich auch nichts nehr aus.
    Sondern beibe beim bewärten.
    Centrale oder Kaffeemanufaktur . Wenn iIn der Kaffeemanufatur wird frisch geröstet wird schmeckt mir der Bongustajo noch besser.
    Den meisten Espresso trinke ich mittlerweile zuhause.
     
    Scubafat gefällt das.
  12. #172 n.writer, 24.03.2015
    n.writer

    n.writer Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist die Kaffeemanufaktur Der Espresso Laden. Mein Lieblingsespresso ist der Buongustaio! Und die ebenfalls freundliche Bedienung rundet das noch. Preis passt. Wasser kriege ich immer dazu.
     
  13. #173 faltraud, 24.03.2015
    faltraud

    faltraud Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Kaffeemanufaktur? Das ist leider ein sauerer zu schnell durchlaufender nicht dickflüssiger Espresso.
    Ich finde, für den Anfang, bis man zuhause gute Espressi produzieren kann, kann man sich sehr gut an DOC oder Centrale orientieren. Aber diese können niemals ein Vergleich zu einem liebevoll zubereiteten Heimespresso.
     
  14. Assmann

    Assmann Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    7
    Im centrale find ich die crema zu wenig. Der Mädler Kaffee ist wahrscheinlich zu alt. Sonst nicht schlecht.
    Im Mozart fand ich den Espresso auch sehr gut.
     
  15. #175 Simone#81, 03.04.2015
    Simone#81

    Simone#81 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Bitte definiere alt...ich hab mir gestern Mäder Bohnen dort gekauft, da stand als Röstdatum mitte März drauf....das ist für mein Verständnis ok. Oder? Frischere Bohnen gibts in Wü nur in der Manufaktur....obwohl ich es etwas lästig finde, dass meine Frage nach dem genauen Röstdatum jedes Mal belächelt wird und ich die Anwort bekommen...."Wir rösten jeden Tag!"
     
  16. Assmann

    Assmann Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    7
    meine waren deutlich älter, ca 6 Monate alt. Kennst Du die Rösterei Mirella in Lengfeld beim Real/Stoy Automobile. Schwer zu finden, die haben tollen Espresso und viel mehr Auswahl. Belächelt hat mich dort keiner, als ich nach dem Röstdatum fragte. Die Öffnngszeiten sind da auch nicht so toll. Am besten online nachschauen, bevor man umsonst hin fährt.
     
  17. #177 Simone#81, 04.04.2015
    Simone#81

    Simone#81 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Gut, dass du das sagst ich hab das Firmenschild schon so oft gesehen, wenn ich in Lengfeld auf die B19 fahr aber ich hätte mich nicht da hin getraut....kannst du eine Sorte empfehlen? Filter und Esspresso?
     
  18. Bastl

    Bastl Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    eigentlich ist das etwas ot hier. Mirella ist nach vorherrschender Forumsmeinung der beste Röster in Würzburg und erfreut sich auch bundesweit einer wahrnehmbaren Beliebtheit. Bemüh doch mal die Forensuche mit "Mirella" ;-)
     
  19. Assmann

    Assmann Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    7
    Dschungel Bio Espresso wild gewachsen war anderst. Es war eine sehr helle Röstung, hat anderst geschmeckt, aber ich war sehr begeistert. Die Beratung ist auch gut. Ich war erst 2 mal dort, und habe jedes mal eine andere Bohne mitgenommen. Beide male war ich von der Qualität sehr überzeugt.
     
  20. #180 Simone#81, 02.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2015
    Simone#81

    Simone#81 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt etwas neues aus Würzburg zu vermelden....völlig unerwartet hat sich ein kleiner Kaffe-Schatz aufgetan.
    Das Nähcafé Edeltraud ist in die Würzburger Innenstadt gezogen und hat seinen Café-Bereich erweitert, nicht nur um einen stattliche 2-Gruppige La Marzocco mit zwei ordentlichen Mühlen sie haben auch einen sehr ambitionierten Barista, der mit sehr viel Leidenschaft an die Sache rangeht.
    Es gibt immer zwei verschiedene Sorten vom Machhörndl aus Nürnberg, einen "normalen" Espresso (80/20) und einen Spezialitäten-Espresso, derzeit eine sogenannte "Weiße Bohne", so wie ich es verstanden haben werden die in Würzburg in der Rösterei Mirella geröstet. Ich hab erst den normalen Espresso verkostet und es schmeckt sehr vielversprechend.
    Der Schaum ist spitze!
    Der Kuchen war auch sehr sehr lecker.
    https://www.facebook.com/NahcafeEdeltraud/?fref=ts
    Und...man muss nicht nähen man kann auch nur zum Kaffee hingehen....
     
Thema:

Würzburg - Eine vorlage ...

Die Seite wird geladen...

Würzburg - Eine vorlage ... - Ähnliche Themen

  1. La Spaziale (Würzburg)

    La Spaziale (Würzburg): Hallo! Ich bin neu hier in diesem Forum und wollte allen mal Hallo sagen! Ich bin im Besitz einer ECM Mechanika Profi und würde gerne umsteigen...
  2. Trennwand für Mahlkönig K60ES fehlt. PDF Vorlage?

    Trennwand für Mahlkönig K60ES fehlt. PDF Vorlage?: Hallo, mir ist die Kunststoff Zwischenwand für den Bohnenbehälter abhanden gekommen. Eine Nachfrage bei Mahlkönig ergab, dass das olle Plastikteil...
  3. Shot-timer für meine Vivaldi oder als Vorlage für andere

    Shot-timer für meine Vivaldi oder als Vorlage für andere: Hallöchen, nachdem ich hier einige Shot-Timer-Projekte entdeckt habe hat mich wieder der Basteltrieb gepackt. Ursprünglich wollte ich die Taster...
  4. Kurze Frage zu Artisan T-Kurve als Vorlage

    Kurze Frage zu Artisan T-Kurve als Vorlage: Hallo, kann man für eine laufende Röstung eine Referenzkurve einblenden, die dann nicht mit abgespeichert wird?
  5. [Zubehör] Tamper 58 in Würzburg

    Tamper 58 in Würzburg: Hi, Suche dringend einen 58 er Tamper in Würzburg, auch leihweise! Dazu gerne auch ein oder zwei 14 g Siebe. Muss gerade mit unerfreulichem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden