Xenia vs Lelit Mara X

Diskutiere Xenia vs Lelit Mara X im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Damit hast du im allgemeinen Recht - im Bezug auf die Mara X aber nicht. Mit jedem Betätigen des Bezugshebels heizt bei der Mara der Dampfkessel...

Schlagworte:
  1. #21 Maestro, 03.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8

    Wenn ich das richtig verstehe wäre der Workflow für die Lelit Mara wie folgt:

    ich warte ca 25 min, kein flush. Ziehe meinen Espresso und für den dampfboost kurz vorher den Hebel ganz kurz betätigen damit der Kessel hoch heizt. Auf Grund der Trägheit überhitzt die Maschine erst Minuten später wenn kein Shot gezogen wird (und somit frisches Wasser in den Kessel fliest).

    wenn ich keinen boost brauche, überhitzt die Maschine dann auch nach einer gewissen Zeit nachdem ein Bezug getätigt worden ist ? (Das Wasser steht ja dann in der BG)


    Xenia

    So wie ich es gelesen habe, warte ich die 10-15 min (je nach Patronen), kein flush. Ziehe meinen Espresso und die Milch und warte einen Moment bis der Kessel sich wieder stabilisiert/ hochzieht. Danach kann ich weiter machen ohne zu überhitzen, sprich ich lege dazwischen immer nur kleine Pausen ein. In der Zeit mahlt man, tampt und füllt Milch nach etc.

    Bedeutet hier „kurz“ ein paar Sekunden oder ein paar Minuten ?
     
  2. #22 JSCoffee, 03.08.2020
    JSCoffee

    JSCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    Ich habe den 2-Loch Tip und bin vollauf zufrieden. Ich sehe keinen Grund zu wechseln.
     
  3. #23 JSCoffee, 03.08.2020
    JSCoffee

    JSCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    Du brauchst gar nicht warten, denn das Reinigen und Neubefüllen des Siebträgers reicht völlig aus.
     
    Brewbie gefällt das.
  4. #24 Maestro, 03.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8
    Okay... das ist bemerkenswert
     
  5. #25 Cultify, 03.08.2020
    Cultify

    Cultify Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    50
    In dem Moment, wo du anfängst deinen Espresso bei der MaraX zu beziehen, kommt der Dampfboost (Sofern Einstellung auf Espresso Priority). Da musst du nichtmal nochmal seperat am Hebel ziehen. Die angebliche „Überhitzung“ der Mara ist ja im Moment ein sehr heikles Thema im MaraX-Thread, an dem wohl auch gar nicht so viel dran ist, wie anfangs gesagt. Aber dazu kannst du dich dort auch sicher ein bisschen einlesen. Ich habe auch in dem besagten Zeitfenster keine Auffälligkeiten hinsichtlich eines verbrannten Espressos.
     
  6. #26 Maestro, 03.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8

    Wusste nicht das das ein heikles Thema ist. Kannst mir den Beitrag markieren wo darüber diskutiert wird :) ?
     
  7. #27 Cultify, 03.08.2020
    Cultify

    Cultify Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    50
    Lelit Marax PL62x

    Ich würde sagen, dass du mit beiden Maschinen nichts falsch machst ;)
     
  8. #28 langbein, 03.08.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    3.510
    Man macht einfach einen Bezug nach dem anderen. Keine weitere Wartezeit.

    Sie ist ab Werk auf 30 Sekunden eingestellt. Man kann die Zeit verstellen. Dadurch, dass man insgesamt nur 2 Schalter mit je 2 Stellungen hat, ist es zwar einfach, aber nicht ganz intuitiv.
    Seit einer der letzten Softwareversionen lässt sich der Bezug auch während des Bezugs auf "unendlich" schalten. Ein neues Feature per Softwareupdate.

    Einfache elektronische Steuerungen, die üblicherweise nicht geändert werden können.

    Zum Beispiel o.g. Feature. Am Anfang aber auch die Funktion zum Nachheizen während des 2er-Bezugs.
    Der Hersteller liest zum Beispiel mit und richtet seine Entwicklung an den Strömungen im Forum aus. Du bekommst im Fall der Fälle èinen 100%ig spezialisierten Service.

    Aber auch nur, wenn man beim Bezug schäumt. Das ist zwar relevant. Aber aus meiner Sicht immer praktikabel. Der Dampfbezug funktioniert gut. Punkt.
     
    Maestro, maik1967 und Brewbie gefällt das.
  9. feliDD

    feliDD Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    40
    Ich hab die MaraX schlussendlich genommen und bin rundum sehr zufrieden, bei mir funktioniert die Temperatur tadellos ( nicht gemessen nur geschmeckt ) dampfpower ist ohne Ende vorhanden . Ich hab mich keinen bestimmten Workflow unterworfen, sprich wenn ich espresso beziehe mach ich das und Spüle danach kurz durch zur Reinigung und lass die Maschine stehen oder ich beziehe weiter ohne zwischenspülen . Beim Cappuccino mache ich den espresso fertig und lass Kondenswasser ab dann hol ich die Milchkanne beende den espressobezug und Schäume die Milch auf oder wenn der espresso noch läuft eben parallel und stell die Milchkanne mit aufs Tropfblech weil ich n Faulpelz bin. Standby habe ich deaktiviert. Stromverbrauch ist bei 12 h Nutzung unter 1,5kw idr.läuft sie aber nicht so lange am Tag
     
    codenuts und Maestro gefällt das.
  10. #30 codenuts, 04.08.2020
    codenuts

    codenuts Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    44
    @feliDD Auf welcher Temperaturseinstellung fährst du die Mara?
     
  11. feliDD

    feliDD Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    40
    Kommt auf die Bohne an, aber in der Regel bei dunklen Bohnen auf 1 gibt aber auch dunkle die mir auf der 0 besser schmecken. Ein heller espresso war bei mir auf der 2 am balanciertesten
     
    codenuts gefällt das.
  12. #32 JSCoffee, 04.08.2020
    JSCoffee

    JSCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    Wenn ich deine Konfiguration eingebe, komme ich aber auf 1465,11 €. Ich glaube, du hast dich verrechnet.
     
  13. #33 higgs_muc, 04.08.2020
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    320
    Schau dir mal die LaSpaziale Vivaldi S1 Mini an. Ist in 10-15 startklar und bietet in der Preisklasse das Maximum an Features. (oder gleich die S1 ohne 'Mini' - etwas teurer aber mit Festwasser/Rota/Preinfusion,...)
     
    Dale B. Cooper, cbr-ps und Brewbie gefällt das.
  14. #34 cbr-ps, 04.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.195
    Zustimmungen:
    16.672
    Nein, ich habe einen pumpenlosen Handhebler am Festwasser und schätze den geräuscharmen Betrieb :)
    Aber die konzeptionellen Unterschiede zwischen Zweikreiser und Dual Boiler sind offensichtlich und die diversen Diskussionen um die Nachteile der ZK und die Workarounds, mit denen man sich wieder neue Nachteile einfängt, sind schon vielsagend. Umso erstaunlicher, dass es immer noch so viele Verfechter dieser Technik gibt, obwohl sie preislich längst nicht mehr so alternativlos sind, wie sie mal gewesen sein mögen.
    Wollte ich mich mich für eine Pumpenmaschine entscheiden, würde es eine konsequente Lösung werden, EK oder DB.
     
  15. #35 JSCoffee, 04.08.2020
    JSCoffee

    JSCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    Für mich ist das Ergebnis in der Tasse und der für mich damit verbundene Aufwand interessant. Wenn dafür das Wasser vom Fluxkompensator erhitzt wird ist mir das auch egal.
     
    maik1967 gefällt das.
  16. #36 Maestro, 04.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8

    Genau deswegen liebe ich dieses Forum haha

    das stimmt. Habe mich ein wenig vertan, die paar Euro machen es jetzt auch nicht schlimmer ;)
     
    maik1967 gefällt das.
  17. #37 Maestro, 04.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8
    Direkte Erfahrung mit der Maschine ? Ich schau später mal rein danke ! Kannst du einen Anbieter für die Maschine empfehlen (sofern man das hier posten darf)
     
  18. #38 Maestro, 04.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    Maestro

    Maestro Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8
    Interessante Herangehensweisen, tendiere momentan zur Xenia aufgrund des guten Supports.
    (hatte dem Hersteller geschrieben und einen umfangreichen Rat sowie eine Antwort auf meine vielen Fragen bekommen ohne wenn und aber was ich extrem toll fand. Ist nicht selbstverständlich, auch in der Preisklasse)

    Lese aber gerne weitere Bemerkungen, noch ist nichts bestellt.
     
    maik1967 und Chris-Chan gefällt das.
  19. #39 higgs_muc, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    320
    Siehe Signatur - betreibe die Festwasser Vivaldi seit 4-5 Jahren und habe seit dem keinerlei Upgrade-Gedanken mehr (im Gegensatz zum 1-Kreiser und 2-Kreiser, den ich vorher hatte).

    Bezugsquellen sind rar - ist aber bei der Xenia noch extremer ;). Ich würde entweder online bestellen oder in Landau beim Espresso-Maschinenraum vorbeischauen
     
    cbr-ps, Canadus und NiTo gefällt das.
  20. #40 Simme05, 05.08.2020
    Simme05

    Simme05 Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    76

    Hatte dazu vor kurzem ein Video gemacht. Kommt wirklich darauf an, was du mit der Maschine vorhast.

     
    Canadus und Maestro gefällt das.
Thema:

Xenia vs Lelit Mara X

Die Seite wird geladen...

Xenia vs Lelit Mara X - Ähnliche Themen

  1. VST 22g Sieb - Lelit Bianca

    VST 22g Sieb - Lelit Bianca: Liebe Mitglieder, Ich wollte 2 VST (18 und 22g) Siebe für meinen bodenlose ST meiner Lelit Bianca bestellen. Nachdem ich noch recht neu bin, habe...
  2. [Veranstaltung] 2 - Flush, Xenia und das Video der Kaffeemacher

    2 - Flush, Xenia und das Video der Kaffeemacher: In dem Video der Kaffeemacher wurde ja der Rat an unsere Kunden ausgegeben, einen sog. Flush entgegen unserer Empfehlung zu machen – also die...
  3. Lelit William PL72-P vs Eureka Mignon Specialita/perfetto

    Lelit William PL72-P vs Eureka Mignon Specialita/perfetto: Hi Leute! Wir steigen nach unserem Vollautomaten in die Welt der Siebträger und Mühlen ein. Auf der Suche nach guten Einsteigermodellen bei...
  4. Anfänger vs. Profis

    Anfänger vs. Profis: Guten Abend, es handelt sich um eine Anfängerfrage. Ich lasse meine Mechanika V slim meist 30-40 Minuten aufheizen bevor ich einen Espresso...
  5. [Erledigt] Verkaufe Mühle Xenia X 60

    Verkaufe Mühle Xenia X 60: Liebes Kaffeenetzforum, ich trenne mich von meiner Xenia X60 in schwarz. Ich habe sie vor knapp 3 Jahren mit meiner Xenia gekauft und sie hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden