X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung

Diskutiere X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo an die Gemeinde, einige von Euch haben ja vielleicht meinen Umbau-Thread XDreamRoast schon verfolgt. (Umbau XDreamRoast) Da mir die...

  1. #1 zocker101, 01.04.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Hallo an die Gemeinde,

    einige von Euch haben ja vielleicht meinen Umbau-Thread XDreamRoast schon verfolgt.
    (Umbau XDreamRoast)
    Da mir die Regelung über den eingebauten BiMetallschalter nicht gefallen hat und ich auch eine Steuerung via PC Software im Auge hatte, habe ich eine eigene Regelung/Steuerung entworfen.

    Der Part besteht aus 2 Hardwareteilen.
    - 230 Volt Part der bei mir im Röster verbaut ist.
    - Regelung die im extra Gehäuse via Kabel mit dem Röster verbunden ist.

    Zusätzlich zur Heizung können noch 3 x 230Volt Kanäle geschaltet werden.
    Da in dem Röster ein Ventilator für eine Umluftfunktion verbaut war wollte ich ursprünglich diesen mit einem Kanal schaltbar machen.
    Dieser ist aus Platzmangel aus dem Röster geflogen. Daher werde ich wohl nur noch einen Kanal für eine Röstkammerbeleuchtung brauchen.
    Die Umluftfunktion war auch nicht wirklich der Hit. :)
    Vielleicht kommt noch ein Umbau mit Ventilator im Röster damit die Bohnen intern gekühlt werden können. Mal sehen.

    Die Temperatur wird im Röstraum via Thermoelement TypK erfasst und an die Steuerung geleitet.
    Ursprünglich war die Temperaturerfassung mit PT100 Sensoren geplant.
    Das habe ich aber wegen sehr trägen Messergebnissen wieder verworfen und auf Thermoelement umgestellt.
    Dadurch ist als Relikt nun noch ein PT100 Kanal übrig geblieben.
    Dieser wird aber aktuell nicht von mir genutzt.

    Über das Benutzerinterface direkt am Gerät können 2 Temperaturen eingestellt werden.
    Temp vor 1. Crack und Temp nach 1. Crack.
    Der Zeitpunkt des Cracks wird manuell via Taster erfasst.
    Dadurch kann eine andere Temperatur nach dem 1. Crack gefahren werden.

    Die Taster für Benutzereingaben (Konfigurationen) haben während des Röstvorganges eine andere Funktion.
    Mit 'Up/Down' kann die Temperatur geändert werden.
    Mit 'Esc/Enter' kann die Röstzeit verkürzt/verlängert werden.
    So kann man schnell manuell in den Röstvorgang eingreifen.

    Gestartet und beendet wird über 'Start/Stop'

    Da ich nicht 300 Taster auf die Frontplatte knallen wollte habe ich noch eine Taste als 'FKT' eingeführt.
    FKT steht für 'Frei konfigurierbare Taste'.
    Auf diese Taste kann im Konfigurationsmenu eine Funktion gelegt werden die dann während des Röstvorgangs ausgeführt wird.
    So kann ein beliebiger 230 Volt Kanal geschaltet oder die Trommelgeschwindigkeit verändert werden. (30% bis 100%)
    Im Konfigmenu kann die generelle Drehrichtung der Trommel gesetzt werden.
    Wahrscheinlich würde ich eine Änderung der Trommelgeschwindigkeit und Drehrichtung nicht mehr implementieren.
    Denn in meinen Versuchen hat sich das nicht wirklich als sinnvoll rausgestellt.

    Hmm, was gibt es noch zu erzählen?

    Ah ja, als kleines HighLight habe ich der Steuerung eine Ethernetschnittstelle verpasst.
    Angedacht ist eine PCSoftware die via Netzwerkverbindung den Röstvorgang steuert.
    So können dann schöne Röstprofile von einem Rechner im Netzwerk gefahren werden.
    Die Schnittstelle funktioniert prinzipiell auch schon.
    Nur das Protokoll und die PCSoftware gibt es noch nicht.
    Mit Artisan können ja schon Fuji PIDs gesteuert werden.
    Eventuell setze ich hier an und erweitere Artisan das es via Ethernet meine Regelung steuern kann.
    Kommt Zeit kommt Rat. :)

    So und jetzt noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 zocker101, 01.04.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung

    Ich habe heute auch noch eine kleine Teströstung gefahren.
    Dazu wurden ein paar alte Bohnen missbraucht denn ich habe an der Heizungsregelung noch etwas in der Software geändert.

    Hier der Temperaturlog:

    [​IMG]

    In der 10. Minute habe ich die Temperatur manuell um 15 Grad erhöht.
    Die grösseren Schwinger ab der 18 Minute resultieren aus einem öffnen der Tür.
    Ich war mir über die Rösttiefe der Bohnen etwas im unklaren und wollte einen Blick wagen. :)
    Ich bin mit dem Temperaturverlauf eigentlich ganz zufrieden.
    Für mich reicht die Genauigkeit der Regelung erst einmal.

    Wie immer muss natürlich auch ein Name für das Baby her.
    Auf den Bildern habt Ihr es ja schon gesehen: Der Kasten ist feierlich auf den Namen 'RoastControl' getauft worden. :lol:

    So genug erzählt, ich gehe jetzt noch einmal einen rösten ..... :lol:

    Gruss
     
  3. #3 KlausMic, 01.04.2011
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung

    Hallo zocker,

    wirklich sehr schöne Sache, die Du da aufgebaut hast. Gefällt mir sehr gut!! Bin schon auf weitere Berichte / Erfahrungen gespannt.

    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg

    Klaus
     
Thema:

X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung

Die Seite wird geladen...

X-Dream-Roast mit 'RoastControl' Steuerung - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] La Spaziale Dream Seitenteile

    La Spaziale Dream Seitenteile: Hallo suche für meine Dream ein linkes Seitenteil in schwarz. Vieleicht hat jemand eins über? Gruß
  2. [Verkaufe] Umbau - Arduino-Steuerung (incl. PID), Druckminderer etc. in ES1500.mm

    Umbau - Arduino-Steuerung (incl. PID), Druckminderer etc. in ES1500.mm: Hallo zusammen, da ich doch wieder auf viel manuelle Arbeit umsteigen will (La Pavoni), biete ich meinen Umbau an. Grundlage ist folgende...
  3. La Marzocco - Leva X 1GR

    La Marzocco - Leva X 1GR: Hallo zusammen, auf der Host wird gerade eine Leva mit einer Brühgruppe vorgestellt! Kommt wohl mit Wassertank und Rotationspumpe. Kostenpunkt...
  4. Magnetventil öffnet mit Dampfknopf - falsch verkabelt?

    Magnetventil öffnet mit Dampfknopf - falsch verkabelt?: Hallo, ich habe eine Ascaso Dream von einer Bekannten hier und ich glaube, das Magnetventil öffnet bei Betätigen des Dampknopfes, was meiner...
  5. [Verkaufe] La Spaziale Dream T + Ceado E37S

    La Spaziale Dream T + Ceado E37S: Da ich nicht mehr genug Platz habe, verkaufe ich meine hochwertige Espresso-Kombination aus La Spaziale S1 Dream und Ceado E37S La Spaziale...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden