Zassenhaus mechanische alte Kaffeemühle für French press verwendbar?

Diskutiere Zassenhaus mechanische alte Kaffeemühle für French press verwendbar? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Ich brühe meinen Kaffee immer mit dem Handfilter. Besitze keine Kaffeemaschine. Da war jetzt eine Frenchpress im Angebot, die habe ich mal...

  1. #1 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich brühe meinen Kaffee immer mit dem Handfilter. Besitze keine Kaffeemaschine.
    Da war jetzt eine Frenchpress im Angebot, die habe ich mal vorsichtshalber gekauft, da es mit dem Handfilter immer so lange dauert, wenn ich Besuch bekomme.

    Ich habe in der letzten Zeit meinen Kaffee immer gemahlen und zwar mit einer alten Kaffeemühle von Zassenhaus.
    Da habe ich schon bemerkt, dass der Kaffee durch den Handfilter etwas schwerer lief. D. h. der Mahlgrad ist etwas dicker als bei gekauftem.
    Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Frenchpress sehr grob gemahlenen Kaffee erfordert und da meine
    Frage an Euch: Ist das Kaffeepulver mit meiner Zassenhaus- mühle denn grob genug für die Frenchpress? Kann da auch keinen Mahlgrad einstellen und möchte da nicht irgendeine Schraube an der Handkurbel drehen, wo ich dann den ganzen Mechanismus durcheinanderbringe...
    Habe auch noch eine elektrische Kaffeemühle. Wenn ich da nur ein zweimal draufdrücke lässt sich der Meersalz-Effekt vielleicht auch erzeugen?
    Überhaupt hatte ich noch eine Packung gemahlenen Kaffee über den ich jetzt verwende. Der ist aber für die Frenchpress sicher auch nicht geeeignet?
    Wenn die Frenchpress also für meine vorhandenen Mühlen nicht so geeignet ist, veschenke ich sie lieber ...

    Bräuchte da mal Euren Rat? ...
    Einen Gruß

    Gringita
     
  2. #2 Methyltheobromin, 22.12.2016
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    347
    Stell mal ein Foto von der Zassenhaus ein, dann kann ich dir sagen wo sie verstellt wird. Ist je nach Modell entweder mit einem Hebel unter dem Mahlwerk, mit einem Ring direkt unter der Kurbel oder mit einem Drehrad gegenüber der Einfüllklappe.
    Prinzipiell sollte sich die Mühle grob genug einstellen lassen, es kann aber sein dass sie auch bei grober Einstellung noch recht viel feinen Staub neben den groben Stücken produziert, dann hast du recht viel Bodensatz in der French Press.

    Die elektrische Mühle hört sich nach einer Schlagmessermühle an. Diese sind für das Mahlen für die French Press eher nicht geeignet, da sie prinzipbedingt immer sehr viel feinen Staub produzieren.
     
  3. #3 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Antwort.
    Ich weiß gerade nicht wie ich die zwei Bilder die ich gemacht habe, einfügen soll.
    habe da keine Internetadresse und bin auch nicht bei Facebook..
    die Mühle ist schon etwas älter, ich schätze so 1950er Jahre...
    habe da keine genaue typenbezeichnung, ist etwas breiter nicht schmal.mit Schublade.
    oben runde Einfüllschacht aus Metall, den man mit PIn öffnen und schließen kann...
     
  4. nedab

    nedab Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Deine Mühle wirst Du im Inneren verstellen müssen, unter dem Mahlwerk ist eine Art Hebel zum Drehen.

    Was den Mahlgrad angeht, so probiers doch einfach aus? Mir schmeckt der Kaffee fein gemahlen mit 2-3 min Ziehzeit am besten. Dabei verwende ich teils auch eine alte Zassenhaus.
    Hatte mit den Graden auch rumgespielt, aber bisher nur festgestellt, dass ich es fein und schokoladig mag :)
     
  5. #5 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    habe doch eine ähnliche Kaffeemühle im Netz gefunden, doch andere Marke, aber der Drehkolben ist identisch, doch kann man bei meiner den Kaffee von oben und nicht an der Seite einfüllen wie auf dem Bild...[​IMG]
     
  6. #6 Methyltheobromin, 22.12.2016
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    347
    Für Bilder: picr.de
     
  7. #7 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @nedab, im Innern verstellen???? wie das denn? da muss ich ja den oberen Ausatz wohl aufschrauben.oder das ganze obere Holzviereck also den ganzen oberen Aufsatz..oh da kenn ich mich gar nicht aus...hoffentich geht das überhaupt noch, ist zwar noch nicht verrostet, doch schon etwas teilweise
    angelaufen die Schrauben....
    fein und schokoladig, tust du da Schokalade rein? ;-)

    2. Versuch Bild: https://www.kalaydo.de/kleinanzeige.../?absIndex=2&categoryId=1302090200&rView=list[​IMG]
     
  8. #8 Methyltheobromin, 22.12.2016
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    347
    Nimm mal die Schublade raus und schau da rein. Unter dem Mahlwerk sollte dann ein Hebel sein. Im Uhrzeigersinn drehen stellt feiner, gegen den Uhrzeigersinn gröber.
     
  9. #9 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich mal ausprobieren....:)
     
  10. nedab

    nedab Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Fein gemahlen, dann in die French Press und zuletzt mit Sojamilch versehen, die ja selber schon eine gewisse Süße mitbringt - voila.
     
  11. #11 Gringita, 22.12.2016
    Gringita

    Gringita Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich gut an, obwohl ich Sojamilch im Kaffee noch nicht ausprobiert habe... trinke meinen Kaffee zwar mit Milch aber immer
    ungesüßt... dann werde ich die French Press erst einmal behalten...
    danke für Eure Antworten...
    Und falls wir uns vorher nicht mehr sprechen, Allen ein schönes Weihnachtsfest :)
     
Thema:

Zassenhaus mechanische alte Kaffeemühle für French press verwendbar?

Die Seite wird geladen...

Zassenhaus mechanische alte Kaffeemühle für French press verwendbar? - Ähnliche Themen

  1. Zassenhaus Lima zerlegen

    Zassenhaus Lima zerlegen: Hallo, ich nutze eine Zassenhaus Lima Mühle. Seit gestern mahlt sie nicht mehr, da der äußere Teil des Mahlwerks sich mitdreht. Jetzt würde ich...
  2. Zassenhaus Brasilia: Mahlgrad verstellt sich

    Zassenhaus Brasilia: Mahlgrad verstellt sich: Das soll ja wohl ein nicht ganz seltenes Problem dieser Mühle sein. Gibt es eine Abhilfe? Klebeband um die Rändelschraube? :-) Danke im Voraus für...
  3. Antike Zassenhaus Mühle - Suche Hilfe bei Modellbestimmung

    Antike Zassenhaus Mühle - Suche Hilfe bei Modellbestimmung: Hallo, ich suche Hilfe bei der Modellbestimmung einer alten antiken Zassenhaus Kaffeemühle. Ich glaube, es könnte das Modell 300 aus den Jahren...
  4. Alte Zassenhaus der Uroma

    Alte Zassenhaus der Uroma: Hallo Forum, ich habe bisher nur mitgelesen. Jetzt habe ich mich endlich mal angemeldet, da ich eure Hilfe benötige. Bei meinen Eltern stand schon...
  5. Zassenhaus Barista Pro

    Zassenhaus Barista Pro: Hallo zusammen, mich interessiere mich für die Zassenhaus Barista Pro, finde aber nirgends Erfahrungsberichte.. hat jemand Erfahrung mit der...