Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

Diskutiere Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, seit einigen Monaten habe ich mir auch eine schöne Maschine geleistet. ECM Elektronika Mühle Mahlkönig K30 Damit sollten die...

  1. #1 Harry7922, 23.07.2013
    Harry7922

    Harry7922 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit einigen Monaten habe ich mir auch eine schöne Maschine geleistet.
    ECM Elektronika
    Mühle Mahlkönig K30

    Damit sollten die technischen Bedingungen erstmal erfüllt sein. Jetzt fehlt nur noch der Rest :-/

    Beim Lesen von Kaffeewiki, sowie hier im Forum habe ich sicherlich schon viel gelernt, nur komme ich mit einem Problem nicht weiter und hoffe es kann mir jemand die Augen öffnen:

    Ich mahle die Bohnen recht fein (2 Stufen weiter und es tröpfelt nur).
    Tampern halte ich mich eigentlich an die rund 15kg Druck.
    Sieb ist ein 7g Synesso (randvoll).

    Dennoch dauert der Bezug nur rund 8 Sek ab dem ersten Tropfen und der Espresso ist öfters eher zu bitter (obwohl ich starken Kaffee mag).

    Jetzt heißt es meist bei zu bitterem Espresso entweder gröber mahlen, weniger tampern oder weniger Kaffeemehl. Aber wenn ich das mache, dann ist der Bezug noch schneller durch!?

    Channeling kann ich nicht erkennen. Aber wenn ich den ST abnehme sehe ich einen leichten Abdruck vom Duschensieb.

    Wäre für jede Hilfe dankbar.

    Grüße
    HArdy
     
  2. #2 mick_we, 23.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Erstmal den richtigen Kaffee zum Equipment kaufen. Ist der Frisch usw.?
    Mahlstufe dann so fein einstellen, dass du mit ca. 7Gramm im einer Sieb in 25 Sekunden, 25ml bekommst.
    Dann genießen
     
  3. #3 Harry7922, 23.07.2013
    Harry7922

    Harry7922 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Hallo Michael,

    vielen Dank für die schnelle Antwort :)
    Der Kaffee ist frisch (Martella Maximum Class).

    Nochmal die Frage direkt gestellt - ist es normal/OK dass der Duschensieb einen Abdruck im Puck hinterlässt?

    Danke + Grüße
    Hardy
     
  4. #4 mick_we, 23.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Wenn du keine Feinwaage hast, dann solltest du dir jetzt eine anschaffen, denn das hilft einiges. Einen Abdruck sieht man eigentlich nicht. Guter Trick ist noch mit einer Münze, die du auf den Siebträger legst zugucken ob genug Platz ist zwischen Duschsieb und Siebträger.
     
  5. #5 Bialetti, 24.07.2013
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    50
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Das man keinen Abdruck sieht, stimmt so nicht! Bei meiner La Spaziale hatte ich immer einen gesehen, bis ich eine niedrigere Duschplatte eingebaut habe. Es kommt darauf an, wieviel Gramm im Sieb sind. Ich denke auch, dass mehr wie 7 gr. im Sieb sind und daher auch genau wiegen.
     
  6. #6 domimü, 24.07.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Zu bitter kann auch an der Bohnensorte oder zu hoher Temperatur liegen, dass man mit weniger Tampern oder weniger Kaffeemehl das "bitter" wegbekommen kann, lese ich jetzt glaube ich das erste Mal - ist mir auch noch nie aufgefallen.
    Also mahl feiner, das Synesso-Sieb verträgt wesentlich mehr als 7g. Den Duschsiebabdruck solltest du aus meiner Sicht sogar nach dem Bezug sehen (aber noch nicht, wenn du nach dem Tampern den Siebträger ein- und wieder aushängst). Und achte auf die empfohlene Brühtemperatur.
     
  7. #7 Harry7922, 24.07.2013
    Harry7922

    Harry7922 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Vielen Dank, zusammen.

    Ich werde die angesprochenen Punkte prüfen.
    Noch eine Frage: Wie misst man am Besten die Brühtemperatur - ohne Spezialgerät anschaffen zu müssen?
    Mein Kesseldruck ist immer bei ca. 1,1 - 1,4 bar - und ich gehe mal davon aus dass das Manometer und Pressostat richtig funktionieren.

    LGHardy
     
  8. #8 domimü, 24.07.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Ich kenne die Elektronika nicht, hab auch selber keinen 2-Kreiser.
    Angeblich geht das aber spielend leicht:
    Ich hätte jetzt empfohlen, den cooling flush (Leerbezug unmittelbar vor dem Einhängen des Siebträgers) zu verlängern.
     
  9. #9 mick_we, 24.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Ich glaube es sind eher die "Basics" Schuld als Druck und Temperatur.
     
  10. #10 yoshi005, 24.07.2013
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1.225
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Schließe mich mich_we an. Zunächst einmal schauen, dass die Durchlaufzeit annähernd an 25sec herankommt. Ein Espresso, der in 8sec durchläuft, kann nicht schmecken.

    Gruß, yoshi
     
  11. #11 domimü, 24.07.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Zur Klarstellung: Natürlich ist der Mahlgrad zu grob, deshalb schrieb ich ja, dass feiner gemahlen werden muss. Die Temperatur habe ich aber oben erwähnt, da Harry ja aus dem "bitter" schloss, dass er grober mahlen müsse. Da hielt ich es schon für sinnvoll, weitere häufige "Bitterquellen" zu nennen.
     
  12. #12 DerDuke83, 24.07.2013
    DerDuke83

    DerDuke83 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Ich bin voll bei Domimü.
    Ansonsten habe ich häufig die Erfahrung gemacht das die Frische des Kaffees über alles entscheidet.
    Da kann jeder Parameter auf ein Kaffeeatom angepasst sein, ist der Kaffee älter rauscht es nur so durch.
     
  13. #13 Harry7922, 24.07.2013
    Harry7922

    Harry7922 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Vielen Dank für die vielen Meinungen, Tips und Kommentare!

    Ich werde es am Wochenende nochmal ausgiebig testen und berichten.

    Danke + Grüße
    Hardy
     
  14. #14 Communicator, 24.07.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    ooops, nennt man das nicht Espressionatio praecox ;-) Sorry, couldn't resist :)
     
  15. MrMo

    MrMo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    56
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Oder ist der Kaffee vielleicht etwas verbrannt? Lässt du bischen Wasser ablaufen vor dem Bezug?
     
  16. Helix

    Helix Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Ich würde auch mal in der Reihenfolge loslegen:

    0. Frischer Kaffee (Vorrausgesetzt)
    1. Hast du wirklich eine Portion, also +-7Gramm im Sieb (Einersieb? Weil 7gr. im Zweiersieb ist auch doof)
    2. Mahlgrad auf Fein
    3. Einen paar Sekündigen Leerbezug vor dem Einsetzten des Siebträgers um eine zu hohe Temperatur zu vermeiden und damit die Dusche nochmal durchspült

    Ergebnis? Jetzt an den Mahlgrad rantasten bis die Zeit stimmt. 30ml / 30sekunden. Nutze ein Shotglas falls vorhanden.

    Gruß, Lars
     
  17. #17 Harry7922, 31.07.2013
    Harry7922

    Harry7922 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Vielen Dank zusammen,

    ich hatte am WE mal so einiges probiert und es ist bereits deutlich besser geworden.
    Ich habe das Synesso-Sieb und befülle es mit 10g lt. Waage. Weniger Pulver kann ich nicht nehmen, weil sonst zu viel Platz in der Brühgruppe entsteht und es einen komplett matschigen Puck gibt und der Espresso nach wenig schmeckt.

    Habe dann den Mahlgrad verfeinert und das Ergebnis ist auf jeden Fall brauchbar. Dennoch ist die Extraktion etwas zu schnell (rund 15 Sek). Ich muss also nochmal an der Mühle schrauben und nachjustieren.

    Zudem hatte ich früher wohl ein bisschen zu viel Pulver genommen. Der ST ist nun vor dem Tampern nicht mehr randvoll, sondern etwas darunter. Der Abdruck des Duschensiebs ist nun erst nach Bezug zu sehen - so wie es vermutlich sein soll. Zudem habe ich meinen konvexen TampingTom wieder ausgepackt, da er für den Sieb besser ist.

    Ich mache vor dem Einspannen des ST auch wenige Sek einen Leerbezug um die Temperatur zu senken.

    Ich denke ich bin auf dem richtigen Weg.

    Danke an alle!

    Grüße
    Hardy
     
  18. #18 pipo-nl, 31.07.2013
    pipo-nl

    pipo-nl Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Im ersten Beitrag waren es 8s nach erster Tropfen aber solltest die Zeit nehmen ab Betätigung der Bezugtaste, also inclusive "Pre-infusion" (wenn es bei deine Maschine diese Funktion gibt).

    Das der Puck nicht trocken ist bei weniger Pulver kann auch was mechanisches sein am 3-weg Ventil oder ein nicht passendes Tamper (zum einer Sieb). Oder du versuchst es mit 7g in ein Zweier Sieb.

    Viele finden einer Siebe "weiniger als Optimal". Wenn es auch ein 2-er gibt: Versuch's mal damit (und 14g Mahlgut).

    George/
     
  19. #19 domimü, 31.07.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    AW: Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

    Im Synesso 1er Sieb sind 10g schon recht nah am Optimum. Auch hat Hardy geschrieben, dass er kein Channeling hat und der Puck in Ordnung ist, also ist er doch schon auf sehr gutem Weg - anderer Tamper oder anderes Sieb kann da warten. Freilich, bei dunkler Röstung und 10g im Sieb darf auf 25s auch etwas mehr als 25ml in der Tasse landen, muss aber nicht.
    (Es gibt übrigens von Synesso auch 2er-Siebe, die brauchen aber auch definitiv mehr als 14g.)
     
Thema:

Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!?

Die Seite wird geladen...

Zu kurze Durchlaufzeit aber Espresso eher zu bitter!? - Ähnliche Themen

  1. Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter

    Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter: Moin Moin liebes Kaffee-Netz, ich lese hier bereits seit längerer Zeit mit, nehme jetzt aber mal ein konkretes Problem zum Anlass, aktiv zu werden...
  2. Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?

    Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?: Hallo Kaffee-Netz-Community, ich bin am Überlegen ob ich mir den neuen Röster von Kaldi bestellen soll. Link zur Prdoukt: KALDI New WIDE Coffee...
  3. Eurea Mignon (10 Monate alt) Mahlt plötzlich nicht mehr fein genug

    Eurea Mignon (10 Monate alt) Mahlt plötzlich nicht mehr fein genug: Hallo Leute, seit kurzem habe ich das Phänomen, dass meine Eureka Mignon scheinbar nicht mehr fein genug mahlt, um mit meiner Standard Dose...
  4. Espresso mit "Minz-Effekt"

    Espresso mit "Minz-Effekt": Hallo zusammen, ich habe einen überraschenden Minz-Effekt im Espresso, also einen Kühleffekt wie bei Pfefferminztee. Hatte jemand schon mal so...
  5. Doppelauslauf für Single Espresso gesucht

    Doppelauslauf für Single Espresso gesucht: Hallo Forum, Ich bin auf der Suche nach einem Auslauf für den Siebträger, um ein Single Espresso zu beziehen, der aber stabil genug auf einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden