Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

Diskutiere Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hamburg (AP) Eine Gruppe von Hamburger Geschäftsleuten hat nach ersten Ermittlungen Umsatz- und Kaffeesteuer in Höhe von mindestens 10 Millionen...

  1. #1 danielp, 10.06.2009
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Hamburg (AP) Eine Gruppe von Hamburger Geschäftsleuten hat nach ersten Ermittlungen Umsatz- und Kaffeesteuer in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro hinterzogen. Am Dienstag wurden drei Verdächtige festgenommen und 19 Wohnungen und Getränkefirmen im Großraum Hamburg und auf Fehmarn durchsucht, wie Zoll und Staatsanwaltschaft mitteilten.

    Die drei mutmaßlichen Haupttäter stehen im Verdacht, als Geschäftsführer mehrerer Getränkevertriebsfirmen falsche Angaben zur Kaffee- und Umsatzsteuer in Steueranmeldungen gemacht zu haben, wie es hieß. Sie sollen beim Wareneinkauf fälschlich erklärt haben, die Getränke seien zum Export bestimmt. Dadurch mussten sie keine Kaffee- und Umsatzsteuer zahlen. Tatsächlich aber wurde die Ware im Inland weiterverkauft, wie der Zoll erklärte.

    Diese illegal erworbenen Gelder sollen auch in Immobilien in der Türkei und Deutschland sowie auf ausländischen Bankkonten angelegt worden sein, wie es hieß. Bei der Durchsuchung wurden auch Schusswaffen beschlagnahmt.
    ---
    Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen - Yahoo! Nachrichten Deutschland
     
  2. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    das sind doch nur peanuts oder 5000 tonnen kaffee :lol:
     
  3. zwergi

    zwergi Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Es wir Zeit, dass die Kaffeesteuer abgeschafft wird. Ist doch ein alter Hut.
     
  4. #4 Joe-die-Hyäne, 10.06.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Die Kaffeesteuer wird nach der Wahl verdoppelt.
     
  5. zwergi

    zwergi Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Würde mich nicht wundern.:lol:
     
  6. #6 137-Trimethylxanthin, 10.06.2009
    137-Trimethylxanthin

    137-Trimethylxanthin Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    2
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Ist jemals schon eine Steuer abgeschafft worden?
    Soweit ich weiß, ist z.B. die Sektsteuer eingeführt worden, um die kaiserliche Kriegsmarine zu finanzieren - damit müssten wir doch so langsam fertig sein, oder? :shock:
     
  7. Nobsi

    Nobsi Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    hier meldet sich mal wieder der zoll :cool:

    die kaffeesteuer ist eine verbrauchsteuer. d.h. nur der ver- und gebrauch wird versteuert. zuständig für die erhebung und überwachung der vst ist der ZOLL.

    folgende vst werden erhoben:
    Energiesteuer
    Tabaksteuer
    Stromsteuer
    Branntweinsteuer
    Alkopopsteuer
    Biersteuer
    Schaumwein-/Zwischenerzeugnissteuer
    Kaffeesteuer
    die schaumweinsteuer wurde tatsächlich 1902 eingeführt, um die reichsmarine um tirpitz zu finanzieren. die kleinen verbrauchsteuern wie: zucker, salz, tee, leuchtmittel, spielkarten und streichholzsteuer wurden abgeschafft.

    eine zulassung zum handel mit verbrauchsteuerbaren waren bekommt jeder händler, sofern es nicht der stadtbekannte schieber ist. am anfang werden sie stark kontrolliert und wenn man der meinung ist, der händler ist ein ehrbarer geschäftsmann, erfolgt dann lediglich einmal im jahr eine bebtriebsprüfung. ergo hat man als steuerhinterzieher maxmimal ein jahr zeit, um die kohle in sicherheit zu bringen.

    dies zur info :)
     
  8. #8 Kaffeesack, 10.06.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    10 Millionen Steuern hinterzogen, womit haben die denn diesen Mörderumsatz gemacht..?:shock:

    Kaffeegetränk??:roll:

    Export undVorsteuer..klingt eher nach ergaunerter Vorsteuererstattung durch FA..

    ralph
     
  9. #9 willcrema, 10.06.2009
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Genau

    und die Umsatzsteuer auch !;-)
     
  10. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Da hilft nur noch selber rösten - Rohkaffee ist steuerfrei. ;-)
     
  11. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Aber nur, so lange das nicht allzu verbreitet ist. Würde in einer respektablen Anzahl Haushalte selbst geröstet, wäre damit ganz sicher ganz schnell Schluss, und nach einer schnell durchgeprügelten Gesetzesänderung würde künftig auch Rohkaffee besteuert werden. Wetten? :evil:

    Also besser nicht zu viel Werbung machen fürs Heimrösten :roll:
     
  12. Nobsi

    Nobsi Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    danke für die resonanz :cool:
     
  13. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    dann kommt noch steuer auf die röstgeräte und vor benutzung einer popcornmaschine meldet sich der zollbeamte an :evil:
     
  14. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Wer mit einer Popcornmaschine oder in der Pfanne röstet, begeht Steuerhinterziehung und macht sich strafbar :shock:. Es werden Hartz IV-Empfänger als "Kaffeeschnüffler" losgeschickt, um illegale Röstereien auszuheben (das gab es so ähnlich vor laaanger Zeit schon mal)
     
  15. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Sicher?
    Klick mich
    Für den Eigenbedarf ist's steuerfrei.
     
  16. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    3.461
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Ironie ;-)
    lg blu
     
  17. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    :lol: Ich hatte es schon befürchtet, dass jemand nicht den ganzen Artikel liest und dieses selbstverständlich ironisch gemeinte Statement mit der illegal missbrauchten Popcornmaschine glaubt :lol: :lol: :lol:
     
  18. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

    Na toll - und ich bin der Trottel der drauf reinfällt... :roll: :-D
     
Thema:

Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen

Die Seite wird geladen...

Zehn-Millionen-Steuerhinterziehung mit Kaffee aufgeflogen - Ähnliche Themen

  1. Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee

    Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee: Hallo ich habe meine Lelit PL042TEMD jetzt seit 10 Tagen. Heute morgen habe ich das erste Mal Kaffee weggeschüttet, weil er seltsam faulig roch...
  2. [Verkaufe] Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig

    Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig: Hallo, Ich versuche es noch einmal, dieses mal aber korrekt:). Ich habe einen Satz Mahlscheiben Kaffee/Gewürze neuer Schliff gegen einen Satz mit...
  3. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  4. Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?

    Kaffee mit Grappa verkaufen. Genehmigung?: Moin. Weiß jemand, was für eine Genehmigung ich brauche, wenn ich einen Café Corretto (mit Grappa) verkaufen will?
  5. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden