Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Diskutiere Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe den 58iger und am Rand (2er) bilden sich ab und zu kleinere Untiefen. 58,5 wäre hier für mich die bessere Wahl gewesen. Wer 1er Siebe...

  1. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    189
    Ich hatte einen 58,4mm Tamper und habe dann eine 58,6mm Platte bestellt, weil ich dachte, das es dann an der Wand oben im Siebträger keinerlei Kaffepulver mehr hätte. Aber ich merke und sehe keinerlei Unterschied. Das war eine Fehlausgabe. 58,0mm scheint mir aber etwas wenig.
     
  2. #2842 Americano, 25.08.2019
    Americano

    Americano Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    28
    Danke für die Antworten. Ich habe eine Zeit lang den Tank mit weichem Mineralwasser aufgefüllt. Das war mir aber zu umständlich, da ich fast täglich den Tank befülle und ich somit Unmengen an Mineralwasser auf Vorrat haben muss (wir nutzen für uns einen Sodastream). Darüber hinaus habe ich den Vorteil, dass ich meine Xenia direkt mit dem ausziehbaren Wasserhahn befüllen kann.
    Mir wird wohl nichts übrig bleiben und so eine Kartusche mal auszuprobieren.
     
    zteneeffak gefällt das.
  3. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    15
    Juhu, heute ist meine Xenia angekommen und ich habe sie ganz unkompliziert aufgebaut und in Betrieb genommen.
    Leider war ich über den ersten Shot enttäuscht, da ich ja überzeugt war, dass ich der geborene Barista bin, tja, bin ich leider doch nicht, also muss ich noch üben.

    Jetzt also erst einmal die Mühle einstellen, gar nicht so leicht. Hat vielleicht jemand einen Tip? Ich habe eine Eureka Mignon Magnifica.

    Viele Grüße
    Kieler
     
  4. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    15
    Ach so, darf ich überhaupt noch hier rumsitzen?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.730
    Zustimmungen:
    8.770
    Derselbe Tipp wie immer: Ohne Bohnen zudrehen bis die Scheiben leicht klirren, dann mit Bohnen vorsichtig rantasten bis es passt. Dabei den Totraum nicht vergessen, die Einstellung wirkt frühestens beim zweiten Shot richtig.
    Und 2er Sieb nehmen, lässt sich einfacher abstimmen.
    Idealerweise läufts dann wie hier in der parallelen Inbetriebnahme: Die Mitica zieht demnächst bei uns ein
     
    plox gefällt das.
  6. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    15
    Und noch eine Frage: Kann mir jemand sagen wozu da zwei Schläuche sind? Ein weißer und ein transparenter, der weiße ist etwas länger und reicht bis zum Boden des Wassertanks, der transparente Schlauch reicht nicht bis zum Boden.
    Ich schätze der weiße ist der Ansaugschlauch für das Wasser.

    Grüße
    Kieler
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.730
    Zustimmungen:
    8.770
    richtig und der andere leitet das Wasser aus dem Expansionsventil zurück.
     
  8. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.803
    Zustimmungen:
    8.953
    Eine leicht modifizierte Variante:

    Bis die Scheiben leicht klirren/schleifen.

    Dann das Einstellrad um eine 360-Umdrehung zurückdrehen (in Richtung gröber). In dieser Einstellung ~200 Gramm billigen Kaffee durchmahlen.

    Dann die Mühle leermahlen und die richtige Espressomischung rein und über ~20 Bezüge feiner werden ~1/2 Umdrehung am Ende zurück in Richtung 'feiner'.

    Vorteil: verhindert Verstopfung von Mühle und Maschine.
     
  9. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.803
    Zustimmungen:
    8.953
    Bist du vielleicht auch. Ist es denn eine Espressoröstung und ist das Röstdatum nicht allzu lange her (<2 Monate) ?
     
  10. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Iskander,

    die Röstung ist vom 14.08.19. Im Moment läuft bzw. spritzt das Wasser beim bodenlosen Siebträger an den Seiten heraus.

    Ich werde gleich einmal mit dem „Klirren“ der Mühle anfangen und mich dann wie von dir beschrieben in Richtung „feiner“ vorarbeiten. 200 g sind längst durch die Mühle gemahlen worden.

    Kieler

    PS: Denkst du noch an das fehlende Milchkännchen und sagst du mir noch etwas zu den Schläuchen?
     
  11. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.803
    Zustimmungen:
    8.953
    Dazu findest du sehr viel im KN. :) Unter anderem: helle Röstung, Tampern...
     
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.803
    Zustimmungen:
    8.953
    Hier;

     
  13. #2853 Americano, 01.09.2019
    Americano

    Americano Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    28
    Ich habe nun die BWT Bestcup (Adapter + Aufsatz für 100l) im Tank der Xenia. Das klappt ohne großen Aufwand. Ein Test hat ergeben, dass die Gesamthärte von 12° auf 6° zurückgegangen ist. Mal gucken, wie die Werte nach ein paar Wochen aussehen.
     
  14. videotomi

    videotomi Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, welche exakt hast Du denn da verwendet? Es gibt bei Amazon so unendlich viele ;-(
    Danke für einen Link.

    All the best

    Tomi
     
Thema:

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Die Seite wird geladen...

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Xenia in schwarz eloxal

    Xenia in schwarz eloxal: Wir haben eine neue Xenia in (fast ganz) schwarz sofort verfügbar: [ATTACH] [ATTACH] Preis: 1980 zzgl Versand Die Ausstattung: [ATTACH]...
  2. Erfahrungsaustausch zur CUPPING Methode und Sensorik

    Erfahrungsaustausch zur CUPPING Methode und Sensorik: Moin, eigentlich dachte ich, das es diesen Thread bereits gibt, aber fündig bin ich nicht geworden. :rolleyes: Auf Anregung von @whereiscrumble...
  3. Erfahrungsaustausch zu Daterra Coffee

    Erfahrungsaustausch zu Daterra Coffee: In letzter Zeit hatte ich einige tolle Bohnen aus Brasilien getestet, die oben stehender Finca zugeordnet werden konnten. Egal ob mit dem Jaci von...
  4. Xenia Tausch Dampf- und Heisswasserventil

    Xenia Tausch Dampf- und Heisswasserventil: Hallo, an unserer Xenia ist das Dampfventil links und das Heißwasserventil rechts. Da die Maschine nun mit der linken Seite an die Wand gestellt...
  5. [Erledigt] Xenia

    Xenia: Meine Xenia wurde im Mai 2018 hergestellt und sucht nach gerade einmal einem Jahr einen neuen Besitzer, da mein Wunsch auch mit Druck (-Profil)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden