Zensus 2011

Diskutiere Zensus 2011 im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Vor einigen Tagen erreicht mich ein Fragebogen des statistischen Landesamtes zur Volksbefragung. Darin werden Fragen über Größe und...

  1. #1 mcblubb, 05.05.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.106
    Vor einigen Tagen erreicht mich ein Fragebogen des statistischen Landesamtes zur Volksbefragung.

    Darin werden Fragen über Größe und Beschaffenheit meines Hauses gefragt sowie detaillierte Informationen über Bewohner eingefordert. Irgendwie erinnert mich das an die Volksbefragung 87, bei der es zu massivem Widerstand kam.

    Diese mal passiert gar nichts.

    Irgendwie wiederstrebt es mir dennoch diese Fragen zu beantworten und dann per Post zu verschicken (Zumal die Daten bei den Meldebehörden vorliegen).

    Wie haltet Ihr das und was passiert, wenn ich den "Wisch" nehme und wegwerfe? Die erfragten Daten sind ja alle Wahrheitsgetreu hinterlegt.


    Gruß

    Gerd
     
  2. #2 Augschburger, 05.05.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.153
    Zustimmungen:
    7.024
    AW: Zensus 2011

    Ich find's gut, wenn Entscheidungen aufgrund von Fakten getroffen werden und nicht aufgrund von Schätzungen und Annahmen.
    Ich hab mich freiwillig gemeldet. :cool:
     
  3. #3 Largomops, 05.05.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.547
    Zustimmungen:
    5.352
    AW: Zensus 2011

    Ich habe es online ausgefüllt, bin aber felsenfest davon überzeugt, dass viele die Angaben nicht machen werden. Teils weil das ganze zu kompliziert ist, teils, weil es doch eine umfangreiche Datenerhebung ist. Rechtlich scheint es wohl einwandfrei zu sein. Auskunftspflicht besteht. Bin mal gespannt, was in den nächsten Wochen dazu noch in den Medien kommt. Ich hätte vielleicht besser auch noch gewartet.
     
  4. #4 koffeinschock, 05.05.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zensus 2011

    willkommen im club...mir widerstrebt es grundsätzlich auch, darauf zu antworten - allerdings habe ich mir noch keine informationen eingeholt, WAS die genau wissen wollen.

    zu einer situation wie ´87 wird es garantiert nicht mehr kommen - für so etwas wird heute nicht mehr auf die barrikaden gegangen. evtl. gleicht ja der bund die erhobenen daten mit einer cd aus nutzerdaten vom playstation-network ab :mrgreen:
     
  5. #5 Scheusal, 05.05.2011
    Scheusal

    Scheusal Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    68
    AW: Zensus 2011

    Die Jungs und Mädels vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung haben sich ausgiebig und ausführlich mit Zensus beschäftigt und einen Arbeitskreis Zensus11 gegründet.

    Dank IBM Hollerith-Maschinen und einer Volkszählung in der Weimarer Republik konnten die Nationalsozialisten, welche dank der koalition mit der Zentrumspartei die politische Mehrheit bildeten, den Verwaltungsmassenmord an politischen Gegnern (Kommunisten und Sozialdemokraten), Schwerbehinderten, ethnischen Minderheiten, Homosexuellen und Juden begehen.

    Man beachte, das Hauseigentümer zu Blockwarts gemacht werden, und dass das übliche Denunziantentum wieder hoffähig gemacht wird.
     
  6. #6 Greyshark, 05.05.2011
    Greyshark

    Greyshark Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zensus 2011

    Mein momentaner Wissensstan ist dahingehend, dass alle Immobilieneigentümer den Zensusbogen zugeschickt bekommen und einige durch Zufall ausgewählte Mieter.

    Das Nichtausfüllen wird mit Strafzahlungen geahndet was wohl auch durchgesetzt wird.

    cu Christian
     
  7. #7 mcblubb, 05.05.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.106
    AW: Zensus 2011


    Es wird mit Strafzahlungen bis 5.000€ gedroht, allerdings gehen vereinzelte Meinungen, auch von Fachleuten (?), davon aus, dass diese nicht durchgesetzt werden.

    Gruß

    Gerd
     
  8. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Zensus 2011

    Ich finde den Zensus gut. Es ist so viel passiert in der Zwischenzeit, dass es sicher richtig ist die verwendeten Daten einmal zu verifizieren.

    Gruß XPert
     
  9. #9 plempel, 05.05.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.427
    Zustimmungen:
    4.565
    AW: Zensus 2011

    Bei meinen ganzen Realitäten bin ich da ja bis nächstes Jahr beschäftigt. :shock: :-D

    Gruss
    Plempel
     
  10. #10 Scheusal, 05.05.2011
    Scheusal

    Scheusal Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    68
    AW: Zensus 2011

    Warum?
     
  11. #11 koffeinschock, 05.05.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zensus 2011

    wir wollen aber nicht vergessen, daß ´83 genau aus diesem grund die obersten richter jedem das informationelle selbstbestimmungsrecht zugestanden haben (genaueres kann man sich ja ergooglen). ob diese drohung nur ein einschüchterungsversuch ist oder ob sich die lage vor gericht so stark geändert hat, daß einem jetzt nicht mehr zusteht, gewisse daten/aussagen zu verweigern weiß ich allerdings nicht - bin ja kein jurist.

    @ scheusal: nett verdienter godwin-punkt mit der vorletzten aussage... :cool:
     
  12. #12 Greyshark, 05.05.2011
    Greyshark

    Greyshark Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zensus 2011

    nun denn, ich hebb meine Hütte verkauft und geh´ sicherlich in der Abwicklungsfrage jeglichem Stress aus dem Weg. Schaun mer mal, was so gefragt wird und wenn´s mir nun gar nicht gefällt, wird halt irgendwas eingetragen. Sooo verbissen seh´ich dat sicherlich nicht :)

    cu Christian
     
  13. #13 mcblubb, 05.05.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.106
    AW: Zensus 2011

    Jeder mag da seine Ansicht haben.

    De Facto sind alle Einwohner meiner Immobilie beim Einwohnermeldeamt gemeldet.

    Für meine Immobilie wurde eine Baugenehmigung erteilt. Damit sind alle baulichen Daten erfasst.

    Ein erneutes Abfragen bereits vorhandener Daten empfinde ich als Schikane.
    Die Art und Weise persönliche Daten per Post (oder Internet) zu verschicken empfinde ich als unseriös.

    Mein Fazit daher: "Zensus nix gut";-)

    Gruß

    Gerd
     
  14. #14 Scheusal, 05.05.2011
    Scheusal

    Scheusal Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    68
    AW: Zensus 2011

    Hier ist erst einmal Dein Godwin point.

    ___________________


    In Deutschland dürfen aus guten Grund (die historischen Gründe hatte ich im oben genannten Beitrag erwähnt) keine einheitlichen Datenbänke über die Bevölkerung eingerichtet werden. Das gilt einschließlich der vereinheitlichen Steuernummer.
    Das sich derzeit die Politik nicht daran hält spricht ebenso Bände, wie das öffentliche Verhalten von Merkel, wenn sie medial ihre Freude darüber ausdrückt das die USA ein Killerkommando in einem souveränen Staat schalten und walten läßt.

    Abgesehen davon verstößt Zensus gegen das Grundgesetz (ich schreibe extra nicht Verfassung). Unter Berücksichtigung dieser Fakten kann man einen Godwin-Point Vorwurf eigentlich nur noch als Killerphrase wahrnehmen.
     
  15. #15 Belgarath, 05.05.2011
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: Zensus 2011

    Ernstgemeinte Frage eines als Österreicher von Zensus 2011 nicht direkt Betroffenen: einheitlich oder zentral?

    Ungeachtet dessen kann ich Deiner Argumentation als Aussenstehender nur zustimmen, de facto in allen Punkten.

    lg,
    Klaus
     
  16. julio

    julio Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zensus 2011


    Bin mal gespannt, ob Du erklärst, worin der Unterschied (für Dich) liegt.

    Das BVerfG hat den Zensus 2011 übrigens schon durchgewunken, Das Bundesverfassungsgericht

    Edit: Und selbstverständlich gibt es bundesweite Datenbanken, an welchem "guten Grund" (sprich: Gesetz) machst Du diese Aussage fest?
     
  17. #17 dergitarrist, 05.05.2011
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.507
    AW: Zensus 2011

    Die brauchen doch nur mal auf facebook gehen, Zack, hamse mehr Daten als sich jeder Überwachungsstaat erträumen könnte. :)

    Der Trend geht zur freiwilligen Selbstüberwachung!
     
  18. #18 Largomops, 06.05.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.547
    Zustimmungen:
    5.352
  19. #19 badalucchino, 06.05.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Zensus 2011

    Ich glaube, viele Menschen definieren "Privatsphäre" heute anders als vor 28 Jahren. Man muss nicht besonders die Ohren aufsperren beim Stadtbummel, um jede Menge ungebetene mehr oder weniger intime Details aus diversen Handygesprächen aufzuschnappen. Vom allgemeinen Exhibitionismus im Internet ganz zu schweigen.
     
  20. #20 Holger Schmitz, 06.05.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    1.657
    AW: Zensus 2011

    Als ich die Überschrift in der Übersicht vor ein paar Tagen sah bekam ich erstmal einen Schreck, ich dachte es gäbe einen neuen Preis für uns Moderatoren und es wird darüber abgestimmt wer von uns dreien den "goldenen Zensus" bekommt... :shock:

    Bei der Masse an Informationen die eh schon gesammelt werden und bei geschickter Verknüpfung auch den Behörden zusammengetragen werden könnten frage ich mich warum man diesen Aufwand überhaupt noch betreibt. Aber die EU will es ja so...

    Grüße
    Holger
     
Thema:

Zensus 2011

Die Seite wird geladen...

Zensus 2011 - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] CREMA Zeitschriften Frühling 2009 bis Frühling 2011

    CREMA Zeitschriften Frühling 2009 bis Frühling 2011: Neun Ausgaben Crema Zeitschrift von Frühling 2009 bis Frühling 2011 12,- EUR inkl. Versand
  2. Rocket Giotto Evoluzione - Fragen zum Gebrauchtkauf

    Rocket Giotto Evoluzione - Fragen zum Gebrauchtkauf: Servus gesammeltes Kaffee-Hirn, mir wurde eine Rocket Giotto (vermutlich Evo1) aus 2011 angeboten. Die Maschine hat altersbedingt kein PID....
  3. Neue, unbenutzte WMF 900 sensor, aber Bj.2011 kaufen ?

    Neue, unbenutzte WMF 900 sensor, aber Bj.2011 kaufen ?: Hallo Leute, Kann man eine WMF 900 sensor bedenkenlos kaufen obwohl sie bereits 2011 hergestellt wurde ? Sie ist völlig unbenutzt. Ich habe...
  4. [Erledigt] Rancilio Silvia Bj. 2011 incl. umfangreichem Zubehör

    Rancilio Silvia Bj. 2011 incl. umfangreichem Zubehör: Schweren Herzens trenne ich mich von meiner Espressomaschine Rancilio ("Miss") Silvia, Baujahr 2011. Leider fehlt in meinem Alltag mittlerweile...
  5. Suche Bedienungsanleitung Quamar M80E baujahr 2011

    Suche Bedienungsanleitung Quamar M80E baujahr 2011: Hallo, Ich suche eine Bedienungsanleitung von einem Quamar M80E baujahr 2011, das handelt sich um das alte model. Ich habe das WIKI gelesen aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden