[Verkaufe] Xenia 2019

Diskutiere Xenia 2019 im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Die setzen wir je nach Ergebnis der Messung vor Auslieferung ein. Ich denke das bedarf keiner Erwähnung.

  1. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Die setzen wir je nach Ergebnis der Messung vor Auslieferung ein. Ich denke das bedarf keiner Erwähnung.
     
  2. #962 triumvir, 21.10.2019
    triumvir

    triumvir Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    125
    Es ist aber ein Alleinstellungsmerkmal der Xenia (oder gibt es noch andere Maschine mit dieser Möglichkeit ?)
    Ähnlich, wie es Gaming Mäuse gibt, die man mit Gewichten austarieren kann, kann man halt die Temperatur auch mit diesen Schrauben beeinflussen.
    Ich finde schon, dass man so etwas erwähnen sollte, wenn man sich soviel Mühe im Vorfeld damit gemacht hat.
     
    RainerW und Enzzos gefällt das.
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Das stimmt schon. Wir Messen und stellen jeder Maschine ein, da es Unterschiede gibt, die durch die Rauheit der Kontaktflächen und Schichtdicken (Chrom) entstehen. Über die Kupferstücke gleichen wir das aus.

    Ich nehme das auf - das ist eine gute Idee.
     
    langbein und Enzzos gefällt das.
  4. #964 DrSchwob, 22.10.2019
    DrSchwob

    DrSchwob Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    33
    Und wieder was gelernt: obwohl ich mich seit einiger Zeit näher mit den inneren Werten der Xenia beschäftige, war mir diese Temperaturoptimierung für jede Maschine ab Werk bisher nicht bewusst. Der technische Detailgrad dieser Maschine und auch die zeitnahe Umsetzung von Nutzererfahrungen sind wirklich beeindruckend.

    Nur noch eine Kleinigkeit zur Liste der Basismaschine auf der Homepage: Ganz unten sind auch die Kipphebelventile genannt. Deren Eigenschaft ist vermutlich eher das Einrasten (statt einraten). Diesen Hinweis bitte nicht falsch verstehen - ich will nur helfen...
     
    RainerW gefällt das.
  5. Fletz

    Fletz Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mich nun um den Festwasseranschluss bemüht. Dieser Bereich könnte in der Anleitung näher ausgeleuchtet werden. Für die Angabe, dass an der Maschine ein 1/8 Zoll Anschluss ist, habe ich mich durch den Konfigurator geklickt. Dort bin ich auch zu den flexiblen Druckschläuchen gelangt.

    Ich habe mich lange mit der Frage des Schlauchdurchmessers (1/8, 3/8, 1/2 Zoll) aufgehalten, weil es 1/8 Zoll in Baumärkten quasi gar nicht gibt. Auch mit der Frage, ob konisch dichtend, mit integrierter Dichtung oder evtl. zusätzlich erforderlichem Dichtring, habe ich mich lange aufgehalten.

    Mir hätte es sehr geholfen, wenn in der Anleitung eine kurze Empfehlung für das Anschlussmaterial ausgesprochen werden würde.
     
    zteneeffak und RainerW gefällt das.
  6. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Ich kann das versuchen darzustellen.
     
    rebecmeer und Fletz gefällt das.
  7. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Sieht man es pragmatisch dann liegt der durchschnittliche Bestellwert bei durchschnittlich 2002 Euro (über alle Maschine, ggf. mit Zubehör und Mühle). Dafür sollte es schon ordentlich passen und die Temperatur ist eine nicht ganz unwesentliche Sache.

    So bekommt jede Maschine eine umfassende Prüfung und Messung: 1 1/4 Stunde wenn nichts zustellen ist, bzw 1 h mehr, wenn zu justieren ist.
    upload_2019-10-22_10-12-14.png

    Für das Justieren gibt es Erfahrungswerte (was aber wieder von Maschine zu Maschine abweichen kann). Je nachdem werden 1-4 Brücken eingeschraubt:
    upload_2019-10-22_10-14-21.png
     
    simi und langbein gefällt das.
  8. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Ich fände das auch sehr hilfreich.

    Vor allem aber auch im Konfigurator, da man dort gar nicht weiß was man denn genau braucht bzw. von was div. Einzelteile abhängig sind.
     
  9. Niets

    Niets Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    13
    dito :thumbsup:
     
  10. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Da einer meiner Kollegen krank ist, habe ich einige Maschinen montiert. Ich mach das ja nicht so oft, weil es genug andere Sachen für mich gibt.

    Und da wir mittlerweile eine größere "Gefolgschaft" auf Instagram haben, habe ich diesen Umstand genutzt und die Montage einer Maschine in 3 x 10 Bilder festgehalten:





    Klickt man die Bilder an, dann kommen die versprochenen 10 Stk. zum Vorschein.

    Das ist quasi die ganz kurze Version des Montagevideos (ehemals war das ein Lifestream):
     
    rebecmeer gefällt das.
  11. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Vielen Dank. Ich habe solche orthographischen 'Aussetzer' je nach Tagesform mehr oder weniger :)
     
  12. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    137
    Bin gerade mal wieder in Süditalien unterwegs und ganz ehrlich, ich fühle mich wie zu Hause - zumindest schmeckt der Espresso wie daheim aus meiner Xenia ;)
     
    Tigr gefällt das.
  13. #973 robespierre, 23.10.2019
    robespierre

    robespierre Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Nochmal vielen Dank Holger für die Führung und den Einblick in eure Produktion. Du kennst ja jetzt meinen beruflichen Background, daher finde ich Manufakturen immer besonders interessant. Ebenfalls danke für die beiden hervorragenden Espressi, das war schon etwas, was ich so nicht gekannt habe. ;)

    Dennoch, nach einigen Tagen abwägen, Überdenken, ob mein Profil das richtige ist oder sich noch ändert, ins Portemonnaie gucken und mit meiner Frau streiten diskutieren hab ich mich entschieden, als Anfänger ersteinmal kleinere Brötchen zu backen. Ich werde dennoch die Xenia weiter beobachten und je nach dem, wie gut oder schlecht ich zurecht komme, komme ich nochmal auf euch zu. :) Hoffe, du bist nicht enttäuscht, dass ich deine Zeit verschwendet habe oder ähnliches.
     
  14. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Das ist bei einem Kauf von einem Luxusprodukt eine gute Herangehensweise.

    Nein. Das ist alles in bester Ordnung.
     
  15. #975 DrSchwob, 23.10.2019
    DrSchwob

    DrSchwob Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    33
    Ich bin bezüglich der Xenia in der ziemlichen gleichen Situation wie Du, habe mich aber nach viel Lesen, Ausprobieren und reiflicher Überlegung gegen kleine Brötchen = eine andere Maschine als Übergangslösung entschieden, sondern dafür, auf das "Luxusprodukt" zu sparen. Bis dahin wird die inzwischen fast 10 Jahre alte Nespresso-Maschine malträtiert, bis sie erste Macken kriegt. Ich will nicht später von einer anderen Espresso-Maschine upgraden, wenn ich eh weiß, wohin die Reise geht. Das ist auch eine Art Portemonnaie-Herangehensweise.
     
    Tigr, rebecmeer, Brewbie und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #976 rosabluemchen, 23.10.2019
    rosabluemchen

    rosabluemchen Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    @Iskanda Hallo, wolltet ihr nicht einmal ein Video machen, in dem grundlegende Instandhaltungsarbeiten (Entkalken, Dichtungen wechseln etc.) gezeigt werden? Darüber würde ich mich wirklich freuen! :)
    Gleich noch eine zweite Frage hinterher :eek:: Wie weit seid ihr eigentlich bei der 2ten Platine? Gibt's da schon die Möglichkeit einer Nachrüstung? Ich seh nur manchmal den Thread zum Dualboiler ...
     
    leedrag gefällt das.
  17. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Ja, wollten wir. Das sollte ein Kollege während unseres Urlaubs Ende 2018 machen. Hat er sich unebründet gespart und seitdem war leider keine Zeit mehr. Wir nehmen uns das aber für das nächste Jahr vor.

    Alternativ hilft aber dieses Video


    Das baut auf der gleichen Sache auf und am Ende des Prototypen Dualboilers wird man sehen was sinnvoll umsetzbar ist.
     
    leedrag gefällt das.
  18. #978 robespierre, 23.10.2019
    robespierre

    robespierre Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das Geld selbst ist nicht das Problem, es steht ja auch gut in Relation zur Qualität und Leistung, ohne Frage. Es geht mehr um die Kosten-Nutzen-Analyse. Ich versteh deine Herangehensweise und ich will den Thread auch gar nicht kapern, um über Kauf oder Nicht-Kauf zu philosophieren, wollte nur klar stellen, dass es nicht eine Preisfrage war und die Xenia jeden Penny wert sein mag.

    Ich kaufe selten das, was ich mir leisten könnte, sondern wäge fast immer K/N (und die Meinung meiner Frau :rolleyes:) ab. Und schon mein Nutzungsprofil rechtfertigt das vorerst nicht.

    Ich hab jetzt erstmal eine gescheite Mühle gekauft und orientiere mich hinsichtlich Maschine nochmal.
     
  19. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    9.209
    Man muss das abwägen und nüchtern betrachtet: es gibt günstigere Maschinen. Auch wenn sich die Xenia konzeptbedingt weitestgehend dem Vergleich der Konkrurrenz entzieht, muss man trotzdem bereit sein mit Mühle 2000+x Euro bei vernünftiger Ausstattung zu bezahlen.

    Relativ gesehen ist das PL/-Verhältnis gut:
    https://xenia.coffee/basismaschine/
    https://xenia.coffee/kalkulation
    absolut gesehen sind es 2000 Euro.

    Ich wünsche dir Erfolg bei deiner Wahl.
     
  20. #980 rosabluemchen, 23.10.2019
    rosabluemchen

    rosabluemchen Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    Danke für die schnelle Antwort. Ich bin mit meiner Xenia eh zufrieden, so dass ich in Ruhe abwarten kann...
     
Thema:

Xenia 2019

Die Seite wird geladen...

Xenia 2019 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] XENIA Sudschublade

    XENIA Sudschublade: Neue Mühle, neuer (größerer) Abschlagkasten. Deshalb biete ich einen XENIA-Abschlagkasten an. Erstklassiger Zustand – siehe Bilder. Beschreibung...
  2. [Erledigt] Verkaufe Otto 860 (Xenia 60 / Conti Valerio 860)

    Verkaufe Otto 860 (Xenia 60 / Conti Valerio 860): Da mich der Upgrade-Virus gepackt hat verkaufe ich diese Mühle. Sie wurde von mir regelmäßig gereinigt und befindet sich in gutem (sehr gutem?)...
  3. KN Treffen Berlin im November 2019

    KN Treffen Berlin im November 2019: Die KNler/innen aus Berlin und Umland treffen sich dieses Jahr nochmal: Datum: Samstag, 23.11.2019 Uhrzeit: ab 18.00 h (mit Rücksicht...
  4. Review: 2019 Ethiopien, Yirgacheffe, Reko, washed, Gr.1 von Fricke

    Review: 2019 Ethiopien, Yirgacheffe, Reko, washed, Gr.1 von Fricke: Hallo zusammen, Habe diesen 2019er Yirgacheffe bei Rohkaffeebohnen gekauft und bin echt zufrieden. Ich kaufe fast immer in 2kg-Einheiten (also 2,...
  5. [Erledigt] Xenia rot eloxal

    Xenia rot eloxal: Hallo, mich biete hier mal unverbindlich (da eventueller Umstieg auf eine andere Maschine) meine Xenia an. Sie ist von März 2019. Ich schiebe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden