Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Diskutiere Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Generell gilt natürlich je konstanter dir Temperatur sein soll, je kleiner die Hysterese Dachte ich auch mal. Ist aber aufgrund der Masse nicht...

  1. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    12.962
    Dachte ich auch mal. Ist aber aufgrund der Masse nicht wirklich greifbar.

    Greifbar ist aber: Nicht beim normalen Bezug heizen. Das erkennt man in den Messungen schon etwas.

    Dann muss man ein großes SST einsetzen, das so richtig keinen Platz hat. Die kleine können idR nur bis 2A und das reicht für eine Kesselheizung nicht. SSR wären aber dann sinnvoll, wenn man die Heizung mit x% Leistung anlassen wollte. Aber das ist dann eher Thema beim Dualboiler.
     
  2. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    84
    War auch nicht ganz ernst gemeint, daher der Smiley. Dann würde ich auch eine komplette PID Steuerung einbauen.
     
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    12.962
    Den Controller dazu haben wir ja in Form eines 32bit-Prozessors. Der Kann diese Logik schon abbilden. Aber bei einem System, das in 1. Linie die Masse/Trägheit nutzt, ist das nicht ganz so sinnvoll.

    Dazu gibt es dann aber eine andere Version, die das kann.
     
    ArneT gefällt das.
  4. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    84
    Ja glaube ich dir 100%. Ich habe auch (leider) keine Xenia, deshalb wollte ich auch gar keine große technische Diskussion starten. Es ging ja eigentlich auch "nur" um das klacken des Relais. :)
     
  5. #4085 schilling, 28.11.2020
    schilling

    schilling Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist ohne Dämmung.
     
  6. #4086 schilling, 28.11.2020
    schilling

    schilling Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke für die Bestätigung. Mir kam nur der Intervall mit 60 Sekunden recht hoch vor. Vor allem, weil der Druck von 1.3 auf 1.1 recht schnell abfällt. Hatte mir Sorgen gemacht, dass hier etwas undicht ist.
     
  7. #4087 schilling, 28.11.2020
    schilling

    schilling Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist schon klar, dass damit der Wärmeverlust ausgeglichen werden und der Druck konstant gehalten werden soll. Mir kommt/kam nur der Intervall von 60 Sekunden sehr hoch vor. Das sind bei z.b. 8h pro Tag und 5 Tage die Woche schon ~2400 Schaltvorgänge in der Woche. Scheint aber normal zu sein, wenn man hier so mitliest. :)
     
  8. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    12.962
    Ausschalten zwischendurch ist bei den Aufheizzeiten sicher eine Option.
     
    Tigr, schilling, maik1967 und 2 anderen gefällt das.
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.483
    Zustimmungen:
    19.865
    Das ist ein Grund für das kurze Intervall. Die Dämmung ist aus meiner Sicht die sinnvollste Option für die Xenia überhaupt.
     
    Tigr gefällt das.
  10. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    12.962
    Und da gibt es noch einen Grund: Die Pressostaten XP110 schalten durchaus unterschiedlich. Sagt auch das Datenblatt.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.483
    Zustimmungen:
    19.865
    0,2 bar Differenz wurde als Hysterese genannt, damit ist der Faktor doch geklärt, oder?
     
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    12.962
    Nein.

    Es gibt immer den oberen und unteren Schatpunkt (oft als 'Hysterese' bezeichnet).

    Aber die Schaltpunkte haben eine Toleranz, zum Beispiel von +- 0,1 bar

    Man kann sich mal das Datenblatt eines Campini TY60 anschauen. Da wird es besonders deutlich denn hier kann die Differenz (zwischen den Schaltpunkten) 14°C im äussersten Fall betragen.
     
  13. #4093 Hifivoice, 30.11.2020
    Hifivoice

    Hifivoice Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    49
    Probably completely irrelevant, but I think it was funny; Xenia wall art.
    WA2.jpg
     
    Chaot, Sch3l7n, Luni! und 8 anderen gefällt das.
  14. #4094 DennisTrinktEspresso, 30.11.2020
    DennisTrinktEspresso

    DennisTrinktEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Eine Frage... hat jemand zu den B-Sieben einen Leveler gekauft? Eher 58 oder 58,5?

    Da es ja je nach Hersteller auch Toleranzen gibt wäre ein Erfahrungsbericht hilfreich.

    Danke schonmal.
     
  15. lattaio

    lattaio Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    44
    Ich nutze einen 58,5mm von scarlet, Füllhöhe im Sieb ist nach dem leveln knapp unterhalb des Rings. Der Durchmesser funktioniert bei mir gut, ich habe auch einen Tamper mit 58,5mm und bei einigermaßen umsichtiger Handhabung kein Problem mit "herausgerissem" Kaffee am Rand.
     
    Madan, klemmi86 und DennisTrinktEspresso gefällt das.
  16. #4096 betbruder, 04.12.2020
    betbruder

    betbruder Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    40
    so, ich hab mich entschieden, hausbau ist fast abgeschlossen, als belohnung möchte ich mir eine xenia gönnen.
    wie lange ist derzeit die wartezeit? wie ist es mit der bezahlung? gleich zu beginn alles oder erst wann fertig und ausgeliefert wird?
    danke für die infos.
     
  17. #4097 DennisTrinktEspresso, 04.12.2020
    DennisTrinktEspresso

    DennisTrinktEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Wartezeit siehst du auf der Page unten unter produktionsliste... ich glaube momentan musst bis Mitte April warten. Gezahlt wird bei Produktion, du kannst auch bis dahin deine Konfiguration immer wieder ändern.
     
    langbein und betbruder gefällt das.
  18. #4098 betbruder, 04.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2020
    betbruder

    betbruder Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    40
    vielen dank für die rasche info
    --
    so bestellt
     
    BasaltfeueR und rofl0815 gefällt das.
  19. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    1.185
    Wie jetzt?
    Keine 3.000.000 Vorabkonfigurationen und Fragen im KN? Geht das denn?
     
    Sch3l7n und Silas gefällt das.
  20. #4100 betbruder, 07.12.2020
    betbruder

    betbruder Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    40
    ist die frage an mich gerichtet?
     
Thema:

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Die Seite wird geladen...

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer - Ähnliche Themen

  1. Decent DE1 Erfahrungsaustausch

    Decent DE1 Erfahrungsaustausch: Hallo zusammen, die Decent DE1 ist eine Maschine, die im KN bisher nur im gewerblichen Bereich mit einem eigenen Thread präsent ist. Da das hier...
  2. Erfahrungsaustausch für Napoletana

    Erfahrungsaustausch für Napoletana: Ich glaube, das Thema „Napoletana“ fehlt noch - zumindest habe ich nichts gefunden. Hier also der Erfahrungs-Fred für alle, die sich gerne die...
  3. Erfahrungsaustausch zu The Reformatory Caffeeine Lab

    Erfahrungsaustausch zu The Reformatory Caffeeine Lab: Hat jemand schon die Bohnen von obigen Röster aus Sydney getestet/verkostet und kann hier ein kurzes Feedback geben? Ganz blind will ich hier...
  4. Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne

    Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne: Moin, ich habe gerade wieder so'nen Fall im Hopper, wo es einfach nicht klappt, nen vernünftigen Espresso zuzubereiten. Mich würde interessieren,...
  5. Strietman CT2 - Erfahrungsaustausch

    Strietman CT2 - Erfahrungsaustausch: Ich bin so frei und eröffne für die CT2 einen neuen Thread. Möge ein Admin meinen Post in den CT1 verfrachten, sollte dies von Nöten sein. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden