Xenia Owners Community - XOC

Diskutiere Xenia Owners Community - XOC im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bei sehr feinem Mahlgrad sieht man im Puck diverse kreisförmig angeordnete "Dellen". Das dürfte von der Wasserzuführung oberhalb des Duschsiebs...

Schlagworte:
  1. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    6.719
    Die Mühle eine Idee gröber stellen (damit wird es automatisch mehr).
     
  2. #342 flyingscot, 20.12.2017
    flyingscot

    flyingscot Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Ja, die Erfahrung habe ich auch gemacht. Der Espresso wird dann aber deutlich saurer. Der Mahlgrad mit der geringsten Säure zeigt leichte Dellen im Puck.

    Aber auch diese Säure ist deutlich mehr als mir lieb ist.
     
  3. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    76
    Das klingt so, als ob du noch ne andere Maschine hast. Ich hab die Bohnen bzw. die Charge in Verdacht.

    Bezieh doch einfach mal mit der anderen Maschine. Ansonsten könnte der Kaffee auch zu frisch (oder auch zu alt) sein.
     
  4. #344 flyingscot, 20.12.2017
    flyingscot

    flyingscot Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte eine andere Maschine, die hat seit Anfang des Jahres einen neuen Besitzer. Und die Bialetti Brikka zähle ich jetzt mal nicht mit. Röstdatum ca. 6 Wochen her, wenn ich mich nicht irre, ich prüfe das nochmal.

    Die Charge könnte sein. Ich habe noch eine kleine Packung der selben Bohne, etwas älter wenn ich recht entsinne. Das dürfte eine andere Charge gewesen sein.
     
  5. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    76
    6 Wochen klingt eigentlich perfekt.

    Versuche mal die ältere, bekannte Bohne
     
  6. #346 ralfbausA, 20.12.2017
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    133
    Ich nutze ja nach Kaffeesorte noch meine alten Siebe.
    Komischerweise habe ich einen Kaffee der am besten im LM 1er wird. Bei andere 1er Sieben hater deutlich zuviel Säure bzw. schmeckt sauer.

    Ich hatte mir die B Siebe mitgeordert und die A Siebe vergessen...leider. Anscheinend macht das, je nach Kaffee, schon Sinn beide zu nutzen.
     
  7. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    76
    Wieviel Gramm hast du denn im Sieb?
     
  8. #348 flyingscot, 20.12.2017
    flyingscot

    flyingscot Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Die B Siebe habe ich auch hier, aber da müsste ich gröber mahlen und dann mehr Mahlgut einfüllen. Das dürfte in diesem Fall eher mehr Säure bedeuten. Das LM1 habe ich früher mit meiner alten Maschine genutzt, das Sieb sollte ich mir vielleicht wieder kaufen...

    Aktuell habe ich es nicht gewogen, da ich sehr viel variiert habe, dürfte aber ca. 15g sein. Mehr Mahlgut und damit gröberer Mahlgrad führt zu mehr Säure. Morgen kann ich das nochmal etwas präziser angeben.
     
  9. plox

    plox Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    76
    Passt, ich nutz das Sieb 2A auch mit üblicherweise 16g (außer ich will die Säure reduzieren; dann 15g ;))

    Ich hab mir auch extra das Accurato 14g Sieb bestellt um das noch weiter zu treiben. Aber meine Erfahrung dabei ist, dass die Säure zwar etwas weniger dominant wird, aber der Kaffee im Prinzip der selbe bleibt.

    Meine Meinung: Kaffee ist ein Naturprodukt und Röster sind auch nur Menschen, daher kann eine Charge auch mal daneben gehen.

    (Apropos: ich muss dem Oh Harvey nochmal ne Chance geben. Der war bei mir extrem sauer..)
     
  10. Freed

    Freed Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    149
    Wie funktioniert denn so'n Leveler? Ist der nicht stark davon abhängig, dass der Füllgrad immer stimmt?

    Hab jetzt ein paar Mal mit nem Maispieker durchgeführt. Das hilft schon.
     
  11. #351 zteneeffak, 20.12.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    58
    der Leveler hat quasi einen „Höhenanschlag“ und hilft mir nebenbei auch ganz gut, Abweichungen bei der Menge des Mahlguts zu bemerken.
    Grüße
     
  12. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    603
    Diese Tools sind sehr umstritten. Es gibt Befürwörter wie auch Leute, die deren Sinn in Frage stellen. Kannst Dir ja mal diesen Thread anschauen:
    Bringen Dozer / Distribution Tools etwas? Perger will's wissen.

    Ich teste ebenfalls gerade ein Leveler und was mir auffällt: das Teil verrührt halt nur die obere Hälfte. Die Zahnstocher verrühren das ganze Mahlgut. Was mir jedoch gefällt: das Tool garantiert, dass das Mahlgut gerade ist. Ich tamper dennoch noch mal hinter her und habe damit sehr reproduzierebare Ergebnisse.
     
  13. #353 sdamaschun, 20.12.2017
    sdamaschun

    sdamaschun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Ist bei mir leider auch so. Werde ich bei der Revisionsrunde thematisieren.

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
     
  14. #354 sdamaschun, 20.12.2017
    sdamaschun

    sdamaschun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Gute Idee. Wird ausprobiert.

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
     
  15. haegar

    haegar Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    ich denke mal, dass das hier die richtige Stelle für mein erstes Posting im KN sein sollte :)

    Seit ca. 8 Wochen treibt mich die Suche nach einer neue "Kaffe-Lösung" um, VA wollte ich nicht mehr und meine ca. 12 Jahre alte Jura wurde vom Kaffee her kaum von einem neuen VA erreicht. Eigentlich wollte ich auch eher Caffe Creme statt Espresso in der Tasse haben, musste aber lernen, dass das mit einem Siebträger nicht geht.

    Vorgestern Abend habe ich Holger noch am Telefon gesagt, dass wenn man halt technisch nicht zum Ziel kommt, man doch die letzten Parameter überdenken sollte, sprich ich "Caffe Creme" über Bord werfe :confused: und mich mehr Richtung Latte orientieren sollte. Leider liegt ja die Lieferzeit immer noch bei gut 3 Monaten und mit jeder Konfiguration, die ich in den letzten Wochen erstellt habe, wurde es auch teurer und mein Budget noch mehr überzogen :oops:

    Also mich gestern Abend auf den Weg nach Hamburg gemacht, um die Rocket Mozzafiato V mit der Appartamento zu vergleichen und um dann beruhigt die Appartamento zu kaufen :rolleyes: Schlage mich also durch die archaischen Industriegebiete der Veddel, nur um dann beim Betreten der heiligen Hallen diese zauberhafte Dame zu erblicken …


    Äh … Moment :eek: während ich dann also vor den Rockets stand und über die Unterschiede redete, war mir eigentlich klar, dass DIE mich gerade gar nicht mehr interessierten. Mittlerweile war es nach 18:00 - heute fällt definitiv Punkt sechs die Klappe - galt zum Glück nicht mehr und ein wenig später war klar, dass die Schönheit über Weihnachten nicht alleine bleiben müsse und überhaupt ein neues zu hause finden würde, was zufälliger weise auf mein zuhause ist :D


    Und so ist gestern Abend dann 2016-41 bei mir eingezogen und die schöne comandante konnte zeigen, dass sie auch espressofein kann, für die aller erste Tasse sieht das doch hoffentlich schon recht gut aus, oder?


    Um mal die Konsequenz des gestrigen Tages wieder zu geben: Espresso ist doch keine Rocket Science :D
     
    der Kai, mhaas, powderhunt und 14 anderen gefällt das.
  16. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    6.719
  17. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    6.719
    Mustergültig.
     
  18. #358 flyingscot, 27.12.2017
    flyingscot

    flyingscot Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin mal wieder etwas ratlos. Beim Variieren von Mahlgrad und Menge kam es jetzt schon mehrmals zu einem etwas seltsamen Bezug. Der Druck baut sich extrem langsam (10-15 Sek.) auf und bleibt unter 4 Bar, trotzdem kommt nur etwa nur 10-15ml aus dem Siebträger (2er Sieb A). Was geht denn da schief?

    Bei den normalen Bezügen ist mir aufgefallen, dass die ersten ml recht schnell schon bei 2-4 bar herausfließen. Der Druck steigt dann aber schnell auf 8-10 Bar und die Flussrate verringert sich, das "Mäuseschwänzchen" zeigt sich. Im Puck sind keine Anzeichen für Channelling.
     
  19. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    6.719
    Da hast du Recht: das klingt nicht plausibel. Was man tun könnte: Bezug gegen das Blindsieb und schauen ob ~10 bar erreiht werden. Wenn ja, dann wüsste man, dass es am Wasserkreis nicht liegt.

    Ich bin ab heute Abend im Urlaub und habe noch viel zu erledigen. Ab dem 2.1. kannst du dich auch gerne telefonisch melden und dann gehen wir das gerne systematisch an.
     
  20. #360 flyingscot, 28.12.2017
    flyingscot

    flyingscot Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Ich bekomme jetzt mittlerweile wieder ganz gute Bezüge zustande, offenbar führte der konvexe Tamper zu dem Problem beim normalen Bezug (s.o.). Mit einem geraden funktioniert es besser.

    Die seltsamen Bezüge traten bisher nur 2 oder 3 mal auf. Mit Blindsiebeinsatz ging der Druck auf 10 Bar, die abgegebene Wassermenge war ohne Sieb aber gering. Durch das Rückspülen verschwindet das Problem offenbar. Ich beobachte das Verhalten weiter.
     
Thema:

Xenia Owners Community - XOC

Die Seite wird geladen...

Xenia Owners Community - XOC - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Xenia H anthrazit mit Festwasseranschluß

    Xenia H anthrazit mit Festwasseranschluß: [IMG] [IMG] Daten Xenia H Heizpatronen, 2x 100 Watt Farbe Gehäuse: Anthrazit Farbe Reling: Anthrazit Symbolfarbe: Silber Tankeinschub,...
  2. [Mühlen] neuwertige, schwarze Xenia X60

    neuwertige, schwarze Xenia X60: Auf Grund der Nichtnutzung seit ich SingleDosing-Handmühlen zu Hause habe, verkaufe ich die X60. Sie hat erst ganz wenige Shots hinter sich (212...
  3. Mühle Xenia X60 - schwarz

    Mühle Xenia X60 - schwarz: Hallo, ich verkaufe meine Xenia X60 Mühle in schwarz. Die Mühle habe ich im März 2017 direkt bei Holger gekauft. Seitdem hat sie ca. 1.000 Bezüge...
  4. [Verkaufe] Xenia Workshop für Kurzentschlossene

    Xenia Workshop für Kurzentschlossene: Am 23.03. findet bei uns ein Workshop (Zusammenbau der eigenen Maschine) statt, bei dem 1 Platz frei geblieben ist:...
  5. Xenia, Lelit PL61Plus; QM Silvano Evo oder ?

    Xenia, Lelit PL61Plus; QM Silvano Evo oder ?: Ich grüß euch aus Nürnberg, vor ca. 3 Wochen hatte ich mir den Entschluss gefasst eine ST zu kaufen und war ein wenig voreilig und hätte mir fast...