Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

Diskutiere Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich hab hier ein bisschen rumgelesen und gesucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden, die mir weiterhelfen würde. Ich hab heut meine...

  1. #1 golem09, 27.08.2008
    golem09

    golem09 Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hab hier ein bisschen rumgelesen und gesucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden, die mir weiterhelfen würde.

    Ich hab heut meine neue Zassenhaus Lima Mühle ausprobiert, und war mit dem Mahlergebnis nicht wirklich zufrieden. Da ich eigentlich ausschließlich Espresso trinke, wollte ich die Bohnen fein mahlen, aber selbst nachdem ich das kleine Rädchen im Innern so weit es ging gegen den Uhrzeigersinn gedreht habe, war das Ergebnis wesentlich gröber als zb bei gekauftem gemahlenen Pulver.

    Beim erneuten Drehen habe ich das Rädchen einmal so stark gedreht, das es einmal geklackt hat. Nun bin ich mir absolut unsicher, ob dieses klacken gewünscht ist, und der weiteren Einstellung dient, oder ob dies auf keinen Fall passieren darf. Denn ohne Klacken ist der Unterschied zwischen ganz fein und ganz grob vielleicht eine viertel drehung, was mir doch etwas ungenau erscheint.
    Und da ich gelesen habe, dass die meisten mit Zassenhaus Mühlen so fein mahlen können, dass die Maschinen damit nicht mehr zurecht kommen, bin ich doch etwas verwirrt.

    Hab ich eine defekte Mühle erhalten? Mach ich was falsch? Ich bitte sehnlichst um Antwort :wink:
     
  2. #2 ChristophS, 27.08.2008
    ChristophS

    ChristophS Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Hallo, der Einstellbereich ist deutlich weiter als eine Viertel-Drehung...ich würde die Mühle soweit feiner drehen (es wird immer wieder klacken) bis du beim mahlen ohne Bohnen hörst wie die Mühle aufeinander schabt, danach nur soweit gröber stellen, dass sie nicht mehr schabt.
    Dadurch sollte schon sehr feines Pulver entstehen, das Feintuning musst du halt dann anhand der 25sec ermitteln.
     
  3. #3 golem09, 28.08.2008
    golem09

    golem09 Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Danke, werds heut Abend mal ausprobieren :)
     
  4. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Hi habe mir heute dei gleiche mühle gekauft und habe das gleiche problem. Bei mir scheint die ursache zu sein, dass das gewinde von der "mahl achse" nicht anständig in die Kurbel hinein gedreht wurde. SChlampige qualitätskontrolle IMO.

    Werde die mühle zurück bringen und um eine andere bitten. Insgesamt dinde ich die mühle für 79,90€ etwas billig von der haptik her. um 49,90 (soviel hab ich gezahlt) gehts grad noch.
     
  5. #5 benelauer, 11.04.2011
    benelauer

    benelauer Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Hallo!
    Habe das selbe Problem mit dem Mistding! Man dreht und dreht und hat nicht das Gefühl, dass man wirklich in der Hand hat, was das Mahlwerk gerade macht... Im Moment kommen richtig große Krümel raus und ich drehe schon so lange nach links, dass mir der Unterarm weh tut.
    Einmal hatte ich sie so fein, dass meine Pavoni abgeschmiert ist. Ich habe das Gefühl, es ist eher Glückssache, ob man gerade wieder so einen "Klack" der Feder erwischt. Kennt jemand einen Trick außer dem "Dem-Verkäufer-auf-den-Kopf-schlagen"-Trick?

    Gruß,
    Bene
     
  6. #6 asphalt, 11.04.2011
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Die Lima könnt ihr für Espresso vergessen. Habe auch eine und nutze sie nur noch zum Gewürze mahlen auf der Arbeit.

    Gruß Jens
     
  7. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Für die French Press finde ich sie gerade noch akzeptabel, produziert aber zu viel feines Mehl kommt mir vor.

    Heute würde ich mir so eine Hario Skeleton oder wie die heßt kaufen, wenn squaremile sie verkauft kann sie ja nicht so schlecht sein....
     
  8. #8 Mokaman, 08.06.2011
    Mokaman

    Mokaman Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Hi,
    habe die gleiche Mühle.
    Vor dem Verstellen des Mahlgrades die Kurbel anheben und hochhalten solange ihr die Rändelschraube (heißt das so?) dreht! So lässt sie sich wunderbar verstellen. Hario skerton habe ich auch, probiere jetzt aber mal die Lima aus, weiß die Hario Skerton nur in Stufen verstellbar ist und das nervt auf dauer irgendwie.
    Hab die Lima erst seit heute und wollte fragen, ob bei euch das innere Teil des Mahlwerks von unten noch einmal gehalten wird mit einem Stift o.Ä.. Es sieht so aus als müsste da sowas sein, ist bei mir aber nicht.

    Gruß Mokaman
     
  9. #9 Mokaman, 09.06.2011
    Mokaman

    Mokaman Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Kurzes Update: Habe gerade nach einigen Versuchen schon einen vernünftigen Espresso hinbekommen. Mit dem Mahlergebnis bin ich zufrieden. Also mal was Positives zur Lima.;-)
     
  10. #10 benelauer, 09.06.2011
    benelauer

    benelauer Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Verdammte Sch****, stammt der Trick aus dem Handbuch?!

    Das klappt ja!
    Plötzlich hat es eine Wirkung, wenn ich nur eine halbe Drehung weiterstelle!

    Entweder ich war zu blöd, die Anleitung zu lesen, oder ich schreibe diese Anweisung auf ein Papier und werf sie inkl. Stein bei Zassenhaus durchs Fenster...:evil:

    Vielen Dank für den Tipp!
     
  11. #11 S.Bresseau, 09.06.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.882
    Zustimmungen:
    5.680
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Ab damit ins Kaffeewiki!! :)
     
  12. #12 benelauer, 09.06.2011
    benelauer

    benelauer Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Auf jeden Fall, kümmert sich da jetzt jemand drum?

    Das wertet nämlich dieses Mistding um ungefähr 200% auf.
    Vorher war sie in meinen Augen unbrauchbar, jetzt ist es voll ok.

    Hat jemand auch das Problem, dass man trotz feinem Mahlgrad immer noch relativ viel grobes Zeug im Mehl hat? Wenn ich tampere sieht die Oberfläche zum Großteil ziemlich glatt aus, bis auf einige größere sichtbare Brocken.

    Ist das normal bei Handmühlen?
     
  13. #13 Mokaman, 10.06.2011
    Mokaman

    Mokaman Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Hallo,

    Also ich habe gar keine Anleitung dazu bekommen(nur das was auf dem Karton steht), aber die Verkäuferin hat mir das so gezeigt. Mir ist dieses komische Knacken auch aufgefallen als ich sie im Laden in der Hand hatte und habe daraufhin gefragt.

    Komischerweise wird das aber auf der Anleitung auf dem Karton gar nicht erwähnt!

    Was steht denn im Handbuch sonst noch drin? Da gibts ja nicht viel anzuleiten bei einer Handmühle.

    Mokaman
     
  14. #14 S.Bresseau, 10.06.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.882
    Zustimmungen:
    5.680
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Handmühlen ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    :)
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
  16. #16 S.Bresseau, 10.06.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.882
    Zustimmungen:
    5.680
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    So besser? ;-) (OK, zweimal "empfohlen", is mir jetzt wurscht)
     
  17. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    grazie mille, Stefan

    [​IMG]
     
  18. #18 Mokaman, 10.06.2011
    Mokaman

    Mokaman Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

    Reis hat mir meine Hario Skerton mal fast kaputt gemacht:cry: Und sauber war sie auch nicht. Reis kann ich also auch nicht empfehlen!

    Gruß
    Mokaman:)
     
Thema:

Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

Zassenhaus (Lima) Einstellungsschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] 2x Zassenhaus Mühle, Kaffee Siphon, 2x Mokka Kanne

    2x Zassenhaus Mühle, Kaffee Siphon, 2x Mokka Kanne: Hi, beim Umzug ist diverser Kaffeekram aufgefallen, der hier an sich nur unnütz herumsteht und den ich gerne verkaufen würde. Es handelt sich um...
  2. [Verkaufe] Zassenhaus Havanna

    Zassenhaus Havanna: Oben im Deckel kleine Beule, sonst wenig genutzt Preis, bitte einfach mal was vorschlagen Ort: Bremen, Versand möglich Preis: 45€ vb
  3. Wilfa CG-110B oder Zassenhaus Kingston?

    Wilfa CG-110B oder Zassenhaus Kingston?: Moin zusammen, Bekannte in Finnland brauchen eine brauchbare Filterkaffeemühle und haben vor Ort in 2 Läden die Wahl zwischen diesen beiden:...
  4. [Zubehör] Handmühle Feldgrind/Kinu/etc.

    Handmühle Feldgrind/Kinu/etc.: Hallo, ich suche eine funktionierende Handmühle vom Schlage einer Feldgrind für mehr als eine Tasse – freue mich auf eure Angebote. Beste Grüße...
  5. Comandante C40 vs Zassenhaus Quito

    Comandante C40 vs Zassenhaus Quito: Hallo zusammen! Ich habe jetzt tagelang das Forum gelesen und mir irgendwelchen Youtube-Schund angeschaut aber eine Frage ist immer noch offen:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden