Xenia Owners Community - XOC

Diskutiere Xenia Owners Community - XOC im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es ist eben ein Unterschied, ob ein "dummer" Pressostat bei Druckabfall die Heizung IMMER direkt einschaltet oder dies durch die Steuerung nur...

Schlagworte:
  1. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.678
    Zustimmungen:
    14.773
    Genau, wir haben die Möglichkeit das zu unterbinden.

    Und wenn es um Reproduzierbarkeit der Bezüge geht, ist es messbar, dass eine plötzlich anspringender 1200Watt-Heizung auf den Bezug Einfluss nimmt. Für den Espressobezug ist es (messtechnisch) besser, beim Bezug nicht zu heizen. Hat sich als Ergebnis der vielen Hundert Messungen ergeben und haben wir uns nicht ausgedacht.

    Etwas tragisch dabei ist, dass dieser Vorteil leicht missverstanden wird. Aber solange genug Leute sich im Anschluß nach dem Schauen dieses Videos eine eigene Meinung bilden und bestellen, ist es ok für uns. Unsere Bestellerliste ist ja lang genug.:)

    Auch wenn es ander aussieht: Espressomaschinen-Kauf ist eine fast 100% emotionale Sache. Und wenn du dich unsicher fühlst, dann bist du mit einer anderen Maschine auf jeden Fall besser dran. Sonst nagt die Unsicherheit,ob es nicht doch was besseres geben würde. Viel Erfolg !
     
    maik1967, Sch3l7n, Erwin1.05b und einer weiteren Person gefällt das.
  2. MoeKt

    MoeKt Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die prompte Reaktion!
    Es spricht sehr für das Unternehmen, und natürlich für dich, dass auch auf kritische Kommentare sehr zügig reagiert wird.

    Das Emotionen im Spiel sind steht auch gar nicht zur Diskussion, denn das ist bei allen Dingen im Leben von Bedeutung, aber was hat das damit zu tun, dass mir bestimmt Maschinen einen Prozess bei der Zubereitung aufzwingen den andere nicht verlangen?


    [Zum ersten Teil des letzten Posts]
    Im Umkehrschluss bedeutet das aber, dass ich bei der Xenia die Wahl zwischen Kaffeegeschmack und Funktionalität (paralleles Arbeiten) habe.

    Danke für die Einsicht


    PS: Ich bewundere immer wieder wie detailiert und umfangreich du auf Anfragen eingehst. Damit seid ihr eine echte Ausnahme und hoffe ihr könnt diesen Standard hoch halten. Chapaeu.
     
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.678
    Zustimmungen:
    14.773
    Das ist richtig: du kannst wählen.

    Ich würde den Modus, bei dem das Heizen beim Bezug erlaubt ist, auch eher als 'Klassik-Modus' denn als 'Cappuccino-Modus' bezeichnen wollen. 'Klassik' weil so jeder 2-Kreiser funlktioniert (Pressostat schaltet direkt und unbeinflussbar die Heizung).

    Ich will aber nicht so tun, als ob es hier um Quantensprünge bei der Stabilität / Reproduzierbarkeit geht. Es ist ein (interessantes) Detail, auf das wir bei den Messungen gestoßen sind und aus dem wir innerhalb gewisser Grenzen eine Optimierung gemacht haben.

    Gerne - ist ja aber auch pures Eigeninteresse, dass dieses (positive) Feature durch ein Youtube-Video nicht zu einem Nachteil umgedeutet wird.

    Das gehört bei uns dazu. Letztlich ist das unser Weg die Maschinen zu verkaufen. Andere Hersteller kaufen Werbung, Bildser, Filme oder investieren in ein Händlernetz.
     
    RandyAndy2002 gefällt das.
  4. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    238
    Stimmt, aber in der 15. Stelle hinter dem Komma…
    Ganz ehrlich, in der Größenordnung in der wir gerade reden macht es meiner Meinung nach geschmacklich null Unterschied.
    Bzw. Sind andere Einflüsse deutlich dominanter.

    Überleg dir einfach wie das Wasser fließt und wieviel Wasser du für den Espresso verwendest. Da ist locker 2/3 schon durch bevor die Heizung anspringt. Ich glaube „messtechnisch“ ist hier das richtige Stichwort.

    Bedenke aber, dass ich ein Fanboy bin ;)
     
  5. #2805 Koffeinkeks, 13.09.2021
    Koffeinkeks

    Koffeinkeks Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Moin,

    da die Maschine bald geliefert wird, überbrücke ich die Zeit schonmal mit dem Lesen der Anleitung, dabei ist mir das hier aufgefallen:

    "Mit kurzzeitigen Umlegen des rechten Schalters (der Bezugsschalter) startet man den Bezug für 25 Sekunden (genauer gesagt: 30 Sekunden, weil die Pumpe eine ca. 5 Sekunden lange Vorlaufzeit hat)."

    Frage: Diese 5 Sekunden Vorlaufzeit muss ich vermutlich grundsätzlich auf die Bezugszeit rechnen - anders als bei anderen Maschinen und diversen YT-Videos?
     
  6. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    1.931
    Moin,

    Antwort: das macht ein Jeder anders. Ich orientiere mich an "Pumpenlaufdauer" und andere an "Bezugszeit ab erstem Tropfen". Da letztere aber über die Zeitsteuerung der Xenia nicht unbedingt prozesssicher einzuhalten ist, weil Mahl- und Füllgrad ja unmittelbar Einfluss darauf nehmen, ist die Pumpenlaufdauer vielleicht einfacher.
     
    Sch3l7n gefällt das.
  7. #2807 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe 2 kurze Fragen zu der Xenia-Maschine, wobei ich aus dem Handbuch nicht ganz schlau geworden bin.

    1) Wie starte ich einen doppelten Bezug (also für 2 Espresso)?
    2) Bei meinem Einfachbezug erhalte ich bei 8g Pulver etwa 32g Espresso.
    An welcher Stellschraube sollte ich eurer Meinung nach drehen, um bei den "üblichen" etwa 25g zu landen?

    Cheers
    SirBarista
     
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.712
    Hängt vom Espresso ab.
    Das ist ein sehr komisches Verhältnis: 8:32
    Bei einem Verhältnis von 1:2 käme ich auf 16g Espresso aus 8g Kaffeemehl.

    Dito beim doppelten, da so (wahrscheinlich) 16g Kaffeemehl - das ergeben dann 32g Espresso, bei 1:2
    Das gilt für dunkle Röstungen.
    Bei hellen geht es hoch bis auf 1:3, 1:4.
     
  9. #2809 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Rückmeldung. Es ist eine dunkle Röstung.
    Also müsste ein Verhältnis von 1:2 gelten?
    Daher muss ich irgendwie die Wassermenge auf 16g beschränken.
    Wie mache ich das am Besten bei der Xenia?

    und zu der anderen Frage: wie kann ich bei der Xenia gleich einen Bezug für 2 Espresso starten?
     
  10. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.712
    Ähm, mit Wassermenge beschränken ist das so eine Sache ;)
    Da legt man ne Espressowaage drunter und stoppt den Bezug nach Erreichen der Menge.

    Für dunkle Röstungen ist die 1:2 genau passend.
    Und dann noch die Bezugszeit - zwischen 25 und 35 Sekunden (für ganz dunkle eher kürzer als länger).
    Ab erstem Tropfen oder ab Pumpenstart, wie es besser schmeckt.
     
  11. #2811 Skunkworks, 15.09.2021
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1.083
    @SirBarista der Pumpe ist es egal ob du eine oder zwo Tassen Espresso machen willst. Den Unterschied machen die Siebe aus.

    Wenn du mit dem doppelten Bezug die unterstützende Heizung meinst, das geht mit dem kurzen Umlegen des rechten Tasters (ist technisch kein Schalter) nach links.
     
  12. #2812 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt kommt zum Vorschein, dass ich absoluter Neuling bin.
    Ich nehme 8g einfacher Espressopulver bzw. 16g doppelter Espressopulver.
    Nun will ich bei einem einfachen Bezug etwa 16g Espresso, bzw. 32g erhalten - soweit ist es doch korrekt?

    Wenn ich nun die Menge kontrollieren will, dann stelle ich doch über die Bezugszeit (also 25-35 Sek.) die Menge an Wasser ein, die in der Tasse landet.
    Oder bin ich hier ganz auf dem Holzweg?
     
  13. #2813 Erwin1.05b, 15.09.2021
    Erwin1.05b

    Erwin1.05b Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    31
    Mit dem Bezugshebel an der Xenia startet die Pumpe bei nicht geänderten Voreinstellungen für 30 Sekunden. Bezugshebel nach rechts unterbindet das Starten der Heizung während des Bezuges. Bei Bezugshebel nach links kann die Heizung vom Pressostat gestartet werden. Die Menge des durchlaufenden Wasser stellt man mit Hilfe der Parameter Mahlgrad und Kaffeemenge ein. Zur Nutzung der richtigen Kaffeemehlmenge gibt es Einersiebe für einfachen Espresso und Zweiersiebe für doppelte oder 2 kleine normale Espresso. Ziel ist es gewöhnlich im Verhältnis 1:2 zu beziehen, d.h. die eingesetzte Menge Kaffeemehl sollte die doppelte Menge Espresso ergeben (gemessen in Gramm).
     
  14. #2814 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke dir, dass habe ich auch gerade rausgefunden.
    Allerdings steigt der Druck hier nie über 4 Bar o_O.

    Ok, ich verwende aktuell den automatischen Bezug (30 Sek.) wenn ich den Taster nach recht drücke.
    Aber es muss doch ein Unterschied sein, wie viel in der Tasse landet? Also wenn ich das Doppelsieb nehme im Vergleich zum einfachen Sieb?
    Oder bleibt die Zeit 30 Sek. gleich und es fließt einfach mehr Wasser durch :D
     
  15. #2815 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke!
    D.h. ich muss bei 8g Mehl zu 23g Espresso eher was am Mahlgrad ändern als sonst wo?
     
  16. #2816 Riesenfisch, 15.09.2021
    Riesenfisch

    Riesenfisch Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    15
    Richtig. Feiner mahlen.
     
  17. #2817 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke euch!

    @alle die genauso neu sind ein Tipp:
    Einfach 1kg billigen Café kaufen und ausprobieren, was passiert :D
    Ich habe jetzt einfach 2-3h Café gemahlen und Espresso gemacht und tatsächlich wird das Ergebnis immer besser.
     
    Erwin1.05b gefällt das.
  18. #2818 sneaky_peter, 15.09.2021
    sneaky_peter

    sneaky_peter Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    735
    Das Leben ist einfach zu kurz für billigen Espresso! :cool:
     
    Sch3l7n, MSL565 und Lancer gefällt das.
  19. #2819 SirBarista, 15.09.2021
    SirBarista

    SirBarista Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    ab morgen gibts den teuren :D zum Üben reichts ;)
     
  20. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    5.670
    Das Problem dabei ist nur, dass du bei einem guten, frisch gerösteten Espresso mit den Einstellungen von neuem anfängst. Daher halte ich es (nach eigenen schmerzlichen Erfahrungen) auch mit @sneaky_peter ... die ersten Tage mit der Maschine sind einfach etwas teurer...
     
    Erwin1.05b gefällt das.
Thema:

Xenia Owners Community - XOC

Die Seite wird geladen...

Xenia Owners Community - XOC - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Reserviert Xenia Anthrazit Eloxal aus Nov. 2019

    Reserviert Xenia Anthrazit Eloxal aus Nov. 2019: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Xenia aus 2019. Die Maschine läuft einwandfrei und wurde wöchentlich gereinigt (Duschsieb abgeschraubt etc, ab...
  2. [Mühlen] Verkaufe Xenia Mühle

    Verkaufe Xenia Mühle: Hallo Gemeinde, wir gehen Blauwasser Segeln und deshalb haben wir (fast) alles verkauft. Hier bin im Angebot: ich biete meine Espressomühle Xenia...
  3. [Verkaufe] Xenia in Schwarz

    Xenia in Schwarz: Wir haben eine schwarze Maschine zum direkten Verkauf. Ein Kollege hat beim Bau einer Maschine die falsche Blende gegriffen (eine mit...
  4. [Verkaufe] Softtouch Kipphebel und Tamper Xenia

    Softtouch Kipphebel und Tamper Xenia: Hallo, da ich meiner Xenia jetzt Olivenholz gegönnt habe, sind zwei Kipphebel und der Tamper (58mm, ggf. kann ich noch nachmessen) in "Softtouch"...
  5. Xenia bestellt - Welche Boiler-Größe soll ich nehmen?

    Xenia bestellt - Welche Boiler-Größe soll ich nehmen?: Nach diversen Kaffeevollautomaten mache ich den Schritt hin zu richtigem Kaffee und habe mir eine Xenia bestellt. ;-) Nun habe ich beim Boiler...