Zu ESL-Milch gezwungen?

Diskutiere Zu ESL-Milch gezwungen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; AW: Zu ESL-Milch gezwungen? Ernsthaft, 1,5% H-Milch schmeckt für dich genau wie 3,7% unhomogenisierte Frischmilch? Mit Verlaub, da möchte ich...

  1. #381 Mastertarium, 18.11.2009
    Mastertarium

    Mastertarium Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    12
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?


    Ganz ehrlich? Ich habe den Test mit kalter Milch gemacht. Sogar meine Freundin durfte zwei glässer voll ohne den Typen zu wissen probieren.
    Nur minimal waren wir uns einig das die Frische etwas besser ist.

    Jedenfalls lässt sie sich absolut besch***** schäumen
     
  2. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Raucher?
     
  3. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.000
    Zustimmungen:
    3.798
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    interessante Formulierung. :mrgreen:

    Wahrscheinlich war die Milch zu kalt. Lass sie beim nächsten "Minimal-Einig-Test" auf Zimmertemperatur kommen. Wenn Du dann keinen Unterschied schmeckst ... keihne Ahnung.

    Gruss
    Plempel
     
  4. #384 Maulwurf83, 30.03.2010
    Maulwurf83

    Maulwurf83 Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Bei Aldi Nord gibt es neuerdings Biomilch die mikrofiltriert ist. GutBio ist die Marke und es wird im Text das schonende Verfahren beschrieben.
    ESL ist sie leider trotzdem.

    Gruß

    Christoph
     
  5. #385 Ländlesachse, 02.09.2010
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    124
    Dem ES(e)L die Hörner zeigen

    Hallo,
    schön dass es sie noch gibt, die Frische Bergbauern-Milch von Berchtesgadener Land in der 1 Liter-Glasflasche (mit Aufdruck Traditionell hergestellt!), nämlich hier: EDEKA 82362 Weilheim i.OB Holzhofstraße 18. Geschäumt, aber auch pur - Lecker [​IMG]
     
    secuspec gefällt das.
  6. #386 Clawhammer, 03.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: Dem ES(e)L die Hörner zeigen

    Die führt unser örtlicher EDEKA auch. Als ich die probieren wollte schwammen weißgelbliche Klümpchen drin (Verfallsdatum ok) => umgetauscht => alle aus der Lieferung waren so => umgetauscht in Domspitz ESL. Die ist spitze, schmeckt frisch und die Qualität stimmt.
     
  7. #387 Clawhammer, 03.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    ESL-Milch ist nicht schlecht - Gefilterte erst Recht!

    Gefilterte ESL ist nicht ultrahocherhitzt. Daher genau so natürlich wie die Frische. Nur eben mit weniger Keimen belastet und deshalb länger haltbar. Wüsste nicht, was gegen gefilterte ESL spricht. Das Verfahren ist modern und zeitgemäß, die Milch unverfälscht und sogar hochwertiger als gewöhnliche Frischmilch.

    Zum Thema ESL gibt's einen sehr guten Eintrag auf Wikipedia.
     
  8. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    @ Clawhammer: War die Milch vielleicht nicht homogenisiert? Dann wäre das eine Erklärung?
    "Hochwertiger" kann diese filtrierte ESL-Milch mE nicht sein. Wie kann ein von Natur aus vollkommenes Lebensmittel durch Verarbeitung hochwertiger werden?
    Durch das Filtern geht auch Geschmack verloren (schon mal ein ungefiltertes Bier getrunken?).
    Ich halte es für einen gefährlichen Irrglauben, dass keimfrei=gut ist (das will uns ja auch die Sagrotan-Werbung verkaufen ;-)).
     
  9. #389 EleMac, 04.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2010
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    AW: Dem ES(e)L die Hörner zeigen

    Ja. Die gibt es bei uns auch. Muss ich zwar extra beim wesentlich weiter entfernten Edeka kaufen. Aber dafür ist die Milch imho geschmacklich der Hit. Und schäumt sehr gut. Also den Weg wert. Und kostet im Vergleich zu den bekannten Premiummarkenmilchherstellern sogar noch weniger.
    Bei uns gibt es die aber nur im Tetra Pack. Qualitätsprobleme hatte ich dabei nie. Und kaufe die Milch bestimmt schon 1/2 Jahr.
    Gruß
    Rolf
     
    secuspec gefällt das.
  10. #390 looseantz, 04.09.2010
    looseantz

    looseantz Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    AW: Dem ES(e)L die Hörner zeigen

    @clawhammer: die Berchtesgadener-milch ist schlichtweg nicht homogenisiert. was du gesehen hast waren einfach kleine fett-klümpchen. das kann man nicht mögen, aber schlechter ist es definitiv nicht und vor allem kein zeichen für verdorbene milch.

    und was ESL-milch betrifft: die längere haltbarkeit bezieht sich NUR auf den ungeöffneten zustand. in dem moment, wo die milch geöffnet wird, wird sie genauso schnell schlecht wie normale frischmilch. diese ESL-geschichte ist ein resultat des logistischen optimierungsprozesses der handelsunternehmen, die den ausschuss von im regal schlecht werdenden artikeln reduzieren wollen.

    bis die tage

    looseantz
     
  11. #391 Clawhammer, 04.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    ESL-Milch ist länger haltbar als manche glauben mögen...

    Das waren imho keine "kleinen" Fettklümpchen. Es waren weiche Bröckchen, bis zu 5 mm Durchmesser. Optisch sah es aus wie stark verklumpter, geriebener Käse und das Zeug war auch in einem dicken Rand unter dem Deckel anhaftend. War jedenfalls ziemlich eklig. Der Edeka hat dann die komplette Lieferung aus dem Laden geräumt.

    Das liest man oft - ich halte das aber für ein Gerücht!

    Warum?

    Weil ich seit Jahren hocherhitzte ESL-Milch verwende und die dann geöffnet, aber mit wieder verschraubtem Deckel, im Kühlschrank aufbewahre - ggf. bis zum Verfallsdatum! Durchschnittlich steht die so 5 bis zu 10 Tage und ist noch nie schlecht geworden. Auf der Verpackung ist auch kein Hinweis aufgedruckt wie etwa "nach dem Öffnen innerhalb weniger Tage aufbrauchen", wie das z.B. auf manchem frisch gepressten A- und O-Saft ohne Konservierungsstoffe drauf steht.

    So sind jedenfalls meine Erfahrungen mit hocherhitzter 3,8%iger ESL (nicht gefiltert!) von Domspitz im verschraubbaren Tetra Pak.

    Ich kann sie nur empfehlen, schmeckt wirklich sehr nach frischer Milch und hat nicht diesen "Kochgeschmack" von H-Milch.

    BTW: Die Milch ist seit letztem Jahr auch DLG Gold prämiert und von Öko Test mit "sehr gut" ausgezeichnet. Muss man natürlich nicht unbedingt was drauf geben, wollt's aber mal erwähnt haben.
     
  12. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    6
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    ich benutze keine esl-milch, aber...

    Die Abkürzung ESL steht für „extended shelf life“, längere Haltbarkeit im Regal
     
  13. #393 Clawhammer, 04.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Milch aus der "Natur"?

    Ist heute wirklich noch alles 100% "vollkommen", sobald es völlig unbehandelt aus der sogenannten "Natur" kommt? Entspricht die heutige Massentierhaltung und Überzüchtung (z.B. Euter) tatsächlich natürlichen Verhältnissen? Ist ein anderes Thema, aber diese Massenproduktionsmilch ist nicht selten durchaus in einer Art und Weise belastet, wie das bei frei lebenden Kühen in natürlicher Umgebung nicht der Fall wäre.

    Wenn nur Keime herausgefiltert werden, dann kann das mE keine Verschlechterung sein.

    Geschmack geht bei der gefilterten ESL verloren, weil auch der erhöhte Fettanteil (Fett = Geschmacksträger), dieser ursprünglich echten Frischmilch, herausgefiltert wird. Fettreiche Frischmilch vom Bauernhof kann da schon noch besser schmecken, im Vergleich zu ebenfalls fettreduzierter Frischmilch aus dem Supermarkt mit max. 3,8 % Fettanteil schmecke ich bei guter, gefilterter ESL aber keinen Unterschied. Bei hocherhitzter ESL ist ein Unterschied da, der ist für mich aber vertretbar, selbst bei purer Verkostung. Im Cappu schmeck ich diesen allerdings nicht, auch nicht im Müsli.
     
  14. #394 Clawhammer, 04.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Was mE lediglich besagt, dass ESL permanent gekühlt werden muss. Das ist im Kühlschrank der Fall, auch nach dem Öffnen und Wiederverschließen, und deckt sich mit meinen Erfahrungen.

    EDIT: Nochmal drüber nachgedacht/nachgelesen und festgestellt, dass es das mit der Kühlung wohl eher doch nicht besagt. ;)

    Trotzdem bedeutet das nicht automatisch, dass ESL nach dem Öffnen genau so schnell verdirbt wie Frischmilch. Obwohl das viele so schreiben. Mir ist jedenfalls keine Frischmilch bekannt die nach dem Öffnen 7 bis 10 Tage hält (gekühlt und wiederverschlossen)!

    Wenn bis zu 3 Wochen Haltbarkeit angegeben sind und ESL geöffnet aber grundsätzlich schon nach wenigen Tagen verdorben ist, dann müsste doch ein entsprechender Hinweis auf die Verpackung, oder nicht?
     
  15. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    nun, bei uns in bawü gibt's u.a. beim edeka die breisgaumilch-erzeugnisse. und die haben - gott sei dank - auch noch die "traditionelle" milch. schmeckt gut, aber das die nun wirklich eklatant besser schmeckt oder ein besseres schäumverhalten aufweist als esl-milch, kann ich bislang nicht feststellen.

    [​IMG]
     
  16. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Milch aus der "Natur"?

    Bei normaler homogenisierter Frischmilch wird allerdings das Fett auch zuerst vom Rest getrennt, und dann in stark zerkleinerten Tröpfchen wieder teilweise zugesetzt.
    Die kommt nämlich auch nicht mit 3.5% Fett aus der Kuh.

    Darin unterscheidet sich filtriert-ESL von Frischmilch also nicht.

    Und zu den Klumpen von Berchtesgadener: So große gelb-weiße Klumpen hat auch ganz unbehandelte frische Milch nach einem Tag oben. Heißt Sahne.
     
  17. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Calwhammer,
    nur weil die Milch nicht sauer geworden ist heißt es ja nicht, dass sie nicht verdirbt. Die ESL wird nämlich nicht klassisch sauer, sondern gammelig. Das ist etwas schwer zu erkennen. Da lob ich mir die traditionelle Miclh, da weiß ich, wann sie schlecht ist.

    Wie einige andere auch schon weiter ausführten war es einfach Rahm, den du in der unhomogenisierten Milch "gefunden" hast. Schon traurig, wenn die eigemtlich ursprüngliche Milch plötzlich für schlecht gehalten wird.

    Zu den verarbeiteten oder auch nicht verarbeiteten Lebensmitteln: Ich bin weiß Gott kein Rohköstler oder so. Allerdings kaufe ich wenig Fertigprodukte, um in der Hamd zu haben, was ich esse. Das ganze nahm seine. Anfang mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, hat nun aber dazu geführt, dass ich besser, insbesondere hochwertiger esse.
    Ganz besonders ärgert es mich, wenn so einfache Produkte wie Milch, Sahne
    etc, die eigentlich "ab Tier" ggf. kleinen Verarbeitungs- oder Reifeschritten verzehrfertig und voller Geschmack sind, bis zur Unkenntlichkeit verarbeitet
    werden.
    Und das alles um den Vertrieb bequemer zu machen und damit man 10 Tage Milch offen im Kühler haben kann. Sahne mit Carrageen und gefilterte Miclh sind ja noch harmlos. Was mit Käse passiert wisse wir ja.

    Leider können der Milch auch nicht nur die Keime heraugefiltert werden, denn wenn auf die Filter "Geschmack darf passieren" steht hilft das noch lange
    nichts.
    Und die Sache mit den Keimen: Dass Allergien eine Zivilisationskrankheit sind und bei Kindern, die jeden Tag beim Spielen nen Löffel Dreck essen seltener vorkommenn als bei solchen, die in einer keimfreien Umgebung aufwachsen ist
    auch nicht neu.

    Ach ja, und nur weil ein Produkt DLG-prämiert ist, heißt das gar nichts.
    Bei der DLG handelt es sich um eine Organisation der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Wenn die ein Produkt prämiert, dessen Vertrieb sensationell einfach ist, weil es so tut als wäre es frisch, aber nicht verdirbt, dann sollte einen das nicht wundern.
     
  18. #398 Milchmann, 12.09.2010
    Milchmann

    Milchmann Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Und bei einer Öko-Test Wertung handelt es sich auch nicht um eine Qualitätswertung. Öko-Test untersucht auf Schadstoffgehalt usw.
    Sehr gut ist also ökologisch, gesundheitlich unbedenklich.
    Ob das Produkt dann insgesamt gut ist, muss man selber heraus bekommen.

    Ist mir sehr sympathisch. Die testen quasi nur das, was ich nicht selber machen kann.

    btw.
    ich verwende immer, wenn möglich traditionell hergestellte, meist Hemme, wenn ich die bekomme. Schäumen ist nicht supereinfach, aber klappt schon.

    Im Moment habe ich eine die als "aus dem Spreewald" (Gläserne Molkerei) verkauft wird.
    Auch traditionell und schäumt extrem einfach zu einem sehr dichten Mikroschaum und ist auch lecker.
    Gab es bei Reichelt (in Berlin).

    Notfalls kaufe ich mikrogefilterte, die immerhin nicht so nach H-Milch schmeckt wie die hocherhitzte.
     
  19. #399 willcrema, 18.10.2010
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    ich bin mir jetzt nicht mehr sicher ob die schon genannt wurde,
    seit dieser Woche bei uns im Kühlschrank:

    Andechser Bio traditionell hergestellt.
    Schmeckt klasse und läßt sich überraschend gut schäumen.

    Hier gibts die übrigens in der Metro.
     
  20. #400 SerenusZeitblom, 18.10.2010
    SerenusZeitblom

    SerenusZeitblom Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    4
    AW: Zu ESL-Milch gezwungen?

    Ich habe die Breisgaumilch-Erzeugnisse auch "durch", und - ob ihr's glaubt oder nicht - mir schmeckt diese von Greg abgebildete Weidemilch aus der Flasche im Cappu besser als die gleichnamige ESL-Variante aus der Tüte. Zwar nicht eklatant, aber doch "irgendwie", ich hab' auch das Gefühl, dass der Schaum bei der ESL-Variante leicht zu fest, sämig (whatever) wird.

    Ich trinke aber trotzdem Cappu bei J.C., obwohl der für jeden sichtbar ESL-Weidemilch verwendet :smile:.
     
Thema:

Zu ESL-Milch gezwungen?

Die Seite wird geladen...

Zu ESL-Milch gezwungen? - Ähnliche Themen

  1. Weg von der Milch

    Weg von der Milch: Hallo, Bisher habe ich immer aus dem Vollautomaten Esspresso mit viel Milch und nochmal extra Milch drauf getrunken. Der war super und auch...
  2. Frust beim Milch aufschäumen

    Frust beim Milch aufschäumen: Hallo, seit kurzem versuche ich mich im Milchaufschäumen an der Dampflanze einer Vibiemme Domobar (Einkreiser). Bisher habe ich einen...
  3. Tipps gesucht - Kaffee mit Espressomaschine

    Tipps gesucht - Kaffee mit Espressomaschine: Ein Bekannter bereitet herrlichen Kaffee mit einer Espressomaschine. Suche Tipp, welche Maschine sich ideal eignet: - Kaffeepott sollte drunter...
  4. Milch aus Dampflanze verursacht unangenehmen Beigeschmack

    Milch aus Dampflanze verursacht unangenehmen Beigeschmack: Hallo zusammen, ich habe bei meiner Bazzar A3 seit 3 Tagen das Problem, dass der Cappuccino nach dem Milchaufschäumen einen ziemlich fiesen...
  5. Milchverarbeitung - Milchzentrifugen

    Milchverarbeitung - Milchzentrifugen: Weil wir das Glück haben, im Nachbardorf an einer Milchtankstelle frische Rohmilch zu bekommen und deshalb im kleinen Rahmen auch Rohmilch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden