Zenith-Express BB

Diskutiere Zenith-Express BB im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen! Es gibt diese unglaublichen Geschichten: in Lion (F) im Keller eines Hochhauses "stehen" 30 - 40 Kolbenmaschinen. "Stehen"...

Schlagworte:
  1. #1 espressohans, 25.03.2020
    espressohans

    espressohans Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Zusammen!

    Es gibt diese unglaublichen Geschichten: in Lion (F) im Keller eines Hochhauses "stehen" 30 - 40 Kolbenmaschinen. "Stehen" deshalb in Anführungszeichen weil der Kellerraum vor lauter Maschinen und nicht betretbar ist!

    Achmed, der Besitzer, ist ein Liebhaber den das Leben leider zum "Umzug" gezwungen hat.

    Und natürlich ist eine - nunmehr meine(!) - eingruppige Zenith-Express BB dabei.

    Nachdem wir mit einer zweigruppige BB, die wir seit 2011 in unserer mobilen Creperie betreiben, nur beste Erfahrungen gemacht haben, werde ich nun die Eingruppige möglichst original (aber natürlich OHNE Quecksilberschalter) neu aufbauen.

    Kurz zu unserer Zweigruppigen:

    Diese ist nicht mehr original, da Siebträger, Gasregler, Befüllung und Druckschalter geändert wurden.

    Siebträger:
    Als Dusche wurde mangels Alternative die VA- Dusche einer "Espressokanne" verwendet (Grösse3). Hierzu mussten auch die Kolben angepasst werden!
    Als Siebträger wurden Siebträger der LaSpaziale verwendet. Diese mussten oben um 1mm abgedreht werden! Siebträgerdichtungen: LaSpaziale.
    Die Tropfwanne wurde ohne Füße montiert um genügend Platz unter den neuen Siebträgern zu haben.

    Kolbenfedern: VA


    Gasregler: Neues Regelventil mit Flammschutz und neuer Druckregler von TSE (JA-auch in F gibt es Vorschriften!).

    Befüllung:
    Der Befüllhahn wurde durch ein 12V DC Ventil ersetzt und ein VA-Schwimmerschalter extern am Kessel montiert, so dass die Befüllung nun automatisch erfolgt.


    Der originale Quecksilberdruckschalter wurde durch einen Pressostaten ersetzt.

    Nun zur "neuen" eingruppigen BB:

    Diese wurde zunächst zerlegt um eine genaue "Anamnese" durchzuführen (s.Bilder):
    - Es Fehlen der Deckel des Kessels und die Heizung komplett!
    - Das original Plexiglasschild ist an den Enden abgebrochen.

    Den Deckel lasse ich gerade in 8mm (original ist 6mm)Messing fertigen und natürlich wird dieser innen verzinnt (das Ms ist "lebensmittelgeeignet")

    Die Deckeldichtung lasse ich aus 3mm Klingersil Wasserstrahl schneiden.

    Meine Fragen:

    - Hat jemand die Originalmasse der Heizung?
    - Die Heizung werde ich als Einzelstück in Alloy800 nachfertigen lassen
    - Hat Jemand Interesse an einer nachgefertigten Heizung (Angebotspreise z.Zt.: Einzelstück ca. € 85,- ab 2Stück ca. € 60,- (+Verpackung und Versand))

    - Gibt’s irgendwo noch ein Plexiglas-Schild?

    - Hat Jemand Interesse an nachgefertigten Gruppen- und/oder Kesseldichtungen (passt auch auf die 2gruppige und - soweit ich sehe - auch auf die Meteor)?
    Preise hier:
    - Kesseldichtung: 1Stck.ca. € 20,- ab 5Stck.: ca. € 11,-
    - Gruppendichtung (bitte 2Stck/Gruppe!): 1Stck. ca. € 18,- ab 10Stck ca. € 10,-

    Natürlich werde ich für die Teile die Lieferanten benennen und selbstverständlich gebe ich die Teile zusammen mit einer Kopie der Originalrechnung zum Selbstkostenpreis weiter!

    Einen sonnigen Gruss aus der Gascogne.
    Hans ZE1-hinten.JPG ZE1-offen.JPG ZE1-rechts-vorne.JPG ZE1-zerlegt.JPG

    PS: habe noch eine original Dusche übrig - wer sie dringend braucht bitte melden.
     
    kafin, mechanist, ezlbaak und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 Espresso doppio, 26.03.2020
    Espresso doppio

    Espresso doppio Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    544
    Da du ja zügig voran schreitest, habe ich mal meine Holzkiste mit der BB aus dem Regal gekramt und geöffnet. Die erste gute Nachricht: sie war noch drin, die 2.gute Nachricht: der Kesseldeckel ließ sich problemlos öffnen. Alles Weitere sind Kleinigkeiten.
    Der Deckel ist nicht original und aus Eisen,aber 6mm dick. Eine originale Heizung nicht vorhanden. Hätte schlimmer sein können.
    Also habe ich nicht nur Interesse an Dichtungen ( Kesseldichtung tatsächlich identisch zur Meteor), sondern auch anHeizung und Deckel. Schreib ich dir per PN. 20200326_210510.jpg 20200326_210459.jpg 20200326_210313.jpg
     
    Sansibar99 und turriga gefällt das.
  3. #3 Sansibar99, 27.03.2020
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    4.990
    Ich hätte auch Interesse an Dichtungen, ev auch an einer prophylaktischen Heizung (die BB fehlt hier noch...).
    Kann dein Heizungsbauer zuverlässig die "cold zone" einbauen? Bei den hängenden Heizwendeln hatten schon manche beim Nachbauen lassen Probleme mit Defekten, weil das Oberteil der Heizung ja in der Dampfphase/Luft hängt und viel schneller durchglüht.
     
  4. #4 ezlbaak, 27.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2020
    ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    556
    Soviel ich weiß, gibt's die Heizungen (in versch. Maßen?) bei Ascaso. Brauchte schon mal eine für mein Gaggia Treno, die von den Dimensionen her einen ganz ähnlichen Kessel hat. Die Heizung läuft bis heute bestens.

    Edit: Sehe grad, dass das ja ein ganz anderer Anschluss/Flansch ist. Also doch nix.
     
  5. #5 Espresso356, 27.03.2020
    Espresso356

    Espresso356 Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Espressohans,
    verkauft Dein Kumpel Achmed in Lyon einige dieser Maschinen ?
    Ich bin auf der Suche nach einer Carimali Antares oder ähnliche kleine eingruppige Maschine aus den 50iger 60iger Jahren zum selbst restaurieren.
    mfg
     
  6. #6 espressohans, 16.05.2020
    espressohans

    espressohans Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Zusammen!
    Es geht - langsam - voran:
    - Die neuen Dichtungen sind da
    - Der Messingdeckel ist angefertigt

    Deckel-Ausschneiden1.JPG Neuer Deckel aus 8mm Messing
    Deckel-Verzinnt.JPG

    - Und natürlich verzinnt

    Deckel-Probemontage1.JPG

    Probemontage

    DruckschalterNeu.JPG

    Neuer Druckschalter (der alte Quecksilberschalter ist vorhanden wird aber von mir aus Sicherheitsgründen nicht montiert!9
     
    yoshi005, Espresso doppio und turriga gefällt das.
  7. #7 turriga, 16.05.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.207
    Zustimmungen:
    17.972
    Schöne Arbeit, mit dem Presso natürlich völlig dir überlassen, was und warum du was verbaust, selbsverständlich.
    Ich persönlich find es schade, selbst bei meinen offenen, ohne Gehäuse betriebenen LSM niemals auch nur das geringste Problem oder irgendwelche Risiken, möchte daher die Queckies nicht mehr missen.
     
  8. #8 Espresso doppio, 16.05.2020
    Espresso doppio

    Espresso doppio Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    544
    Superschön!
    ...und die Heizungen sollten auch ganz bald fertig sein.
     
  9. #9 espressohans, 03.11.2020
    espressohans

    espressohans Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    33
    Fertig und getestet!
    Zuerst einmal herzlichen Dank an Sansibar und Espresso doppio!

    Sansibar: Du hattest vollkommen recht: der kleine Druckschalter hat zwar 16A als Wert angegeben - aber bei der nunmehr installierten Leistung von 2,5kW gabs bereits nach 2 Wochen erste "Einstellungsprobleme": Der Kontakt blieb immer wieder kleben.

    Espresso doppio:
    Dir Dank für die Heizungen die zwar etwas "stark" sind, dafür aber schnell aufheizen.

    Zur BB1:
    - Deckel mit "Andampfventil" und neuem Überdruckventil versehen. Schrauben aus 1.4571 nur handfest angezogen und absolut dicht!
    - Plexiglas-Schild: selbst gefertigt und gebogen - leider ohne den eingravierten Schriftzug da mir ein "Gravograph" fehlt.
    Die BB1 steht nun als "Dauerleihgabe" im Nord-Schwarzwald und produziert einen hervorragenden Espresso und Cappuccino - wie wir uns noch letzte Woche überzeugen konnten.
    20201014_190908_resized.jpg P1011369.JPG P1011373.JPG P1011380.JPG
     
    turriga, ReiAdo58, Sansibar99 und 4 anderen gefällt das.
  10. #10 Espresso doppio, 03.11.2020
    Espresso doppio

    Espresso doppio Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    544
    Viel hilft viel:D
    Sehr schön geworden!
     
    Sansibar99 gefällt das.
Thema:

Zenith-Express BB